TAT-Plädoyer zur Änderung des Sandbox-Plans

Written by 
Published in Phuket & Süden
Sonntag, 15 August 2021 19:01

Phuket - Die thailändische Tourismusbehörde (TAT) bittet das Center for Covid-19 Situation Administration (CCSA), das sogenannte 7+7-Modell zu genehmigen, das es Touristen ermöglicht, sieben Tage in Phuket zu bleiben, bevor sie andere Orte besuchen.

Thanakorn Wangboonkongchana, ein Sekretär des Büros des Premierministers, sagte am Samstag, die TAT habe die sogenannte 7+7-Formel entwickelt, was bedeutet, dass Touristen, die ihren siebentägigen Aufenthalt auf der Insel abschließen, die Insel verlassen und andere touristische Destinationen, die am Modell teilnehmen besuchen können.

Das Modell soll noch diesen Monat für sieben Touristenattraktionen umgesetzt werden.

Sie umfassen Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao in Surat Thani; Khao Lak, Kho Yao Yai und Koh Yao Noi in Phangnga; Koh Phi Phi, Railay Beach und Koh Ngai in Krabi.

Ab dem 1. Juli verzichtet Phuket im Rahmen eines neuen Sandbox-Modells, das als Modell für die Wiedereröffnung der Tourismusbranche angepriesen wird, auf Quarantäneanforderungen für ausländische Touristen, die vollständig gegen Covid-19 geimpft sind. Vorsorglich müssen Touristen jedoch 14 Tage auf der Insel bleiben, bevor sie zu anderen Zielen des Landes reisen dürfen.

Herr Thanakorn sagte, die Sandbox in Phuket sei ein Erfolg gewesen und habe seit ihrer Eröffnung fast 20.000 Ankünfte mit 371.826 Übernachtungen in Hotels mit Safety and Health Administration (SHA) Plus-Zertifikaten bis Ende September angezogen.

Besucher aus den USA machten die größte Zahl ausländischer Ankünfte aus, gefolgt von denen aus Großbritannien, Israel, Deutschland und Frankreich, sagte Thanakorn.

Derzeit haben insgesamt 2.622 ausländische Touristen, die den 14-tägigen Aufenthalt absolviert haben, die Insel auf dem Landweg verlassen, mit Bangkok, Koh Samui, Chiang Mai, Prachuap Khiri Khan und Chon Buri als ihre fünf wichtigsten nächsten Reiseziele, sagte er. Weitere 7.827 Touristen haben sich entschieden, über den Chalong Bay Pier, den Po Bay Pier und den Rassada Pier auf dem Seeweg zu anderen Zielen in Phuket zu reisen.

Quelle: Bangkok Post

Read 1850 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com