Französische Musiker ohne Arbeitserlaubnis bei illegaler Party auf Koh Samui geschnappt

Written by 
Published in Phuket & Süden
Sonntag, 21 Februar 2021 13:52

Surat Thani - Die Polizei und Militärs von Bo Phut kamen in ein Restaurant am Lamai Beach, das eine illegale Getränke- und Musikparty organisiert hatte.

Kannika Thongreuang identifizierte sich als Managerin und wurde beschuldigt, Alkohol außerhalb der Geschäftszeiten verkauft zu haben.

Zwei Flaschen Bier und ein paar Scheine wurden als Beweismittel mitgenommen.

Vier französische Musiker - einige davon auf der Website der Polizei von Bo Phut - wurden wegen illegaler Arbeit ohne Erlaubnis festgenommen.

Einer spielte Schlagzeug, ein anderer Saxophon, ein dritter Bass und ein weiterer Gitarre. Sie wurden zur Polizeistation Bo Phut gebracht.

An der Party nahmen 100 Thailänder und Ausländer teil. Auf der Polizeiseite stand "Hippie Festival Samui".

Alle Ausweise und Pässe der Teilnehmer wurden während der Razzia überprüft.

Es gingen Beschwerden über eine illegale Partei ein.

Quelle: ThaiVisa

Read 1961 times

1 comment

  • Onkel Fuchs
    Comment Link posted by Onkel Fuchs
    Sonntag, 21 Februar 2021 23:57

    Da muss die Polizei ja richtig stolz darauf sein. Eine derartig gefährliche Veranstaltung erfolgreich bekämpft zu haben. Man hat ja schließlich solche Erfolge nicht so oft, vermutlich!!

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com