Saudi-Arabien ist keine „Goldmine“

Saudi Arabien ist keine Goldmine

Di., 01. Feb. 2022 | Bangkok

Bngkok — Das Auf­tauen von drei Jahrzehn­ten frostiger Beziehun­gen zu Riad hat die Hoff­nun­gen von Arbeitssuchen­den und Arbeit­sex­por­teuren geweckt, die darauf aus sind, in das ölre­iche Kön­i­gre­ich Sau­di-Ara­bi­en zurück­zukehren. Aber bevor sie ihre Kof­fer pack­en, muss eine Frage beant­wortet wer­den: Ist Sau­di-Ara­bi­en immer noch eine Gold­grube an Arbeitsmöglichkeit­en, wie es ein­mal war?”

Nicht wirk­lich“, sagte Sarawut Aree, Direk­torin des Zen­trums für Mus­lim­stu­di­en an der Chu­la­longko­rn-Uni­ver­sität. Sau­di-Ara­bi­en ist nicht mehr ide­al für ungel­ernte Arbeit­er, die nach Gold graben‘ “.

Der Satz wurde von thailändis­chen Arbeit­ern pop­ulär gemacht, ins­beson­dere von den im Nor­dosten behei­mateten, die vor 30 Jahren in Scharen in das Land im Nahen Osten reis­ten, ange­zo­gen von sein­er riesi­gen Belegschaft, die von hochbezahlten Han­dar­beit­sjobs durch­drun­gen war.

Das Land habe sich seit­dem sehr verän­dert, sagte er. In der Zeit, in der thailändis­che Arbeit­er weg waren, wurde der dor­tige Arbeits­markt von Arbeit­ern aus rund 20 Län­dern erobert. Ungel­ernte thailändis­che Arbeit­er, die jet­zt zurück­kehren, müssen sich der Konkur­renz von links, rechts und von der Seite stellen.

Sau­di-Ara­bi­en hat auch einige wirtschaftliche Flaute erlebt, die von steigen­der Arbeit­slosigkeit heimge­sucht wurde. Es gibt auch weniger staatliche Sozialleis­tun­gen. Viele Stel­lenange­bote wer­den zunächst von Anwohn­ern besetzt.

Wir müssen diese Verän­derun­gen ver­ste­hen, um die richtige Arbeit­sex­port­strate­gie zu entwer­fen“, sagte Herr Sarawut, und das Poten­zial der thailändis­chen Arbeit­nehmer muss eben­falls bew­ertet werden.”

Weniger Thailän­der nehmen selb­st Hil­f­sar­beit­en in ihrem Heimat­land an, die Migranten über­lassen werden.

Pre­mier­min­is­ter Prayut Chan o‑cha stat­tete Sau­di-Ara­bi­en am 25. Jan­u­ar einen ein­tägi­gen Besuch ab, um die Beziehun­gen zu knüpfen.

Nach sein­er Rück­kehr begrüßte Gen­er­al Prayuth Chan o‑cha den Besuch als einen enor­men Erfolg, der das Ende von drei Jahrzehn­ten anges­pan­nter Beziehun­gen und den Beginn ein­er Zusam­me­nar­beit zum gegen­seit­i­gen Nutzen, ins­beson­dere für thailändis­che Arbeit­sex­porte nach Sau­di-Ara­bi­en, markierte.

Der Besuch von Gen­er­al Prayuth auf Ein­ladung des Kro­n­prinzen Sein­er Königlichen Hoheit Prinz Moham­mad bin Salman bin Abdu­laz­iz wurde als his­torisch­er Durch­bruch angekündigt.

Qual­ität vor Quantität

Der Wis­senschaftler sagte, die Regierung sollte Qual­ität vor Quan­tität stellen, indem sie qual­i­fizierte Arbeit­skräfte in begehrte Bere­iche wie die dig­i­tale Tech­nolo­gie exportiert. Wir müssen nicht zu viele davon schick­en, aber die Ein­nah­men wer­den sich lohnen“, sagte er. Er sagte, es sei unre­al­is­tisch zu erwarten, durch den Export ein­er großen Zahl ungel­ern­ter Arbeit­er nach Sau­di-Ara­bi­en wie in der Ver­gan­gen­heit erhe­bliche Devisen­gewinne zu erzielen.

