TAT behauptet: 1.500 Reisende werden am 1. Juli in Phuket ankommen

Written by 
Published in Phuket & Süden
Freitag, 25 Juni 2021 09:40

Phuket - Der viel geschmähte und restriktive Phuket Sandbox-Plan könnte mit einem Knall eröffnet werden, da die thailändische Tourismusbehörde bekannt gab, dass am 1. Juli 1.500 Menschen ankommen würden. Der Gouverneur der TAT sagte, dass internationale Besucher für den ersten Tag der Wiedereröffnung bisher 1.500 Tickets gebucht hätten.

Die Insel beabsichtigt, die ersten Ankömmlinge seit über anderthalb Jahren mit Feiern und Festlichkeiten wieder willkommen zu heißen. Die TAT lädt Medienunternehmen und internationale Agenturen ein, an der Wiedereröffnung von Phuket teilzunehmen.

Es sollen auch Werbeaktionen gestartet werden, um vollständig geimpfte Thailänder auf die Ferieninsel zu locken und den Inlandstourismus anzukurbeln. In Zusammenarbeit mit einer Vielzahl von Tourismusagenturen und dem Rat und der Handelskammer von Thailand erstellt die TAT ​​spezielle Programme für geimpfte Thailänder, die nach Phuket kommen. Die in Phuket startende Tourismusförderung heißt „Hug Thai, Chai Thai, Hug Travel“.

Der Auftakt mit 1.500 Teilnehmern ist ein hoffnungsvoller Start, der voraussichtlich bis Ende des dritten Quartals Ende September allmählich zunehmen wird. Die Regierung hat sich nun das Ziel gesetzt, zwischen dem 1. Juli und dem 30. September 100.000 internationale Reisende in Phuket ankommen zu lassen. Man hofft, dass dies zu einem angemessenen Tourismusumsatz führt.

Die Wiedereröffnung der Phuket Sandbox hat noch einige große Hürden. Die Provinz richtet ein Touristenverfolgungszentrum ein, um die Reisebeschränkungen für die ersten 14 Tage der internationalen Besucher zu bewältigen. Und Bars und Unterhaltungsbesitzer auf der Insel sind wütend und sprechen sich dafür aus, dass sie wieder öffnen dürfen, wenn Touristen zurückkommen. Die Geschäfte haben wenig Hilfe bekommen und müssen dringend Geld verdienen, und ankommende Touristen beklagen das Fehlen des Nachtlebens.

Die TAT befasst sich derzeit auch mit der Infektionsrate in Phuket und gab bekannt, sie sei jeden Tag einstellig und bat um das Vertrauen und die Unterstützung der Menschen. Sie behaupten, dass die Regierung Infektionen mit strengen Sicherheitsmaßnahmen und dem SHA Plus-Zertifizierungsprogramm kontrolliert und handhabt, damit Unternehmen die Vorschriften einhalten.

Quelle: Phuket News

Read 1214 times

7 comments

  • Helmut
    Comment Link posted by Helmut
    Samstag, 26 Juni 2021 12:55

    Also eines ist merkwürdig die Thaibotschaften wissen noch nichts von der Sandbox Phuket wie also soll man da das Visa bekommen und Sie wissen das 1500 nach Phuket kommen.

  • sabai-sabai
    Comment Link posted by sabai-sabai
    Samstag, 26 Juni 2021 09:06

    Und wenn auch nur ein einziger Tourist ankommen sollte, er wird auf eigene Kosten ankommen und für sich selbst aufkommen müssen...
    Der Schaden für Thailand wird also kleiner sein als jener den der Würzburger Bereicher und seine Facharbeiterkollegen dem Michelsteuerzahler aufbürden...

  • Maddin
    Comment Link posted by Maddin
    Freitag, 25 Juni 2021 21:51

    @Romano
    warum sollten denn nicht 1.500 Reisende ankommen ? Bist du im Besitz einer speziellen Glaskugel ? Hauptsache schlechtreden, stimmts ??

  • Gerhard
    Comment Link posted by Gerhard
    Freitag, 25 Juni 2021 20:31

    Ich lese gerade, heute werden nur noch 300 Touristen am großen Tag erwartet. Die dann verteilt auf auf alle direkten Flügen, werden dann das Geld förmlich in die Kassen der Fluggesellschaften spülen.

  • romano
    Comment Link posted by romano
    Freitag, 25 Juni 2021 13:36

    ich bin soweit informiert, daß die verbreitung vom fakenews in thailand verboten sei. und der gouverneur der TAT sagt etwas von 1500 internationalen besuchern. wird der dann nicht zur rechenschaft gezogen wegen verbreitung von unwahrheiten???

  • LuLu
    Comment Link posted by LuLu
    Freitag, 25 Juni 2021 12:23

    von welchem Strauch rauchen die TAT-Mitarbeiter ???

  • Bird
    Comment Link posted by Bird
    Freitag, 25 Juni 2021 10:41

    Glaskugel ! > Keine Botschaft hat bis heute genaue (veröffentlichte) Kenntnisse, was die Leute benötigen für deren notwendigen COE Dokument. Somit kann auch keine Botschaft (bis stand gestern), auch nur ein Tourist bestätigt haben. >> "remember STV visa" lol....

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com