Die kleine Stadt Trat wird Sie in ihren Bann ziehen

Die kleine Stadt Trat wird Sie in ihren Bann ziehen

Trat — Berühmte Inseln wie Ko Chang, Ko Kood und Ko Wai mögen die ganze Aufmerk­samkeit auf sich ziehen, da sie zu den beliebtesten Reisezie­len in der Prov­inz Trat gehören. Die kleine Stadt Trat selb­st hinge­gen bietet eine Rei­he einzi­gar­tiger und unvergesslich­er Erlebnisse.

Zwis­chen dem Golf von Thai­land und dem Ban­that-Gebirge an Thai­lands östlich­ster Gren­ze gele­gen, diente Trat seit dem siebzehn­ten Jahrhun­dert (späte Ayut­thaya-Peri­ode) als eine der wichtig­sten Han­del­srouten. Damals wagten sich siame­sis­che, mon­golis­che, chi­ne­sis­che und mus­lim­is­che Händler nach Trat und tauscht­en dort Wild- und Gewürzpro­duk­te wie Hörn­er, Felle, Honig, Adler­holz, Kar­damom und Papri­ka aus.

Ange­lockt von den Aromen der Gewürze (und vielle­icht auch von der Süße der Exotik), reiste die franzö­sis­che Flotte nach Trat und eroberte es 1904. Drei Jahre später stell­ten die Fran­zosen fest, dass die Men­schen in Trat sehr lästig und schw­er zu beherrschen waren, und gaben Trat im Aus­tausch gegen Bat­tam­bang, Siem Reap und Sisophon an Thai­land zurück.

Die kleine Stadt Trat wird Sie in ihren Bann ziehen1

Durch die his­torischen Gassen

Wenn Sie in der Stadt Trat sind, kön­nen Sie einige franzö­sis­che Hin­ter­lassen­schaften besichti­gen. Die Res­i­denz Kam­pot, das ehe­ma­lige Haus des franzö­sis­chen Gou­verneurs in Trat, liegt in der his­torischen Enklave Khlong Bang Phra. Das zweistöck­ige, weiße, denkmalgeschützte Holzge­bäude ist viel schlichter (und sog­ar beschei­den­er) als das prächtige und aufwendi­ge ehe­ma­lige Rathaus von Trat.

Das ehe­ma­lige Rathaus von Trat, das nur wenige Gehminuten von der Res­i­dence Kam­pot ent­fer­nt ist, beherbergt heute das Trat-Muse­um. Ein Besuch lohnt sich sowohl wegen der Schön­heit des Gebäudes als auch wegen der Ausstel­lun­gen, die in seinen Mauern zu sehen sind.

Das von europäis­chen Häusern in Südthai­land inspiri­erte Muse­um von Trat besticht durch seine großen Holzgiebel und ‑säulen. Hier erhal­ten Sie einen her­vor­ra­gen­den Überblick über die Geschichte von Trat — ein­schließlich der Seeschlacht zwis­chen Thai­land und Frankre­ich im Jahr 1941.

Die kleine Stadt Trat wird Sie in ihren Bann ziehen2

Angriff auf das Essen

Kul­turlieb­haber und kühne Zun­gen wer­den sich an den Märk­ten erfreuen, die sich im Herzen der Stadt tum­meln. In Khlong Bang Phra, dem his­torischen Vier­tel, find­en Sie in den Gassen der Alt­stadt mit ihren his­torischen Holzhäusern einen beson­deren Charme.

Trat ist eine Prov­inz mit ein­er Fülle von Nahrungsmit­teln aus dem Meer und land­wirtschaftlichen Betrieben. Wenn Sie Trat besuchen, vergessen Sie nicht, das berühmteste Gericht der Prov­inz zu pro­bieren: Khao Pad Prik Kleua” — gebraten­er Reis mit Meeres­frücht­en in Meeres­frücht­e­sauce. Wenn Sie zum ersten Mal von Khao Pad Prik Kleua hören, haben Sie vielle­icht Zweifel. In einem Wok ver­suchen Reis, Fleisch von Fangschreck­enkreb­sen, Gar­ne­len, Tin­ten­fisch und Meeres­frücht­e­soße ein geschmack­lich­es Gle­ichgewicht zu erre­ichen — das Ergeb­nis ist ein unglaublich schmack­haftes Gericht. Weit­ere köstliche Gerichte sind Fis­chknödel, Yentafo-Nudel­suppe mit Meeres­frücht­en und Tom-Yum-Nudeln mit Meeresfrüchten.

Die kleine Stadt Trat wird Sie in ihren Bann ziehen3

Aben­teuer am Meer

In der Zwis­chen­zeit kön­nen Aben­teuer­lustige die Küstenge­meinde Ban Tha Ranae besuchen, um eine Boots­fahrt zu unternehmen, die her­rliche Aus­sicht zu genießen und den Man­groven­wald von Trat zu studieren.