Obwohl Sau­di-Ara­bi­en große Baupro­jek­te in der Pipeline hat, muss es Spezial­is­ten ein­stellen. Thailändis­che ungel­ernte Arbeit­er wür­den mit denen aus Banglade­sch, Pak­istan, Indi­en, Ägypten und Jor­danien konkur­ri­eren. In vie­len dieser Län­der macht­en niedrige Löhne das Arbeit­en in Sau­di-Ara­bi­en zu einem Vergnügen.

Allerd­ings sind die Löhne, die Wan­der­ar­beit­er heutzu­tage erhal­ten, niedriger als die Löhne, die thailändis­che Arbeit­er vor 30 Jahren erhiel­ten. Auch das Geld reicht in Sau­di-Ara­bi­en nicht mehr so​weit wie früher, angesichts der hohen Leben­shal­tungskosten des Lan­des, die mehr oder weniger dop­pelt so hoch sind wie in Thai­land, so Herr Sarawut.

Vorsprung

Arbeitsexporteure und Vermittlungsagenturen haben das neue Regime ernsthaft angenommen.

Aranya Sakulkosol, Vorsitzende der Thai Overseas Manpower Association (TOMA), sagte, die Vereinigung werde mit den Arbeitgebern verhandeln, um einige Kosten für die Stellenvermittlung für Arbeitsvermittler zu übernehmen.

Die Vermittlungsgebühren decken das Screening von Arbeitssuchenden und Eignungstests ab, während die Makler für die Reisepässe, das Visum und die medizinischen Untersuchungen der Stellenbewerber aufkommen.

Frau Aranya sagte, die dem Verband angeschlossenen Arbeitsvermittlungsfirmen seien sich einig, dass die den saudischen Arbeitskräften angebotenen Arbeitskräfte hauptsächlich aus qualifizierten und angelernten Arbeitskräften bestehen würden. Sie würden in bestimmten Branchen wie Öl, Erdgas und Werften besser bezahlt, Bereiche, in denen thailändische Arbeiter über außergewöhnliche Fähigkeiten verfügen.

Monatsgehälter zwischen 30.000 und 40.000 Baht sind genug Anreiz für Arbeitssuchende.

Aber zuerst muss der Verband überprüfen, wonach Arbeitgeber bei Arbeitnehmern suchen, und die Qualifikationen der Arbeitnehmer mit den Kriterien der Arbeitgeber abgleichen.

Frau Aranya, Geschäftsführerin von Boss Delight Manpower Co Ltd, sagte, saudische Unternehmen mochten die gastfreundliche Art der thailändischen Arbeiter und auch, weil sie fleißig waren und nicht oft den Arbeitsplatz wechselten.

Vor zwei Jahren kontaktierten einige saudische Unternehmen den Verband und bekundeten Interesse daran, Thailänder für die Arbeit in ihrem Land anzuwerben. Zu dieser Zeit stellte das Land jedoch keine Arbeitsvisa für Thailänder aus.

MoU auf dem Weg

Arbeitsminister Suchart Chomklin, der Premierminister Prayut Chan-o-cha bei seinem offiziellen Besuch in Riad letzte Woche begleitete, sagte, er sei in Gesprächen mit dem saudi-arabischen Minister für Personalwesen und soziale Entwicklung, Ahmad Sulaiman Al Rajhi, um ein Arbeitsexportabkommen zu besiegeln.

Das Land hat viele Bau- und Infrastrukturentwicklungsprojekte mit mehr als acht Millionen offenen Stellen auf Lager, die von Wanderarbeitern besetzt werden müssen. Auch Facharbeitern und Angelernten in den Bereichen Dienstleistung, Hotellerie und Gesundheit werden Stellen angeboten.

Der Minister sagte, er habe das thailändische Arbeitsattaché-Büro in Riad angewiesen, das Arbeitsabkommen zu beschleunigen. Eine Absichtserklärung zum Arbeitsexport wurde abgeschlossen und soll in den nächsten zwei Monaten unterzeichnet werden.

Das Ministerium hat mit dem TOMA-Arbeitsexportverfahren und andere wesentliche Details besprochen.

