Die 5 besten Freizeitaktivitäten für einen Urlaub in Bangkok

Die 5 besten Freizeitaktivitäten für einen Urlaub in Bangkok

Bei ein­er Reise nach Thai­land ist Bangkok meist nur ein Zwis­chen­stopp, da sich nicht jed­er in der Metro­pole mit mehr als 10 Mil­lio­nen Men­schen wohlfühlt. Allerd­ings gibt es auch dur­chaus Reisende, die Gefall­en an dem ganzen Trubel find­en und län­gere Zeit in der Haupt­stadt Thai­lands ver­brin­gen möcht­en. Prinzip­iell ist das keine schlechte Idee, denn Bangkok bietet zahlre­iche Aktiv­itäten für eine unvergessliche Zeit und 5 der besten möcht­en wir uns hier anschauen.

Das Nachtleben der Mil­lio­nen­metro­pole erleben

Wie die meis­ten wis­sen dürften, hat Thai­land ein tur­bu­lentes Nachtleben zu bieten und die Mil­lio­nen­metro­pole Bangkok ist dies­bezüglich eine der besten Anlauf­stellen. Natür­lich hat sich im Zuge von Coro­na vieles verän­dert: So ist beispiel­sweise die berühmte Khaosan Road nicht mehr ganz so ver­rückt wie noch vor eini­gen Jahren. Trotz­dem ist das Nachtleben in Bangkok nach wie vor eines der besten der Welt und Nach­teulen kom­men hier defin­i­tiv auf ihre Kosten. Lediglich einige Dinge sind in Thai­land prob­lema­tisch, darunter beispiel­sweise Glücksspiel. Wer nicht nur das tra­di­tionelle thailändis­che Lot­to spie­len möchte, wird auf Alter­na­tiv­en wie die Bing­Bong Online Spielothek zurück­greifen müssen. Über das Inter­net ist es weit­er­hin möglich, mit seinem deutschen Kon­to Slots oder andere Games zu spielen.

Einen der zahlre­ichen Märk­te besuchen

In Bangkok gibt es eine Menge Märk­te – sowohl tagsüber als auch nachts. Eine der berühmtesten ist jedoch ohne Frage der Chatuchak Woch­enend­markt. Seit der Pan­demie geht es hier zwar nicht mehr ganz so tur­bu­lent zu, aber noch immer kön­nen auf dem Markt die unter­schiedlich­sten Waren erwor­ben wer­den. Sich den einen oder anderen Markt anzuschauen, ist auf jeden Fall eine oblig­a­torische Freizeitak­tiv­ität. Die Märk­te in Bangkok ver­sprühen schließlich ein ganz eigenes Flair.

In einem der wun­der­schö­nen Parks spazieren gehen

In den Parks zu spazieren, ist für viele Ein­wohn­er Bangkoks Teil ihres Lifestyles. Das ist nachvol­lziehbar, denn wie in anderen Metropolen ist die Luftver­schmutzung prob­lema­tisch. Generell sind Parks eine super Möglichkeit, um dem Trubel der Großs­tadt zu ent­fliehen. Glück­licher­weise hat die Stadt Bangkok dies­bezüglich eine Menge zu bieten und nahezu jedes Jahr erblickt ein neuer Park das Licht der Welt. Zu den schön­sten Des­ti­na­tio­nen gehören aktuell der Ben­jakit­ti Park, der Lumphi­ni Park und der Suan Luang Park. Mit etwas Glück kön­nen Besuch­er sog­ar Binden­warane sehen. 

Die kuli­nar­ische Vielfalt der Stadt entdecken

Leck­eres Essen gibt es in Thai­land mehr als genug, aber mit der kuli­nar­ischen Vielfalt der Haupt­stadt kann kein ander­er Ort mithal­ten. Allein die Auswahl an von Miche­lin aus­geze­ich­neten Restau­rants ist gewaltig. Ganz zu schweigen davon, dass es in Bangkok Restau­rants nahezu aller Küchen gibt. Besuch­er erwartet neben thailändis­chem Essen auch deutsches, ital­ienis­ches, libane­sis­ches, rus­sis­ches, türkisches und vieles mehr. An Auswahl man­gelt es wahrlich nicht. Zudem gibt es Essen für jedes Budget.

Einige der schön­sten Tem­pel Thai­lands besichtigen

In Bangkok befind­en sich unum­strit­ten einige der schön­sten Tem­pel Thai­lands. Tat­säch­lich gibt es sog­ar so viele, dass es schw­er sein kann, Pri­or­itäten zu set­zen. Ein absolutes Muss ist übri­gens der Wat Phở. Besuch­er erwartet hier die 15 Meter hohe und 46 Meter lange Stat­ue eines liegen­den Buddhas. 

