Schweizer hilft Bedürftigen in Pattaya täglich an der Beach Road

Written by 
Published in Pattaya & Ostküste
Mittwoch, 14 Juli 2021 15:26

Pattaya - Im Jahr 2020 wurden in 90 Tagen insgesamt 27.000 Mahlzeiten auf der Thappraya Soi 5 auf Veranlassung von Herrn Gachoud Olivier, einem Schweizer Staatsbürger, verteilt. Wir haben das ursprünglich letztes Jahr hier behandelt.

Diese Wohltätigkeitsaktion fand statt, um den Bedürftigen, Hungrigen, Obdachlosen und Arbeitslosen zu helfen, die von Tausenden in der Region Pattaya aufgrund von Covid-19-Beschränkungen, Schließungen und damit verbundenen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Virus betroffen sind.

Da die Situation im Jahr 2021 immer noch besorgniserregend ist und die Geschäfte im Zusammenhang mit dem Tourismus zum 10. April 2021 größtenteils geschlossen sind, was auch Auswirkungen auf andere Aktivitäten hat, haben Herr Gachoud und seine Freunde Ausländer  und Thais diese Operation wieder aufgenommen, Bedürftigeren eine kostenlose Mahlzeit pro Tag zu liefern.

Quelle: Pattaya News

Read 2752 times

8 comments

  • Holle
    Comment Link posted by Holle
    Donnerstag, 15 Juli 2021 22:50

    Das kann ich beantworten.
    Weil man nicht ständig von Immi Beamten umgeben ist.
    Alle aber wirklich alle Außerhalb der Touri Orte sind eben normale Bürger.
    Nur um das zu genießen muss man die Landessprache sprechen.
    Meine Erfahrung !

  • Haribo
    Comment Link posted by Haribo
    Donnerstag, 15 Juli 2021 19:02

    Naja muss man ja nicht namentlich machen. Es gibt viele andere die das im stillen tun auch reiche Thais. Und ja man ist sich nicht sicher, ob es richtig ist, weil wir ja eh bloss dritte Wahl sind in Thailand. Doch warum nicht ein Vorbild sein auch für andere - auch höher gestellte und Behörden oder Regierungen

  • Egbert
    Comment Link posted by Egbert
    Donnerstag, 15 Juli 2021 18:32

    Eine derart soziale Ader hatte ich zu vergangenen Zeiten in Thailand auch, wo man einfach das Bedürfnis hatte minderbemittelten zu helfen und hier und da mit anpackte Grundsteine zu legen; heute frage ich mich, wofür ich das getan habe....-
    Ich würde es mit heutigem Wissen und Erfahrungen nicht mehr tun.
    Aber bereut habe ich es auch nicht.
    Diese Zeit, und auch diese Erfahrungen die ich machen durfte und machen musste, sind Teil meines Lebens.
    Jeder Mensch hat das Recht nach seinen Bedürfnissen zu leben und für sich die damit verbundenen Erfahrungen zu sammeln, wobei manche in bitter enden können,- und andere mit viel Freude und Genugtuung.

  • haribo
    Comment Link posted by haribo
    Donnerstag, 15 Juli 2021 16:49

    finde ich toll doch warum muss man das an die grosse Glocke hängen? Andere tun das auch und wollen gar nicht, dass man darüber berichtet. Auch die sogenannten Superreichen oder normal verdienende wie ich....

  • Xenios
    Comment Link posted by Xenios
    Donnerstag, 15 Juli 2021 16:04

    Die wahren Armen hausen im Nordosten, aber auch dort muss niemand hungern. Trotzdem, eine schöne Geste des Schweizers, der dafür viel Lob in den sozialen Medien erntet.

  • Tan
    Comment Link posted by Tan
    Donnerstag, 15 Juli 2021 14:00

    @Shaw....
    >>>Solange Thais und ihre Behörden sich Ausländern gegenüber fremdenfeindlich und rassistisch verhalten; warum soll ich die noch unterstützen?>>>

    VOLLKOMMEN RICHTIG HIER AUSGEFÜHRT!!

  • David Shaw
    Comment Link posted by David Shaw
    Mittwoch, 14 Juli 2021 16:24

    Während superreiche, mafiös strukturierte, korrupte Familienklans keinen Finger rűhren, gehen Expats, welche dauernd von der Immigration jahraus, jahrein gegängelt und schikaniert werden, hin und tun das, was Regierung und vermögende Thais tun müssten - sich um ihre eigene Bevölkerung kümmern. Hätte ich nie gemacht. Solange Thais und ihre Behörden sich Ausländern gegenüber fremdenfeindlich und rassistisch verhalten; warum soll ich die noch unterstützen?

  • Holle
    Comment Link posted by Holle
    Mittwoch, 14 Juli 2021 15:38

    Hut ab!
    Echt Top.
    Gesichtsverlust der Regierung .

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com