Taucher helfen beim Erhalt eines historischen Herrenhauses in Bangkok

Taucher helfen beim Erhalt des historischen Herrenhauses in Bangkok

Di., 08. März 2022 | Bangkok

Bangkok — Ein 200 Jahre altes chi­ne­sis­ches Her­ren­haus im Herzen von Bangkok ist kein nahe­liegen­der Ort für eine Tauch­schule, aber in ein­er Stadt, die ihr architek­tonis­ches Erbe uner­bit­tlich zer­stört, hil­ft das Unternehmen, das his­torische Haus zu bewahren. Die Fam­i­lie des Tauch­lehrers Poosak Posay­achin­da ist seit acht Gen­er­a­tio­nen im Besitz des tra­di­tionellen So Heng Tai mit Teakholzwän­den, aber es lebt weit­er, vor allem dank sein­er Entschei­dung, es in eine Tauch­schule umzuwandeln.

Das Über­leben des Gebäudes, das ursprünglich als Heim und Büro für das Fam­i­lienun­ternehmen gebaut wurde, das Vogelnester mit Chi­na han­delt, ist eine sel­tene Erfol­gs­geschichte in ein­er Stadt, die wenig Gefühl – oder rechtlichen Schutz – für his­torische architek­tonis­che Juwe­len hegt.

Weil die Leute mehr Geld ver­di­enen wollen – das ist das Endergeb­nis“, sagte der in Bangkok lebende amerikanis­che Architekt Bill Bens­ley gegenüber AFP.

Die hals­brecherische Neuerfind­ung der Stadt in den let­zten Jahren hat glänzende Einkauf­szen­tren und auf­fäl­lige Eigen­tumswoh­nun­gen in die Höhe schnellen lassen und Gebäude wie das Art-déco-Kino Scala und die britis­che Botschaft aus den 1920er Jahren ein­stürzen lassen.

Das thailändis­che Gesetz schützt nur Immo­bilien, die älter als 100 Jahre sind, und es gibt nur begren­zten poli­tis­chen Enthu­si­as­mus für den Schutz alter Architek­tur auf Kosten ein­er rentablen Entwicklung.

Laut der His­torik­erin und Archäolo­gin Phacha Phanom­van kön­nen die jährlichen Wartungskosten für Fam­i­lien mit his­torischen Immo­bilien eine enorme Belas­tung darstellen.

Wir haben keinen Fonds oder eine Treuhandge­sellschaft, die das Erbe ret­tet“, sagte sie.

So instal­lierte Herr Poosak 2004 einen vier Meter tiefen Pool im Innen­hof von So Heng Tai und unter­richtete anschließend mehr als 6.000 Schüler.

Die Tauch­schule hat geholfen, die Rech­nun­gen für den Unter­halt des Anwe­sens zu bezahlen, die Herr Poosak auf bis zu 800.000 Baht pro Jahr schätzt, aber die Wartung ist ein Kampf.

An einem reg­ner­ischen Tag find­en Sie viele Wasser­stellen. Früher oder später müssen wir das ganze Dach neu machen und das ist eine Menge Geld“, sagte Herr Poosak gegenüber AFP.

His­torisch­er Diebstahl

Während das Kul­tur­min­is­teri­um eine nationale Daten­bank für das Erbe führt, sagte Frau Phacha, dass viele Eigen­schaften nicht reg­istri­ert sind und durch das Raster fallen.

Für einzelne Eigen­tümer ohne staatliche Unter­stützung … ist es bess­er für sie, die Immo­bilie zu verkaufen. Verkaufen Sie das einzelne Gebäude und dann das Grund­stück“, sagte sie.

Zu der Her­aus­forderung kommt ein wach­sender Samm­ler­markt für Teakholz aus thailändis­chen Holzhäusern hinzu, sagte sie – einige wer­den sog­ar demon­tiert, ver­legt und wieder zusam­menge­baut, um ander­swo Bou­tique-Hotels zu werden.

„Sie wollen diese Immobilien dort lassen, wo sie sind … Sie berauben Bangkok im Wesentlichen seiner Geschichte“, sagte sie.