Boonchob Suthamanaswong, der ständige Arbeitsminister, wird vor Ort sein, um das KTC Technical Testing Centre in Pathum Thani zu inspizieren, das die Arbeitsfähigkeiten von Arbeitssuchenden überprüft. Das Zentrum ist vom Department of Skill Development (DoSD) zertifiziert.

Herr Suchart sagte, Thailand habe einen riesigen Pool an Arbeitskräften, die nach Saudi-Arabien gesendet werden sollen. Das DoSD bietet auch Schulungen für Arbeiter an, bevor sie ins Ausland geschickt werden. Der Minister zerstreute Befürchtungen, dass Arbeitnehmer von Arbeitgebern missbraucht oder ausgenutzt werden könnten. Er sagte, dass die angebotenen elektronischen Verträge die Arbeitsrechte der Arbeitnehmer anerkennen.

Die größten Arbeitgeberländer für thailändische Arbeitnehmer sind Taiwan (49.451 thailändische Arbeitnehmer), gefolgt von Israel (20.044 Arbeitnehmer), Südkorea (14.310), Japan (4.347) und Singapur (1.487).

Vor der Covid-19-Pandemie schickten die thailändischen Arbeiter durchschnittlich 200 Milliarden Baht pro Jahr nach Hause.

Checkliste für Stellensuchende

Unterdessen begrüßte ein Arbeitsvermittler in den Siebzigern, der nicht genannt werden wollte, die wiederhergestellten thailändisch-saudischen Beziehungen als ein neues Kapitel für bilateralen Handel und Tourismus.

Die Länder müssen nun den Arbeitsexportprozess mit Vereinbarungen über die notwendigen Schritte und Dokumentationen zur Formalisierung der Exporte wiederherstellen, sagte er.

Die wichtige Checkliste für Arbeitssuchende waren Arbeitsstellen, Bezahlung, Sozialleistungen und Fixkosten wie Unterkunft und Verpflegung.

Bevor die diplomatischen Beziehungen herabgestuft wurden, waren viele Thailänder als Bauarbeiter, Mechaniker, Elektriker oder Schwermaschinenfahrer beschäftigt.

Eine viel kleinere Zahl waren Ingenieure, Architekten und Köche.

Der erfahrene Arbeitsvermittler sagte, das in Saudi-Arabien verdiente Geld sei eine finanzielle Rettungsleine für unzählige Familien in der Heimat. Die meisten Arbeiter kamen aus dem Nordosten.

„Zu jedem Zeitpunkt muss mindestens ein Mitglied der Großfamilie im Nordosten Erfahrung im Ausland gesammelt haben“, sagte er und fügte hinzu, dass die Jobs für viele Haushalte eine Eintrittskarte aus der Armut seien.

News teilen

Quelle: Bangkok Post

Kommentare

Unqual­i­fizierte thail. Arbeiter?!
Ist doch klar, wenn der Pfusch an die näch­ste Gen­er­a­tion weit­ergegeben wird!
Holt euch endlich qual­i­fizierte Subervis­er aus Europa, die euch Thais qual­i­ta­tiv ausbilden!!
Wenn ich schon sehe, dass haupt­säch­lich am Boden gear­beit­et wird und mit ein­er Strand Son­nen­brille gebruzelt(geschweißt) wird, dann sagt doch das alles aus!!! 


Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Weitere Nachrichten

Ein Jahr nach dem Putsch in Myanmar bedroht die zunehmende Überwachung Menschenleben Ein Jahr nach dem Putsch in Myanmar bedroht die zunehmende Überwachung Menschenleben

Di., 01. Feb. 2022 | Bangkok

Bangkok - Eine Gruppe junger Männer wurde kürzlich an einer Sicherheitskontrolle in Yangon angehalten und aufgefordert, ihre Mobiltelefone herauszugeben. Nachdem sie zu Social-Media-Apps auf ihren Tel ...

weiterlesen
800 000 Wanderarbeiter benötigt 800.000 Wanderarbeiter benötigt

Di., 01. Feb. 2022 | Bangkok

Bangkok - Thailand benötigt dringend 800.000 Wanderarbeiter, um den Fertigungssektor sowie Tourismus- und Dienstleistungsunternehmen zu bedienen, die mit dem Arbeitskräftemangel zu kämpfen haben, sagt ...

