Ein Jahr nach dem Putsch in Myanmar bedroht die zunehmende Überwachung Menschenleben

Ein Jahr nach dem Putsch in Myanmar bedroht die zunehmende Überwachung Menschenleben

Di., 01. Feb. 2022 | Bangkok

Bangkok — Eine Gruppe junger Män­ner wurde kür­zlich an ein­er Sicher­heit­skon­trolle in Yan­gon ange­hal­ten und aufge­fordert, ihre Mobil­tele­fone her­auszugeben. Nach­dem sie zu Social-Media-Apps auf ihren Tele­fo­nen befragt wur­den, wurde ein­er wegen der Nutzung eines virtuellen pri­vat­en Net­zw­erks (VPN) mit ein­er Geld­strafe belegt.

Das Vorge­hen gegen VPNs, die die Inter­net­pro­tokol­ladresse eines Benutzers anonymisieren und dabei helfen, Fire­walls zu umge­hen, ist der jüng­ste Angriff auf dig­i­tale Rechte in Myan­mar – neben Inter­netab­schal­tun­gen und zunehmender Überwachung – seit einem Mil­itär­putsch am 1. Feb­ru­ar 2021.

Die Behör­den sagen, die Überwachungs­maß­nah­men seien Teil eines Bestrebens, die Regierungs­führung zu verbessern und die Krim­i­nal­ität einzudämmen.

Aus Angst ver­fol­gt zu wer­den, haben die Bürg­er die Stan­dorte­in­stel­lung auf ihren Tele­fo­nen aus­geschal­tet und ver­schlüs­selte Mes­sag­ing-Apps, VPNs und aus­ländis­che SIM-Karten ver­wen­det, um zu kom­mu­nizieren und Proteste zu organ­isieren und Men­schen­rechtsver­let­zun­gen im Land zu dokumentieren.

Schon vor dem Putsch ging man davon aus, dass es eine Überwachung gab – seit dem 1. Feb­ru­ar ist es nur viel bru­taler und offen­er gewor­den“, sagte Deb­bie Stothard, Grün­derin des Alter­na­tive Asean Net­work on Bur­ma, ein­er Interessenvertretung.

Aber die Men­schen sind entschlossen, die Kom­mu­nika­tion­skanäle offen zu hal­ten, und sie sind sehr ein­fall­sre­ich darin, abwe­ichende Mei­n­un­gen zu äußern und Miss­bräuche aufzuze­ich­nen – selb­st unter großem Risiko für sich selb­st“, sagte sie der Thom­son Reuters Foun­da­tion in Bangkok.

Nach Angaben des gemein­nützi­gen Hil­fsvere­ins für poli­tis­che Gefan­gene haben Sicher­heit­skräfte seit dem 1. Feb­ru­ar 2021 rund 1.500 Men­schen getötet und Tausende festgenommen.

Die Men­schen in dem südostasi­atis­chen Staat lebten bis 2011 bere­its fast ein halbes Jahrhun­dert lang unter mil­itärisch­er Kontrolle.

Während des fol­gen­den Jahrzehnts des demokratis­chen Über­gangs begrüßte Myan­mar mehrere Mobil­funknet­ze und kaufte Drohnen, Gesicht­serken­nungssoft­ware und Spy­ware von aus­ländis­chen Fir­men, mit denen die Jun­ta Zivilis­ten ver­fol­gt, sagen Rechtsgruppen.

Jet­zt zielt ein Geset­zen­twurf zur Cyber­sicher­heit, der voraus­sichtlich in den kom­menden Wochen in Kraft treten wird, auf die voll­ständi­ge Kon­trolle der elek­tro­n­is­chen Kom­mu­nika­tion, des Daten­schutzes und der VPN-Dien­ste im Land ab, was für die Bürg­er ein ern­stes Risiko darstellt.

Der Geset­zen­twurf wird den Tod des zivilge­sellschaftlichen Online-Raums in Myan­mar bedeuten und alle verbleiben­den Rechte der Men­schen auf Meinungs‑, Vereinigungs‑, Informations‑, Daten­schutz- und Sicher­heits­frei­heit drosseln“, sagte die Dig­i­tal­rechts­gruppe Access Now in ein­er Erklärung.

