Kambodscha untersucht "Angkor Wat Replik" in Buri Ram

Written by 
Published in Thailand
Mittwoch, 25 August 2021 21:48

Buri Ram - Die kambodschanische Regierung wird Beamte entsenden, um einen neuen Tempelkomplex in der Provinz Buri Ram zu besichtigen, der eine Kopie der Strukturen der berühmten Ruinen von Angkor Wat sein soll, sagte ein Beamter des kambodschanischen Kulturministeriums.

Der Direktor der Kulturtechnikabteilung, Hab Touch, sagte, Archäologen und Architekten des Ministeriums werden Wat Phu Man Fah besuchen, um eine der Chedis im neuen Sihanakhom-Komplex zu inspizieren, berichtete die Khmer Times am Mittwoch.

„Wir sind uns aufgrund der Covid-19-Pandemie und der Quarantäne-Situation nicht sicher, wann wir gehen können, was die Dinge erschwert“, wurde Touch zitiert.

Der Beamte sagte nicht, welche Maßnahmen Phnom Penh ergreifen würde, wenn das kambodschanische Team feststellt, dass es sich um eine Kopie einer Struktur in der weitläufigen Touristenattraktion, dem antiken Angkor Wat, handelt.

Der Tempel im Bezirk Nang Rong baut den neuen Komplex, um Gläubige und Touristen anzuziehen.

Kambodschaner reagierten verärgert in den sozialen Medien, als sie im Juli Fotos des neuen Tempelkomplexes sahen. Sie forderten ihre Regierung auf, Maßnahmen zu ergreifen, wobei die Hashtags #SaveAngkorWat und #Angkorwatbelongtokhmer auf Twitter im Trend liegen.

Tempelabt Somsak Sungwarajitto bestritt jedoch, als das Problem ans Licht kam, dass es sich um eine Nachbildung der Strukturen von Angkor Wat handelte.

Khattiya Chaimanee, Leiter des Kulturbüros von Buri Ram, verteidigte das Projekt, das seiner Meinung nach eine Kombination mehrerer berühmter Stätten sei.

Aber der Direktor des kambodschanischen Geschichtsministeriums, Vong Sotheara, war nicht überzeugt.

Er sagte der Khmer Times, er sei mit dieser Interpretation nicht einverstanden, nachdem er den Bauplan und das Layout überprüft hatte.

"Kambodscha sollte mehr über diese Konstruktion lernen", sagte der Beamte, der auch Geschichtsprofessor an der Royal University of Phnom Penh ist.

Angkor Wat in Siem Reap wurde 1992 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Die Hindu-Ruinen und ihre weitläufige Anlage sind eines der wichtigsten Wahrzeichen Kambodschas und ziehen viele Besucher ins Land.

Buri Ram war einst Teil des Khmer-Reiches und beherbergt viele kleine, antike Ruinen aus dieser Zeit. Viele Menschen in der südlichen Hälfte der Provinz sprechen einen kambodschanischen Dialekt.

Quelle: Bangkok Post

Read 1383 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com