Am ersten Tag der Wiedereröffnung von „Samui Plus“ kommen keine ausländischen Touristen an

Written by 
Published in Phuket & Süden
Donnerstag, 15 Juli 2021 19:03

Surat Thani - Am ersten Tag der Wiedereröffnung der Insel Samui im Rahmen des Reiseprogramms „Samui Plus“, werden keine Touristen auf Koh Samui ankommen, ähnlich wie bei der „Phuket Sandbox“. Am Freitag werden nur 4 ausländische Touristen erwartet. Tourismusbeamte sagen, dass es ein langsamer Start sein wird und sie erwarten, dass in ein paar Monaten ein Zustrom von Reisenden auf das Trio der Inseln im Golf von Thailand vonstatten geht.

Morgen wird die Insel 11 Ausländer von Medienunternehmen begrüßen, um das Wiedereröffnungsprogramm zu fördern, das es Touristen, die gegen Covid-19 geimpft sind, ermöglicht, die Insel ohne 14-tägige Quarantäne zu betreten. Sie nehmen einen Flug von Bangkok Airways von der Hauptstadt nach Koh Samui. Der Vorsitzende der Koh Samui Tourism Promotion Association sagt, dass sie angesichts des Anstiegs der Covid-19-Fälle im dritten Quartal des Jahres nicht viele Reisende erwarten. Weitere werden im vierten Quartal erwartet.

„Wir erwarten nicht, dass viele Reisende im dritten Quartal dieses Jahres Thailand besuchen werden, da der Anstieg der täglichen Covid-19-Fälle des Landes ihr Vertrauen beeinträchtigen würde.“

Quelle: Nation

Read 2158 times

3 comments

  • sabai-sabai
    Comment Link posted by sabai-sabai
    Samstag, 17 Juli 2021 10:45

    Was für eine Überraschung :-)

  • Tan
    Comment Link posted by Tan
    Donnerstag, 15 Juli 2021 20:25

    >>>... da der Anstieg der täglichen Covid-19-Fälle des Landes ihr Vertrauen beeinträchtigen würde>>>

    Der letzte Satz ist sowas mit Schwachsinn behaftet, dass ich gleich kot.n muss!!
    Ein geimpfter Touri muss sich keine Gedanken über Covid machen!!
    Aber die hirnrissigen Regeln, senken das Vertrauen...
    So schauts nämlich aus!

  • David Shaw
    Comment Link posted by David Shaw
    Donnerstag, 15 Juli 2021 20:10

    Die entäuschenden Besucherzahlen sind nicht auf den Anstieg der Covid-Fälle zurück zu führen, für welche die Entscheidungsträger eh die Ausländer verantwortlich machen. Geimpte Einreisende müssten ja kaum befürchten ernsthaft krank zu werden, es sind die exorbitant teuren, zig unnötigen PCR-Tests bei Geimpfen, der Aufenthaltszwang in überteuerten, zugewiesenen, den Günstlingen der Junta gehörenden Hotels und die überbordende, chaotische Bürokratie sowie kaum erfüllbarer administrativer Aufwand, welche die Besucher abschrecken. Typisch Thai. Es ist nie der Thai schuld, da man das Gesicht verlieren könnte.

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com