Die antiken Tempel Thailands erforschen

Die antiken tempel thailands erforschen b2e170ad

Thai­land ist ein Land, das reich an Geschichte und Kul­tur ist, und seine alten Tem­pel sind ein Zeug­nis dafür. Die bud­dhis­tis­chen Tem­pel, von den prächti­gen und verzierten bis hin zu den ein­fachen und ruhi­gen, erin­nern an das reiche spir­ituelle Erbe Thai­lands. Die Tem­pel sind über das ganze Land ver­streut, jed­er hat seinen eige­nen Charak­ter und Charme. Hier wer­fen wir einen Blick auf einige der berühmtesten Tem­pel Thai­lands und was sie so beson­ders macht.

Wat Phra Kaew in Bangkok

Der Wat Phra Kaew, auch Tem­pel des Smaragdbud­dhas genan­nt, ist ein­er der wichtig­sten Tem­pel Thai­lands. Er ist auch die spir­ituelle Heimat des thailändis­chen Volkes. Der Tem­pel befind­et sich im Kom­plex des Großen Palastes in Bangkok und beherbergt ein smaragdgrünes Abbild des Bud­dha. Es wird angenom­men, dass der Smaragd-Bud­dha im Jahr 1432 nach Thai­land gebracht wurde. Der Tem­pel ist mit seinen ver­schnörkel­ten Tür­men und Schnitzereien sowie seinen glänzen­den, ver­gold­e­ten Verzierun­gen ein atem­ber­auben­der Anblick. Darüber hin­aus beherbergt der Tem­pel zahlre­iche Stat­uen, Wand­malereien und Arte­fak­te, die von der Geschichte und Kul­tur Thai­lands erzählen.

Wat Phở in Bangkok

Wat Phở, der Tem­pel des liegen­den Bud­dhas, ist ein weit­er­er beein­druck­ender Tem­pel in Bangkok. Der Tem­pel befind­et sich neben dem Großen Palast und beherbergt eine riesige gold­ene Stat­ue eines liegen­den Bud­dhas. Diese Stat­ue stellt den Ein­tritt des Bud­dha ins Nir­wana und das Ende aller Reinkar­na­tio­nen dar. Der Tem­pel ist auch für seine kom­plizierten und detail­lierten Schnitzereien und Kunst­werke sowie für seine vie­len Bud­dha-Stat­uen in ver­schiede­nen Posen bekan­nt. Darüber hin­aus beherbergt der Wat Phở auch eine Schule für thailändis­che Medi­zin und gilt als Geburt­sort der tra­di­tionellen Thai-Massage.

Wat Arun in Bangkok

Der Wat Arun, auch Tem­pel der Mor­gen­röte genan­nt, ist eines der Wahrze­ichen Bangkoks und befind­et sich am West­ufer des Flusses Chao Phraya. Der Tem­pel ist für seine atem­ber­aubende Turm­spitze bekan­nt, die den Berg Meru aus der hin­duis­tis­chen Mytholo­gie darstellen soll. Der Tem­pel selb­st ist mit seinen kom­plizierten Details und aufwendi­gen Schnitzereien sowie seinen far­ben­fro­hen Deko­ra­tio­nen eine Augen­wei­de. Der Wat Arun beherbergt auch mehrere Bud­dha-Stat­uen und ein Muse­um, in dem Sie mehr über die Geschichte und Kul­tur Thai­lands erfahren können.

Wat Muang in Ang Thong

Der Wat Muang in Ang Thong ist ein unglaublich­er Tem­pel mit ein­er reichen Geschichte. Mit seinen kun­stvollen Schnitzereien und der gold­e­nen Bud­dha-Stat­ue ist er ein wahrer Augen­schmaus. Außer­dem beherbergt der Tem­pel ein Muse­um, das die Besuch­er über die Kul­tur und Geschichte von Ang Thong informiert. Sie kön­nen sich über die Geschichte der Tem­pel in Thai­land und die spir­ituellen und religiösen Prak­tiken des Lan­des informieren. Darüber hin­aus ver­fügt das Muse­um über eine große Samm­lung von Arte­fak­ten, wie z. B. alte Töpfer­waren und Skulpturen.

Darüber hin­aus ist die Tem­pelan­lage ein großar­tiger Ort zum Erkun­den, mit vie­len Eck­en und Winkeln, die es zu ent­deck­en gilt. Sie find­en hier auch eine friedliche Atmo­sphäre und einen atem­ber­auben­den Blick auf die umliegende Land­schaft. Der Wat Muang ist ein Muss bei einem Besuch in Ang Thong und eine großar­tige Möglichkeit, die Kul­tur Thai­lands kennenzulernen.

Wat Phra That Doi Suthep in Chi­ang Mai

Der Wat Phra That Doi Suthep ist ein Tem­pel in Chi­ang Mai, im nördlichen Teil Thai­lands. Er wurde im Jahr 1383 erbaut und ist dem Bud­dha gewid­met. Der Tem­pel liegt auf einem Berg, und die Aus­sicht vom Tem­pel gehört zu den schön­sten in ganz Thai­land. Der Tem­pel ist mit kom­plizierten Wand­malereien und Skulp­turen geschmückt und bietet einen atem­ber­auben­den Anblick. Der Besuch dieses Tem­pels ist ein Erleb­nis, das man sich nicht ent­ge­hen lassen sollte. Vergessen Sie nicht, ein paar Fotos zu machen, während Sie die Schön­heit dieses Tem­pels bewun­dern. Sie wer­den es nicht bereuen.

Die Erkun­dung der thailändis­chen Tem­pel ist eine gute Möglichkeit, mehr über das reiche kul­turelle und spir­ituelle Erbe des Lan­des zu erfahren. Von den prächti­gen und verzierten bis hin zu den schlicht­en und ruhi­gen Tem­peln sind diese Tem­pel eine Erin­nerung an die reiche Geschichte und Kul­tur Thai­lands. Sie sind ein Muss für jeden Besuch­er des Lan­des. Wenn Sie also die spir­ituelle Seite Thai­lands erkun­den möcht­en, soll­ten Sie sich unbe­d­ingt die Zeit nehmen, einige der beein­druck­enden Tem­pel des Lan­des zu besuchen.

Möcht­en Sie einen Road­trip durch das Land des Lächelns unternehmen? Sehen Sie sich unseren Leit­faden zu den besten Orten für einen Road­trip in Thai­land an.

Die antiken tempel thailands erforschen f94eb448
Die antiken tempel thailands erforschen 243d8997
Die antiken tempel thailands erforschen 8bb52a43
Die antiken tempel thailands erforschen 55af6266
Die antiken tempel thailands erforschen 6eeddc4e

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Weitere Artikel

Bereit zum Shoppen bis zum Umfallen? Hier ist Ihr Führer zu den Top-Einkaufszielen in Bangkok!

Waren Sie schon ein­mal in ein­er Stadt, in der es nur so vor Shop­ping trieft? Bangkok ist sicher­lich eine von ihnen. Mit unzäh­li­gen Einkauf­s­möglichkeit­en, von belebten Straßen­märk­ten bis hin zu luxuriö ...

mehr lesen
Die besten Unterkünfte in Thailand

Wenn es darum geht, die besten Unterkün­fte in Thai­land zu find­en, haben Reisende eine Vielzahl von Möglichkeit­en. Von belebten Städten bis hin zu abgele­ge­nen Strän­den hat Thai­land für jeden etwas zu b ...

mehr lesen
Newsletter