Cannabis-Standortverbot

Cannabis standortverbot b05359e2

Mo., 20. Juni 2022 | Bangkok

Bangkok — Das Min­is­teri­um für Hochschul­bil­dung, Wis­senschaft, Forschung und Inno­va­tion (MHE­SI) hat den Verkauf von Lebens­mit­teln und Getränken, die Cannabis als Zutat enthal­ten, sowie den Kon­sum der Pflanze zu Freizeitzweck­en auf dem Gelände von Uni­ver­sitäten und Ein­rich­tun­gen des Min­is­teri­ums verboten.

MHE­SI-Min­is­ter Anek Laothamatas unterze­ich­nete eine Bekan­nt­machung, die darauf abzielt, den Kon­sum von Cannabis in diesen Ein­rich­tun­gen mit sofor­tiger Wirkung zu kontrollieren.

Uni­ver­sitäten und Agen­turen, die unter der Auf­sicht des Min­is­teri­ums für öffentliche Gesund­heit ste­hen, sind verpflichtet, die min­is­teriellen Vorschriften über den Kon­sum von Cannabis und andere damit zusam­men­hän­gende Geset­ze strikt zu befol­gen, heißt es in der Bekanntmachung.

Uni­ver­sitätsstu­den­ten und Mitar­beit­er von Behör­den dür­fen Cannabis nicht als Freizeit­droge kon­sum­ieren, während die Leit­er von Uni­ver­sitäten und Behör­den angewiesen sind, den Verkauf von Lebens­mit­teln und Getränken mit Cannabis als Zutat zu verbieten.

Die Leit­er von Uni­ver­sitäten und Behör­den wur­den außer­dem angewiesen, Aktiv­itäten zu organ­isieren oder Medi­en zu pro­duzieren, um Stu­den­ten, Mitar­beit­er und Anwohn­er über den richti­gen Gebrauch von Cannabis aufzuk­lären. Ziel ist es, die poten­ziell gesund­heitss­chädlichen Auswirkun­gen von Cannabi­sex­trak­ten zu bekämpfen, deren Gehalt an Tetrahy­dro­cannabi­nol (THC), dem psy­choak­tiv­en Inhaltsstoff von Cannabis, den geset­zlichen Gren­zw­ert überschreitet.

Die Ver­wen­dung von Cannabis zu medi­zinis­chen Zweck­en muss von medi­zinis­chen Fach­leuten überwacht wer­den, und die Forschung an der Pflanze muss nach Angaben des Min­is­teri­ums von Uni­ver­sität­sleit­ern genau kon­trol­liert werden.

Die Uni­ver­sität­sleitung und die Leit­er der Behör­den kön­nen auch zusät­zliche Maß­nah­men erlassen, um neg­a­tive Auswirkun­gen des Cannabiskon­sums zu verhindern.

Zuvor hat­te Dr. Pra­sit Watana­pa, Dekan der medi­zinis­chen Fakultät des Siri­raj-Kranken­haus­es der Mahi­dol-Uni­ver­sität, die Ver­wen­dung von Cannabis in Lebens­mit­teln und Getränken auf dem Gelände der Uni­ver­sität verboten.

Die Ver­wen­dung von Cannabis und Hanf als Zutat ist eben­so ver­boten wie die Wer­bung für Pro­duk­te auf Cannabis­ba­sis, heißt es in ein­er Mitteilung.

Außer­dem ist es den­jeni­gen, die Dien­stleis­tun­gen an der Uni­ver­sität in Anspruch nehmen, ein­schließlich der Mitar­beit­er und Stu­den­ten, nicht ges­tat­tet, Cannabis zu Freizeitzweck­en zu konsumieren.

Die Uni­ver­sität unter­stützt die Ver­wen­dung von Cannabis in Übere­in­stim­mung mit den Empfehlun­gen von Medizinern.

Allerd­ings wird allen Per­so­n­en unter 20 Jahren und schwan­geren Frauen emp­fohlen, den Kon­sum auf­grund der poten­ziell gesund­heitss­chädlichen Auswirkun­gen zu ver­mei­den, hieß es.

Die BMA hat vor kurzem alle städtis­chen Schulen, die ihrer Zuständigkeit unter­liegen, zu cannab­is­freien Zonen erklärt.

