Neue Eintrittsgebühren für Nationalparks (Ausländer zahlen 5x mehr)

Neue eintrittsgebuehren fuer nationalparks auslaender zahlen 5x mehr 6b3ae735

So., 05. Juni 2022 | Allgemein

Bangkok — Das Depart­ment of Nation­al Parks, Wildlife and Con­ser­va­tion hat angekündigt, dass die Ein­tritts­ge­bühren für Nation­al­parks in Thai­land ab dem 7. Juni 2022 ein­er neuen Preis­struk­tur unter­liegen werden.

Die neue Preis­struk­tur sieht vor, dass die Nation­al­parks in eine von vier Grup­pen eingeteilt wer­den, wobei die Gebühren entsprechend der Gruppe erhoben werden.

Gruppe 1: thailändis­che Kinder 10 Baht/​Person, thailändis­che Erwach­sene 20 Baht/​Person, aus­ländis­che Kinder 50 Baht/​Person, aus­ländis­che Erwach­sene 100 Baht/​Person

Gruppe 2: Thailändis­che Kinder 20 Baht/​Person, thailändis­che Erwach­sene 40 Baht/​Person, aus­ländis­che Kinder 100 Baht/​Person, aus­ländis­che Erwach­sene 200 Baht/​Person.

Gruppe 3: Thailändis­che Kinder 30 Baht/​Person, thailändis­che Erwach­sene 60 Baht/​Person, aus­ländis­che Kinder 150 Baht/​Person, aus­ländis­che Erwach­sene 300 Baht/​Person.

Gruppe 4 kostet für thailändis­che Kinder 50 Baht/​Person, für thailändis­che Erwach­sene 100 Baht/​Person, für aus­ländis­che Kinder 250 Baht/​Person und für aus­ländis­che Erwach­sene 500 Baht/​Person.

Die Nation­al­parks in der Nähe von Hua Hin, wie Kaeng Krachan und Khao Sam Roi Yot, sind in Gruppe 2 aufgeführt.

Das bedeutet, dass die Gebühren für thailändis­che Staat­sange­hörige für den Ein­tritt in die örtlichen Nation­al­parks zwis­chen 20 Baht und 60 Baht liegen.

Für thailändis­che Kinder unter 3 Jahren, Thais über 60 Jahren und Mönche gibt es sog­ar Aus­nah­men von den Eintrittsgebühren.

Für aus­ländis­che Staat­sange­hörige bleiben die Ein­trittspreise gleich.

Allerd­ings sind die Gebühren für den Ein­tritt in die Nation­al­parks in der Nähe von Hua Hin für Aus­län­der immer noch fünf­mal so hoch wie für Thailänder.

Die Ein­trittspreise für Aus­län­der liegen zwis­chen 100 Baht und 300 Baht für Erwach­sene und zwis­chen 50 Baht und 150 Baht für Kinder.

Darüber hin­aus wer­den sowohl für Thais als auch für Aus­län­der alle Per­so­n­en ab 14 Jahren als Erwach­sene berechnet.

Für Kinder im Alter von 3 bis 14 Jahren wer­den geson­derte Gebühren erhoben.

Auch für Fahrzeuge werden zusätzliche Gebühren erhoben, und zwar 30 Baht für Autos und 20 Baht für Motorräder. Fahrräder sind gebührenfrei.

Warum doppelte Preisgestaltung?

Die Frage der doppelten Preisgestaltung in Thailand ist umstritten.

Die doppelte Preisauszeichnung gibt es an vielen verschiedenen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten im ganzen Land.

Im Falle staatlicher Attraktionen wie Nationalparks oder Museen ist die doppelte Preisgestaltung institutionell bedingt und wird eingeführt, weil thailändische Staatsangehörige nach Angaben der Behörden Steuern zahlen, von denen ein Teil in den Unterhalt der Parks fließt, und daher niedrigere Eintrittspreise zahlen müssen.

Ausländer, insbesondere Touristen, zahlen keine Steuern und müssen daher einen höheren Eintrittspreis zahlen.

Für steuerzahlende Ausländer, die in Thailand leben und arbeiten, und für Expats, die Thailand zu ihrer Heimat gemacht haben, ist die Praxis der doppelten Preisgestaltung sogar noch frustrierender.