Die Behör­den von Myan­mar waren für eine Stel­lung­nahme nicht zu erreichen.

Leben in Gefahr

Auf der ganzen Welt ver­schär­fen autoritäre Regierun­gen ihre Kon­trolle über den dig­i­tal­en Raum, überwachen Posts in sozialen Medi­en, fordern, dass kri­tis­che Posts gelöscht wer­den, und ver­wen­den Spy­ware und Inter­net-Abschal­tun­gen, um Ander­s­denk­ende aufzus­püren und zum Schweigen zu bringen.

In Myanmar wurden Telekommunikations- und Internetdienstanbieter Monate vor dem Putsch heimlich angewiesen, Abhörtechnologien zu installieren, die es der Armee ermöglichen würden, die Kommunikation der Bürger zu belauschen, wie eine Reuters-Untersuchung ergab.

Da die Junta das Kommando übernimmt, befürchten Aktivisten, dass Telekommunikationsunternehmen unter größeren Druck geraten werden, die Überwachung zu vertiefen. Zwei der vier Telekommunikationsunternehmen in Myanmar – MPT und Mytel – werden vom Staat bzw. vom Militär unterstützt.

Das norwegische Telekommunikationsunternehmen Telenor kündigte im Juli an, seine Geschäftseinheit in Myanmar an die libanesische M1 Group zu verkaufen, und stellte später klar, dass dies dazu diente, Sanktionen der Europäischen Union zu vermeiden, nachdem die Junta „anhaltenden Druck“ zur Aktivierung der Überwachungstechnologie hatte.

Aktivisten hatten Telenor aufgefordert, den Verkauf zu stoppen oder zu verzögern, da dies die Übergabe von Anrufdatensätzen von rund 18 Millionen Benutzern zur Folge hätte, wodurch „das Leben der Kunden in Gefahr“ durch einen möglichen Missbrauch ihrer Metadaten durch das myanmarische Militär geraten würde.

Anfang dieses Monats berichtete Reuters, dass die Junta einen Deal für die M1 Group unterstützt, um mit einer myanmarischen Firma zusammenzuarbeiten, die mit dem Militär verbunden ist, um das lokale Geschäft von Telenor zu übernehmen.

Es zeigt deutlich, dass das Militär „die Kontrolle über den Telekommunikationssektor konsolidiert, um die Überwachung auszuweiten und in die Privatsphäre einzudringen“, sagte Access Now, das Telenor aufgefordert hatte, Schritte zu unternehmen, um Rechtsverletzungen durch die Übertragung von Kundendaten an seinen Käufer zu verhindern.

„Sie müssen sich darüber im Klaren sein, wie die Daten gehandhabt werden, an wen die Daten übergeben werden und warum sie nicht sofort mildernde Maßnahmen ergreifen können, um einige der potenziellen Schäden einer durchgeführten Transaktion zu verringern“, sagte er Raman Jit Singh Chima, Direktor für Asienpolitik bei Access Now.

Ein Sprecher von Telenor antwortete nicht auf eine Bitte um Stellungnahme.

"Existentielle Bedrohung"

Die Überwachungsausrüstung, die die Junta jetzt ungestraft für die Bevölkerung Myanmars einsetze, sei schon vor dem Putsch verfügbar gewesen und unterstreiche die Gefahren des Einsatzes solcher Technologie, sagte Chima.

„Unabhängig von der Absicht oder dem Charakter einer politischen Verwaltung, sobald eine Überwachungsarchitektur eingerichtet ist, kann sie von jedem zukünftigen Regime oder repressiven Akteur verwendet werden, um in die Privatsphäre einzudringen und den digitalen Autoritarismus zu fördern“, sagte er.

