Thailändische Regierung treibt die internationale Touristensteuer voran

Die thailändische Regierung treibt die internationale Touristensteuer voran

Do., 13. Jan. 2022 | Bangkok

Bangkok — Die thailändis­che Regierung treibt einen umstrit­te­nen Vorschlag voran, eine Touris­mus­ge­bühr von 300 Baht von allen inter­na­tionalen Besuch­ern zu erheben, die in Thai­land ankom­men, sagte ein Regierungs­beamter am Mittwoch.

Der umstrittene Vorschlag, das Programm fortzusetzen, wurde ursprünglich im Jahr 2020 vom National Tourism Policy Committee genehmigt.

Die Regierung sagte, der Fonds werde lokale Tourismusdestinationen entwickeln und Besuchern, die krank werden, eine angemessene medizinische Versorgung einschließlich Versicherungsleistungen bieten.

Thanakorn Wangboonkongchana, der Regierungssprecher, sagte Reportern, dass eine Erhebung von 300 Baht von jedem internationalen Besucher im April beginnen werde und das Tourismusmodell des Landes verändern werde, um ein nachhaltiges Wachstum zu ermöglichen.

„Der Fonds wird verwendet, um Thailands Tourismusdestinationen zu erhalten, damit sie sich auf langfristiges lokales Wirtschaftswachstum konzentrieren können“, sagte er. „Wir rechnen damit, im April mit der Gebührenerhebung zu beginnen.“

Thanakorn sagte auch, dass Thailand voraussichtlich das ganze Jahr über fast 15 Millionen Besucher willkommen heißen wird, was zwischen 1,3 und 1,8 Billionen Baht an Einnahmen generieren wird.

Sittiwat Chiwarattan, der Chef der Association of Thai Travel Agents (ATTA), forderte die Regierung auf, ihren Vorschlag für die Erhebung im November fallen zu lassen.

„Durch die Erhebung einer zusätzlichen Gebühr wird das Reisebudget internationaler Besucher erhöht. Es wird ihre Entscheidungen beeinflussen, Thailand zu besuchen.“

News teilen

Quelle: Enquirer

Kommentare

Nor­bert Neyer | 15.01.2022 22:17

Sich­er sind die 300 Bath, sofern diese gut einge­set­zt wer­den , nicht der Grund weshalb Thai­lands Wirtschaft immer mehr den Bach” runter geht.
Son­dern immer wieder neue Schika­nen, Kom­pliziertheit­en, und
Ein­schränkun­gen der Mil­itär­regierung welche die Geld­bringer” in andere inter­es­san­tere Län­der treiben. Wir als Insid­er ken­nen dutzende (Beson­ders auch wohlhabende Men­schen) die Thai­land bere­its den Rück­en ” gekehrt haben und auch nicht mehr zurückkehren . 


Her­bert Borchers | 14.01.2022 15:49

Thai­land tut alles um Touris­ten abzuhal­ten das Land zu besuchen. Ich werde nicht mehr als Milchkuh” dafür zur Ver­fü­gung stehen.


Wern­er Helmert | 14.01.2022 11:06

300 Baht ist nicht viel,aber es ist unklug es zu machen,das Touris­ten verärg­ert sind und nicht kommen.


Som-Naa | 14.01.2022 11:05

schade, ein schönes Land macht nun die Fehler der anderen nach. So kom­men keine angestrebten ungeliebten Mil­lio­nen Touris­ten ins Land. Es wer­den ja auch bei anderen Sehenswürdigkeit­en unter­schiedliche Ein­trittspreise ver­langt, a) für local und b) für die ungeliebten falangs. 
Ein­mal einge­führt, kann diese Schraube dann beliebig ange­zo­gen werden. 
Jede neue Steuer wird niemals wieder abgeschafft.


Hel­mut | 14.01.2022 11:04

Das gab es schon ein­mal, ist sehr lange her, wurde dann wg. buerokratis­chem Aufwand abgeschafft.


Heli | 14.01.2022 09:39

Nun gut. 300 Bt. an sich sind jet­zt nicht die Welt, einmalig.

Aber ver­mut­lich nur der Anfang ein­er Spi­rale, welche die Thai in Bewe­gung set­zen dürften…

Die Begrün­dung mit dem Geld (u:a.) ” Infra­struk­tur und neue Touris­te­nat­trak­tio­nen” schaf­fen zu wollen klingt schon mal etwas aben­teuer­lich wie ich finde.

