Phuket Sandbox: Bisher fast 10.000 Touristen

Written by 
Published in Phuket & Süden
Montag, 26 Juli 2021 16:38

Phuket - Der Sekretär des Premierministers, Thanakorn Wangbunkhongchana, in seiner Eigenschaft als Sprecher des Zentrums für das Management der wirtschaftlichen Lage von Covid-19, sagte, dass es bisher sehr gut für die Phuket Sandbox gelaufen sei.

Die viel angekündigte Wiedereröffnung für ausländische Touristen ist nun seit fast einen Monat, nachdem sie mit einem roten Teppich für die ersten Ankömmlinge am 1. Juli begann, in vollem Gange.

In dieser Zeit habe es fast 10.000 Touristen gegeben, sagte Thanakorn.

Ganz oben auf der Liste standen Amerikaner, gefolgt von Briten, Israelis, Deutschen und französischen Touristen.

Ihr durchschnittlicher Aufenthalt beträgt 11 Nächte, und die durchschnittlichen Ausgaben pro Reise betragen 70.000 Baht. Sie haben jeden Tag etwa 5.500 Baht für Unterkunft, Tests, Essen und Trinken und Transport ausgegeben.

Insgesamt haben sie 534,31 Millionen Baht zur Wirtschaft beigetragen.

"Die Touristen waren von der Höflichkeit der Leute von Phuket beeindruckt", sagte Thanakorn.

"Viele planen, als nächstes nach Chiang Mai und Bangkok zu reisen."

(Die thailändischen Medien hinterfragten nicht die Tatsache, dass Reisen zu solchen Orten im Moment höchst problematisch sind.)

Er sagte, dass viele der Touristen ihre Familien wiederholt besuchen würden. Sie waren am meisten beeindruckt von den Arrangements am Flughafen und dem Transport von dort.

Er betonte, dass der Sandkasten nur ein Test für die Hochsaison später im Jahr sei, aber bisher sehr gut laufe, da sowohl die Öffnungs- als auch die Sicherheitsziele der Regierung erfüllt wurden.

Ab dem 1. August erwartet er eine Ausweitung des Plans auf "Inselhopping" mit den Krabi-Inseln Phi Phi und Koh Hong, die zusammen mit dem Railey-Strandbereich an Bord kommen.

Da auch Gebiete von Phangnga besucht werden können, ist geplant, dass Touristen 7 Tage auf Phuket bleiben und dann weitere 7 Tage in der Gegend verbringen - das "7+7-Modell" der versiegelten Route.

Samui und andere Inseln in Surat Thani sind jetzt auch an Bord.

Um ein umfassenderes Bild davon zu erhalten, wie viel Tourismusgeld in diesem Jahr generiert wird, griff Thanakorn auf die Zahlen der thailändischen Tourismusbehörde zurück.

Er sagte, dass sie bis Ende des Jahres erwarten, dass der Tourismus 850 Milliarden Baht einbringt.

Dies wären 300 Milliarden von ausländischen Touristen und 550 Milliarden von inländischen thailändischen Touristen, bemerkte er.

Natürlich erwarten die thailändischen Tourismusbehörden, dass die Hochsaison eine ganz andere Sache ist als die Sandbox.

Wenn man jedoch die bisher erwirtschaftete halbe Milliarde hochrechnet, würde das Ende Dezember 3 Milliarden Einnahmen bedeuten und nicht 850 Milliarden.

Folglich kann die TAT wahrscheinlich ein paar hochgezogene Augenbrauen von thailändischen Beobachtern erwarten, insbesondere von denen, die ihre Zahlen und Projektionen in den letzten Monaten lächerlich gemacht haben.

...Vor allem, da die Pandemie derzeit in vielen Teilen Thailands wütet.

Quelle: AseanNow

Read 1426 times

4 comments

  • mr.d
    Comment Link posted by mr.d
    Dienstag, 27 Juli 2021 15:28

    Ich habe gedacht FAKE NEWS wäre in Th strafbar

  • Holle
    Comment Link posted by Holle
    Dienstag, 27 Juli 2021 12:34

    Jeder Kommentar dazu macht auch keinen Sinn mehr.

  • Pete
    Comment Link posted by Pete
    Dienstag, 27 Juli 2021 00:55

    Es ist immer wieder sehr interessant zu lesen, wie die Behörden Tourismuseinnahmen berechnen- und Tourismusziele voraussagen können, meistens auf mehrere Kommastellen genau. Hut ab!
    Und bis ende Jahr 550 milliarden Baht Einnahmen von Inlandtouristen, trotz grassierender Covid Pandemie mit allen Lockdowns und Reisebeschränkungen im Inland. Diese ewige, tägliche Schönrederei geht einem schon ein wenig auf den Sa..

  • karl
    Comment Link posted by karl
    Montag, 26 Juli 2021 20:50

    Ich war heute zum Einkaufen in Patong.

    Leer, leer, leer!

    Da fragte ich mich schon, wo laufen sie denn die ganzen Touristen? Oder sind die bereits in Quarantaene?

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com