Unterdessen kämpfen Handynutzer in Myanmar auch mit höheren Kosten für das Telefonieren und die Nutzung des mobilen Internets. Im letzten Monat sind die Preise für mobile Daten um fast 50% gestiegen, und die Gesprächsgebühren und Aktivierungsgebühren für die SIM-Karte sind nach Angaben von Rechtsgruppen aus Myanmar ebenfalls stark gestiegen.

Darüber hinaus ist das neue Cybersicherheitsgesetz eine „klare und existenzielle Bedrohung“ für jeden, der sich der Junta widersetzt, sagte John Quinley, ein leitender Menschenrechtsspezialist bei Fortify Rights.

Die Junta werde „dieses orwellsche Gesetz nutzen, um Kritiker ins Visier zu nehmen und das Recht der Menschen auf Sicherheit und Privatsphäre im Internet zu untergraben“, sagte Quinley, dessen Organisation von mehreren Fällen gehört hat, in denen Zivilisten auf der Straße von Sicherheitskräften angehalten und ihre Mobiltelefone überprüft wurden.

Die Beschränkungen für VPNs – mit strengen Strafen, einschließlich Geld- und Gefängnisstrafen für diejenigen, die sie illegal nutzen – werden schwerwiegende Auswirkungen auf die lokale Bevölkerung haben, sagte Thinzar Shunlei Yi, eine Aktivistin in Myanmar.

„Wir verwenden VPNs, um auf Informationen über Covid-19 zuzugreifen, für Bildung, tägliche Transaktionen und soziale Aktivitäten“, sagte sie.

„Wenn wir für die Nutzung von VPNs bestraft werden, ist das, als würden wir uns umbringen.“

News teilen

Quelle: Bangkok Post

Kommentare

Wern­er | 05.02.2022

Na ja, wir sehen ähn­lich­es in Deutsch­land, wo man Telegram ver­bi­eten will. Als ob man Telegram nicht auch über Akp instal­lieren kön­nte. Um sich zu organ­isieren gibt es so viele Möglichkeit­en, dass man fast das Inter­net abstellen müsste, um das zu verhindern.…..


Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Weitere Nachrichten

Taxifahrer in Phuket wegen Unhöflichkeit mit Geldstrafe belegt Taxifahrer in Phuket wegen Unhöflichkeit mit Geldstrafe belegt

Di., 01. Feb. 2022 | | Süden

Phuket - Ein Taxifahrer wurde mit einer Geldstrafe von 1.000 Baht belegt und angewiesen, an einem Kurs über gute Manieren teilzunehmen, weil er unhöflich gegenüber einem Besucher aus Bangkok war, den ...

weiterlesen
Saudi Arabien ist keine Goldmine Saudi-Arabien ist keine „Goldmine“

Di., 01. Feb. 2022 | Bangkok

Bngkok - Das Auftauen von drei Jahrzehnten frostiger Beziehungen zu Riad hat die Hoffnungen von Arbeitssuchenden und Arbeitsexporteuren geweckt, die darauf aus sind, in das ölreiche Königreich Saudi-A ...

