Phuket: Patongs Entertainment President bittet um staatliche Unterstützung

Written by 
Published in Phuket & Süden
Freitag, 03 Juli 2020 16:48

Phuket - Während die Pubs und Bars entlang der Bangla Road in Patong gestern bereit waren, ihre Türen zum ersten Mal seit der Sperrung von Phuket Anfang April zu öffnen, legten führende Personen des Nachtlebens in Patong dem Ständigen Parlamentarischen Ausschuss für Tourismus in Bangkok eine offizielle Anfrage vor, für Unterstützung, um den Eigentümern des Nachtlebens in Patong zu helfen.

Der Präsident der Patong Entertainment Business Association (PEBA), Weerawit Kreuasombat, und Preechavude „Prab“ Keesin, Leiter der Pisona-Unternehmensgruppe, stellten den Antrag persönlich.

In dem Antrag wurde das Komitee gebeten, dass die Regierung den leidenden Geschäftsinhabern kostenloses Wasser und Strom zur Verfügung stellt, um die grundlegenden Betriebskosten zu senken, die Verhandlungen mit den Vermietern zu unterstützen, um Mietentlastungen zu ermöglichen, und dass die Regierung KMU-Kredite für betroffene Unternehmen in Patong bereitstellt.

Die Bitte besteht auch darin, die nächtliche Schließzeit von Mitternacht auf 4 Uhr morgens zu verlängern.

Alle Ausgehmöglichkeiten müssen derzeit um Mitternacht schließen.

In dem Schreiben wurde ausdrücklich darum gebeten, dass die Regierung folgende Unterstützung leistet:

Unterstützung der Verhandlungen über Mieten
Aussetzen oder Befreiung von Strom- und Wassergebühren für die ersten drei Monate nach der Wiedereröffnung
Steuerbefreiung für Unternehmen, die Unterhaltungsstätten betreiben
Bieten Sie den von der Wirtschaftskrise betroffenen Mitarbeitern von Unterhaltungsstätten mehr Unterstützung
Verlängern Sie die Schließzeit für Unterhaltungsstätten auf 4 Uhr morgens
Fördern Sie Patong als „Stadt für Tourismus und Sporttourismus“, um das ganze Jahr über Touristen anzulocken.
Einrichtung eines Fonds für die wirtschaftliche Entwicklung von KMU (kleine und mittlere Unternehmen) in Patong
Installieren Sie Körpertemperatur-Scanner an den Ein- und Ausgängen von Unterhaltungsstätten, um das Vertrauen der Touristen in den Besuch der Veranstaltungsorte in Patong zu stärken

„Die Antragsvorstellung vor dem Ständigen Parlamentarischen Ausschuss für Tourismus fand gestern um 13.00 Uhr statt. Es ist sehr gut gelaufen“, sagte Weerawit heute (2. Juli) gegenüber The Phuket News.

„Der Abgeordnete von Phuket, Nattee Thinsakhu, war auch bei der Präsentation dabei. Er erhielt diese Anfrage auch offiziell und versprach, dass er darauf drängen werde, diese Anfrage schnell von der Regierung bearbeiten zu lassen“, sagte Weerawit.

„Wir haben uns mit Sereepisuth Temeeyaves, dem Führer der Oppositionspartei Seri Ruam Thai, getroffen, und er hat versprochen, dass er diese Bitte ebenfalls unterstützen wird“, fügte er hinzu.

„Ich werde nächste Woche mit ihnen Kontakt aufnehmen“, sagte Weerawit.

Quelle: Phuket News

Read 643 times Last modified on Freitag, 03 Juli 2020 16:51

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...
https://www.casinoadvisers.com/de/ Casino

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com