weiterlesen

Meist gelesen

Fast nackter spuckender farang in pattaya verhaftet 42feb996 Fast-Nackter spuckender Farang in Pattaya verhaftet
Pat­taya — INN berichtet, dass Polizeikapitän Son­thaya Khon­sap auf einen Anruf über einen nack­ten Touris­ten reagierte, der in der Gegend der drit­ten Straße in Süd­pat­taya herum­lief. Als die Polizei eint ...
mehr lesen
Keine berufung fuer joe ferrari a22a2336 Keine Berufung für "Joe Ferrari"
Bangkok — Die Fam­i­lie von Joe Fer­rari will nicht an das Gericht appel­lieren, um Gnade zu erlan­gen, und sagt, dass sie seine Verurteilung zu lebenslanger Haft akzep­tieren wird. Chan­ta Utthanaphon sprac ...
mehr lesen
Thais wird einreise nach suedkorea verweigert fc8b2198 Thais wird Einreise nach Südkorea verweigert
Bangkok — Dai­ly News berichtet, dass 115 Thais auf einem Flug der Jeju Air­lines in die Prov­inz Jeju-Do von der Ein­wan­derungs­be­hörde zurück­gewiesen wor­den seien. Dies geschieht zu ein­er Zeit, in der di ...
mehr lesen
15 gesunde lebensmittel bei 7 eleven d88d7c66 15 Gesunde Lebensmittel bei 7-Eleven
Wir alle ken­nen das — Der Magen knur­rt, während man unter­wegs ist, Besorgun­gen macht, einen vollen Ter­minkalen­der aus­bal­anciert, eine 10-minütige Mit­tagspause hat, die eigentlich eine Stunde dauern so ...
mehr lesen
Schiesserei im harley davidson geschaeft australier verhaftet 09406e4d Schießerei im Harley-Davidson-Geschäft - Australier verhaftet
Pat­taya — Die Polizei hat einen Aus­tralier ver­haftet, der im Ver­dacht ste­ht, an der Schießerei in einem Harley-David­son-Motor­radgeschäft in Pat­taya beteiligt gewe­sen zu sein, die sich im April ereigne ...
mehr lesen
Neue vorschrift begrenzt autos auf schnellstrassen auf unter 100 stundenkilometer 0b096c94 Neue Vorschrift begrenzt Autos auf Schnellstraßen auf unter 100 Stundenkilometer
Bangkok — Vier­rä­drige Fahrzeuge dür­fen auf Schnell­straßen nicht schneller als 100 Stun­denkilo­me­ter fahren. Dies geht aus ein­er neuen Verord­nung des Min­is­teri­ums her­vor, die von der thailändis­chen Schn ...
mehr lesen

Kolumnen

Reisen und Sehenswürdigkeiten

Tourismus in Thailand Trotz Pandemie Tourismus in Thailand-Trotz Pandemie?

Seit zwei Jahren hält der neuar­tige Coro­n­avirus uns alle auf Trab. Der aus Asien, genauer gesagt aus Chi­na, stam­mende Virus Covid-19 hat sich in kürzester Zeit ras­ant weltweit ver­bre­it­et. Wir alle mus...

mehr lesen
Erleben sie wildwasser rafting spass auf dem khek fluss in phitsanulok 5f3f445f Erleben Sie Wildwasser-Rafting-Spaß auf dem Khek-Fluss in Phitsanulok

Bangkok — Die thailändis­che Touris­mus­be­hörde (TAT) möchte den­jeni­gen Touris­ten, die auf der Suche nach aben­teuer­lichem Wild­wass­er-Raft­ing-Spaß sind, einen Aus­flug zum Khek-Fluss in der Prov­inz Phitsan...

mehr lesen
Buddhism Thailands Religion, der Buddhismus, Teil 1

Die Reli­gion Thai­lands ist der Bud­dhis­mus. 93 % der Thailän­der beken­nen sich zum Bud­dhis­mus. Er hat einen sehr hohen Stel­len­wert in Thai­land. Das Ziel: Das Ziel der Lehre Bud­dhas war — und ist es ja a...

mehr lesen
Reinkarnation Thailands Religion, der Buddhismus, Teil 2

Reinkar­na­tion ist fes­ter Bestandteil der bud­dhis­tis­chen Lehre. Heute wollen wir darauf etwas einge­hen sowie einige Missver­ständ­nisse darüber aus dem Weg räu­men und auch unbekan­ntes über Reinkarnation ...