Die Stre­ichung von Hanf und Cannabis von der Regierungsliste der Betäubungsmit­tel der Kat­e­gorie 5 trat am 9. Juni in Kraft, nach­dem das Min­is­teri­um für öffentliche Gesund­heit eine entsprechende Bekan­nt­machung in der Roy­al Gazette veröf­fentlicht hatte.

Somit sind die Herstellung, die Einfuhr, die Ausfuhr, der Vertrieb, der Konsum und der Besitz von Cannabis und Hanf jetzt legal.

Allerdings gelten Cannabisölextrakte mit einem THC-Gehalt von mehr als 0,2 % nach wie vor als Stoffe der Kategorie 5 und unterliegen den Gesetzen des Königreichs zur Kontrolle und Bekämpfung von Betäubungsmitteln.

Einer Meinungsumfrage zufolge ist die Mehrheit der Menschen mit der Streichung von Cannabis aus der Liste der Kategorie 5 einverstanden, da die Pflanze zu wirtschaftlichen und medizinischen Zwecken verwendet werden kann, auch wenn die Befragten nach wie vor befürchten, dass sie von Kindern und Jugendlichen in unangemessener Weise verwendet werden könnte.

Die Umfrage des National Institute of Development Administration (Nida Poll) wurde vom 13. bis 15. Juni per Telefoninterview mit 1.310 Personen ab 15 Jahren durchgeführt.

Auf die Frage, wie sie die Streichung von Cannabis von der Drogenliste sehen, stimmten 58,55 % zu.

Von den Befürwortern stimmten 34,81 % voll und ganz zu, da es sich um eine wertvolle Pflanze handele, mit der man Einkommen erzielen und die für medizinische Zwecke verwendet werden könne.

Weitere 23,74 % stimmten der Gesetzesänderung mäßig zu, da die Pflanze eher nützlich als schädlich sei.

Umgekehrt waren 41,45 % völlig anderer Meinung, wobei 24,98 % sagten, die Pflanze sei schädlich für Kinder und Jugendliche und die Regierung sei nicht in der Lage gewesen, ihren Gebrauch zu kontrollieren.

Weitere 16,56 % stimmten der Aussage, der Cannabiskonsum sei gesundheitsschädlich, nicht ganz zu.

Auf die Frage, ob sie sich Sorgen über den unsachgemäßen Konsum von Cannabis unter Kindern und Jugendlichen machen, gaben 42,44 % an, dass sie sich sehr große Sorgen machen; 29,62 % sagten, dass sie in gewissem Maße besorgt seien; 16,95 % waren überhaupt nicht besorgt.

Auf die Frage, wie die Thais Marihuana in Zukunft verwenden würden, nannten 34,05 % medizinische Zwecke, 31,15 % Freizeitzwecke, 22,21 % die Verwendung in Lebensmitteln und Getränken und 12,59 % verschiedene kommerzielle Produkte.

News teilen

Quelle: bangkokpost.com

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Weitere Nachrichten

Thailaendische krankenschwestern in saudi arabien gesucht 6af870e9 Thailändische Krankenschwestern in Saudi-Arabien gesucht

Mo., 20. Juni 2022 | Bangkok

Bangkok - Das Arbeitsministerium sucht über 400 Krankenschwestern und -pfleger für eine Tätigkeit in Saudi-Arabien. Arbeitsminister Suchart Chomklin sagte gestern, dass das Arbeitsministerium im Auftr ...

weiterlesen
Polizei verhaftet mutmasslichen komplizen e547ed87 Polizei verhaftet mutmaßlichen Komplizen

Mo., 20. Juni 2022 | Bangkok

Bangkok - Ein mutmaßlicher Komplize des Mannes, der im Verdacht steht, ein thailändisches Ehepaar getötet zu haben, das in einem Auto in Taiwan tot aufgefunden wurde, wurde gestern verhaftet, während ...

weiterlesen

Meist gelesen

Informationen der regierung zur covid19 situation in thailand und neue einreisebestimmungen ab 1 b03f73ec Informationen der Regierung zur COVID19-Situation in Thailand und neue Einreisebestimmungen ab 1. Juli

