Polizei erhöht die Sicherheit von Sandbox-Touristen

Written by 
Published in Phuket & Süden
Donnerstag, 26 August 2021 18:17

Phuket - Die designierten „SHA+ Manager“ wurden angewiesen, die Bewegungen von älteren oder gebrechlichen Touristen in der Phuket Sandbox, allein reisenden Frauen, Mädchen oder alleinstehenden Männern in den Bemühungen der Provinz, die Sicherheit für Reisende zu erhöhen, genau zu überwachen.

Der Superintendent der Einwanderungsbehörde von Phuket, Col Thanet Sukchai, gab den Antrag auf einem Treffen bekannt.

„Die Manager von SHA Plus müssen diese Risikogruppen genau überwachen, um die maximale Sicherheit der Touristen zu gewährleisten“, sagte Col Thanet.

Vizegouverneur Vikrom berichtete, dass am Dienstag 177 Sandbox-Touristen über fünf Flüge angekommen sind, wobei alle 177 bei der Ankunft negativ auf COVID-19 getestet wurden. Bisher wurden 73 Sandbox-Touristen nach der Landung auf der Insel positiv getestet.

Seit dem Start des Sandbox-Programms am 1. Juli seien 24.190 Touristen auf 288 Flügen angekommen, sagte Vizegouverneur Vikrom.

Davon seien noch 5.416 auf der Insel, stellte er fest.

Eine Strategie des „Kriminaldreiecks“ werde eingesetzt, um die Sicherheit für Touristen zu erhöhen, die auf der Insel ankommen.

Bei dem Treffen wurde nicht erwähnt, dass Beamte und Polizei in ganz Phuket angewiesen wurden, die Sicherheitsmaßnahmen zu verstärken, nachdem die 57-jährige Schweizer Touristin Nicole S., die im Rahmen des Phuket-Sandbox-Programms in Phuket ankam, in der Nähe des Ao Yon-Wasserfalls ermordet aufgefunden wurde.

„Die Strategie besteht darin, Sicherheit für die Einheimischen und Touristen zu schaffen, die unter der Phuket Sandbox ankommen, um Vertrauen und das Tourismusimage aufzubauen, denn Sicherheit ist ein wichtiger Indikator für erstklassige Touristenattraktionen“, sagte Col Thanet.

Quelle: Phuket News

Read 1313 times

2 comments

  • Tan
    Comment Link posted by Tan
    Freitag, 27 August 2021 00:46

    >>>Phuket - Die designierten „SHA+ Manager“ wurden angewiesen, die Bewegungen von älteren oder gebrechlichen Touristen in der Phuket Sandbox, allein reisenden Frauen, Mädchen oder alleinstehenden Männern in den Bemühungen der Provinz, die Sicherheit für Reisende zu erhöhen, genau zu überwachen.>>>

    DAS SAGT DOCH SCHON ALLES AUS!!!
    Viel Spaß auf der totalen Überwachungs Insel...
    Von wg. Sicherheit... 5555

  • David Shaw
    Comment Link posted by David Shaw
    Donnerstag, 26 August 2021 22:11

    Es geht nicht um Sicherheit. Es geht um Abzocke. Die Sicherheit haben vollständig Geimpfte bereits durch das Vakzin, welches dem Körper genügend Antikörper verschafft, um das Virus soweit zu bekämpfen, dass die wenigsten schwer erkranken oder überhaupt symptomatisch werden. Zig teure PCR-Tests, Zwangsaufenthalt in überteuerten Absteigen, paranoide teure Luxusspitalquarantäne extra für Ausländer, welche ja vollständig geimpft sind und diese kaum benötigen. Es ist ein Abzockbetrug. Ein thailändisches Geschäftsmodell - zocke die wenigen maximal ab, um die Nichtausgaben der nicht mehr vorhandenen Kunden, Touristen, Reisenden, Konsumenten etc. auszugleichen. Dass damit dann auch der Rest wegbleibt, auf die Idee kommen die nicht. Vom Bureaukratiewahnsinn nebst den exorbitanten Zusatzkosten ganz zu schweigen.

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com