mehr lesen
5 Tipps für einen unvergesslichen Sommer 5 Tipps für einen unvergesslichen Sommer

Die Som­m­er­sai­son ist von war­men Tem­per­a­turen, erfrischen­den Auszeit­en und ster­nen­klaren Nächt­en geprägt. Unvergessliche Som­mer lassen sich sowohl im eige­nen Außen­bere­ich, in der Region oder fernab auf...

mehr lesen
Die 5 schönsten Inseln in Thailand die Sie auf Ihrer Reise unbedingt besichtigen sollten Die 5 schönsten Inseln in Thailand, die Sie auf Ihrer Reise unbedingt besichtigen sollten

Wer zum ersten Mal nach Thai­land reist, hat die atem­ber­auben­den Inseln vielle­icht schon mal in einem Reise­führer gese­hen. Es ist auf jeden Fall eine gute Idee, einige der Inseln zu besuchen, denn es g...

mehr lesen

Computer & Technik

Das Smartphone besser schützen Tipps und Tricks Das Smartphone besser schützen: Tipps und Tricks

Das Smart­phone ist ein alltäglich­er Begleit­er gewor­den, dieses gilt es auch zu schützen, denn immer­hin gibt es hier­auf alle wichti­gen Dateien, die möglicher­weise auch für den Beruf notwendig sind. In ...

mehr lesen
Metarisiko im Metaverse Metarisiko im Metaverse

Der Begriff Meta­verse ist derzeit ziem­lich ange­sagt. Immer mehr Marken streben danach, mith­il­fe ver­schieden­er Inte­gra­tions­for­mate neue virtuelle Wel­ten zu erobern. Beispiel­sweise kauft die Luxusmarke...

mehr lesen
Die Reinkarnation des Samsung Note Die Reinkarnation des Samsung Note

Im Jahr 2021 war das Sam­sung S21 Ultra das beste viel­seit­ige Tele­fon für Fotografie und Video. Der S22 Ultra baut auf dieser Grund­lage auf und bietet nahezu iden­tis­che Leis­tung und bietet eine Vielzah...

mehr lesen
Tik Tok spioniert Daten Ihres Telefons aus TikTok spioniert Daten Ihres Telefons aus

Falls Sie es noch nicht wussten: Tik­Tok ist poten­ziell gefährlich. Die App umge­ht sowohl den Apple- als auch den Google-Schutz und wird von der Kom­mu­nis­tis­chen Partei Chi­nas kon­trol­liert. Bericht­en zu...

mehr lesen
Metaverse: Alles, was Sie über dieses virtuelle Universum wissen müssen

Das Metaver­sum zu ver­ste­hen ist kom­pliziert, vor allem, weil es noch gar nicht existiert. Da große Tech-Unternehmen wie Epic Games, Nvidia, Microsoft, Intel und Face­book (ich meine Meta”) nicht aufhö...

mehr lesen
Pexels gustavo fring 4148897 Lass Dating-Apps für dich arbeiten

Dat­ing-Web­sites und ‑Apps wur­den in den neun­ziger Jahren des let­zten Jahrhun­derts immer beliebter. Im Zuge der ras­an­ten Entwick­lung des Inter­nets gewan­nen sie weltweit an Beliebtheit. Di...

mehr lesen

Panorama

Gesundheit

E Sports in Thailand eSports in Thailand

Thai­land ist berühmt berüchtigt für seine wun­der­schö­nen Strände, opu­len­ten Königspaläste und exo­tis­che Thai-Küche. Doch weniger bekan­nt ist, dass das südostasi­atis­che Land seit eini­gen Jahren auch mit...

mehr lesen
Inspiration um auch im Alter von 40 noch fit zu bleiben Inspiration um auch im Alter von 40+ noch fit zu bleiben

Wis­senschaftliche Arbeit­en zeigen, dass der men­schliche Kör­p­er im Alter etwas an Leis­tungs­fähigkeit abbaut. Die besten Leis­tun­gen wer­den im Profis­port meist im Alter zwis­chen Anfang 20 und Mitte 30 vo...

mehr lesen
Umstieg auf E Zigarette Welches E Liquid für Raucher Umstieg auf E-Zigarette - Welches E-Liquid für Raucher?