Bangkok — Aktuelle Infor­ma­tio­nen der thailändis­chen Regierung zur COVID19-Sit­u­a­tion in Thai­land, berichtet vom Cen­ter for COVID-19 Sit­u­a­tion Admin­is­tra­tion (CCSA)

1. Thai­land hat 

...
mehr lesen
Baht faellt auf 15 jahres tief 4b7514ee Baht fällt auf 15-Jahres-Tief

Bangkok — Die thailändis­che Zen­tral­bank ist auf­grund des starken Anstiegs des US-Dol­lars, der den Baht und andere asi­atis­che Währun­gen auf das schlecht­este Quar­tal seit der asi­atis­chen Finanzkrise 

...
mehr lesen
Starker anstieg der flugpreise da52f997 Starker Anstieg der Flugpreise

Bangkok — Nach der Ankündi­gung der Regierung, den Thai­land-Pass, die Hotelquar­an­täne und die Covid-19-Tests vor Reiseantritt abzuschaf­fen, erwartet Thai­land einen starken Anstieg des Flugverkehrs.

...
mehr lesen
Willkommen in thailand nach der pandemie 9d2f4f6b Willkommen in Thailand nach der Pandemie

Bangkok — Nach­dem Thai­land mehr als 29 Monate mit der Bekämp­fung von COVID-19 zuge­bracht hat, bere­it­et es sich nun auf die Zeit nach der Pan­demie vor. Hier bieten wir einen Überblick über die neues

...
mehr lesen
Beschwerden gegen visadienstleister 6b11e733 Beschwerden gegen Visadienstleister

Phuket — Mehr als 60 Aus­län­der wur­den von einem Visa­di­en­stleis­ter im Stich gelassen, der von Aus­län­dern Geld nahm, aber ihre Visa nicht ver­längern ließ. Viele der Aus­län­der haben inzwis­chen Beschwe

...
mehr lesen
Covidfaelle nehmen zu abe2c146 Covidfälle nehmen zu

Bangkok — Es wird erwartet, dass Thai­land in den kom­menden Wochen ein klar­eres Bild davon erhält, wie sich die hochgr­a­dig über­trag­baren BA.4- und BA.5‑Untervarianten von Omi­cron im Kön­i­gre­ich verbr

...
mehr lesen

Kolumnen

Reisen und Sehenswürdigkeiten

Erleben sie wildwasser rafting spass auf dem khek fluss in phitsanulok 5f3f445f Erleben Sie Wildwasser-Rafting-Spaß auf dem Khek-Fluss in Phitsanulok

Bangkok — Die thailändis­che Touris­mus­be­hörde (TAT) möchte den­jeni­gen Touris­ten, die auf der Suche nach aben­teuer­lichem Wild­wass­er-Raft­ing-Spaß sind, einen Aus­flug zum Khek-Fluss in der Prov­inz Phitsan...

mehr lesen
Buddhism Thailands Religion, der Buddhismus, Teil 1

Die Reli­gion Thai­lands ist der Bud­dhis­mus. 93 % der Thailän­der beken­nen sich zum Bud­dhis­mus. Er hat einen sehr hohen Stel­len­wert in Thai­land. Das Ziel: Das Ziel der Lehre Bud­dhas war — und ist es ja a...

mehr lesen
Reinkarnation Thailands Religion, der Buddhismus, Teil 2

Reinkar­na­tion ist fes­ter Bestandteil der bud­dhis­tis­chen Lehre. Heute wollen wir darauf etwas einge­hen sowie einige Missver­ständ­nisse darüber aus dem Weg räu­men und auch unbekan­ntes über Reinkarnation ...

mehr lesen
5 Tipps für einen unvergesslichen Sommer 5 Tipps für einen unvergesslichen Sommer

Die Som­m­er­sai­son ist von war­men Tem­per­a­turen, erfrischen­den Auszeit­en und ster­nen­klaren Nächt­en geprägt. Unvergessliche Som­mer lassen sich sowohl im eige­nen Außen­bere­ich, in der Region oder fernab auf...

mehr lesen
Die 5 schönsten Inseln in Thailand die Sie auf Ihrer Reise unbedingt besichtigen sollten Die 5 schönsten Inseln in Thailand, die Sie auf Ihrer Reise unbedingt besichtigen sollten

