Erster Delta-Fall taucht in Phuket auf

Written by 
Published in Phuket & Süden
Sonntag, 11 Juli 2021 19:39

Phuket - Der erste Fall der Delta-Variante wurde auf der Touristeninsel bestätigt, während die Provinz beschloss, nach einem Anstieg der Infektionen alle Schulen bis zum 23. Juli zu schließen.

Koosak Kookiattikul, Chef des öffentlichen Gesundheitsamts von Phuket, sagte, die Provinz habe den ersten Patienten gefunden, der mit der Delta-Variante von Covid-19 infiziert sei, dem erstmals in Indien entdeckten Stamm. Die Stammanalyse wurde am Freitag vom Medical Science Center bestätigt.

Er sagte, der Patient, ein ausländischer Geschäftsmann, der in der Provinz lebt, stehe im Verdacht, sich bei einem Besucher aus Bangkok mit dem Virus infiziert zu haben. Die Kontaktpersonen des Patienten werden unter Quarantäne gestellt.

Am Samstag wurden zehn Covid-19-Fälle gemeldet, der höchste Stand seit mehreren Tagen, was Anlass zur Sorge gab. Die meisten Patienten waren thailändische Staatsangehörige, die aus anderen Provinzen anreisten.

Laut Dr. Koosak wurden in der Provinz drei Varianten von Covid-19 gemeldet, und die meisten sind die Alpha-Variante, die erstmals in Großbritannien entdeckt wurde. In sechs Fällen wurde die Beta-Variante gefunden, die zuerst in Südafrika identifiziert wurde, und einer ist die Delta-Variante.

Er sagte, es werde zwei Wochen dauern, bis das Ergebnis einer Stammanalyse eines infizierten Touristen im Rahmen des Phuket Sandbox-Tourismusprogramms verfügbar sei.

Der Tourist aus den Vereinigten Arabischen Emiraten ist am Dienstag in einer Reisegruppe auf der Südinsel eingetroffen und war mit Covid-19 infiziert.

Er sagte, 13 Touristen in derselben Gruppe beschlossen letzte Nacht, zurück zu fliegen, während ein anderer eine alternative lokale Quarantäneeinrichtung betrat.

Die Anordnung der Schulschließung wurde vom Phuket Covid-19-Zentrum auf seiner Facebook-Seite geteilt. Auf Anordnung der Provinz sollen alle Schulen vom 12. bis 23. Juli geschlossen und auf Online-Unterricht umgestellt werden.

Die zweiwöchige Schließung folgt auf eine Sitzung des Kontrollausschusses für übertragbare Krankheiten der Provinz, in der Besorgnis über einen Anstieg der Zahl von Covid-19-Patienten unter 18 Jahren geäußert wurde.

Die Schulschließung wurde aus Sorge über das Aufkommen von Schulclustern vorgeschlagen, wobei Personen unter 18 Jahren nicht geimpft sind und sie die Covid-19-Beschränkungen nicht vollständig einhalten können.

Schüler unter 18 Jahren, die nicht geimpft sind, müssen bei der Einreise in die Provinz einen von ihren Schulen ausgestellten Schülerausweis vorlegen und bei der Ankunft Covid-19-Tests vorweisen. Der Ausschuss erörterte auch eine Verschärfung des Screening-Verfahrens für lokale Besucher.

Quelle: Bangkok Post

 

Read 990 times

1 comment

  • Tan
    Comment Link posted by Tan
    Sonntag, 11 Juli 2021 19:59

    Wg.einem Verseuchten, treten sofort 13 Urlauber555, die Heimreise an..
    Der Hammer....

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com