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Weitere Artikel

Welche Dokumente brauche ich, um mit einem Privatjet zu fliegen?

Mit dem Flugzeug zu fliegen ist immer eine beson­dere Erfahrung. Wenn Sie aber gerne etwas mehr Pri­vat­sphäre für sich und Ihre Begleitung haben möcht­en, kön­nen Sie heutzu­tage auch ein­fach einen Privatj ...

Benötige ich für einen Pri­vat­jet auch einen Reisep­a­ss? Obwohl es sich hier­bei um einen Pri­vat­flug han­delt, gel­ten diesel­ben Ein­reisebes­tim­mungen, wie bei klas­sis­chen Flugge­sellschaften. Es kommt also  ...

Weit­ere wichtige Hin­weise für die Reise mit einem Pri­vat­jet • Am Tag der Abreise muss Ihr Reisep­a­ss noch min­destens für drei Monate gültig sein. • Der Per­son­alausweis reicht vol­lkom­men aus, wenn Sie a ...

mehr lesen
Entfliehen Sie den Menschenmassen in Thailand an diesen 10 wunderschönen Orten

Während viele Erst- oder sog­ar Drit­tbe­such­er Thai­lands zu den berühmten Orten wie Phuket, Koh Samui, Pat­taya und Chi­ang Mai auf­brechen, gibt es so viele andere Orte, an denen Sie den Massen entfliehen ...

Nebelmeer und Son­nenauf­gang von Phu Chi Fa Da sich der Haupt­gipfel hier zum Him­mel neigt, ist es keine Über­raschung, dass die Bedeu­tung von Phu Chi Fa Berg, der in den Him­mel zeigt“ ist. Hoch im Nord ...

Ein Meer aus rosa­far­be­nen Lotus­blu­men auf Talay Bua Daeng Dieser einzi­gar­tige Ort heißt Talay Bua Daeng, was rotes Lotus­meer bedeutet. Jedes Jahr von Dezem­ber bis Feb­ru­ar sieht der Nong Han Kumphawapi ...

Ein­samkeit am unberührten Strand Ao Son, Insel Ko Taru­tao Die meis­ten thailändis­chen Inseln wur­den in den let­zten Jahrzehn­ten wild über­en­twick­elt, und abge­se­hen von den schick­en Resorts kön­nen sie die ...

Phraya Nakhon Höh­le und Thron­pavil­lon im Khao Sam Roi Yot Nation­al­park Es dauert nur wenige Stun­den, um von Bangkok nach Pran­buri zu gelan­gen, in dessen Nähe sich der Nation­al­park Khao Sam Roi Yot bef ...

Chalermpraki­at Pra­jomk­lao Rachanu­sorn: Unseen Thailand“-Tempel Ver­suchen Sie, ein paar Mal Chalermpraki­at Pra­jomk­lao Rachanu­sorn“ zu sagen. Möglicher­weise müssen Sie dies tun, um nach dem Weg zu fra ...

Die ver­steck­te Smaragdhöh­le (Tham Morakot) auf der Insel Koh Mook Vergessen Sie Maya Bay (berühmt für The Beach“), das kür­zlich wieder­eröffnet wurde, nach­dem es mehrere Jahre wegen Über­touris­mus gesc ...

Bam­bus­flöße im Mor­gen­nebel, Pang Ung See Die Thailän­der nen­nen Pang Ung die Schweiz“ Thai­lands, da dieses nördliche Juwel in der Prov­inz Mae Hong Son an der Gren­ze zu Myan­mar Pinien­wälder und kühles  ...

Auf­stieg zum Gipfel des Khao Lom Muak Die Stadt Pra­chuap Khiri Khan ist eine wun­der­bare Alter­na­tive zu den Inseln, wenn Sie nach einem ver­schlafe­nen thailändis­chen Stran­durlaub suchen. Es gibt gute Me ...

Feld wilder Siam-Tulpen im Nebel, Sai Thong Nation­al Park Der Sai Thong Nation­al­park sieht die meis­ten sein­er Besuch­er während der Regen­zeit (Juni-August), wenn die dok kra­jiaow oder wilde Siam-Tulpen ...

Wilde Himalaya-Kirschblüten, Khun Chang Khi­an Sie müssen nicht ins über­füllte Kyoto fahren, um die Kirschblüten zu sehen. Wenn Sie in den kühlen Monat­en zufäl­lig in Chi­ang Mai sind, fahren Sie am Doi  ...

mehr lesen
Newsletter