Manchmal können Ausländer, die ihre Arbeitserlaubnis, ihren Führerschein, ihre rosa ID-Karte oder ein anderes Dokument vorlegen, das beweist, dass sie in Thailand ansässig sind, denselben Preis zahlen wie thailändische Staatsangehörige.

Dies ist jedoch nicht immer der Fall, und obwohl sie beispielsweise eine Arbeitserlaubnis vorweisen können, wird von Ausländern oft immer noch der Ausländertarif verlangt.

Im Internet gibt es eine Bewegung, die Orte in Thailand bekannt macht, an denen die doppelte Preisgestaltung durchgesetzt wird.

2PriceThailand wurde von dem bekannten Reiseblogger Richard Barrow ins Leben gerufen und hat auf Facebook und Twitter mittlerweile über 14.000 Mitglieder bzw. 3.000 Follower.

Neue eintrittsgebuehren fuer nationalparks auslaender zahlen 5x mehr 9f852c9d

News teilen

Quelle: Hua Hin Today (huahintoday.com)

Kommentare

David | 11.06.2022 17:09

Nichts bezahlen wollen,aber sich dann aufregen,wenn die Parks solche Dreck­slöch­er wie in Europa sind.
Man kriegt ein­fach nur das kotzen wenn man die Kom­mentare hier liest.
Thais ver­di­enen auch 3 – 4 mal weniger als die meis­ten Touristen.
Ist immer noch bil­lig für solche Natur­paradiese. Pflege kostet ebend.
So kann man sich aber auch schönreden,daß man nur in ver­sifften Bars mit der unter­sten Schicht in Thai­land sitzt und das wars dann. Trau­riger Urlaub.Ist unge­fähr der gle­iche Preis als wenn man 1 Bier trinkt. 


Tom | 08.06.2022 15:09

@Peter J. Ern Jet­zt haben sie aber einige Poli­tik­er ein Floh ins Ohr geset­zt mit Kur Taxe, die weden e bloss anders nennen.


Edi | 08.06.2022 06:21

Die Thais denken immer­noch der Farang sei blöd,diese Zeit­en sind vorbei


Peter J. Ern  | 07.06.2022 07:31

Obwohl ich etwas Ver­ständ­nis auf­brin­gen kann, dass Thai­land ver­sucht, das Geld dort zu holen wo es am leicht­esten zu holen ist. Im Grossen und Ganzen dür­fen sich die Nation­al­parks dur­chaus auch sehen lassen. Die Meis­ten sind gepflegt und machen einen guten Ein­druck. Dass Ein­tritte ver­langt werde finde ich ok. In der Schweiz gibt es nur einen offiziellen NP und den kann man/​alle ohne Bezahlung besuchen. Aber bei uns gibt es die sog. Kur­taxe, für jede Über­nach­tung, die man an einem Touris­mus-Spot ver­bringt. Diese Kur­taxe ist nicht bil­lig, aber man kann sie bezahlen. Wäre das ein Lösung für Thai­land? NP, gle­iche Preise für alle, aber an definierten Kur- Ferienorten eine kun­den­fre­undliche Uber­nach­tungstaxe für alle die Gle­iche. Denn, wenn sich Thailän­der diese Orte leis­ten kön­nen, dann soll­ten sie auch in der Lage sein diese beschei­dene Abgabe zu bezahlen.
Für die Tage­saus­flü­gler in NP wären dann die Kosten gle­ich und hof­fentlich so niedrig, dass jede thailändis­che Fam­i­lie sich so einen Besuch leis­ten kann. Ich bin am let­zten Sam­stag von Pat­taya zur Mahi­dol Uni­ver­sität und zurück­ge­fahren. Wir haben mehr als B 300.– für diese Fahrt bezahlt. Ich klage nicht, aber da scheint ja auch ordentlich Geld reinzukom­men. Last but not least zahlen aus­ländis­che Touris­ten in Europa oft weniger als die Ein­heimis­chen. Rigi/​Pilatus/​Jungfrau etc. erst recht, wenn sie in ein­er Gruppe reisen. Das hat auch schon für Ärg­er gesorgt, vor allem weil die vol­lzahlen­den lokalen Men­schen bei den Trans­port­bah­nen oft diskri­m­iniert wur­den. Vor­läu­fig scheint dieser hohe Preisun­ter­schied für Thai­land die beste Lösung zu sein und das kön­nen wir Farangs” auch nicht ändern. leave it or take it”.