weiterlesen

Meist gelesen

Update zebrastreifen fahrerfluechtiger stellt sich der polizei und entschuldigt bei verletzten 9b90e6f2 Update: Zebrastreifen-Fahrerflüchtiger stellt sich der Polizei und entschuldigt sich bei verletzten Farang
Pat­taya — Der Fahrerflüchtige, der einen 74-jähri­gen britis­chen Fußgänger ange­fahren hat, hat sich der Polizei in Pat­taya gestellt und sich bei dem Opfer entschuldigt. Ein 74-jähriger britis­ch­er Fußgä ...
mehr lesen
21 jaehrige thailaenderin von kredithai innen verpruegelt f45c1300 21-Jährige Thailänderin von Kredithai-innen verprügelt
Pat­taya — Die ver­let­zte Tat­sa­neeporn Y., 21 Jahre alt, ging zur Polizei in Pat­taya und gab an, sie sei in der Soi Pani­ad­chang ent­führt, zu ein­er ver­lasse­nen Straße gebracht und dann von weib­lichen Kre ...
mehr lesen
24 jaehrige thailaenderin wegen 30 mio baht massenbetrug verhaftet ee0566cf 24-jährige Thailänderin wegen 30 Mio. Baht Massenbetrug verhaftet
Pat­taya — Eine junge thailändis­che Frau wurde in Pat­taya ver­haftet, nach­dem mehrere Opfer 30 Mil­lio­nen Baht durch einen Anlage­be­trug bei den sie maßge­blich Beteiligt war ver­loren hat­ten. Die Polizei d ...
mehr lesen
2 jaehriges kind vermisst lieferwagenbande die kinder stehlen im verdacht 5214cf38 2-jähriges Kind vermisst - Lieferwagenbande im Verdacht
Chi­ang Rai — Eine Mut­ter und ein Vater in Chi­ang Rai sind verzweifelt, nach­dem ihr zwei­jähriger Sohn spur­los ver­schwun­den ist. Ein­heimis­che haben berichtet, dass sie einen Liefer­wa­gen gese­hen haben, d ...
mehr lesen
Farang stolpert gegen wackelige werbetafel die auf auto fiel grosse facebook diskussion ausgeloest 234ee8f4 Farang stolpert gegen wackelige Werbetafel die auf Auto fällt - grosse Facebook Diskussion ausgelöst
Bangkok — Ein aus­ländis­ch­er Mann beschädigte verse­hentlich ein Auto, nach­dem er vor einem Einkauf­szen­trum in Bangkok über den Bürg­er­steig gestolpert war und dabei eine große, schwere Wer­betafel auf da ...
mehr lesen
Angkor wat massenevakuierung c995545d Angkor Wat: Massenumsiedlung
Kam­bod­scha — Die UNESCO-Weltkul­turerbestätte Angkor Wat, der größte religiöse Kom­plex der Welt, ste­ht vor ein­er human­itären Krise. Etwa 10 000 Men­schen, die in und um die Stätte leben, wur­den angewies ...
mehr lesen

Kolumnen

Reisen und Sehenswürdigkeiten

Teil zwei die spukhaftesten orte in bangkok 7ba68755 Teil zwei: Die spukhaftesten Orte in Bangkok

Zu den Orten, an denen es in Bangkok am meis­ten spukt, gehören der Haupt­flughafen der Haupt­stadt und einige abgele­gene Orte, vor deren Besuch sich die Ein­heimis­chen fürcht­en. Von ver­lasse­nen Häusern, ...

mehr lesen
Die spukhaftesten orte in bangkok 09fcfda8 Die spukhaftesten Orte in Bangkok

Sind Sie auf der Suche nach einem para­nor­malen Schreck­en in Bangkok? Hier haben wir die spukhaftesten Orte der thailändis­chen Haupt­stadt, wenn Sie einen Spazier­gang auf der über­natür­lichen Seite wagen...

mehr lesen
Die 5 besten golfplaetze auf phuket db322da2 Die 5 besten Golfplätze auf Phuket

Phuket im Süd­west­en Thai­lands, umgeben von der Andama­nensee, ist die Heimat von atem­ber­auben­den Bergen, Strän­den und Golf­plätzen. Phuket ist eine der besten Golfdes­ti­na­tio­nen der Welt und zieht jedes ...

mehr lesen
Hoechster weihnachtsbaum suedostasiens im central world shoppingzentrum 5004366f Höchster Weihnachtsbaum Südostasiens im Central World Shoppingzentrum

Das Cen­tral World Shop­pingzemtrum im Stadt­teil Ratchapra­song in Bangkok stellt einen über 40 Meter hohen Wei­h­nachts­baum auf. Der höch­ste in Südostasien. (Fotos) Wei­h­nacht­en im Cen­tral World ist dieses...

mehr lesen
Naturphaenomen im sam roi yot nationalpark 51562eba Naturphänomen im Sam Roi Yot-Nationalpark

Wenn Sie eine der spek­takulärsten Naturse­henswürdigkeit­en der Region sehen wollen, müssen Sie in den Sam Roi Yot Nation­al­park fahren. Der Park beherbergt die Phraya-Nakhon-Höh­le, in der sich der Kukha...

