Sechs Reisende der „Phuket Sandbox“ seit der Wiedereröffnung positiv auf Covid-19 getestet

Written by 
Published in Phuket & Süden
Montag, 12 Juli 2021 19:30

Phuket - Bisher wurden 6 Personen, die im Rahmen des Wiedereröffnungsschemas „Sandbox“ nach Phuket eingereist sind, positiv auf Covid-19 getestet. Diejenigen, die engen Kontakt hatten, müssen für 14 Tage in Quarantäne.

Das Wiedereröffnungsprogramm ermöglicht es Reisenden, die vollständig gegen das Coronavirus geimpft sind, sowie ihren Kindern, ohne Quarantäne in die Inselprovinz einzureisen. Laut Bangkok Post kamen vom 1. bis 10. Juli fast 4.000 Touristen nach Phuket.

Der erste Fall wurde letzte Woche entdeckt. Ein Mann, der aus den Vereinigten Arabischen Emiraten eingereist war, wurde nach seinem ersten Test bei der Einreise nach Thailand unter der Phuket Sandbox positiv auf Covid-19 getestet. Die Reisegruppe, mit der der Mann reiste, wurde unter Quarantäne gestellt.

2 Kinder, die mit ihren Familien nach dem Sandbox-Modell aus Myanmar angereist und altersbedingt ungeimpft waren, wurden in ihrem zweiten Test, der eine Woche nach der Ankunft durchgeführt wurde, positiv auf Covid-19 getestet. Die Kinder im Alter von 8 und 9 Jahren wurden ins Krankenhaus gebracht, während die vollständig geimpften Familien unter Quarantäne gestellt wurden.

Heute meldete der Chef des Gesundheitsamts der Provinz Kusak Kukiatikoon 3 weitere Infektionen bei Sandbox-Touristen. Zu den neuen Fällen gehören ein 45-jähriger burmesischer Staatsbürger, der mit einer 7-köpfigen Familie reiste, ein 28-jähriger afrikanischer Staatsbürger, der mit 2 Freunden reiste, und ein 13-jähriger Schweizer, der mit seiner Familie einreiste.

Quelle: Bangkok Post

Read 1720 times

4 comments

  • Helmut
    Comment Link posted by Helmut
    Mittwoch, 14 Juli 2021 10:49

    Pech gehabt wenn man im selben Flieger in der Naehe einer infizierten Person sass. Die Sandbox wird dann nochmal teuerer als sie durch die obligatorischen Tests, a 4000 Baht, eh schon ist. Laut einer deutschen Reisenden, die zwar negativ getestet wurde, aber im selben Flieger wie der Infizierte aus Dhubai sass, kostet das Quarantaene Hotel das 3-fache, mit kleinerem Zimmer.

  • Mike
    Comment Link posted by Mike
    Dienstag, 13 Juli 2021 14:29

    Kinder im Alter von 8 und 9 Jahren - die überhaupt kein Risiko haben ernstlich zu erkranken, das ist auch von den Hysterikern (Drosten, Wieland und Co.) bestätigt - werden ins Krankenhaus eingeliefert - von ihren Eltern getrennt!
    Vermutlich sprechen die Kinder kein Wort Thai und auch nicht Englisch.

    Schönen entspannten Urlaub wünsch ich dann noch allen...

  • Tan
    Comment Link posted by Tan
    Montag, 12 Juli 2021 20:44

    >>> Diejenigen, die engen Kontakt hatten, müssen für 14 Tage in Quarantäne.>>>

    Der SANDKASTEN, ist der sicherste selbstbezahlte Knast....
    Wer sich das antut, hat die Lage noch nicht erkannt!!!

  • karl
    Comment Link posted by karl
    Montag, 12 Juli 2021 19:50

    Wie wird es derzeit gehandhabt?

    Ist ein Passagier eines Fliegers positiv, was geschieht mit den anderen? Müssen die alle in Quarantäne oder?

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com