Der Nach­den­kliche | 07.06.2022 05:31

@Richard | 05.06.2022

Sie haben vol­lkom­men recht.
(Nie­mand wird gezwun­gen diese Orte zu besuchen!)

Nur, ich lebe überzeugt hier in Thai­land und mache sehr gerne Reisen, dazu gehören auch Sehenswürdigkeit­en, anson­sten das Reisen kein Spass macht, oder!

Nur in Phuket, Samui, Kra­bi, Samui, Hua Hin, Bangkok, Chi­ang Mai, Chi­ang Rai, Mae­sai, Udon, Ubon, Korat, Buri­ram usw. in den Bars sitzen und das Stein­tis­chge­lafer über Frauengeschicht­en und Sauf­fge­lage anzuhören, wenn Sie das lieben, dann ver­ste­he ich Ihre Mei­n­ung noch bess­er, aber auch diese Art Touris­ten zwingt nie­mand herzukommen.


willi | 07.06.2022 01:45

Ich verzichte auf alle Attrak­tio­nen die eine dop­pelte Preis­gestal­tung haben, das ist Touris­ten Abzocke hoch 3


Wolle | 06.06.2022 13:23

Der Großteil der Thais hat eine ger­ingfügige Tätigkeit die nicht besteuert wird


Wini Samui | 06.06.2022 10:23

Gebühren beim Besuch der Nationalparks!

Obwohl Herr Min­is­ter­präsi­dent Prayut Chan-o-cha schon vor langer Zeit die dop­pelte oder vielfache Preis­gestal­tung für Farangs nicht für gut befun­den hat­te und abschaf­fen wollte, ist dies lei­der bis heute nicht geschehen.
Der Staat Thai­lands ermutigt mit ein­er solchen Hand­lungsweise sog­ar die heimis­chen örtlichen Handw­erk­er. Auch hier wird oft ver­sucht gegenüber einem Farang-Auf­tragge­ber” wesentlich höhere Preise bei allen Handw­erk­er­leis­tun­gen durchzuset­zen und wun­dern sich dann, wenn der Farang vieles dann ein­fach sel­ber macht. Zum Glück sind nur einige Handw­erks­be­triebe davon betroffen.
Wieder­holt habe ich das nun eini­gen kleinen Handw­erks­be­trieben erk­lärt, dass das so nicht funk­tion­iert und der Farang ein Leben lang gear­beit­et hat, um diesen Wohl­stand zu erar­beit­en. Von fünf Betrieben, die bei mein­er sei­theri­gen Haus- und Grund­stücks­be­bau­ung tätig waren, haben es inzwis­chen 2 Betriebe ver­standen und wer­den auch zukün­ftig bei mir Beschäf­ti­gung find­en. Und so werde ich auch keine Attrak­tio­nen auf­suchen, wo man den Farang finanziell extra behandelt.
Man darf auch ges­pan­nt sein, wenn das 300 Baht Ein­tritts­geld” in Thai­land in Kraft tritt, wie sich Thai­landbe­such­er dann zu der mehrfachen finanziellen Son­der­be­hand­lung” stellen werden!
Bei allen Über­legun­gen, wie Thai­land mehr Touris­ten anwer­ben kön­nte, soll­ten die Ver­ant­wortlichen den hier ansäs­si­gen Farang nicht vergessen, in ihre Pla­nung einzubeziehen. Jahre­lang, oft auch 10 und mehr Jahre sind diese in Thai­land ansäs­sig, mit ein­er Thailän­derin ver­heiratet und geben ihr ganzes Geld an ihrem Wohn­sitz aus. Und das sind oft beträchtliche Summen.
Vergün­s­ti­gun­gen oder Erle­ichterun­gen — Fehlanzeige? Dabei sind diese Farangs doch ein Sprachrohr in ihre Heimat” und kön­nten sehr viele Men­schen aus ihrem alten Umfeld ver­leit­en, nach Thai­land auszuwan­dern! Farangs, die sehr viel Geld in Thai­land ausgeben!
Die TAT Behörde spricht immer vom bess­er gestell­ten Touristen”!
Dieser vor­erwäh­nte Per­so­n­enkreis ist nicht zu unterschätzen.


chris | 06.06.2022 09:16

also wenn die grund­lage dieser berech­nung die besteuerung ist dann sollte der expat der in thai­land steuern zahlt auch als Thai gel­ten. zudem kom­men auf den tourist noch die thai ein­tritts­ge­bühr drauf. und begrün­den dies das das aus­land auch tut. nur da erhält man einen gegen­wert. hier ist der gegen­wert x5


Jan­BKK | 06.06.2022 08:55

As a prin­ci­pal, I nev­er enter places which dis­crim­i­nate for­eign­ers. I live over 30 years in Thai­land, got per­ma­nent res­i­den­cy and a pink ID card, and unlike many Thais, I paid a lot of Tax­es in Thais country!!! 
Boy­cott places where we are overcharged!!!


