Pattaya Beach Umbauprojekt vom Bürgermeister verteidigt

Written by 
Published in Pattaya & Ostküste
Freitag, 20 August 2021 15:16

Pattaya - Nachdem ein Strandumbauprojekt, das am Sonntag begann, durch einen Aufruhr unterbrochen wurde, hielt der Bürgermeister von Pattaya City eine Pressekonferenz ab, um die Umbaupläne zu erklären und zu rechtfertigen. Gemeindevorsteher und namhafte Anwohner protestierten gegen die Pläne, die Sanierung einzuleiten, wobei sie sich hauptsächlich aus zwei Gründen beschwerten. Erstens protestierten viele gegen die Entfernung von Bäumen, die mit der Umgestaltung des Strandes einhergehen würden. Und zweitens empfanden viele die Geldausschüttung für ein Upgrade, während so viele unter den wirtschaftlichen Auswirkungen von Covid-19 litten, als Schlag ins Gesicht der Einheimischen.

Der Bürgermeister von Pattaya City, Sonthaya Khunploem, wandte sich an die lokale Presse, um zu erklären, dass das Projekt Teil eines langfristigen, mehrphasigen Projekts ist, das bereits vor Covid-19 im Gange war und keine Mittel von der Covid-19-Hilfe oder wegnimmt. Das Projekt begann mit der Erweiterung des Sandbereichs des Strandes und ist mit Verbesserungen der Wasserableitung verbunden, die kürzlich im April abgeschlossen wurden.

Der Bürgermeister versuchte, dem Gefühl entgegenzuwirken, dass dies ein neues Projekt sei, das während einer Pandemie Geld verschwendet. Private Investoren und der Wirtschaftskorridor Ost finanzierten das seit vielen Jahren budgetierte und geplante Projekt. Sonthaya erklärte, dass selbst bei einer Schließung des Projekts kein Geld für die Covid-19-Bemühungen in Pattaya verwendet werden könnte.

„Das Geld, das für diesen Plan verwendet wird, könnte nicht in Covid-19-Bemühungen umgeleitet werden, selbst wenn wir es wollten, da das Projekt eine EEC-Initiative ist und lange vor dem Virus mit EEC-Investoren finanziert und aufgebracht wurde, die speziell dafür Gelder beschafften."

Auf das andere Hauptanliegen des Projekts eingehend, sagte der Bürgermeister, dass er vorsichtig und rücksichtsvoll mit den Bäumen umgehe, die für das Projekt entfernt und nicht entfernt würden. Sie entwarfen das Projekt, um mindestens 75% der Bäume entlang des Strandes von Pattaya zu erhalten und Wartungsprobleme für die Bäume zu vermeiden. Der Plan entfernt nur größere, schnell wachsende Bäume, die viele Verkäufer gepflanzt haben, um ihre Stände zu beschatten, unter Berufung auf Sicherheits- und Schädlingsbedenken.

„Diese größeren Bäume neigen dazu, dass ihre Äste brechen, insbesondere bei schweren Stürmen, und wir hatten mehrere Vorfälle mit Verletzten. Die größeren Bäume ziehen auch Insekten, Vögel, Nagetiere und andere Arten von Wildtieren an, die sowohl Verkäufer als auch Touristen nicht mögen.“

Der Bürgermeister von Pattaya verteidigte den Umbauplan, von dem selbst Befürworter zugeben, dass er einige dringend benötigte Verbesserungen am Strandbereich wie Toiletten, Parkplätze, Zugang für Behinderte sowie Bewegungs- und Spielbereiche mit sich bringt. Er legte Wert darauf, auf die verschiedenen Covid-19-Maßnahmen aufmerksam zu machen, die die Regierung eingeleitet hat, einschließlich privater Impfstoffkäufe und Hilfe für die vom Virus Betroffenen.

Quelle: Pattaya News

Read 917 times

3 comments

  • Helmut
    Comment Link posted by Helmut
    Samstag, 21 August 2021 10:52

    Man muss den Buergermeister verstehen, Pattaya ist der Dukatenesel, da kann man sich mit den Projekten die Taschen fuellen dass das Geld bis zum St. Nimmerleinstag reicht.

  • Holle
    Comment Link posted by Holle
    Samstag, 21 August 2021 00:44

    Die größeren Bäume ziehen auch Insekten, Vögel, Nagetiere und andere Arten von Wildtieren an, die sowohl Verkäufer als auch Touristen nicht mögen.“
    Das ist auch gelogen.
    Es war immer eine Freude zu sehen wie die Eichhörnchen wanderten.

  • Holle
    Comment Link posted by Holle
    Freitag, 20 August 2021 19:37

    Grauenhaftes Foto!
    Sowas in Jomtien und dann hat sich Pattaya komplett erledigt.
    Da kannste dann nur noch nach Sattahip usw.
    Wird immer schlimmer …..
    Die wollen Europa kopieren siehe Kao San in BKK und die Walking Street in Pattaya.
    Das schreckt aber viele ab.Diesen no Freestyle abzuschaffen und alles Sauber wie in Europa zu machen hält dann auch noch den letzten Penner ab nach Th zu reisen.

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com