Wer zum ersten Mal nach Thai­land reist, hat die atem­ber­auben­den Inseln vielle­icht schon mal in einem Reise­führer gese­hen. Es ist auf jeden Fall eine gute Idee, einige der Inseln zu besuchen, denn es g...

mehr lesen
Bangkok Don Mueang International Der Flughafen mit einem Golfplatz zwischen seinen Landebahnen Bangkok Don Mueang International: Der Flughafen mit einem Golfplatz zwischen seinen Landebahnen

Viele Flughäfen haben ungewöhn­liche oder einzi­gar­tige Merk­male. Don Mueang Inter­na­tion­al in Bangkok zeich­net sich sicher­lich dadurch aus, dass er der einzige Flughafen ist, der einen voll­ständi­gen Gol...

mehr lesen

Computer & Technik

Das Smartphone besser schützen Tipps und Tricks Das Smartphone besser schützen: Tipps und Tricks

Das Smart­phone ist ein alltäglich­er Begleit­er gewor­den, dieses gilt es auch zu schützen, denn immer­hin gibt es hier­auf alle wichti­gen Dateien, die möglicher­weise auch für den Beruf notwendig sind. In ...

mehr lesen
Metarisiko im Metaverse Metarisiko im Metaverse

Der Begriff Meta­verse ist derzeit ziem­lich ange­sagt. Immer mehr Marken streben danach, mith­il­fe ver­schieden­er Inte­gra­tions­for­mate neue virtuelle Wel­ten zu erobern. Beispiel­sweise kauft die Luxusmarke...

mehr lesen
Die Reinkarnation des Samsung Note Die Reinkarnation des Samsung Note

Im Jahr 2021 war das Sam­sung S21 Ultra das beste viel­seit­ige Tele­fon für Fotografie und Video. Der S22 Ultra baut auf dieser Grund­lage auf und bietet nahezu iden­tis­che Leis­tung und bietet eine Vielzah...

mehr lesen
Tik Tok spioniert Daten Ihres Telefons aus TikTok spioniert Daten Ihres Telefons aus

Falls Sie es noch nicht wussten: Tik­Tok ist poten­ziell gefährlich. Die App umge­ht sowohl den Apple- als auch den Google-Schutz und wird von der Kom­mu­nis­tis­chen Partei Chi­nas kon­trol­liert. Bericht­en zu...

mehr lesen
Metaverse: Alles, was Sie über dieses virtuelle Universum wissen müssen

Das Metaver­sum zu ver­ste­hen ist kom­pliziert, vor allem, weil es noch gar nicht existiert. Da große Tech-Unternehmen wie Epic Games, Nvidia, Microsoft, Intel und Face­book (ich meine Meta”) nicht aufhö...

mehr lesen
Pexels gustavo fring 4148897 Lass Dating-Apps für dich arbeiten

Dat­ing-Web­sites und ‑Apps wur­den in den neun­ziger Jahren des let­zten Jahrhun­derts immer beliebter. Im Zuge der ras­an­ten Entwick­lung des Inter­nets gewan­nen sie weltweit an Beliebtheit. Di...

mehr lesen

Panorama

Gesundheit

PSYCHISCHE GESUNDHEIT UND WIE MAN EIGENE PSYCHE STÄRKT PSYCHISCHE GESUNDHEIT UND WIE MAN EIGENE PSYCHE STÄRKT

Was ist es, psy­chisch gesund zu sein? Im heuti­gen All­t­ag ist man oft so richtig mit eige­nen Prob­le­men über­fordert, dass man es nicht immer richtig ein­schätzen kann, ob man psy­chisch gesund ist oder li...

mehr lesen
E Sports in Thailand eSports in Thailand

Thai­land ist berühmt berüchtigt für seine wun­der­schö­nen Strände, opu­len­ten Königspaläste und exo­tis­che Thai-Küche. Doch weniger bekan­nt ist, dass das südostasi­atis­che Land seit eini­gen Jahren auch mit...

mehr lesen
Inspiration um auch im Alter von 40 noch fit zu bleiben Inspiration um auch im Alter von 40+ noch fit zu bleiben

Wis­senschaftliche Arbeit­en zeigen, dass der men­schliche Kör­p­er im Alter etwas an Leis­tungs­fähigkeit abbaut. Die besten Leis­tun­gen wer­den im Profis­port meist im Alter zwis­chen Anfang 20 und Mitte 30 vo...

mehr lesen
Umstieg auf E Zigarette Welches E Liquid für Raucher Umstieg auf E-Zigarette - Welches E-Liquid für Raucher?