Peter G. | 06.06.2022 07:56

Tja, Ich jeden­falls werde denn am Ein­gang zum Nation­al­park umdrehen und dem Kassier­er (obwohl er ja nichts dafür kann) meinen Unmut kundgeben. Ich bin bere­it den dop­pel­ten Preis eines Thais zu zahlen, aber nie und nim­mer darüber, ein­fach nur staatlich erlaubter Torsten und Expat Abriss.


Ati­na | 06.06.2022 04:58

Eine ver­dammte Abzocke, wie über­all. In Spitälern, auf Ämter, Aus­flugszie­len u.s.w. Es wird jedes Jahr schlim­mer. Das Land des Lächelns — nein das Land des Beschisses.


Wern­er Helmert | 06.06.2022 01:30

Ich sehe das anders,ein Thai Arbeit­er ver­di­ent ohne Beruf 10000 Baht,das soll­ten sich Aus­län­der mal durch den Kopf gehen lassen.


Der Nach­den­kliche | 05.06.2022 13:59

das dürfte für die Touris­musin­dus­trie einen Ham­mer auf’s Gemüt sein, glaubt ihr wirk­lich, die Aus­län­der sind so blöd???

Für steuerzahlende Aus­län­der, die in Thai­land leben und arbeit­en, und für Expats, die Thai­land zu ihrer Heimat gemacht haben, ist die Prax­is der dop­pel­ten Preis­gestal­tung sog­ar noch frustrierender.

Da wer­den wieder viele ehe­ma­lige Thai­land­touris­ten ihre Reise annul­lieren, was ich wirk­lich als richtige Folge sehe.

Abzocke nach Strich und Faden.


Som-Naa | 05.06.2022 13:25

That´s it,
these guys don´t under­stand, what for­eign tourists love and want. The locals want to be rich in a very short time. 
No, No, No, much too much expen­sive, pay 5 x more than locals. Never!!

Das kann sich ein sehr sehr sehr Welt­fremder aus­gedacht haben. Never!


Richard | 05.06.2022 10:24

Nie­mand wird gezwun­gen diese Orte zu besuchen!


Chris­t­ian | 05.06.2022 09:47

Aus­län­der sind auch die Thais wenn sie nach Europa kommen.
Evtl an der Zeit dass die west­lichen Län­der ähn­liche Preise für Aus­län­der implementieren ?


Daeng | 05.06.2022 08:07

Ja dann Ist mein Besuch In den Nation­al­parks Beendet!!


Holle | 05.06.2022 07:48

5555
Nur 5 mal mehr?
Wel­come Welcome ….
555


Bo | 05.06.2022 07:24

Das ist doch der rein­ste Aus­län­der Diskrem­i­nierung weil thailändis­che Staat­sange­hörige nach Angaben der Behör­den Steuern zahlen, von denen ein Teil in den Unter­halt der Parks fließt. Sowas nen­nen die Gast­fre­undlichkeit, sowas nenne ich ABZOCKE. In ganz Europa find­et sowas nicht statt da sind ein­heits Preise ob man Aus­län­der ist oder nicht.


romano | 05.06.2022 07:09

nach wie vor abzocke obwohl es vor län­ger­er zeit schon mal hieß, daß diese dop­pelte preis­gestal­tung abgeschafft wer­den soll
und warum eine null­runde für über 60 jährige thais, nicht aber für nicht thais
egal, mich zieht es sowieso in keinen von diesen nationalparks


Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Weitere Nachrichten

Lotterieverkaeufer spueren den druck e83c149f Lotterieverkäufer spüren den Druck

So., 05. Juni 2022 | Norden/Nordosten

Nakhon Ratchasima - Lotterieverkäufer in Nakhon Ratchasima und Uthai Thani haben sich über schwindende Umsätze beklagt, nachdem der staatliche Online-Lotterieservice gestartet wurde und ihre Kunden ab ...

