Schildkröte voller Plastikmüll wird in Phuket behandelt

Written by 
Published in Phuket & Süden
Freitag, 20 August 2021 14:11

Phuket - Bei einer jungen grünen Schildkröte, die letzten Monat von einem Strand in Phuket gerettet wurde, wurde ein alarmierendes Zeichen der Umweltverschmutzung gefunden, bei dem über 150 Müll- und Plastikteile ihren Magen und Darm verstopfen. Die Schildkröte wurde zum ersten Mal am 23. Juli am Kata Beach in Phuket gefunden und sah schwach und krank aus.

Die Meeresschildkröte wurde von Tierärzten im Sireetarn Marine Endangered Animals Rescue Center zur Untersuchung und Behandlung aufgenommen. Die Schildkröte wiegt 3 Kilogramm und litt an einem Darmverschluss, wahrscheinlich aufgrund der massiven Abfallmengen, hauptsächlich Plastik, die sie in den verschmutzten Gewässern vor der Küste von Phuket aufgenommen hat.

Nach dem Sammeln von Abfällen der Schildkröte untersuchten die Forscher 6 Stuhlgänge und fanden laut dem Forschungszentrum für Meeres- und Küstenressourcen der oberen Andamanensee des Ministeriums für Meeres- und Küstenressourcen insgesamt 158 ​​Müllstücke.

Der Müll bestand zu 57% aus Plastiktüten, was den Schaden durch den übermäßigen Gebrauch von Plastiktüten in Thailand deutlich veranschaulicht. Weitere 21% bestanden aus dünnem Plastikmüll, während 16% aus Hartplastik stammten. Es gab auch etwas Stoff mit Faser- und Stoffriemen, der 6% des Mülls ausmachte.

Plastikmüll ist in Thailand ein riesiges Problem, und laut dem neuesten Bericht des Thailand Development Research Institute werden jedes Jahr durchschnittlich 1,3 Tonnen falsch verwalteter Abfall erzeugt, von denen 0,41 Tonnen in den thailändischen Meeren landen, wo sie Meereslebewesen schädigen können. Auf der Rangliste der schlimmsten Verschmutzer von Plastikmüll in den Ozeanen und Meeren liegt Thailand auf Platz 10 der Welt.

Quelle: Coconuts

Read 654 times

3 comments

  • Holle
    Comment Link posted by Holle
    Samstag, 21 August 2021 20:32

    0.4 Tonnen pro Kopf.
    Dann hauts wieder hin.

  • Werner
    Comment Link posted by Werner
    Freitag, 20 August 2021 17:03

    0,41 Tonnen gelangen pro Jahr in Thailand ins Meer?????
    Wer schreibt denn bloß so einen Unsinn?

  • Hansruedi Bütler
    Comment Link posted by Hansruedi Bütler
    Freitag, 20 August 2021 16:33

    Ist die Mengenangabe wirklich korrekt und beträgt 1,3 Tonnen???
    1300 Tonnen scheinen mir schon eher real zu sein.

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com