Der Fotograf Ben Davies verbrachte fünf Jahre damit, Nachbarschaften für sein Buch „Vanishing Bangkok“ zu dokumentieren, eine Erfahrung, die ihn mutlos machte.

„Etwa 30-40 % der Gebäude und Gemeinden, die ich fotografiert habe, waren entweder verschwunden oder hatten sich praktisch bis zur Unkenntlichkeit verändert“, sagte er gegenüber AFP.

Und in der Eile, sich zu entwickeln, sagt Herr Davies, es sei unklar, wie viel von Bangkoks Erbe in einem Jahrzehnt erhalten bleiben wird.

„Ich habe das schreckliche Gefühl, dass Bangkok eines Tages außerhalb seiner Tempel und wenigen Paläste (a) nicht wiederzuerkennen sein wird, aber (b) so viel von seiner Identität und seinem Charakter verloren haben wird, dass es aussehen wird wie jede andere Megacity in Asien.“

Ein Hoffnungsschimmer?

Anderswo in der Region bietet Thailand mögliche Lösungen, insbesondere Singapur, das seit Ende der 1980er Jahre für seine Bemühungen zum Schutz des Kulturerbes gelobt wird.

Seine Strategie untersucht die gesamte Stadtinsel ganzheitlich, wobei die Erhaltung Hand in Hand mit der Planung geht, sagt Yeo Kang Shua, Experte für Architekturgeschichte an der Singapore University of Technology and Design.

Untermauert wird das Konzept von den „Drei-R“-Prinzipien: maximaler Erhalt der Gebäude, sensible Restaurierung und sorgfältige Instandsetzung.

„In den 1980er Jahren hielten es viele Eigentümer für ein Todesurteil, wenn ihre Immobilien unter Denkmalschutz gestellt wurden, aber heute sind die Immobilienpreise aufgrund der Seltenheit solcher Gebäude in Singapur … enorm“, sagte er der AFP.

Trotz des herausfordernden Umfelds gibt es in Bangkok einige Anzeichen für Veränderungen.

In den letzten Jahren renovierte eine prominente chinesisch-thailändische Geschäftsfamilie heruntergekommene chinesische Lagerhäuser aus den 1850er Jahren und verwandelte sie in das Lhong 1919 „Kulturdenkmal am Flussufer“.

Es beherbergt heute einen Schrein und ist zu einem Ort für Ausstellungen, Konzerte, Pop-ups, Cafés und Imbisswagen geworden – und es gibt Pläne für ein Wellness-Resort.

Zurück in So Heng Thai überprüft Herr Poosak seine Schüler auf Herz und Nieren.

Er greift die Haltung seiner Vorfahren auf – die mit „einem Kissen und einer Matratze“ nach Thailand kamen – und ist entschlossen, das Haus seiner Familie zu retten.

„Wenn jemand kommt, um mir ein Angebot zu machen, lautet die Antwort einfach nein, egal wie viel es kostet“, sagte er.

News teilen

Quelle: Bangkok Post

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Weitere Nachrichten

Thailand will Probleme mit der Kreditkartenzahlung beheben Thailand will Probleme mit der Kreditkartenzahlung beheben

Di., 08. März 2022 | Bangkok

Bangkok - Thailändische Beamte prüfen Maßnahmen zur Unterstützung von etwa 7.000 gestrandeten russischen und ukrainischen Touristen inmitten der anhaltenden russischen Invasion in der Ukraine, die zur ...

weiterlesen
Feuer in Luxusresort auf Koh Kut Feuer in Luxusresort auf Koh Kut

Di., 08. März 2022 | Ostküste

Trat - Ein Feuer verursachte am frühen Sonntag im Soneva Kiri Koh Kood, einem Luxushotel auf der Insel Koh Kut der östlichen Küstenprovinz Trat, großen Schaden. Der Schaden wurde auf Hunderte Millione ...

weiterlesen

Meist gelesen

Weitere kommende aenderungen fuer den thailand pass 2380a327 Weitere kommende Änderungen für den Thailand-Pass

Bangkok — Änderun­gen an der aktuellen Thai­land-Pass-Anforderung für inter­na­tionale Reisende wer­den bei der voll­ständi­gen Gremi­umssitzung des Cen­ter for COVID-19 Sit­u­a­tion Admin­is­tra­tion (CCSA) am 2

...
mehr lesen
Weitere covid lockerungen im mai dd42eb6d Weitere Covid Lockerungen im Mai

Bangkok — Thai­land wird die Covid-19-War­nun­gen Ende dieses Monats (Mai) wahrschein­lich weit­er lock­ern, da das Land sich darauf vor­bere­it­et, den Aus­bruch des Coro­n­avirus als endemisch zu bezeichnen.