weiterlesen
Abtruennige der pheu thai partei entlassen f60b5eba "Abtrünnige" der Pheu Thai Partei entlassen

So., 05. Juni 2022 | Bangkok

Bangkok - Sieben "abtrünnige" Abgeordnete der Pheu Thai Partei, die für den Haushaltsentwurf 2023 gestimmt haben, wurden aus der Liniengruppe der Partei ausgeschlossen und müssen sich einer ethischen ...

weiterlesen

Meist gelesen

Baht faellt auf 15 jahres tief 4b7514ee Baht fällt auf 15-Jahres-Tief

Bangkok — Die thailändis­che Zen­tral­bank ist auf­grund des starken Anstiegs des US-Dol­lars, der den Baht und andere asi­atis­che Währun­gen auf das schlecht­este Quar­tal seit der asi­atis­chen Finanzkrise 

...
mehr lesen
Starker anstieg der flugpreise da52f997 Starker Anstieg der Flugpreise

Bangkok — Nach der Ankündi­gung der Regierung, den Thai­land-Pass, die Hotelquar­an­täne und die Covid-19-Tests vor Reiseantritt abzuschaf­fen, erwartet Thai­land einen starken Anstieg des Flugverkehrs.

...
mehr lesen
Willkommen in thailand nach der pandemie 9d2f4f6b Willkommen in Thailand nach der Pandemie

Bangkok — Nach­dem Thai­land mehr als 29 Monate mit der Bekämp­fung von COVID-19 zuge­bracht hat, bere­it­et es sich nun auf die Zeit nach der Pan­demie vor. Hier bieten wir einen Überblick über die neues

...
mehr lesen
Beschwerden gegen visadienstleister 6b11e733 Beschwerden gegen Visadienstleister

Phuket — Mehr als 60 Aus­län­der wur­den von einem Visa­di­en­stleis­ter im Stich gelassen, der von Aus­län­dern Geld nahm, aber ihre Visa nicht ver­längern ließ. Viele der Aus­län­der haben inzwis­chen Beschwe

...
mehr lesen
Covidfaelle nehmen zu abe2c146 Covidfälle nehmen zu

Bangkok — Es wird erwartet, dass Thai­land in den kom­menden Wochen ein klar­eres Bild davon erhält, wie sich die hochgr­a­dig über­trag­baren BA.4- und BA.5‑Untervarianten von Omi­cron im Kön­i­gre­ich verbr

...
mehr lesen
Thailand pass entfernt 55c00bb5 Thailand-Pass ENTFERNT

Bangkok — Mit der Abschaf­fung der Anforderung ein­er Kranken­ver­sicherung in Höhe von 10.000 US-Dol­lar wird Thai­land ab dem 1. Juli 2022 alle Reisenden mit einem Impf­nach­weis, einem neg­a­tiv­en RT-PCR-

...
mehr lesen

Kolumnen

Reisen und Sehenswürdigkeiten

Reinkarnation Thailands Religion, der Buddhismus, Teil 2

Reinkar­na­tion ist fes­ter Bestandteil der bud­dhis­tis­chen Lehre. Heute wollen wir darauf etwas einge­hen sowie einige Missver­ständ­nisse darüber aus dem Weg räu­men und auch unbekan­ntes über Reinkarnation ...

mehr lesen
Buddhism Thailands Religion, der Buddhismus, Teil 1

Die Reli­gion Thai­lands ist der Bud­dhis­mus. 93 % der Thailän­der beken­nen sich zum Bud­dhis­mus. Er hat einen sehr hohen Stel­len­wert in Thai­land. Das Ziel: Das Ziel der Lehre Bud­dhas war — und ist es ja a...

mehr lesen
5 Tipps für einen unvergesslichen Sommer 5 Tipps für einen unvergesslichen Sommer

Die Som­m­er­sai­son ist von war­men Tem­per­a­turen, erfrischen­den Auszeit­en und ster­nen­klaren Nächt­en geprägt. Unvergessliche Som­mer lassen sich sowohl im eige­nen Außen­bere­ich, in der Region oder fernab auf...

mehr lesen
Die 5 schönsten Inseln in Thailand die Sie auf Ihrer Reise unbedingt besichtigen sollten Die 5 schönsten Inseln in Thailand, die Sie auf Ihrer Reise unbedingt besichtigen sollten

