Hoffnungen auf die kommende Hochsaison in Pattaya sinken

Written by 
Published in Pattaya & Ostküste
Donnerstag, 30 September 2021 16:18

Pattaya - Der Tourism Council of Thailand (TCT) hat berichtet, dass verschiedene Pläne zur Wiedereröffnung von Ferienorten, einschließlich Pattaya, wahrscheinlich bis spätestens nächstes Jahr nicht viel Früchte tragen werden. TCM-Präsident Chamnan Srisawat sagte, die Regierung sollte dringende Anpassungen an verschiedenen Hürden vornehmen, die internationale Touristenankünfte behindern.

Er sagte, dass das Sandbox-Konzept, das im November auf Pattaya und einige andere Touristenstädte ausgeweitet werden soll, standardisiert werden muss. Obwohl keine formelle Quarantäne erforderlich ist, müssen Sandoxer mindestens eine Woche in einem im Voraus bezahlten aufgelisteten Hotel bleiben, aber verschiedene Systeme haben ihre eigenen Regeln zur Beschränkung der Bewegungsfreiheit für die ersten zwei Wochen. So ist beispielsweise unklar, ob ein Reisender in dieser Zeit die Sandbox-Provinz verlassen kann, während das Konzept der „versiegelten Routen“ bei und nach der Ankunft wenig geklärt ist.

Das TCT möchte, dass die Kosten für Covid-Untersuchungen gesenkt werden, indem mehr Antigentests als die teure PCR-Methode verwendet werden. Drei PCR-Tests bei und nach der Ankunft können in Thailand 8.000 Baht oder mehr kosten, was den Urlaub noch zusätzlich kostet. Der Rat schlug ferner vor, dass es den Reiseveranstaltern freistehen sollte, potenzielle Touristen bei der bürokratischen Einreisebescheinigung zu unterstützen, die von allen Ankünften verlangt wird.

Die von den Botschaften für die Einreisebescheinigung erforderlichen Unterlagen variieren je nach konkret beantragtem Visum und sogar nach Ermessen der einzelnen Botschaften. Alle Antragsteller müssen jedoch im Voraus eine Covid-bezogene Versicherung im Wert von 100.000 US-Dollar für die Dauer des Visums abschließen. Einige Visa, zum Beispiel auf Rentenbasis oder das neu verlängerte Special Tourist Visa, erfordern zusätzlich eine allgemeine Krankenversicherung im Wert von 400.000 Baht (stationär) und 40.000 Baht (ambulant), ein großes Problem für viele Ausländer ab 75 Jahren.

Inzwischen sind Bars und Clubs im ganzen Land geschlossen und in dunkelroten Zonen, darunter Pattaya, ist der Alkoholausschank zu den Mahlzeiten verboten. Es gilt eine Ausgangssperre ab 22 Uhr. Die Thai Hotels Association glaubt, dass die beste Hoffnung für kurzfristige Ankünfte indische und russische Gruppenreisen sind. Präsidentin Marisa Nunbhakdi sagte, der chinesische Markt werde erst Ende 2022 anziehen, während die traditionellen Märkte in Europa und den USA vor Thailand zurückschrecken würden, solange das Land am frühen Abend geschlossen wird.

Der britische Reisespezialist Greg Watkins sagte, es werde kein Interesse an Thailand geben, bis das Land seine Einreiseverfahren vereinfacht, die Bewegungsbeschränkungen für vollständig geimpfte Ankünfte beseitigt und die Abendunterhaltungsmöglichkeiten wieder aufgenommen hat. Er stellte fest, dass Thailand derzeit für Briten gesperrt ist, da es als rote Gefahrenzone für Covid aufgeführt ist. Er gehe jedoch davon aus, dass dieses spezielle Verbot nur von kurzer Dauer sei, da Thailand gute Fortschritte bei der Kontrolle der Ausbreitung von Infektionen mache.

Quelle: Pattaya Mail

Read 3114 times

4 comments

  • Mike
    Comment Link posted by Mike
    Freitag, 01 Oktober 2021 21:22

    Die Hoffnung stirbt zuletzt!!
    Und das ist in Thailand an der Tagesordnung... 555

  • Mai Mii
    Comment Link posted by Mai Mii
    Freitag, 01 Oktober 2021 05:18

    Besonders die Russen werden in Scharen kommen, wenn in Restaurants und Bars wenn ueberhaupt offen, kein Alkohol getrunken werden kann. 55555

  • romano
    Comment Link posted by romano
    Donnerstag, 30 September 2021 19:27

    big brother is watching you
    die briten machen es jetzt vor: keine briten nach thailand
    spinnen die jetzt total???

  • Tan
    Comment Link posted by Tan
    Donnerstag, 30 September 2021 16:53

    Solange Zwangshotel-Buchungen für vollständig geimpfte Pflicht sind, kommen nur die notgeilen Farangs!!
    Der Normalo,hat seinen Winterurlaub schon in andere Länder gebucht!!
    Thailand.... So wird das NICHTS.... 555
    CA. 8000 Baht für Zwangs Tests für geimpfte??? 555
    Die vesauf ich lieber dort, wo auch die Bars, Kneipen offen sind, aber doch nicht im überwachten Thailand!!

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com