Maskenverweigerer in der Provinz Ayutthaya müssen mit Geldstrafe von 20.000 Baht rechnen

Written by 
Published in Thailand
Mittwoch, 06 Mai 2020 15:19

Ayutthaya - Die Provinz Ayutthaya hat am Dienstag (5. Mai) angeordnet, dass Gesichtsmasken öffentlich getragen werden müssen, um die Verbreitung von Covid-19 einzudämmen.

Beamte haben allen Bewohnern und Besuchern befohlen, außerhalb ihrer Häuser Gesichtsmasken zu tragen. Wer in der Öffentlichkeit keine Masken anlegt, muss mit einer Geldstrafe von bis zu 20.000 Baht nach Artikel 51 des Gesetzes über übertragbare Krankheiten rechnen.

Der Schritt, Masken außerhalb obligatorisch zu machen, kam, nachdem einige Menschen nicht mit den am 2. April abgegebenen Anordnungen zur öffentlichen Gesundheit zusammengearbeitet hatten.

Quelle: Nation

Read 832 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...
https://www.casinoadvisers.com/de/ Casino

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com