Phuket stellt Suvarnabhumi-Busservice für gestrandete Sandkastentouristen bereit

Written by 
Published in Phuket & Süden
Donnerstag, 05 August 2021 14:36

Phuket - Der Gouverneur von Phuket hat angekündigt, dass ein spezieller Busdienst gestrandete Sandkastentouristen von der Südinsel zum Bangkoker Flughafen Suvarnabhumi bringen wird. Infolge der Annullierung von Inlandsflügen stecken Sandbox-Besucher, die nach ihren 14 Tagen auf Phuket einen anderen Ort in Thailand besuchen wollten, nun fest. Gouverneur Narong Wunsiew sagt, dass ein spezieller Busservice für sie eingerichtet wird, der heute beginnt und bis zum 16. August läuft.

Laut einem Bericht der Bangkok Post ist der Busservice nur für Sandkastenbesucher gedacht, die von Suvarnabhumi aus fliegen möchten. Touristen mit internationalen Flügen von Phuket nach Hause können weiterhin wie gewohnt vom Flughafen der Insel abfliegen.

Der Busservice wird für 1.500 Baht pro Passagier angeboten und verkehrt montags, donnerstags und samstags, verlässt das Einkaufszentrum Central Festival in Phuket um 5 Uhr morgens und kommt in dieser Nacht um 21 Uhr in Suvarnabhumi an. Der Bus kann nur über Hotels mit der Safety and Health Administration Plus-Akkreditierung gebucht werden.

Nanthasiri Ronsiri von der thailändischen Tourismusbehörde sagt, dass seit der Einstellung der Inlandsflüge am 20. Juli Sandkastentouristen ihre Inlandsreisepläne auf den Kopf gestellt haben. Sie sagt, dass viele der internationalen Besucher, die sich derzeit auf der Insel aufhalten, geplant haben, andere Teile des Landes zu besuchen, bevor sie Thailand von Suvarnabhumi verlassen.

Während der dedizierte Busservice vorerst die einzige Option ist, berichtet die Bangkok Post, dass Nok Air auch mit der thailändischen Zivilluftfahrtbehörde über den Betrieb eines One-Way-Service von Phuket zum Flughafen U-Tapao spricht, der Pattaya und Rayong bedient.

Chaturong Kaeokasi vom Land Transport Office in Phuket besteht unterdessen darauf, dass die Fahrer, die den Busservice von der Insel nach Suvarnabhumi betreiben, bei ihrer Rückkehr nach Phuket weiterhin strengen Einreisebestimmungen unterliegen, zumal sie aus einer dunkelroten Provinz anreisen werden.

Quelle: Bangkok Post

Read 732 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com