Die Touristenpolizei strebt strengere Visumskontrolle von Ugandern und Nigerianern an

Written by 
Published in Phuket & Süden
Freitag, 06 Juli 2018 00:49

Samui/Bangkok - Die Polizei wird ein strengeres Visa-Screening für Ugander und Nigerianer vorschlagen, nachdem zwei weitere Ugander festgenommen wurden, teilte ein leitender Polizeibeamter mit.

Pol. Maj-General Surachet Hakpal, stellvertretender Kommissar der Touristenpolizei, trug seinen Vorschlag auf einer Pressekonferenz vor, nachdem er die Festnahme der beiden Ugander und einen thailändischen Komplizen bekannt gab.

Surachet erzählte Reportern im Hauptquartier der Royal Thai Police, dass Rogers Kyeyune (31), Emmanuel Kasoma (37) und eine thailändische Frau Wilaiwan Phythong (24) am 30. Juni auf Koh Samui verhaftet wurden.

Die drei wurden von der Polizei von Samui verhaftet, während sie Bargeld von Geldautomaten auf der Insel abholten, sagte Surachet und fügte hinzu, dass die beiden Ugander ebenfalls Overstay hätten.

Die beiden wurden beschuldigt, mindestens vier Thai-Frauen getäuscht zu haben und sie über 800.000 Baht betrogen. Sie haben Fotos westlicher Männer als ihre Facebook-Profilfotos verwendet.

Sie sagten ihren Anhängern, dass sie ihnen Geschenke geschickt hätten,  die aber vom Zoll festgehalten würden. Sie forderten die thailändischen Frauen auf, ihnen Geld zu schicken, damit sie eine Zollabfertigung für die Geschenke erreichen könnten, sagte Surachet.

Er fügte hinzu, dass die thailändische Verdächtige behauptete, nichts über den Romanze-Betrug zu wissen und lediglich beauftragt worden sei, Bankkonten für die beiden Ugander zu eröffnen. Sie habe für jedes Konto 4000 Baht bekommen, berichtete sie der Polizei.

Surachet sagte, er werde sich bald mit dem Außenministerium über Maßnahmen zur besseren Überprüfung von Visas von Ugandern und Nigerianern beraten, wobei er eine große Anzahl von kürzlichen Verhaftungen von Bürgern aus den beiden afrikanischen Nationen nannte.

Surachet sagte, die Ergebnisse der Verhandlungen würden bald bekannt gegeben.

Loading...
Read 2244 times Last modified on Donnerstag, 05 Juli 2018 11:24

1 comment

  • Marc Renski
    Comment Link posted by Marc Renski
    Freitag, 06 Juli 2018 21:48

    Wird langsam Zeit, diesen Afrikanern auf die Finger zu schauen. In Europa sind Betrügereien dieser Art schon längst bekannt.

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com