In Thailand am richtigen Ort: Digitale Nomaden der Gaming-Branche

In Thailand am richtigen Ort Digitale Nomaden der Gaming Branche

Das tro­pis­che Paradies Thai­land ist mit­tler­weile als Hotspot für dig­i­tale Nomaden bekan­nt und hat eine stetig wach­sende Expat-Com­mu­ni­ty. Auch viele Free­lancer und Selb­st­ständi­ge der Gam­ing-Branche haben sich in Thai­land ange­siedelt, wodurch das Land in diesem Sek­tor beson­ders gefeiert wird. Für viele ist es ein großer Traum, ein­mal einige Monate auf den tro­pis­chen Inseln oder dem idyl­lis­chen Fes­t­land zu verbringen. 

Gaming-Berufe für Nomaden

In der Gaming-Branche gibt es mittlerweile viele Berufe, die ortsunabhängig durchgeführt werden können. Besonders als professioneller Spieler kann man sich überall seine Basis aufbauen. Wer z. B. auf professionellem Niveau Online Poker um echtes Geld spielt, benötigt dafür nur eine stabile Internetverbindung und kann von überall auf der Welt aus an Turnieren teilnehmen. Diese werden heutzutage nämlich immer beliebter.

Das Streamen der eigenen Spielsessions ist jedoch ebenfalls eine Möglichkeit, um aus dem liebsten Hobby eine echte Karriere zu machen. Auf der Streaming-Plattform Twitch gibt es mittlerweile einige Spieler, die vollständig von ihrer spielenden Tätigkeit leben können. Sie werden beispielsweise von Unternehmen gesponsert. Eine virtuelle Trinkgeldfunktion ermöglicht es Zuschauern, das Budget der Streamer noch aufzubessern. Natürlich kann selbst über YouTube gestreamt werden, hier erhalten Videoproduzenten oder Livestreamer einen gewissen Betrag je nach Anzahl der Zuschauer. Das Ganze finanziert sich über Werbeschaltungen vor und während der Videos. Geht es um das Entwickeln von Spielen, so ist das Nomadendasein allerdings nicht ideal. Hier wird oftmals eine starke Hardware benötigt, außerdem erfordert das Zusammenspiel der einzelnen Mitarbeiter eine ständige Kommunikation, die aufgrund von Zeitverschiebungen schwierig werden kann.

Internetverbindung zählt

Wer selbst mit einem Livestream seine Spiele an ein Publikum überträgt oder an E-Sport-Wettkämpfen teilnehmen möchte, benötigt eine stabile und schnelle Internetanbindung. Diese ist in weiten Teilen Thailands garantiert, besonders große Städte wie Bangkok und Chiang Mai bieten Highspeed-Verbindungen, die sehr stabil sind. Damit schneidet Thailand deutlich besser ab als andere Länder im Umfeld, denn z. B. auf den indonesischen Inseln gibt es oftmals nur sehr langsame Internetverbindungen. Viele Bewohner müssen auf mobile Verbindungen zurückgreifen, da Anbieter für WLAN selbst auf touristischen Inseln wie Bali nicht alle Gebiete mit passenden Leitungen ausgestattet haben. Sogar bei dem mobilen Internet ist Thailand Vorreiter. Bereits jetzt gibt es in Bangkok und der Umgebung 5G-Empfang, fast das gesamte Land verfügt mindestens über 4G+. Damit ist man überall in Thailand gut versorgt und kann sogar mit dem Smartphone oder Tablet Arbeiten erledigen. Auch im Vergleich zu Deutschland ist man in Thailand also schon ein Stück weiter, denn erst seit Ende des letzten Jahres hat hier das Aufstellen der ersten Masten für 5G begonnen.

Günstige Lebenskosten, eine starke Internetanbindung und das warme Wetter sind nur einige der Gründe, weshalb sich viele Menschen, die von ihrem Laptop aus arbeiten, zu dem südostasiatischen Land hingezogen fühlen und dort ihre Basis aufbauen möchten. Wer sich mit dem Spielen sein Geld verdient, hat die besten Voraussetzungen für einen längeren Aufenthalt in Thailand. Während man maximal einen guten Laptop, ein Mikrofon, eine kleine Kamera und eine stabile Internetverbindung benötigt, sind die Kosten für Essen und Wohnen so niedrig, dass man selbst am Beginn seiner Karriere bereits gut um die Runden kommen kann.

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Weitere Artikel

Digitalisierung lässt unseren Stromverbrauch explodieren

Das Inter­net mag für den Großteil rein virtuell sein — also eigentlich nicht wirk­lich vorhan­den. Das ist jedoch ein Irrtum. Hin­ter dem Inter­net befind­et sich näm­lich ein umfan­gre­ich­es Sys­tem, das aus ...

mehr lesen
Den perfekten Gaming-PC auswählen? So geht`s!

Sie haben sich entsch­ieden, einen neuen Gam­ing-PC zu kaufen? Oder Sie spie­len mit dem Gedanken? Gam­ing-PCs sollte man nicht von der Stange kaufen. Daher gibt es einiges zu beacht­en. Mit dem richtigen ...

mehr lesen
Newsletter