3 Reisende entkamen Phuket Sandbox, wurden aber schnell gefasst

Written by 
Published in Phuket & Süden
Donnerstag, 08 Juli 2021 14:55

Phuket - Angesichts der jüngsten Entdeckung des ersten international importierten Covid-19-Falls im Phuket-Sandbox-Schema könnte die Nachricht, dass bisher 3 Personen aus den streng regulierten Unterkünften „entkommen“ sind, ein wenig beunruhigend sein. Obwohl die Sandbox möglicherweise nicht versiegelt ist, haben die Behörden diese Woche erfolgreich 3 Touristen gefunden und behandelt, die diese Woche von Hotels in Phuket vermisst gemeldet wurden.

Der erste vermisste Tourist war ein amerikanischer Reisender, von dem angenommen wird, dass er dem Plan zur Wiedereröffnung der Phuket Sandbox entkommen ist. Er soll über Nacht nicht in seinem Hotel gewesen sein. Es wurde schnell bestätigt, dass er zu Hause eine dringende geschäftliche Angelegenheit hatte und Phuket und Thailand verlassen hatte, um in die Vereinigten Staaten zurückzufliegen.

Der zweite geflohene Sandbox-Flüchtige war ein Deutscher mit einer thailändischen Frau in der Provinz Phuket. Widersprüchliche Berichte sind unklar, ob er in seinem SHA Plus-Hotel eingecheckt hat und dann vor dem nächtlichen Gästecheck verschwunden ist oder ob er nicht einmal in seinem Hotel aufgetaucht ist. Es wird angenommen, dass er die erforderliche Handy-App, die die Bewegungen der Besucher während der 14-tägigen Ankunftszeit in Phuket verfolgt, nicht installiert und aktiviert hat.

Er besuchte seine Familie, eine Verletzung der anfänglichen Quarantäne, bis ein negativer Test bestätigt werden kann. Er blieb nicht in seinem Hotel, auch ein Verstoß gegen die Sandbox-Regeln. Der Mann wurde schnell ausfindig gemacht und kehrte in sein Hotel zurück. Es wurde noch kein Wort zu einer Bestrafung oder Auswirkungen für seine Handlungen veröffentlicht, obwohl die Einwanderungsbehörde von Phuket dies als Lektion bezeichnete und darauf hindeutete, dass die Maßnahmen strenger werden könnten, wenn mehr Fälle wie dieser auftreten.

Der letzte vermisste Sandbox-Reisende war mehr verloren als entkommen. Ein Hotel in Saku meldete am frühen Montagmorgen einen 82-jährigen Norweger, der bei regelmäßigen Gästekontrollen vermisst wurde. Das Hotelpersonal durchsuchte den Strand von Nai Thon und Bereiche in der Nähe des Hotels und kontaktierte benachbarte Hotels und das Phuket Sandbox Operation Center, das die Polizei und das norwegische Konsulat benachrichtigte.

Eine große Fahndung wurde vermieden, als ein Hotel-Sicherheitsbeamter in der Nähe berichtete, jemanden gesehen zu haben, der der Beschreibung des vermissten Mannes entsprach, der auf ein Motorrad nach Cherng Talay fuhr. Die Polizei fand den Mann schließlich um 4:40 Uhr vor dem Einkaufszentrum Central in Kathu.

Der Mann bestätigte seine Identität, der Grund für das Verschwinden scheint eine leichte Demenz zu sein. Er hatte sein Handy in seinem Zimmer vergessen und war nur mit seiner Brieftasche unterwegs. Als die Polizei ihn ausfindig machte, war er hungrig, müde und desorientiert. Er wurde sicher zurück zu seinem Hotel gebracht.

Quelle: Phuket News

Read 1537 times

2 comments

  • Holle
    Comment Link posted by Holle
    Donnerstag, 08 Juli 2021 19:41

    So was nennen Sie Urlaub Herr Sabai sabai?
    55555

  • sabai-sabai
    Comment Link posted by sabai-sabai
    Donnerstag, 08 Juli 2021 15:24

    Im Ausland traut man sich über die Stränge zu schlagen, zu Hause wird jeder Rautenbefehl auf Punkt und Komma befolgt...

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com