Wer zum ersten Mal nach Thai­land reist, hat die atem­ber­auben­den Inseln vielle­icht schon mal in einem Reise­führer gese­hen. Es ist auf jeden Fall eine gute Idee, einige der Inseln zu besuchen, denn es g...

mehr lesen
Bangkok Don Mueang International Der Flughafen mit einem Golfplatz zwischen seinen Landebahnen Bangkok Don Mueang International: Der Flughafen mit einem Golfplatz zwischen seinen Landebahnen

Viele Flughäfen haben ungewöhn­liche oder einzi­gar­tige Merk­male. Don Mueang Inter­na­tion­al in Bangkok zeich­net sich sicher­lich dadurch aus, dass er der einzige Flughafen ist, der einen voll­ständi­gen Gol...

mehr lesen
Welche Dokumente brauche ich um mit einem Privatjet zu fliegen Welche Dokumente brauche ich, um mit einem Privatjet zu fliegen?

Mit dem Flugzeug zu fliegen ist immer eine beson­dere Erfahrung. Wenn Sie aber gerne etwas mehr Pri­vat­sphäre für sich und Ihre Begleitung haben möcht­en, kön­nen Sie heutzu­tage auch ein­fach einen Privatj...

mehr lesen

Computer & Technik

Das Smartphone besser schützen Tipps und Tricks Das Smartphone besser schützen: Tipps und Tricks

Das Smart­phone ist ein alltäglich­er Begleit­er gewor­den, dieses gilt es auch zu schützen, denn immer­hin gibt es hier­auf alle wichti­gen Dateien, die möglicher­weise auch für den Beruf notwendig sind. In ...

mehr lesen
Metarisiko im Metaverse Metarisiko im Metaverse

Der Begriff Meta­verse ist derzeit ziem­lich ange­sagt. Immer mehr Marken streben danach, mith­il­fe ver­schieden­er Inte­gra­tions­for­mate neue virtuelle Wel­ten zu erobern. Beispiel­sweise kauft die Luxusmarke...

mehr lesen
Die Reinkarnation des Samsung Note Die Reinkarnation des Samsung Note

Im Jahr 2021 war das Sam­sung S21 Ultra das beste viel­seit­ige Tele­fon für Fotografie und Video. Der S22 Ultra baut auf dieser Grund­lage auf und bietet nahezu iden­tis­che Leis­tung und bietet eine Vielzah...

mehr lesen
Tik Tok spioniert Daten Ihres Telefons aus TikTok spioniert Daten Ihres Telefons aus

Falls Sie es noch nicht wussten: Tik­Tok ist poten­ziell gefährlich. Die App umge­ht sowohl den Apple- als auch den Google-Schutz und wird von der Kom­mu­nis­tis­chen Partei Chi­nas kon­trol­liert. Bericht­en zu...

mehr lesen
Metaverse: Alles, was Sie über dieses virtuelle Universum wissen müssen

Das Metaver­sum zu ver­ste­hen ist kom­pliziert, vor allem, weil es noch gar nicht existiert. Da große Tech-Unternehmen wie Epic Games, Nvidia, Microsoft, Intel und Face­book (ich meine Meta”) nicht aufhö...

mehr lesen
Pexels gustavo fring 4148897 Lass Dating-Apps für dich arbeiten

Dat­ing-Web­sites und ‑Apps wur­den in den neun­ziger Jahren des let­zten Jahrhun­derts immer beliebter. Im Zuge der ras­an­ten Entwick­lung des Inter­nets gewan­nen sie weltweit an Beliebtheit. Di...

mehr lesen

Panorama

Gesundheit

PSYCHISCHE GESUNDHEIT UND WIE MAN EIGENE PSYCHE STÄRKT PSYCHISCHE GESUNDHEIT UND WIE MAN EIGENE PSYCHE STÄRKT

Was ist es, psy­chisch gesund zu sein? Im heuti­gen All­t­ag ist man oft so richtig mit eige­nen Prob­le­men über­fordert, dass man es nicht immer richtig ein­schätzen kann, ob man psy­chisch gesund ist oder li...

mehr lesen
E Sports in Thailand eSports in Thailand

Thai­land ist berühmt berüchtigt für seine wun­der­schö­nen Strände, opu­len­ten Königspaläste und exo­tis­che Thai-Küche. Doch weniger bekan­nt ist, dass das südostasi­atis­che Land seit eini­gen Jahren auch mit...

mehr lesen
Inspiration um auch im Alter von 40 noch fit zu bleiben Inspiration um auch im Alter von 40+ noch fit zu bleiben

Wis­senschaftliche Arbeit­en zeigen, dass der men­schliche Kör­p­er im Alter etwas an Leis­tungs­fähigkeit abbaut. Die besten Leis­tun­gen wer­den im Profis­port meist im Alter zwis­chen Anfang 20 und Mitte 30 vo...

mehr lesen
Umstieg auf E Zigarette Welches E Liquid für Raucher Umstieg auf E-Zigarette - Welches E-Liquid für Raucher?

