Touristenpolizei plant Überprüfung von 1.400 Nigerianern

Written by 
Published in Thailand
Samstag, 11 August 2018 11:41

Bangkok - Die Touristenpolizei will in der nächsten Woche 1.400 Nigerianer in Thailand besuchen, um zu überprüfen, dass sie keine Verbindung zu kriminellen Aktivitäten haben, sagte Pol. Maj. Gen. Surachet Hakpal.

Er sagte, die Maßnahme sei notwendig, um Kriminelle davon abzuhalten, Thailand als Basis illegaler Aktivitäten zu nutzen.

Surachet forderte die Öffentlichkeit dazu auf, die Hotline der Touristenpolizeibehörde 1155 anzurufen, wenn sie verdächtige Aktivitäten von Ausländern bemerken.

Read 1710 times Last modified on Samstag, 11 August 2018 12:55

1 comment

  • André Brunner
    Comment Link posted by André Brunner
    Sonntag, 12 August 2018 15:32

    Mich erstaunt laut diesem Artikel, dass die Polizei ausschliesslich Nigerianer im Visier hat.

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com