...
mehr lesen
Thailand pass nur noch bis ende juli 4d3bebb7 Thailand-Pass nur noch bis Ende Juli

Bangkok — Die thailändis­che Regierung strebt an, die verbleiben­den Reisebeschränkun­gen und Reisep­a­s­san­forderun­gen bis Ende Juli aufzuheben, um den Touris­mus weit­er anzukurbeln, sagte eine Quelle de

...
mehr lesen
Niedrigste temperatur die jemals im mai in thailand gemessen wurde 13 c extremes wetter in ganz 13c30a45 Niedrigste Temperatur die jemals im Mai in Thailand gemessen wurde. 13°C. Extremes Wetter in ganz Asien.

Bangkok — Während sich die Hitzewelle in Indi­en und Pak­istan zus­pitzt, verze­ich­nen Thai­land und Chi­na sehr kalte Maitage.

In den let­zten April­t­a­gen wur­den in Indi­en und Pak­istan unerträglich

...
mehr lesen
Hunderte thailändische Frauen werden in Myanmar zur Prostitution gezwungen Hunderte thailändische Frauen werden in Myanmar zur Prostitution gezwungen

Tak — Es gibt fast 300 thailändis­che Frauen, die in einem Casi­no nahe der thailändisch-myan­marischen Gren­ze in der Prov­inz Tak zur Pros­ti­tu­tion gezwun­gen wur­den. Die Geschichte stammt von einem 25-

...
mehr lesen
Thailand Pass wird nicht storniert sondern gestrafft Thailand Pass wird nicht storniert, sondern „gestrafft“

Bangkok — Die thailändis­che Regierung sagt, dass der Thai­land Pass nicht storniert wird (zumin­d­est vor­erst nicht), aber der Prozess wird ges­trafft, um ihn schneller und beque­mer zu machen. Laut ein

...
mehr lesen

Kolumnen

Reisen und Sehenswürdigkeiten

Gena okami ya Hhq Zvxj Mw unsplash Mit dem Hund nach Thailand: 5 Tipps

Ein Beitrag von Jesse Reimann von Hap­py­hunde Thai­land ist das beliebteste Urlaub­sziel in Südostasien. Das tro­pis­che Paradies lockt mit einzi­gar­tiger Natur, end­losen Strän­den, faszinieren­den Inseln, We ...

mehr lesen
Mangosteen Durian und Jackfruit Die Früchte Thailands Mangosteen, Durian und Jackfruit: Die Früchte Thailands

Exo­tis­che Früchte sind für viele deutsche Käufer ein absolutes High­light im Super­markt. Dabei wird allerd­ings an Klas­sik­er wie die Banane, Ananas und Kiwi gedacht. Tat­säch­lich haben viele Europäer die ...

mehr lesen
Clevere Tipps für mehr Urlaub für weniger Geld Clevere Tipps für mehr Urlaub für weniger Geld

Urlaub­szeit ist Reisezeit und viele Touris­ten zieht es in die Ferne. Ob Berge oder Meer – sie wün­schen sich eine Auszeit vom All­t­ag. Dabei ver­lockt die unbeschw­erte Zeit dazu, mehr Geld als geplant au ...

mehr lesen
Das Herz einer Nation Das Herz einer Nation

Mit ein­er Kul­tur des Intellek­ts und der Unter­hal­tung ist der Nor­dosten Thai­lands eine Brut­stätte neuer Ideen und Erfind­un­gen. Sie ist auch eine vielfältige Region, die sich durch Küche, Kunsthandwerk  ...

mehr lesen
Eine Kreuzfahrt entlang der thailändischen Riviera Eine Kreuzfahrt entlang der thailändischen Riviera