Rauchen gefährdet die Gesund­heit” — auf allen Tabak­waren und Zigaret­ten­schachteln ist der Hin­weis groß aufge­druckt. Den­noch rauchen immer noch rund 15 Mil­lio­nen Deutsche täglich. Män­ner rauchen laut ...

mehr lesen
Vitamin A Mangel So gefährlich ist er wirklich Vitamin A-Mangel: So gefährlich ist er wirklich!

Um zu funk­tion­ieren, braucht der Kör­p­er eine kom­plexe Kom­bi­na­tion aus Nährstof­fen wie Kohlen­hy­drat­en, Pro­teinen, Fette, Min­er­al­stof­fen, Spurenele­menten und Vit­a­mi­nen. Dabei gehören die Vit­a­mine zu den...

mehr lesen
5 Schlaf Mythen an denen nichts dran ist Oder doch 5 Schlaf-Mythen, an denen nichts dran ist! Oder doch?

Guter Schlaf ist für den Kör­p­er zwar über­aus wichtig, aber oft gar nicht so leicht. Beson­ders die jün­geren Gen­er­a­tio­nen ziehen oft einen Serien­marathon vor, während frischge­back­ene Müt­ter sich nichts ...

mehr lesen

Sonstiges & Lifestyle

20220609 CDSC Forest Planting Day 1 CDSC Forest Planting Day: Schülerinnen und Schüler pflanzten 600 Bäume!

Seit 1961 wur­den schätzungsweise zwei Drit­tel der Wälder Thai­lands abge­holzt. Dem wirk­ten Schü­lerin­nen und Schüler der CDSC mit dem Pflanzen von 600 Bäu­men ent­ge­gen. Damit kön­nen jährlich cir­ca 8 Tonn...

mehr lesen
Alternativen zu einem eigenen Auto Alternativen zu einem eigenen Auto

Die Infla­tion hat nicht nur einen Ein­fluss auf die Preise hierzu­lande, son­dern auch in Thai­land wer­den Fleisch, Ben­zin und Nudeln immer teur­er. Darum suchen Men­schen auf der ganzen Welt nach Möglichke...

mehr lesen
Welche Normen Arbeitskleidung in welchen Bereichen erfüllen muss Welche Normen Arbeitskleidung in welchen Bereichen erfüllen muss

Hochw­er­tige Arbeits­bek­lei­dung erfüllt ver­schiedene Funk­tio­nen. Sie dient der Sicher­heit, sollte aber gle­icher­maßen bequem sitzen und den Beschäftigten nicht einen­gen. Arbeits­bek­lei­dung zeigt die Zug...

mehr lesen
95bc85cff85bc5f1896807680d10ba8e Lohnt es sich eine Solaranlage zu kaufen?

Viele Haus­be­sitzer sind sich ger­ade am Anfang sehr unsich­er, ob Sie sich für oder gegen die Anschaf­fung ein­er Solaran­lage entschei­den sollen. Bei dieser Frage spielt selb­stver­ständlich immer die Renta...

mehr lesen
IMG 3591 Die RIS Swiss Section - Deutschsprachige Schule Bangkok verabschiedet sich von ihrer Klasse 2022

Strahlende Schüler, stolze Eltern, promi­nente Gas­tred­ner: In ein­er kleinen, aber hochkaräti­gen Abschlussfeier erhiel­ten die Mit­glieder der diesjähri­gen Abschlussklassen der RIS Swiss Sec­tion — Deutsch...

mehr lesen
Shisha Kaufberatung darauf kommt es an Shisha Kaufberatung – darauf kommt es an

Die Wasserpfeife oder auch Shisha hat im ara­bis­chen Raum eine über­aus lange Tra­di­tion, sie wird auch in den Regio­nen des Abend­lan­des stets beliebter. Beson­ders Jugendliche kön­nen dem Rauchen der Shish...

mehr lesen
Newsletter