mehr lesen
Strasse 3 in nan ein malerischer neuer touristenort fd247b7c Straße 3 in Nan: Ein malerischer neuer Touristenort

Wir alle haben schon lange Straßen­fahrten unter­nom­men, um zu ein­er Touris­te­nat­trak­tion zu gelan­gen. Aber was ist, wenn die Straße selb­st die Attrak­tion ist? In der Prov­inz Nan hat sich ein landschaftl...

mehr lesen

Computer & Technik

Der neue toyota bz4x mit elektroantrieb 88d86b8e Der neue Toyota bZ4X mit Elektroantrieb

Der lang erwartete neue elek­trische Toy­ota bZ4X wird seit 9. Novem­ber 2022 in Thai­land verkauft und prof­i­tiert von den neuen staatlichen Sub­ven­tio­nen. Im Feb­ru­ar führte die thailändis­che Regierung Sub...

mehr lesen
Erstes gaming bootcamp 15be6c1a Erstes Gaming-Bootcamp

Infofed, ein lokales E‑S­port-Start­up, hat das erste umfassende Gam­ing-Boot­camp in der ASEAN-Region ins Leben gerufen, um die Fähigkeit­en der Spiel­er zu verbessern und Thai­land dabei zu helfen, ein reg...

mehr lesen
Bmw i7 25e35c41 BMW i7

BMW erweit­ert sein Ange­bot an Elek­tro­fahrzeu­gen in Thai­land mit der Ein­führung der Flag­gschiff-Lim­ou­sine i7, die Anfang des Monats vorgestellt wurde. Während der i7 das erste Mod­ell der neuen 7er-Reih...

mehr lesen
Neues 400 watt heterojunction solarmodul mit 21 96 prozent wirkungsgrad e6508850 Neues 400-Watt Heterojunction-Solarmodul mit 21,96 % Wirkungsgrad

Der chi­ne­sis­che PV-Mod­ul­her­steller Hua­sun hat ein neues, kom­plett schwarzes Het­ero­junc­tion-Solar­mod­ul (HJT) für Auf­dachan­wen­dun­gen vorgestellt. Das 120-Zellen-HJT-Mod­ul der Serie Himalaya M6 von Huas...

mehr lesen
Elektrischer mini lkw reichweite 200 km video 15a51790 Elektrischer Mini-LKW - Reichweite 200 km (Video)

Ener­gy Absolute”, ein­er der größten thailändis­chen Erzeuger von Strom aus erneuer­baren Energien, hat einen vol­lelek­trischen Mini­laster entwick­elt und ergänzt damit seine Palette an Elek­tro­booten und ...

mehr lesen
Iphone 14 in japan am guenstigsten in der tuerkei am teuersten 7b77c9e3 iPhone 14: In Japan am günstigsten, in der Türkei am teuersten

Das iPhone 14, das Apple Inc. im Sep­tem­ber 2022 auf den Markt gebracht hat, ist in Japan gün­stig­ster als in 36 anderen wichti­gen Län­dern und Regio­nen der Welt.Das in Tokio ansäs­sige Marktforschungsunt...

mehr lesen

Panorama

Gesundheit

Mikroskopische milben koennen ursache fuer augenprobleme in feuchten klimazonen wie thailand sein db7a2826 Mikroskopische Milben können Ursache für Augenprobleme in feuchten Klimazonen wie Thailand sein

Auch wenn der Gedanke daran ekel­haft und erschreck­end sein mag, kön­nten verkrustete und entzün­dete Augen­lid­er ein Zeichen für eine Überbe­siedelung mit Mil­ben sein. Und wenn Sie in einem feucht­en, trop...

mehr lesen
Haeufige hautkrankheiten in thailand 99cd803f Häufige Hautkrankheiten in Thailand

Das Leben in einem tro­pis­chen Land kann seine Schat­ten­seit­en haben, denn die Feuchtigkeit kann den Kör­p­er auf unter­schiedliche Weise bee­in­flussen. Für diejeni­gen, die ger­ade erst ins Land gekom­men sin...