Rauchen gefährdet die Gesund­heit” — auf allen Tabak­waren und Zigaret­ten­schachteln ist der Hin­weis groß aufge­druckt. Den­noch rauchen immer noch rund 15 Mil­lio­nen Deutsche täglich. Män­ner rauchen laut ...

mehr lesen
Vitamin A Mangel So gefährlich ist er wirklich Vitamin A-Mangel: So gefährlich ist er wirklich!

Um zu funk­tion­ieren, braucht der Kör­p­er eine kom­plexe Kom­bi­na­tion aus Nährstof­fen wie Kohlen­hy­drat­en, Pro­teinen, Fette, Min­er­al­stof­fen, Spurenele­menten und Vit­a­mi­nen. Dabei gehören die Vit­a­mine zu den...

mehr lesen
5 Schlaf Mythen an denen nichts dran ist Oder doch 5 Schlaf-Mythen, an denen nichts dran ist! Oder doch?

Guter Schlaf ist für den Kör­p­er zwar über­aus wichtig, aber oft gar nicht so leicht. Beson­ders die jün­geren Gen­er­a­tio­nen ziehen oft einen Serien­marathon vor, während frischge­back­ene Müt­ter sich nichts ...

mehr lesen

Sonstiges & Lifestyle

20220609 CDSC Forest Planting Day 1 CDSC Forest Planting Day: Schülerinnen und Schüler pflanzten 600 Bäume!

Seit 1961 wur­den schätzungsweise zwei Drit­tel der Wälder Thai­lands abge­holzt. Dem wirk­ten Schü­lerin­nen und Schüler der CDSC mit dem Pflanzen von 600 Bäu­men ent­ge­gen. Damit kön­nen jährlich cir­ca 8 Tonn...

mehr lesen
Alternativen zu einem eigenen Auto Alternativen zu einem eigenen Auto

Die Infla­tion hat nicht nur einen Ein­fluss auf die Preise hierzu­lande, son­dern auch in Thai­land wer­den Fleisch, Ben­zin und Nudeln immer teur­er. Darum suchen Men­schen auf der ganzen Welt nach Möglichke...

mehr lesen
Welche Normen Arbeitskleidung in welchen Bereichen erfüllen muss Welche Normen Arbeitskleidung in welchen Bereichen erfüllen muss

Hochw­er­tige Arbeits­bek­lei­dung erfüllt ver­schiedene Funk­tio­nen. Sie dient der Sicher­heit, sollte aber gle­icher­maßen bequem sitzen und den Beschäftigten nicht einen­gen. Arbeits­bek­lei­dung zeigt die Zug...

mehr lesen
95bc85cff85bc5f1896807680d10ba8e Lohnt es sich eine Solaranlage zu kaufen?

Viele Haus­be­sitzer sind sich ger­ade am Anfang sehr unsich­er, ob Sie sich für oder gegen die Anschaf­fung ein­er Solaran­lage entschei­den sollen. Bei dieser Frage spielt selb­stver­ständlich immer die Renta...

mehr lesen
IMG 3591 Die RIS Swiss Section - Deutschsprachige Schule Bangkok verabschiedet sich von ihrer Klasse 2022

Strahlende Schüler, stolze Eltern, promi­nente Gas­tred­ner: In ein­er kleinen, aber hochkaräti­gen Abschlussfeier erhiel­ten die Mit­glieder der diesjähri­gen Abschlussklassen der RIS Swiss Sec­tion — Deutsch...

mehr lesen
Shisha Kaufberatung darauf kommt es an Shisha Kaufberatung – darauf kommt es an

Die Wasserpfeife oder auch Shisha hat im ara­bis­chen Raum eine über­aus lange Tra­di­tion, sie wird auch in den Regio­nen des Abend­lan­des stets beliebter. Beson­ders Jugendliche kön­nen dem Rauchen der Shish...

mehr lesen
Newsletter