400 Menschen in Rayong werden aufgespürt, Schulen geschlossen, Regierung entschuldigt sich

Written by 
Published in Pattaya & Ostküste
Mittwoch, 15 Juli 2020 16:59

Rayong - Auf einer Medienkonferenz heute Morgen hat die CCSA bekannt gegeben, dass ein ägyptischer Pilot, der positiv auf Covid-19 getestet wurde, zusammen mit „9 Kollegen“ mindestens 2 Einkaufszentren in der Provinz Rayong besucht hat.

Dr. Taweesin Visanuyothin sagt, dass die infizierten Flieger zusammen mit 9 anderen Besatzungsmitgliedern das D Varee Diva Central Rayong Hotel verlassen haben, wo sie 14 Tage in Quarantäne bleiben sollten, und am Freitag das Kaufhaus Laem Thong besucht haben. Dr. Taweesin entschuldigte sich im Namen der CCSA für den „Fehler“.

„Wir dachten, dass die Besatzung nur am Flughafen Suvarnabhumi landen würde. Es stellte sich jedoch heraus, dass sie am Flughafen U-Tapao landeten, wo es noch an Maßnahmen mangelte.“

Er kündigte an, dass 4 andere Piloten aus demselben Flugzeug für einen Zeitraum von etwa 4 Stunden das Stadtzentrum von Rayong besuchten. Rayong ist eine Provinz etwa 3 Stunden östlich von Bangkok.

Insgesamt 31 Piloten der ägyptischen Luftwaffe landeten am 9. Juli auf dem Flughafen U-Tapao in Rayong für eine nicht näher bezeichnete Mission, nachdem sie Pakistan und die VAE besucht hatten. Sie flogen dann nach Chengdu in China und kehrten nach Rayong zurück, um zwei weitere Nächte zu verbringen. Die Gruppe wurde am 10. Juli auf Covid-19 getestet und kehrte dann am 11. Juli nach Ägypten zurück. Die Ergebnisse der Tests wurden am 11. Juli veröffentlicht. Einer der Piloten wurde allerdings positiv auf Covid-19 getestet.

Dr. Taweesin gab bekannt, dass die Mitglieder der Flugbesatzung sich zunächst geweigert hatten, getestet zu werden, aber schließlich nachgaben, nachdem ein Beamter der ägyptischen Botschaft mit der Besatzung gesprochen hatte. Auf der heutigen Medienkonferenz wurde den versammelten Medien ein Video gezeigt, in dem die Flugbesatzung darüber stritt, getestet zu werden.

Es wird angenommen, dass 400 Menschen in engen Kontakt mit den ägyptischen Fliegern gekommen sind. Die Schulen in der Provinz Rayong wurden heute vorsorglich geschlossen. Derzeit ist unklar, wer, wenn überhaupt, dafür verantwortlich gemacht wird, dass die ägyptischen Delegierten ihre Hotelquarantäne verlassen konnten.

Quelle: Khaosod

Read 1061 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...
https://www.casinoadvisers.com/de/ Casino

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com