Phuket Sandbox: 14.000 ausländische Touristen haben 800 Millionen Baht ausgegeben

Written by 
Published in Phuket & Süden
Montag, 02 August 2021 17:38

Phuket - Manager berichtete von Zahlen der thailändischen Tourismusbehörde, die darauf hindeuteten, dass im ersten Monat der viel angekündigten Phuket Sandbox 14.055 ausländische Touristen die Ferieninsel besucht und 800 Millionen Baht ausgegeben hatten.

Aber sie haben Thais als Teil dieser Zahl an dritter Stelle der Gesamtbesucher aufgeführt.

Am Samstag kamen sieben Flüge mit insgesamt 773 Passagieren an.

Damit stieg die Gesamtzahl für Juli seit der Eröffnung am 1. Juli auf 14.055. 32 davon wurden positiv auf Covid-19 getestet.

Insgesamt wurden für den Zeitraum Juli bis September 309.719 Nächte in SHA+ Hotels auf der Shaba-Website gebucht.

Die Medien berichten, dass die TAT ​​eine Verlangsamung der Buchungen im August festgestellt habe, da die Pandemie in Thailand weiter wütete.

In der Liste der meisten Besucher im Rahmen des Programms wurden die folgenden Nationalitäten in der Reihenfolge der meisten zuerst aufgeführt:

1. Amerikaner
2. Israelis
3. Thailänder
4. Briten
5. Deutsche
6. Franzosen

Zu den Fluggesellschaften, die Dienstleistungen anbieten, gehören THAI, Emirates, Ethihad, Singapore und Qatar Airlines.

Die durchschnittlichen Ausgaben jedes Touristen ohne Flugkosten betrugen 5.400 Baht pro Tag.

Diese Zahlen waren geringer als die durchschnittlichen Ausgaben der Touristen vor der Pandemie, da in Phuket tatsächlich so wenig geöffnet war und Touristen nur wenige Möglichkeiten hatten, ihr Geld auszugeben.

Quelle: Manager

Read 2720 times

6 comments

  • Jörg
    Comment Link posted by Jörg
    Mittwoch, 04 August 2021 11:48

    Gestern in einem Youtube Video gesehen ein Deutscher der in der Nähe von Udon lebt war 14 Tage auf Phuket Sandbox, ist dann von vorgestern von Phuket nach Utapao geflogen und direkt mit Privat Taxi nach Hause, dort auf der Gemeinde Gemeldet uns soll jetzt trotzdem nochmal 14 Tage in Häusliche Quarantäne , ich sag mal das läuft. :-)

  • Josef
    Comment Link posted by Josef
    Mittwoch, 04 August 2021 00:26

    14055x5400 ca.79 000 000 ? wie kommen die auf 800 000 000 ? Das sind Fake News ! Selbst wenn , 5400Bt wofür ? Keine Bars ,keine Geschäfte , keine Ladies wie kommen die an diese Zahlen ?

  • Holle
    Comment Link posted by Holle
    Dienstag, 03 August 2021 01:39

    Alles zu aber 140€ ausgeben?

  • David Shaw
    Comment Link posted by David Shaw
    Montag, 02 August 2021 21:55

    57000 baht pro Person. Voll Abzocke mit 4 teuren PCR-Tests; 1 bei Ankunft, 3 weitere während dem überteuerten 14 tägigen Zwangsaufenthalt, obschon die meisten geimpfte Rückkehrer sind, welche in Thailand Condo/Haus besitzen. Soviel brauchte ich 2011 - 2020 nicht mal im Monat. Volle Paranoia. Diese Art Paranoia hatte der Thai immer auch durch den möglichen Einfluss von Farangs auf ihre Verhältnisse, welche in demokratischen, freiheitlichen Verhältnissen aufgewachsen sind. V.a. die autokratische Junta mag das gar nicht. Aber Abzocke ohne Anwesenheit der Farangs ist kaum möglich - wäre ihnen jedoch am angenehmsten. Farangs oder Virus - hilfe, rete sich wer kann.

  • Alois Seidler
    Comment Link posted by Alois Seidler
    Montag, 02 August 2021 19:52

    Es darf wiederum gelacht werden.
    Glaube keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast.

  • Tan
    Comment Link posted by Tan
    Montag, 02 August 2021 18:12

    Ca. 5000 Baht/Tag??
    Diese vesauf ich lieber in Ländern, wo es keinen (Fake) Lockdown gibt!!
    ... aber doch nicht auf einer Gefängnis Insel... 555

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com