Für die Infas­truk­tur ist eigentlich das Land selb­st bzw. die, ja Gemeinde zuständig. Wenn man beispiel­sweise in Pat­taya mal gescheite Gehwege auf den man sich nicht die Knöchel ver­staucht oder Gehwege über­haupt anschaf­fen würde, dann würde ja auch die Ein­heimis­chen davon profitieren.

Und die Touris­ten für neue Tourist­musat­trak­tio­nen bzw. deren Schaf­fung bezahlen zu lassen, in welchen sie dann ver­mut­lich nach thailändis­ch­er Seite wieder abge­zockt wer­den, das geht schon ein wenig ins Groteske…

Man wird sehen wie die Pläne und die welche noch fol­gen wer­den, bei der Kund­schaft” ankom­men. Viele Leute haben neue Des­ti­na­tio­nen ken­nen­gel­ernt seit COVID19, welche ver­mut­lich (min­destens) gle­ich­w­er­tig sind, deren Bevölkerung Fremden/​Touristen gegenüber fre­undlich­er (eingestellt) ist. Da wer­den viele Thai­land den Rück­en kehren.
Die welche Immo­bilien in Thai­land haben, die wer­den wohl wohl oder übel bleiben/​zurück kehren müssen.

Im End­ef­fekt ist Thai­land für viele mit­tler­weile nur noch wg. des milden und war­men Kli­mas im Win­ter für viele noch interessant.
Bei den Preisen welche das Ser­vi­ceper­son­al des hor­i­zon­tal­en Dien­stleis­tungs­gewerbes mit­tler­weile aufrufen soll, beispiel­sweise in Pat­taya, welch­es ich aktuell nur vom Hören­sagen kenne, dürfte dies auch etliche der soge­nan­nten Sex­touris­ten abschrecken. 
Zumal die immer noch vom mil­itär dominierte Regierung früher oder später eh alle Bars und Klubs eingeebenet sehen will. 

Wo soll da bitteshcön für einen Erleb­nis­touris­ten in Pat­taya beispiel­sweise noch ein Ans­porn liegen, sich die teil­weise her­ablassende der Thai, welche sich für den Nabel der Welt zu hal­ten scheinen, anzutun?

Nur das Geld das selb­st mit­telmäßig ausse­hende Mädels ver­lan­gen sollen (bei Freiern jen­seits der 30 oder 35 Leben­s­jahre) da kann man in DE in einen Klub gehen und die toll­sten Frauen vö…n.
Da zahlt man neben der Dien­stleis­tung Ein­tritt, okay, dafür hat man keine Flug- und Hotelkosten. 

COVID hat Thai­land an den Schei­deweg gebracht finde ich (nicht nur Thai­land, auch andere Touris­ten­des­ti­na­tio­nen). Ich sel­ber bezwei­fle dass die Thai die richti­gen Schlüsse daraus ziehen werden/​dürfen. Dazu sind sie zu geldgierig befürchte ich.


Michael Krispin | 14.01.2022 06:36

Es dauert nicht mehr lange und es wer­den Kur­tax­en einge­fuehrt in den diversen Fis­ch­er und Badeorten.
Das wird dann keine ein­ma­lige Gebuehr son­dern tageweise faellig.
Schliesslich will die Infra­struk­tur und neue Touris­te­nat­trak­tio­nen erschaf­fen wer­den, fuer die es dann noch ein­mal dou­ble pric­ing an den Kassen­haeuschen gibt.
Herr Gott, schmeiss … , ihr wisst schon 


Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Weitere Nachrichten

Test and Go wird voraussichtlich erst Mitte des Jahres zurückkehren Test and Go wird voraussichtlich erst Mitte des Jahres in Thailand zurückkehren

Do., 13. Jan. 2022 | Bangkok

Bangkok - Thailands „Test and Go“-Reiseprogramm, das es geimpften Besuchern ermöglichte, das Land ohne Quarantäne zu besuchen, wird laut einem hochrangigen Beamten des Gesundheitsministeriums voraussi ...

weiterlesen
12 Restaurantbesitzer in Pattaya verhaftet weil sie die 21 Uhr Grenze für Alkohol überschritten 12 Restaurantbesitzer in Pattaya verhaftet, weil sie die 21-Uhr-Grenze für Alkohol überschritten

Do., 13. Jan. 2022 | Ostküste

Pattaya - Ein Dutzend Besitzer und Manager von Pattayas Bars, die zu Restaurants wurden, wurden festgenommen, weil sie nach 21 Uhr Alkohol ausgeschenkt hatten. Berichten zufolge ließen einige Bars ihr ...