mehr lesen
Um koerper und geist gesund zu halten braucht man eine gute nachtruhe e0371290 Um Körper und Geist gesund zu halten, braucht man eine gute Nachtruhe

Ein vom Be Well Med­ical Cen­tre ver­anstal­tetes Sem­i­nar ließ die Teil­nehmer keinen Zweifel daran, dass eine Schlaf­störung viel mehr ist als nur eine Unan­nehm­lichkeit für die Per­son, die keinen guten Sch...

mehr lesen
Was sie bei einem quallenstich tun sollten und was nicht 55e3a273 Was Sie bei einem Quallenstich tun sollten (und was nicht)

Die thailändis­che Frem­den­verkehrs­be­hörde (TAT) möchte Touris­ten rat­en, beim Schwim­men und Schnorcheln in thailändis­chen Gewässern beson­ders vor­sichtig zu sein, da dies die Jahreszeit der gifti­gen Qual...

mehr lesen
Krebsimpfstoff 7e203e58 Krebsimpfstoff

Nach Ansicht des Ehep­aars, das hin­ter dem Impf­stoff COVID-19 von Pfizer/​BioNtech ste­ht, kön­nte die Welt nur noch wenige Jahre von einem Kreb­simpf­stoff ent­fer­nt sein. Wir glauben, dass eine Heilung vo...

mehr lesen
Der freie Umgang mit Cannabisprodukten in Thailand Der freie Umgang mit Cannabisprodukten in Thailand

Harte Gefäng­nis­strafen und sog­ar der Tod erwartete die Men­schen in Thai­land in eini­gen Fällen, wenn auch nur der Ver­dacht bestand, dass sie Cannabis bei sich tru­gen wür­den oder gar kon­sum­ierten. Heute...

mehr lesen

Sonstiges & Lifestyle

Wie man schimmel in feuchten klimazonen wie thailand bekaempft 62887c10 Wie man Schimmel in feuchten Klimazonen wie Thailand bekämpft

Zu den feucht­esten Gebi­eten der Welt gehören Thai­land und ganz Süd- und Südostasien. Für diejeni­gen, die in diesen Län­dern leben oder dor­thin reisen, wird die Bekämp­fung von Schim­mel zu ein­er Hauptauf...

mehr lesen
Leitfaden zu thailands neuem fuehrerschein punktesystem 82dbde43 Leitfaden zu Thailands neuem Führerschein-Punktesystem

Ab dem 9. Jan­u­ar näch­sten Jahres wird jed­er Fahrer, der gegen die Verkehrsregeln ver­stößt, nicht nur rechtlich bestraft, son­dern es wer­den auch Punk­te abge­zo­gen. Und wenn der Punk­te­s­tand auf null sink...

mehr lesen
Elite karte bestes langzeitvisa in thailand 644659c8 Elite-Karte - bestes Langzeitvisa in Thailand

Kein anderes Langzeitvi­sum in der Geschichte der thailändis­chen Ein­wan­derung hat sich als so erfol­gre­ich erwiesen wie die Elite-Karte. Ihre Anfangs­geschichte aus dem Jahr 2003 war wack­e­lig, aber die C...

mehr lesen
Liste von gepaeckstuecken die jeder thailand reisende mitnehmen sollte 26e1d675 Liste von Gepäckstücken die jeder Thailand-Reisende mitnehmen sollte

Bangkok — In den thailändis­chen Medi­en wurde eine Liste von Gepäck­stück­en vorgestellt, an die jed­er Tourist denken sollte, der nach Thai­land reist, auch für län­gere Zeit. Die Liste enthält sowohl Ding...

mehr lesen
E extension visumsverlaengerung online c188d659 e-Extension: Visumsverlängerung Online

Das Immi­gra­tion Bureau (IB) hat seinen elek­tro­n­is­chen Ser­vice zur Ver­längerung des vorüberge­hen­den Aufen­thalts (e‑Extension) vorgestellt, um Expats die Beantra­gung von Visumsver­längerun­gen zu erleicht...

mehr lesen
Newsletter