80-jährigen Australier nach Beinahe-Unfall in Chiang Mai zu Boden getreten

Written by 
Published in Thailand
Mittwoch, 25 August 2021 18:46

Chiang Mai - Ein 80-jähriger Australier wurde angegriffen, nachdem er vor ein Auto lief, das ihn fast überfahren hätte. Der Fahrer des Autos stieg aus seinem Fahrzeug aus und trat dem Achtzigjährigen nach dem Beinahe-Unfall in den Rücken. Dashcam-Filmmaterial hielt den Vorfall in Chiang Mai fest, der nördlichen thailändischen Provinz, die hofft, im Oktober eine Touristeninitiative namens „Charming Chiang Mai“ zu starten.

Ein nicht identifizierter Wachmann, der vor Ort war, sagt, er habe gesehen, wie der ältere Australier die Motorhaube des Autos getroffen hatte, nachdem er fast überfahren wurde. Der Mann ging vor dem Vorfall über einen Zebrastreifen. Der Fahrer reagierte auf die wahrgenommene Provokation, indem er den älteren Mann verfolgte und ihm einen Tritt in den Rücken versetzte. Der Tritt war so stark, dass der ältere Mann zu Boden stürzte und dabei mehrere Motorräder umwarf.

Nachdem der Fahrer den Mann in den Rücken getreten hatte, sprintete er davon. Zwei besorgte Bürger und der bereits erwähnte Wachmann eilten dem Verletzten zu Hilfe. In den Nachrichten von Channel 7 heißt es, der Angreifer habe den älteren Mann später kontaktiert, sich entschuldigt und seine Krankenhausrechnungen bezahlt. Der ältere Mann beschloss, keine Anzeige einzureichen.

Quelle: AseanNow

Read 2405 times Last modified on Mittwoch, 25 August 2021 18:54

4 comments

  • Wolf
    Comment Link posted by Wolf
    Freitag, 27 August 2021 20:17

    Beweise sind da und Zeugen gab es auch und da es ein Vergehen gegen bestehende Verkehrsvorschriften und eine Körperverletzung war sofort den Führerschein und das KFZ für 1 Jahr sicher stellen und erneute Zuteilung / bzw. wieder Aushändigung des Führerscheins nur nach ablegen einer psychologischen Prüfung auf Eignung zum führen eines KFZ. das wäre vielleicht ein Mittel dazu daß diese Wutanfälle etwas zurück gingen.

  • Hartmut Scholler
    Comment Link posted by Hartmut Scholler
    Freitag, 27 August 2021 11:08

    Thai Khaphrot,
    ooohhh mein Gott!

  • Helmut
    Comment Link posted by Helmut
    Donnerstag, 26 August 2021 16:22

    Erlebe ich beinahe taeglich, der Zebrastreifen ist nicht dazu da dass Fussgaenger die Strasse ueberqueren koennen sondern fuer Auto- und Motorradfahrer die Zielscheibe um Fussgaenger umzufahren, auch vor den Augen der Polizei die dies als nicht strafbar betrachtet.

  • Wolfram (German)
    Comment Link posted by Wolfram (German)
    Mittwoch, 25 August 2021 19:35

    Normal Thai style.
    The road traffic is the same like war.
    To much Thai people are very aggressiv, if they go bye car or motorbike.
    Everybody can see it with the accidents and the lot of death people too.
    The punishment is to less.

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com