Songkran - Das traditionelle Neujahrsfest der Thai - Völker

Songkran Das traditionelle Neujahrsfest der Thai Völker

Songkran ist ein Fest der Liebe, des Gutwillen, des Mit­ge­fühls und der Dankbarkeit und welchem man mit Wass­er Aus­druck ver­lei­ht. Das Songkran Fes­ti­val wird in Bangkok und mehreren Regio­nen in Thai­land sowie in Süd­chi­na, Myan­mar, Laos und Kam­bod­scha gefeiert.

Das Wort Songkran stammt aus dem San­skrit und bedeutet, sich zu bewe­gen oder einen Schritt vor­wärts zu machen. Der erste Tag von Songkran find­et statt, wenn sich die Sonne von den Fis­chen in den Wid­der bewegt.

Das Songkran Fest ist jedes Jahr am 13. April, was den Neu­jahrstag gemäß dem Brah­man­is­chen Son­nenkalen­der markiert, und geht bis zum 15. April. Der erste Tag ist bekan­nt als Maha Songkran oder der große Songkran. Die thailändis­che Regierung hat das Songkran Fest zu einem ver­längerten Feiertag erk­lärt, damit die Men­schen in ihre Heimat­stadt zurück­kehren und sich mit anderen in ihrer Gemeinde wiedervere­ini­gen kön­nen. Darüber hin­aus beze­ich­nete die Regierung den 13. April als Tag der Älteren. Der Anlass ist, die Wertschätzung der älteren Bevölkerung für ihren jahre­lan­gen Beitrag zur Fam­i­lie und zum Land, und der 14. April ist der Fam­i­lien­tag, um die Fam­i­lien­liebe und das Zusam­men­sein zu feiern.

Der Grün­der vom casi​noss​chweiz​.com hat­te mal gesagt: Solche, die noch nie etwas von Songkran gehört haben, sind entwed­er nicht weltof­fen oder spie­len den ganzen Tag Online Casino“.

Was tun während des Songkran Festivals?

Um Songkran zu feiern, gibt es in Thai­land viele Aktiv­itäten nach regionaler Tra­di­tion. Einige der Aktiv­itäten umfassen:

§ Reini­gung von Häusern und öffentlichen Plätzen wie Tem­peln, Schulen und Büros, um das neue Jahr mit Sauberkeit zu begrüßen

§ Einen Dienst leis­ten, in dem man Mönchen Almosen anbi­etet, als Andacht an die ver­stor­be­nen Vorfahren

§ Wass­er auf Bud­dha-Bilder und Mönche streuen ist eine ver­heißungsvolle Tat, um einen Segen für das neue Jahr zu erhalten

§ Es ist ein Ver­di­enst Sand in die Tem­pelan­lage zu brin­gen, da der Sand für den Bau oder die Restau­rierung durch den Tem­pel ver­wen­det wer­den kann

§ Gießen Sie Wass­er auf ältere Fam­i­lien­mit­glieder der Fam­i­lie oder der Gesellschaft, um Respekt und Dankbarkeit zu zeigen und um ihren Segen zu bitten

§ Volk­sauf­führun­gen und tra­di­tionelle Spiele genießen, um die Songkran-Tra­di­tion zu bewahren

§ Fre­undliche Wasser­schlacht­en als Aus­tausch der Neujahrsgrüße

Was nicht während des Songkran Fes­ti­vals tun sollte

Da das Wasserwerfen in Songkran sehr populär ist, sollten folgende Praktiken vermieden werden:

§ Das Verwenden von schmutzigem Wasser oder einer Mischung aus gefährlichen Liquiden wie Farbe, Farbstoff und Pflanzensamen

§ Menschen, die auf Motorrädern oder in einem Autos fahren mit Wasser begießen

§ Die Durchführung von unanständigen Handlungen wie das Auftragen von Puderpaste auf das Gesicht eines anderen oder die Herstellung von unangemessenem Körperkontakt

§ Zu viel Alkohol konsumieren, vor allem an öffentlichen Orten

Ansonsten ist so gut wie alles erlaubt.

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Weitere Artikel

Kulturschock Thailand – Worauf müssen sich Deutsche in dem Tropenland gefasst machen?

Deutsch­land und Thai­land sind zwei Natio­nen, die nicht unter­schiedlich­er sein kön­nten. Das Kli­ma, die Veg­e­ta­tion und die Kul­tur sind nur einige der vie­len Dinge, die deutschen Urlauber oder Auswandere ...

mehr lesen
Die wichtigsten aktuellen Fakten für Reisende über Thailand kurz zusammengefasst

Thai­land früher Siam genan­nt, ist für Touris­ten ein sehr unkom­pliziertes Land. Es ist sehr ein­fach zu bereisen und die Ein­heimis­chen vor Ort sind sehr Gast­fre­undlich. Sie sind äußerst höflich und auch ...

mehr lesen
Newsletter