weiterlesen

Meist gelesen

Genehmigte Test Go Reisende können nach Ablauf der Frist in Thailand einreisen Genehmigte Test & Go-Reisende können nach Ablauf der Frist in Thailand einreisen

Bangkok — Reisende, die zuvor für den Test & Go Thai­land Pass zuge­lassen wur­den, kön­nen laut dem Cen­ter for Covid-19 Sit­u­a­tion Admin­is­tra­tion nach Ablauf der Frist am 15. Jan­u­ar in das Land ein

...
mehr lesen
5 Kriterien für die Krankenhauseinweisung von Covid 19 Patienten in Bangkok 5 Kriterien für die Krankenhauseinweisung von Covid-19-Patienten in Bangkok

Bangkok — In Bangkok ver­suchen Beamte, das Rät­sel­rat­en im Umgang mit Covid-19-infizierten Patien­ten zu beseit­i­gen und gle­ichzeit­ig den Prozess zu ratio­nal­isieren, wenn jemand pos­i­tiv auf das Virus 

...
mehr lesen
Test and Go wird voraussichtlich erst Mitte des Jahres zurückkehren Test and Go wird voraussichtlich erst Mitte des Jahres in Thailand zurückkehren

Bangkok — Thai­lands Test and Go“-Reiseprogramm, das es geimpften Besuch­ern ermöglichte, das Land ohne Quar­an­täne zu besuchen, wird laut einem hochrangi­gen Beamten des Gesund­heitsmin­is­teri­ums vorau

...
mehr lesen
Polizisten bei Vergewaltigung in Condo mitschuldig Polizisten bei Vergewaltigung in Condo mitschuldig

Bangkok — Die Nachricht von let­zter Woche über die Verge­wal­ti­gung ein­er Bewohner­in ein­er Eigen­tumswoh­nung in Bangkok durch einen Wach­mann ist nicht nur ein weit­er­er Krim­i­nal­fall – sie spiegeln eine

...
mehr lesen
Haben Sie einen Test Go QR Code für die Einreise nach Thailand Haben Sie einen Test & Go QR-Code für die Einreise nach Thailand?

Bangkok — Details, die aus den Beratun­gen der CCSA vom let­zten Fre­itag her­vorge­gan­gen sind, wur­den jet­zt in der Roy­al Gazette veröf­fentlicht und in Gesetz umge­set­zt. In den veröf­fentlicht­en Richtli

...
mehr lesen
Was tun wenn Sie in Thailand positiv auf Covid 19 getestet wurden Was tun, wenn Sie in Thailand positiv auf Covid-19 getestet wurden?

Bangkok — Die regelmäßige Durch­führung von Covid-19-Tests zu Hause ist diese Woche zur Norm“ gewor­den, nach­dem viele Men­schen in den Neu­jahrs­fe­rien gereist und sich mit Fre­un­den und Fam­i­lie getrof

...
mehr lesen

Kolumnen

Reisen und Sehenswürdigkeiten

Screenshot 2022 01 18 at 11 59 35 หน้าหนาวนี้ไปไหนดี หน้าหนาวนี้ไปไหนดี 1 pdf Wohin sollen wir diesen Winter gehen?

Lassen Sie uns von dem Wind und den Bergen umar­men. Ken­nen Sie das Wort natür­liche Ther­a­pie“? Heutzu­tage ver­brin­gen wir unsere Zeit mit den Geräten und wur­den durch Nachricht­en gestört. Diese Benachr ...

mehr lesen
Die besten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten im Isaan NEU1 Die besten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten im Isaan

Was im Lan­desin­neren des Isaan – der größten Region Thai­lands – an Strän­den fehlt, macht es mit Land­schaften und Sehenswürdigkeit­en mehr als wett. Der Isaan beherbergt einige der schön­sten Tem­pel, de ...

mehr lesen
Informationen über den Nord Osten von Thailand dem sogenannten ISAAN Informationen über den Nord-Osten von Thailand, dem sogenannten ISAAN

Der Isaan oder in thailändich อีสาน, beste­ht aus 19 Prov­inzen im Nor­dosten Thai­lands. Isaan ist Thai­lands größte Region und liegt auf dem Kho­r­at-Plateau, begren­zt vom Mekong (ent­lang der Gren­ze zwisc ...

