Pattaya: "Online A Go-Go" gesprengt

Written by 
Published in Pattaya & Ostküste
Donnerstag, 24 Juni 2021 15:30

Pattaya - Siam Chon News berichtete über die Festnahme einer Gruppe von dreißig Personen – 29 arbeitslose Go-Go-Tänzerinnen und ein Ausländer – die eine Live-Streaming-Go-Go-Bar in einem gemieteten Haus in der Pattaya Soi 15 betrieben.

Der stellvertretende Polizeichef von Chonburi, Pol Col Thanawut Jongjira, und eine Sondereinsatzgruppe der Bezirksstation Muang verhafteten alle, die gegen die Covid-19-Bestimmungen über illegale Versammlungen verstoßen hatten.

Als Beweismittel wurden Streaming-Geräte herangezogen. Der Ausländer war für diese Dinge verantwortlich.

Die Damen zeigten sich in den Streams und bekamen 150 Baht für jeden Transfer für "virtuelle Getränke".

Quelle: Siam Chon News

Read 2893 times

1 comment

  • romano
    Comment Link posted by romano
    Freitag, 25 Juni 2021 13:40

    hätte jede dieser damen ein abgetrennte raum gehabt dann wären die covid bestimmungen eingehalten worden, denn dann wäre es keine versammlung mehr gewesen. un ddieser ausländer, der alles finanziert hatte ( super idee übrigens ) hätte halt auch ein wenig weiter denken sollen.

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com