Tourismusunternehmer wollen "Pattaya Sandbox"

Written by 
Published in Pattaya & Ostküste
Dienstag, 06 Juli 2021 08:21

Pattaya - Sanook-Reporter fuhren zum Hafen von Bali Hai in Süd-Pattaya, wo sie mit thailändischen und ausländischen Familien und Freunden beschäftigt waren, die nach Koh Larn überquerten.

Beamte des Rathauses waren von der Einfahrt zum Hafen aus zu sehen, die thailändische Ausweise und Pässe überprüften.

Die Leute stiegen in Schnellboote und Fähren, obwohl gerade ein Alkoholverbot von 20 bis 4 Uhr eingeführt worden war.

In ihrer Schlagzeile sagten sie, dass die Tourismusunternehmen von Pattaya wollten, dass ihr Resort für Ausländer wie in Phuket geöffnet wird.

Im Hauptteil ihrer Geschichte sagten sie, dass sich dies insbesondere auf Koh Larn bezog.

Sie zitierten einen Fährmann namens Naruphon Raksa, der sagte, dass es am Wochenende hauptsächlich thailändische Touristen gebe und ein Großteil von Pattaya zu anderen Zeiten tot sei.

Ausländische Gruppenreisen fehlten und alle litten und plädierten für eine schnelle Öffnung Pattayas.

Quelle: Sanook

Read 1320 times

2 comments

  • Gerhard
    Comment Link posted by Gerhard
    Dienstag, 06 Juli 2021 21:12

    Im Klartext , am Wochenende fallen die Bangkoker ein, ungeimpft ,ungetestet um den Virus in Pattaya zu verbreiten. Das ist sehr fern von einer Phuket Sandbox .

  • romano
    Comment Link posted by romano
    Dienstag, 06 Juli 2021 13:19

    was haben schnellboote und fähren mit dem alkoholverbot zu tun?

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com