mehr lesen
Erfahrungsbericht zur Deutschlandreise 24.11. - 8.12.2021

Nach fast drei Jahren die erste Flu­greise nach Deutsch­land anzutreten, war schon recht span­nend. Der Papierkram scheint anfangs unüber­windlich, aber wenn man sich inten­siv damit beschäftigt, geht d ...

mehr lesen
Der Dschungeltrip

Let­zte Woche bekam ich bei der Abrech­nung mit einem Reise­büro in Laem Ngob, die mir auch immer Gäste schick­en, einen Fly­er in die Hände: Tum führt Sie durch den Urwald! – Ent­deck­en Sie die wunderschö ...

mehr lesen
Der Klobesuch Der Klobesuch

Als ich das erste Mal das Eltern­haus mein­er jet­zi­gen Frau besuchte, wun­derte ich mich schon ein wenig, dass im Haus keine Toi­lette zu find­en war. Die befind­et sich draußen…“ war die lap­i­dare Antwor ...

mehr lesen

Computer & Technik

Lass Dating-Apps für dich arbeiten

Dat­ing-Web­sites und ‑Apps wur­den in den neun­ziger Jahren des let­zten Jahrhun­derts immer beliebter. Im Zuge der ras­an­ten Entwick­lung des Inter­nets gewan­nen sie weltweit an Beliebtheit. Di ...

mehr lesen
In Thailand sind Videospiele fast noch beliebter als Tempel In Thailand sind Videospiele fast noch beliebter als Tempel

Wer an Thai­land denkt, der denkt an Tem­ple, an Strände mit Kokos­nüssen und an son­st noch so einiges, dass wir hier uner­wäh­nt bleiben lassen wollen. Wenn man sich aber mal mehr mit dem Land beschäftigt ...

mehr lesen
5 Tipps für günstige effektive und sinnvolle Online Einkäufe 5 Tipps für günstige, effektive und sinnvolle Online Einkäufe

Online einzukaufen ist ein angenehmer und kom­fort­abler Weg, die per­fek­ten Wun­sch­pro­duk­te zu find­en und sie direkt vor die Haustür liefern zu lassen. Doch es gibt Mit­tel und Wege, den Online Einkauf no ...

mehr lesen
Spiele Apps gegen die Langeweile Spiele-Apps gegen die Langeweile

Die Spiel­e­branche boomt und sel­ten sind so viele Spiele her­aus­gekom­men wie in den let­zten bei­den Jahren. Dabei wird vor allem das Smart­phone immer häu­figer genutzt, um hier zwis­chen­durch die Zeit zu v ...

mehr lesen
Entscheidende Unterschiede zwischen Bitcoin und Litecoin Cash!

Bit­coin ist die glühende dig­i­tal­isierte und speku­la­tiv­en Ver­mö­genswert, der Kom­plex von Bit­coin wurde entwick­elt, um ein elek­tro­n­is­ches Cash-Sys­tem ohne Beteili­gung von Drit­ten in den Kom­plex zu ko ...

mehr lesen
Der neue Edge Browser für Android und i OS ermöglicht es Benutzern die Surfgewohnheiten zwischen beiden Geräteklassen nahtlos zu verbinden Der neue Edge-Browser für Android und iOS ermöglicht es Benutzern, die Surfgewohnheiten zwischen beiden Geräteklassen nahtlos zu verbinden

Anfang Okto­ber veröf­fentlichte Microsoft eine Review Ver­sion der Edge-App für iOS, gefol­gt von der Android-Ver­sion. Am 30. Novem­ber gab Joe Belfiore, Cor­po­rate Vice Pres­i­dent der Abteilung Microsoft W ...

mehr lesen

Panorama

Gesundheit

Vitamin A Mangel So gefährlich ist er wirklich Vitamin A-Mangel: So gefährlich ist er wirklich!

Um zu funk­tion­ieren, braucht der Kör­p­er eine kom­plexe Kom­bi­na­tion aus Nährstof­fen wie Kohlen­hy­drat­en, Pro­teinen, Fette, Min­er­al­stof­fen, Spurenele­menten und Vit­a­mi­nen. Dabei gehören die Vit­a­mine zu den ...

mehr lesen
5 Schlaf Mythen an denen nichts dran ist Oder doch 5 Schlaf-Mythen, an denen nichts dran ist! Oder doch?