Rauchen gefährdet die Gesund­heit” — auf allen Tabak­waren und Zigaret­ten­schachteln ist der Hin­weis groß aufge­druckt. Den­noch rauchen immer noch rund 15 Mil­lio­nen Deutsche täglich. Män­ner rauchen laut ...

mehr lesen
Vitamin A Mangel So gefährlich ist er wirklich Vitamin A-Mangel: So gefährlich ist er wirklich!

Um zu funk­tion­ieren, braucht der Kör­p­er eine kom­plexe Kom­bi­na­tion aus Nährstof­fen wie Kohlen­hy­drat­en, Pro­teinen, Fette, Min­er­al­stof­fen, Spurenele­menten und Vit­a­mi­nen. Dabei gehören die Vit­a­mine zu den...

mehr lesen
5 Schlaf Mythen an denen nichts dran ist Oder doch 5 Schlaf-Mythen, an denen nichts dran ist! Oder doch?

Guter Schlaf ist für den Kör­p­er zwar über­aus wichtig, aber oft gar nicht so leicht. Beson­ders die jün­geren Gen­er­a­tio­nen ziehen oft einen Serien­marathon vor, während frischge­back­ene Müt­ter sich nichts ...

mehr lesen
Zucker macht alt Darum gehört Zucker vom Speiseplan verbannt Zucker macht alt! Darum gehört Zucker vom Speiseplan verbannt

Bon­bons und Schoko­lade sind die kleinen Sün­den des All­t­ags. Diese Zucker­bomben schmeck­en nicht nur gut, son­dern machen auch glück­lich. Doch Zuck­er ver­steckt sich nicht nur in Süßigkeit­en und das macht...

mehr lesen

Sonstiges & Lifestyle

20220609 CDSC Forest Planting Day 1 CDSC Forest Planting Day: Schülerinnen und Schüler pflanzten 600 Bäume!

Seit 1961 wur­den schätzungsweise zwei Drit­tel der Wälder Thai­lands abge­holzt. Dem wirk­ten Schü­lerin­nen und Schüler der CDSC mit dem Pflanzen von 600 Bäu­men ent­ge­gen. Damit kön­nen jährlich cir­ca 8 Tonn...

mehr lesen
Alternativen zu einem eigenen Auto Alternativen zu einem eigenen Auto

Die Infla­tion hat nicht nur einen Ein­fluss auf die Preise hierzu­lande, son­dern auch in Thai­land wer­den Fleisch, Ben­zin und Nudeln immer teur­er. Darum suchen Men­schen auf der ganzen Welt nach Möglichke...

mehr lesen
95bc85cff85bc5f1896807680d10ba8e Lohnt es sich eine Solaranlage zu kaufen?

Viele Haus­be­sitzer sind sich ger­ade am Anfang sehr unsich­er, ob Sie sich für oder gegen die Anschaf­fung ein­er Solaran­lage entschei­den sollen. Bei dieser Frage spielt selb­stver­ständlich immer die Renta...

mehr lesen
IMG 3591 Die RIS Swiss Section - Deutschsprachige Schule Bangkok verabschiedet sich von ihrer Klasse 2022

Strahlende Schüler, stolze Eltern, promi­nente Gas­tred­ner: In ein­er kleinen, aber hochkaräti­gen Abschlussfeier erhiel­ten die Mit­glieder der diesjähri­gen Abschlussklassen der RIS Swiss Sec­tion — Deutsch...

mehr lesen
Shisha Kaufberatung darauf kommt es an Shisha Kaufberatung – darauf kommt es an

Die Wasserpfeife oder auch Shisha hat im ara­bis­chen Raum eine über­aus lange Tra­di­tion, sie wird auch in den Regio­nen des Abend­lan­des stets beliebter. Beson­ders Jugendliche kön­nen dem Rauchen der Shish...

mehr lesen
Was erwartet Sie am thailändischen Krönungstag Was erwartet Sie am thailändischen Krönungstag?

Der thailändis­che Krö­nungstag rückt immer näher, denn am 4. Mai wird die Thronbestei­gung des aktuellen Monar­chen gefeiert, und das ganzen Land stellt sich auf diesen Feiertag ein. Der als Rama X. regi...

mehr lesen
Newsletter