Trotz ein­er Ölpest vor sein­er Küste Anfang dieses Jahres ist Chumphon nach wie vor ein beliebter Ort für Tauch­er, sowohl erfahrene als auch Anfänger, die hof­fen, min­destens ein­mal in ihrem Leben einen ...

mehr lesen
Schwimmender Markt Damnoen Saduak Floating Market Schwimmender Markt (Damnoen Saduak Floating Market)

Dam­noen Sad­u­ak Float­ing Mar­ket (Thai: ตลาดน้ำดำเนินสะดวก), ist ein schwim­mender Markt in Dam­noen Sad­u­ak Dis­trict, Ratchab. Er ist in erster Lin­ie zu ein­er Touris­te­nat­trak­tion gewor­den, die einheimisch ...

mehr lesen

Computer & Technik

Das Smartphone besser schützen Tipps und Tricks Das Smartphone besser schützen: Tipps und Tricks

Das Smart­phone ist ein alltäglich­er Begleit­er gewor­den, dieses gilt es auch zu schützen, denn immer­hin gibt es hier­auf alle wichti­gen Dateien, die möglicher­weise auch für den Beruf notwendig sind. In  ...

mehr lesen
Metarisiko im Metaverse Metarisiko im Metaverse

Der Begriff Meta­verse ist derzeit ziem­lich ange­sagt. Immer mehr Marken streben danach, mith­il­fe ver­schieden­er Inte­gra­tions­for­mate neue virtuelle Wel­ten zu erobern. Beispiel­sweise kauft die Luxusmarke ...

mehr lesen
Die Reinkarnation des Samsung Note Die Reinkarnation des Samsung Note

Im Jahr 2021 war das Sam­sung S21 Ultra das beste viel­seit­ige Tele­fon für Fotografie und Video. Der S22 Ultra baut auf dieser Grund­lage auf und bietet nahezu iden­tis­che Leis­tung und bietet eine Vielzah ...

mehr lesen
Tik Tok spioniert Daten Ihres Telefons aus TikTok spioniert Daten Ihres Telefons aus

Falls Sie es noch nicht wussten: Tik­Tok ist poten­ziell gefährlich. Die App umge­ht sowohl den Apple- als auch den Google-Schutz und wird von der Kom­mu­nis­tis­chen Partei Chi­nas kon­trol­liert. Bericht­en zu ...

mehr lesen
Metaverse: Alles, was Sie über dieses virtuelle Universum wissen müssen

Das Metaver­sum zu ver­ste­hen ist kom­pliziert, vor allem, weil es noch gar nicht existiert. Da große Tech-Unternehmen wie Epic Games, Nvidia, Microsoft, Intel und Face­book (ich meine Meta”) nicht aufhö ...

mehr lesen
Pexels gustavo fring 4148897 Lass Dating-Apps für dich arbeiten

Dat­ing-Web­sites und ‑Apps wur­den in den neun­ziger Jahren des let­zten Jahrhun­derts immer beliebter. Im Zuge der ras­an­ten Entwick­lung des Inter­nets gewan­nen sie weltweit an Beliebtheit. Di ...

mehr lesen

Panorama

Gesundheit

E Sports in Thailand eSports in Thailand

Thai­land ist berühmt berüchtigt für seine wun­der­schö­nen Strände, opu­len­ten Königspaläste und exo­tis­che Thai-Küche. Doch weniger bekan­nt ist, dass das südostasi­atis­che Land seit eini­gen Jahren auch mit ...

mehr lesen
Inspiration um auch im Alter von 40 noch fit zu bleiben Inspiration um auch im Alter von 40+ noch fit zu bleiben

Wis­senschaftliche Arbeit­en zeigen, dass der men­schliche Kör­p­er im Alter etwas an Leis­tungs­fähigkeit abbaut. Die besten Leis­tun­gen wer­den im Profis­port meist im Alter zwis­chen Anfang 20 und Mitte 30 vo ...

mehr lesen
Umstieg auf E Zigarette Welches E Liquid für Raucher Umstieg auf E-Zigarette - Welches E-Liquid für Raucher?

