Sauberes Gesundheitszeugnis für Hühnerfabrik in Phetchabun

Written by 
Published in Thailand
Sonntag, 22 August 2021 16:02

Phetchabun - Alle der fast 3.500 Arbeiter, die in einer großen Hühnerverarbeitungsanlage positiv auf Covid-19 getestet wurden, wurden nach ihrer 28-tägigen Quarantäne in einem Feldkrankenhaus negativ getestet, teilten die Behörden mit.

Infolgedessen wird die Fabrik von Golden Line Business, einer Tochtergesellschaft der Saha Farms Group, den vollen Betrieb wieder aufnehmen, sagte der Gouverneur von Phetchabun, Krit Khongmuang.

Die Infektionen wurden erstmals am 22. Juli in der Fabrik entdeckt, und in den folgenden vier Tagen wurden an allen 7.164 Arbeitern Tests durchgeführt, sagte der Bezirksleiter von Bung Sam Phan, Sompong Thongnoonui.

Insgesamt wurden 3.481 Personen positiv getestet und zur Behandlung in ein Feldlazarett auf dem Werksgelände eingeliefert. Alle Tests, die am Ende der 28-tägigen Quarantäne durchgeführt wurden, waren negativ, sagte er.

„Alle sind zu 100% wiederhergestellt. Sie können wie gewohnt leben und die Fabrik kann wiedereröffnet werden“, sagte Herr Krit.

Auch die Bereiche rund um die Fabrik seien frei von dem Virus, fügte der Gouverneur hinzu.

Herr Sompong sagte, dass die meisten der infizierten Arbeiter leichte Symptome hätten und hauptsächlich pflanzliche Medikamente zur Behandlung verwendet würden.

„Dieser Cluster gibt uns die Lehre, dass Massentests schnell durchgeführt werden müssen, um einen großen Infektionscluster zu bewältigen und Kontrollmaßnahmen während einer Krise anzuwenden“, sagte er. „Die Beteiligung der lokalen Bevölkerung und integrierte Bemühungen aller betroffenen Behörden, einschließlich des Fabrikbetreibers, helfen, die Situation zu kontrollieren.“

Golden Line, ein Produzent und Exporteur von gefrorenem Hühnchen, ist der größte Arbeitgeber von Arbeitern aus Myanmar in der Provinz.

Quelle: Bangkok Post

Read 716 times

1 comment

  • Rainer
    Comment Link posted by Rainer
    Sonntag, 22 August 2021 17:20

    „Dieser Cluster gibt uns die Lehre, dass Massentests schnell durchgeführt werden müssen, um einen großen Infektionscluster zu bewältigen und Kontrollmaßnahmen während einer Krise anzuwenden“, sagte Herr Sompong.
    Herr Sompong sagte auch, "dass die meisten der infizierten Arbeiter leichte Symptome hätten und hauptsächlich pflanzliche Medikamente zur Behandlung verwendet würden."
    Das ist die zweite Lehre: 3481 infizierte Menschen mit teilweise leichter Symptomatik haben die Infektion gut überstanden, d.h. deren Immunsystem ist intakt, nicht durch Gen-Therapie vermurkst. Z.Z. siehts ja wohl so aus: Einmal gesprizt heißt immer wieder spritzen. Nach der Booster-Spritze kommt die Super-Booster-Spritze usw. usf. Tolle Assichten!

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com