Die besten Aktivitäten bei einer Rundreise durch Südthailand

6

Reisende, die Südthai­land näher ent­deck­en möcht­en, wer­den hier defin­i­tiv voll auf ihre Kosten kom­men, denn unter den weißen Sand­strän­den, ein­drucksvollen Tem­peln oder Aben­teuern unter Wass­er ver­ber­gen sich zahlre­iche Aktiv­itäten, die einen Urlaub in Südthai­land mit der per­fek­ten Mis­chung aus Entspan­nung und Action abrun­den. Natür­lich sind die meis­ten Hot-Spots im Süden am Meer gele­gen, weshalb Wasser­rat­ten eine beson­ders große Auswahl an action­re­ichen Aus­flü­gen für sich ver­buchen kön­nen. Trotz­dem ist auch ein biss­chen Sight­see­ing dur­chaus eine Über­legung wert, denn auch dabei kann Südthai­land ein­deutig punkten.

Aktivitäten im und unter Wasser

Gerade Thailand überzeugt bei Reisenden mit seinem klaren Wasser und wunderschönen Buchten, die es zu entdecken gilt. Gerade Südthailand ist allerdings ein Paradies für Taucher, wobei beispielsweise der Andamanen-See oder der Golf von Thailand infrage kommen. Erfahrene Taucher wagen sich schließlich lieber in etwas stärkere Strömungen, die besonders auf den Similan Inseln oder Koh Surin herrschen und somit neben Action auch wunderschöne Unterwasser-Kulissen bieten.

Daneben sind natürlich auch Buchten für Anfänger dabei, die mit etwas flacheren Gewässern den Einstieg erleichtern, dennoch ein Paradies für Schnorchler. Walhaie gibt es in Südthailand beispielsweise im Nationalpark Mu Koh Surin, in dem schließlich Tauchabenteuer mit den ehrfürchtigen Meeresbewohnern angeboten werden.

Wer sich auf dem Wasser wohler fühlt, der sollte definitiv eine Kajaktour machen, was ebenfalls eine der beliebtesten Attraktionen bei allen Thailand Reisen darstellt. Zurecht, denn auch über Wasser lassen sich malerische Kulissen, Buchten sowie mystische Kalksteinhöhlen näher erkunden.

Ruhige Ausflüge

Die Kultur Thailands wird besonders durch Bauten wie die Tempel repräsentiert. Jeder, der einmal in diesem Land ist, sollte definitiv solch atemberaubende Gebäude von innen betrachten. Nicht immer lassen sich die Tempel zwar rundum bewundern, jedoch laden die meisten von ihnen auch zu einer Tour im Herzen des Gebäudes ein. In Südthailand können Urlauber den Chalong Tempel in Phuket hautnah erleben und selbst an einer Zeremonie der Mönche teilhaben. Diese Chance sollte man sich auf einer Rundreise durch Südthailand definitiv nicht entgehen lassen.

Wer in solch religiösen Zufluchtsorten Thailands unterwegs ist, der sollte unbedingt die kulturellen Eigenheiten berücksichtigen und passende Kleidung einpacken, denn in Shorts und Top einen Tempel zu besichtigen, ist ein absolutes No-Go. „Die Oberarme sowie Beine sollten bedeckt sein, wegen der hohen Temperaturen ist dabei jedoch nicht jedes Material geeignet, wie die Modeexperten von StyleSpring wissen: „Leinen ist der Sommerstoff schlechthin, denn er absorbiert Schweiß und hält die Hitze gut ab. Auch Seide verschafft ein kühlendes Hautgefühl und ist darüber hinaus elegant und schick, wie man es beispielsweise häufig bei Kimonos vorfindet.“

Safari

Auch zu Land gibt es actionreiche Abenteuer, die für immer in Erinnerung bleiben werden. So bieten die vielen Palmen natürlich eine ideale Grundlage für eine kleine Safaritour durch den Dschungel Thailands. Diese lassen sich auch bequem vor Ort buchen, entdeckt man dabei meist in kleinen Gruppen Südthailand nochmal von einer ganz anderen Seite. So wird man auch zu Orten geführt, die man während seiner Reise so wahrscheinlich nicht entdeckt oder angesteuert hätte und kann dabei die Natur hautnah erleben.

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Weitere Artikel

Traumdestination Thailand - Das gilt es zu beachten

Traumhafte Strände, unberührte Natur, viele Inseln, blitzblaues Meer, köstlich­es Essen und eine lange Geschichte mit vie­len Tra­di­tio­nen in Südostasien — das ist Thai­land. Früher war dieses Land noch e...

mehr lesen
Die Top 8 Bangkok Sehenswürdigkeiten

Bangkok, die quirlige Mil­lio­nen­metro­pole, ist eine Reise wert. Oft­mals lan­den hier viele Europäer, um dann auf ein­er der Inseln wie Koh Samui weit­er zu reisen. Wer einen Zwis­chen­stopp in Bangkok macht...

mehr lesen
Newsletter