Rauchen gefährdet die Gesund­heit” — auf allen Tabak­waren und Zigaret­ten­schachteln ist der Hin­weis groß aufge­druckt. Den­noch rauchen immer noch rund 15 Mil­lio­nen Deutsche täglich. Män­ner rauchen laut  ...

mehr lesen
Vitamin A Mangel So gefährlich ist er wirklich Vitamin A-Mangel: So gefährlich ist er wirklich!

Um zu funk­tion­ieren, braucht der Kör­p­er eine kom­plexe Kom­bi­na­tion aus Nährstof­fen wie Kohlen­hy­drat­en, Pro­teinen, Fette, Min­er­al­stof­fen, Spurenele­menten und Vit­a­mi­nen. Dabei gehören die Vit­a­mine zu den ...

mehr lesen
5 Schlaf Mythen an denen nichts dran ist Oder doch 5 Schlaf-Mythen, an denen nichts dran ist! Oder doch?

Guter Schlaf ist für den Kör­p­er zwar über­aus wichtig, aber oft gar nicht so leicht. Beson­ders die jün­geren Gen­er­a­tio­nen ziehen oft einen Serien­marathon vor, während frischge­back­ene Müt­ter sich nichts  ...

mehr lesen
Zucker macht alt Darum gehört Zucker vom Speiseplan verbannt Zucker macht alt! Darum gehört Zucker vom Speiseplan verbannt

Bon­bons und Schoko­lade sind die kleinen Sün­den des All­t­ags. Diese Zucker­bomben schmeck­en nicht nur gut, son­dern machen auch glück­lich. Doch Zuck­er ver­steckt sich nicht nur in Süßigkeit­en und das macht ...

mehr lesen

Sonstiges & Lifestyle

So verdienen digitale Nomaden an der Börse Geld So verdienen digitale Nomaden an der Börse Geld

Die Dig­i­tal­isierung macht es möglich, dass immer mehr Men­schen gle­ichzeit­ig reisen und arbeit­en kön­nen. Während dig­i­tale Jobs noch immer Man­gel­ware sind, entschließen sich viele Langzeitreisende und A ...

mehr lesen
Abfallwirtschaft in Thailand1 Abfallwirtschaft in Thailand

Es gibt ver­schiedene Prob­leme der Abfall­wirtschaft in Thai­land, darunter beson­ders der über­mäßige Kun­st­stof­fver­brauch, Indus­trieabfälle und weit­ere Haushaltsabfälle. Thai­lands drama­tis­ches Wirtschafts ...

mehr lesen
AHA BHA oder PHA Das große ABC der chemischen Peelings AHA, BHA oder PHA: Das große ABC der chemischen Peelings

Eine makel­lose und fal­tenfreie bis ins hohe Alter ist die Wun­schvorstel­lung viel­er Frauen und auch Män­ner. Um das zu erre­ichen, ist nicht nur ein gesun­der Lebensstil und Schutz vor der Sonne notwendig ...

mehr lesen
Kaffee 2021 12 23 091633 idgq Wie man ins Kaffee-Business startet: Tipps, um ein neues Café aufzuziehen

Haben Sie vor, in das Kaf­fee-Busi­­ness einzusteigen? Haben Sie es sich fest in den Kopf geset­zt, ein eigenes Café zu eröff­nen? Haben Sie schon ein reifes Konzept? Wur­den Gespräche mit der Bank  ...

mehr lesen
Die besten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten im Isaan Die besten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten im Isaan

Was im Lan­desin­neren des Isaan – der größten Region Thai­lands – an Strän­den fehlt, macht es mit Land­schaften und Sehenswürdigkeit­en mehr als wett. Der Isaan beherbergt einige der schön­sten Tem­pel, de ...

mehr lesen
Zwei Todesfälle in Bangkok im Jahr 1856 und ihre Folgen Zwei Todesfälle in Bangkok im Jahr 1856 und ihre Folgen

Der Bowring-Ver­trag von 1855 ist ein Meilen­stein der mod­er­nen Geschichte Thai­lands. Der Ver­trag öffnete die Tür für die kolo­niale Inva­sion von Siams Wirtschaft und trug dazu bei, Siam in die mod­erne W ...

mehr lesen
Newsletter