Ban Tha Ranae liegt am Rande der Mün­dung des Trat-Flusses und diente als Hafen für chi­ne­sis­che Dschun­ken, die hier anhiel­ten und duf­tende Gewürze wie Pfef­fer und Kar­damom für den Verkauf in der Heimat auflu­den. Da die Chi­ne­sen ein Ver­mö­gen zu gewin­nen hat­ten, beschlossen sie, diese Gemeinde zu ihrer Heimat zu machen, und viele legten sog­ar Pfef­fer­plan­ta­gen an.

Die kleine Stadt Trat wird Sie in ihren Bann ziehen4

Ba Tha Ranae bietet seinen Besuch­ern heute mehrere auf­schlussre­iche Ent­deck­ungsreisen an, z. B. eine Boots­fahrt durch den Man­groven­wald, die Suche nach wilden Lebens­mit­teln und die Verkos­tung lokaler Spezialitäten.

Die kleine Stadt Trat wird Sie in ihren Bann ziehen5

Es macht immer Spaß, an ein bekan­ntes Reiseziel zu reisen, aber da der Touris­mus zunimmt, bevorzu­gen Sie vielle­icht einen Ort, der nahe am Geschehen liegt, ohne im Zen­trum zu sein. Die Stadt Trat dient nicht nur als Sprung­brett zu den berühmten Inseln, son­dern ist ein fan­tastis­ches Reiseziel, das unver­wech­sel­bare Möglichkeit­en und einen Charme bietet, den Sie an einem beliebten Reiseziel wahrschein­lich nicht find­en werden.

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Weitere Artikel

Entfliehen Sie den Menschenmassen in Thailand an diesen 10 wunderschönen Orten

Während viele Erst- oder sog­ar Drit­tbe­such­er Thai­lands zu den berühmten Orten wie Phuket, Koh Samui, Pat­taya und Chi­ang Mai auf­brechen, gibt es so viele andere Orte, an denen Sie den Massen entfliehen ...

Nebelmeer und Son­nenauf­gang von Phu Chi Fa Da sich der Haupt­gipfel hier zum Him­mel neigt, ist es keine Über­raschung, dass die Bedeu­tung von Phu Chi Fa Berg, der in den Him­mel zeigt“ ist. Hoch im Nord ...

Ein Meer aus rosa­far­be­nen Lotus­blu­men auf Talay Bua Daeng Dieser einzi­gar­tige Ort heißt Talay Bua Daeng, was rotes Lotus­meer bedeutet. Jedes Jahr von Dezem­ber bis Feb­ru­ar sieht der Nong Han Kumphawapi ...

Ein­samkeit am unberührten Strand Ao Son, Insel Ko Taru­tao Die meis­ten thailändis­chen Inseln wur­den in den let­zten Jahrzehn­ten wild über­en­twick­elt, und abge­se­hen von den schick­en Resorts kön­nen sie die ...

Phraya Nakhon Höh­le und Thron­pavil­lon im Khao Sam Roi Yot Nation­al­park Es dauert nur wenige Stun­den, um von Bangkok nach Pran­buri zu gelan­gen, in dessen Nähe sich der Nation­al­park Khao Sam Roi Yot bef ...

Chalermpraki­at Pra­jomk­lao Rachanu­sorn: Unseen Thailand“-Tempel Ver­suchen Sie, ein paar Mal Chalermpraki­at Pra­jomk­lao Rachanu­sorn“ zu sagen. Möglicher­weise müssen Sie dies tun, um nach dem Weg zu fra ...

Die ver­steck­te Smaragdhöh­le (Tham Morakot) auf der Insel Koh Mook Vergessen Sie Maya Bay (berühmt für The Beach“), das kür­zlich wieder­eröffnet wurde, nach­dem es mehrere Jahre wegen Über­touris­mus gesc ...

Bam­bus­flöße im Mor­gen­nebel, Pang Ung See Die Thailän­der nen­nen Pang Ung die Schweiz“ Thai­lands, da dieses nördliche Juwel in der Prov­inz Mae Hong Son an der Gren­ze zu Myan­mar Pinien­wälder und kühles  ...

Auf­stieg zum Gipfel des Khao Lom Muak Die Stadt Pra­chuap Khiri Khan ist eine wun­der­bare Alter­na­tive zu den Inseln, wenn Sie nach einem ver­schlafe­nen thailändis­chen Stran­durlaub suchen. Es gibt gute Me ...

Feld wilder Siam-Tulpen im Nebel, Sai Thong Nation­al Park Der Sai Thong Nation­al­park sieht die meis­ten sein­er Besuch­er während der Regen­zeit (Juni-August), wenn die dok kra­jiaow oder wilde Siam-Tulpen ...

Wilde Himalaya-Kirschblüten, Khun Chang Khi­an Sie müssen nicht ins über­füllte Kyoto fahren, um die Kirschblüten zu sehen. Wenn Sie in den kühlen Monat­en zufäl­lig in Chi­ang Mai sind, fahren Sie am Doi  ...

mehr lesen
Mit dem Hund nach Thailand: 5 Tipps

Ein Beitrag von Jesse Reimann von Hap­py­hunde Thai­land ist das beliebteste Urlaub­sziel in Südostasien. Das tro­pis­che Paradies lockt mit einzi­gar­tiger Natur, end­losen Strän­den, faszinieren­den Inseln, We ...

mehr lesen
Newsletter