Guter Schlaf ist für den Kör­p­er zwar über­aus wichtig, aber oft gar nicht so leicht. Beson­ders die jün­geren Gen­er­a­tio­nen ziehen oft einen Serien­marathon vor, während frischge­back­ene Müt­ter sich nichts  ...

mehr lesen
Zucker macht alt Darum gehört Zucker vom Speiseplan verbannt Zucker macht alt! Darum gehört Zucker vom Speiseplan verbannt

Bon­bons und Schoko­lade sind die kleinen Sün­den des All­t­ags. Diese Zucker­bomben schmeck­en nicht nur gut, son­dern machen auch glück­lich. Doch Zuck­er ver­steckt sich nicht nur in Süßigkeit­en und das macht ...

mehr lesen
Superfoods unter der Lupe Was können die Vitaminpakete wirklich Superfoods unter der Lupe: Was können die Vitaminpakete wirklich?

Reine Haut, volles Haar und schlanker Bauch — all das ver­sprechen die unzäh­li­gen Super­foods. Für nahezu jedes kör­per­liche Lei­den und jeden optis­chen Makel gibt es ein Lebens­mit­tel, das dieses Problem  ...

mehr lesen
CBD in Thailand Die beliebtesten Produkte CBD in Thailand - Die beliebtesten Produkte

Seit einiger Zeit ver­trauen immer mehr Men­schen auf den pos­i­tiv­en Effekt von CBD, da diese wis­sen, dass der Wirk­stoff dazu in der Lage ist, die Gesund­heit zu verbessern. Doch wie sieht es in Thailand  ...

mehr lesen
Anantara Spa führt erstes Wellnessprogramm mit Cannabis Behandlungen ein Anantara Spa führt erstes Wellnessprogramm mit Cannabis-Behandlungen ein

Bere­its vor eini­gen Jahren kündigte die thailändis­che Regierung die Legal­isierung bes­timmter Hanf­pro­duk­te an. Bis zur Umset­zung ein­er neuen Verord­nung mussten einige Jahre ins Land gehen bis die Food  ...

mehr lesen

Sonstiges & Lifestyle

AHA BHA oder PHA Das große ABC der chemischen Peelings AHA, BHA oder PHA: Das große ABC der chemischen Peelings

Eine makel­lose und fal­tenfreie bis ins hohe Alter ist die Wun­schvorstel­lung viel­er Frauen und auch Män­ner. Um das zu erre­ichen, ist nicht nur ein gesun­der Lebensstil und Schutz vor der Sonne notwendig ...

mehr lesen
Kaffee 2021 12 23 091633 idgq Wie man ins Kaffee-Business startet: Tipps, um ein neues Café aufzuziehen

Haben Sie vor, in das Kaf­fee-Busi­­ness einzusteigen? Haben Sie es sich fest in den Kopf geset­zt, ein eigenes Café zu eröff­nen? Haben Sie schon ein reifes Konzept? Wur­den Gespräche mit der Bank  ...

mehr lesen
Die besten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten im Isaan Die besten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten im Isaan

Was im Lan­desin­neren des Isaan – der größten Region Thai­lands – an Strän­den fehlt, macht es mit Land­schaften und Sehenswürdigkeit­en mehr als wett. Der Isaan beherbergt einige der schön­sten Tem­pel, de ...

mehr lesen
Zwei Todesfälle in Bangkok im Jahr 1856 und ihre Folgen Zwei Todesfälle in Bangkok im Jahr 1856 und ihre Folgen

Der Bowring-Ver­trag von 1855 ist ein Meilen­stein der mod­er­nen Geschichte Thai­lands. Der Ver­trag öffnete die Tür für die kolo­niale Inva­sion von Siams Wirtschaft und trug dazu bei, Siam in die mod­erne W ...

mehr lesen
Kinder in Südostasien besonders von Folgen der Pandemie betroffen Kinder in Südostasien besonders von Folgen der Pandemie betroffen

Während in den europäis­chen Län­dern die Coro­na-Inzi­den­zen inner­halb der let­zten Tage ras­ant ansteigen, eskaliert die Lage auch in Südostasien weit­er. Vor allem in Thai­land und Indone­sien ist die Lage  ...

mehr lesen
Scheidungsverfahren in Thailand welche Unterschiede gibt es Scheidungsverfahren in Thailand – welche Unterschiede gibt es?

Das Ver­sprechen bis dass der Tod uns schei­det“ bei ein­er kirch­lichen Hochzeit wird heutzu­tage immer sel­tener einge­hal­ten. Die Schei­dungsquote weltweit ist hoch. Den unrühm­lichen ersten Rang nimmt Lux ...

mehr lesen
Newsletter