Bargeld ist und bleibt das wichtigste Zahlungsmittel

Cash and crypto

In den let­zten Jahren ist es immer ein­fach­er gewor­den ohne Bargeld durch Deutsch­land zu kom­men. Allerd­ings sind die Nachteile des bargeld­losen Lebens vie­len Men­schen nicht bekan­nt. Man glaubt, dass man ein­fach immer leichter leben kann, da man sich nicht mehr mit Münzen und anderen Din­gen herum­schla­gen muss. Ander­er­seits wird es immer leichter für die Fir­men, die dafür sor­gen, dass Geld hin und her bewegt wird zu sehn was Sie mit ihrem Geld anstellen. Hier wäre es gut, wenn man die Chance hat­te einen anderen Weg für seine dig­i­tal­en Transak­tio­nen zu find­en, der nicht so sehr zen­tral kon­trol­liert wird. 

Bit­coin kann die Kon­trolle der Kred­itkarten­fir­men brechen

Bit­coin ist eine Vari­ante der Kon­trolle, der inter­na­tionalen Finanzun­ternehmen zu ent­ge­hen. Das geht zum Beispiel über die Nutzung von Bit­coin. Mit Bit­coin kann man anonym Geld hin und ehr ver­schick­en und man kann schließlich seine Einkäufe täti­gen ohne dass jemand wirk­lich nachver­fol­gen kann, was man wann und wo mit diesen Bit­coin gekauft hat. Die Adresse des Kon­tos für Kryp­towährun­gen ist nicht viel mehr als nur eine Num­mer. Sie kön­nen Bit­coin völ­lig anonym auf Kryp­to-Börsen wie Yuan Pay Group kaufen und verkaufen. Obwohl Sie sich anmelden und Dat­en eingeben müssen, dienen diese nur Ihnen und wer­den nicht an Dritte weit­ergegeben. Die Ver­trauenswürdigkeit von Bro­kern ist eine Garantie. Gehen Sie ein­fach auf die Login-Seite der Krypto-Plattform.

Ihr Kon­to bleibt Anonym

Damit man mit Bit­coin Geld versenden kann, muss man nur die öffentliche Adresse des anderen Kon­tos ken­nen, an die man sein Geld versenden kann. Diese Adresse kann die einzige Infor­ma­tion bleiben, die sie von dem ken­nen, an den sie Ihr Geld versenden. So ist es möglich mit Bit­coin Geld für Men­schen zu sam­meln, die son­st nicht die Chance haben ein Kon­to zu eröff­nen und Geld zu emp­fan­gen. Das ist zum Beispiel dann gut, wenn man vielle­icht ein paar Ansicht­en hat, die nicht mit der Regierung in Ein­klang sind, die aktuelle in Ihrer Region die Macht hat. 

Bit­coin kann anonymisiert werden

Bit­coin hat seine Prob­leme in vie­len Län­dern. Wenn Sie näm­lich Ihr Geld über in Kon­to in Bit­coin umwan­deln wollen, dann fordern viele Plat­tfor­men von Ihnen, dass Sie Ihren Ausweis und ähn­liche For­men der Ver­i­fizierung ihrer Iden­tität benutzen. So ist Ihre Adresse schnell mit Ihrem Namen ver­bun­den. Zum Glück gibt es aber Dien­ste, die es Ihnen ermöglichen Geld über eine Rei­he von Kon­ten zu senden und so wie bei ein­er Briefkas­ten­fir­ma dafür sor­gen, dass ver­schleiert wird woher das Geld kommt, dass auf einem Kon­to lan­det. Sie kön­nen ein Kon­to näm­lich Anonym erzeu­gen, sie müsse es aber zum Auf­füllen oft per­son­al­isieren. Deshalb ist es rat­sam, wenn man nach einem weg sucht Geld zu über­weisen, ohne dass jemand weiß, dass es von einem sel­ber kommt, die Dien­ste von Anbi­etern zu nutzen, die es einem ermöglichen ein paar Lev­el zwis­chen dem eige­nen Namen und dem Kon­to zu set­zen, von dem man dem Bit­coin sendet.

Wer aber wirk­lich unerkan­nt bleiben will benutzt Bargeld

Trotz all der Tricks, die man mit Bit­coin ver­wen­den kann, ist es nur davon abhängig wie sehr eine Organ­i­sa­tion wis­sen will woher das Geld kommt, welch­es auf einem Kon­to gefun­den wurde, ob diese Organ­i­sa­tion auch wirk­lich her­aus­find­et wer das Geld gespendet hat. Wer wirk­lich geheim hal­ten will was er tut, der achtet auf die Maxime: niemals schriftlich und immer in Bar.

Alt­modis­che Meth­o­d­en helfen wirk­lich geheim zu arbeiten

Wer wirk­lich unerkan­nt bleiben will, der muss all seine Belange mündlich im Freien erledi­gen und darauf acht­en, dass es kein­er­lei Aufze­ich­nun­gen zu dem gibt was er tut. Das ist heute mit all den Kam­eras immer schwieriger und deshalb muss man sich wohl in der Pam­pa tre­f­fen, wenn man nicht will das jemand erfährt was man tut.

Par­al­lelge­sellschaften schaf­fen Freiräume

Im West­en ist es noch so, dass sich Par­al­lelge­sellschaften gebildet haben, die nicht so sehr unter der Kon­trolle der Regierung ste­hen. Hier kann man sehr eicht Sachen kaufen und verkaufen, ohne dass irgend­je­mand von der Regierung davon erfährt. 

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Weitere Artikel

Der neue Edge-Browser für Android und iOS ermöglicht es Benutzern, die Surfgewohnheiten zwischen beiden Geräteklassen nahtlos zu verbinden

Anfang Okto­ber veröf­fentlichte Microsoft eine Review Ver­sion der Edge-App für iOS, gefol­gt von der Android-Ver­sion. Am 30. Novem­ber gab Joe Belfiore, Cor­po­rate Vice Pres­i­dent der Abteilung Microsoft W ...

mehr lesen
Welche Anwendungsmöglichkeiten hat HTML5 und warum ist es so stark verbreitet?

Bei HTML han­delt es sich um eine Ausze­ich­nungssprache, welche die Grund­lage für alle existieren­den Web­seit­en bildet. Die Sprache ist uner­lässlich beim Auf­bau dig­i­taler Doku­mente wie beispiel­sweise bei ...

mehr lesen
Newsletter