Thailändische Arbeitskräfte für Südkorea

Thailaendische arbeitskraefte fuer suedkorea 5f76c30e

So., 24. Juli 2022 | Allgemein

Bangkok — Es wird erwartet, dass thailändis­che Arbeit­skräfte in Scharen nach Süd­ko­rea reisen wer­den, das aus­ländis­che Arbeit­skräfte ohne Quar­an­tänebes­tim­mungen wieder aufn­immt. Das Arbeitsmin­is­teri­um hat dort eine neue Öff­nung des thailändis­chen Arbeits­mark­tes aus­ge­han­delt und fordert diejeni­gen, die sich für eine Stelle in der Indus­trie inter­essieren, drin­gend auf, ihre Fähigkeit­en zu verbessern und sich auf Prü­fun­gen vorzubereiten.

Süd­ko­re­as Schiff­bauer wollen mehr qual­i­fizierte Arbeit­skräfte ein­stellen, um einen Man­gel zu beheben, und ihre Regierung hat die Quote für Arbeitsmi­granten um 20 % erhöht, wobei thailändis­che Arbeit­nehmer eine ihrer Hauptziel­grup­pen sind.

Arbeitsmin­is­ter Suchart Chomk­lin erk­lärte, dass es in Süd­ko­rea mehr Beschäf­ti­gungsmöglichkeit­en für thailändis­che Arbeit­nehmer gibt, nach­dem er im ver­gan­genen Monat mit dem Min­is­ter für Arbeit und Beschäf­ti­gung Lee Jeong-Sik über dieses The­ma gesprochen hatte.

Bei den Gesprächen wur­den Möglichkeit­en zur Verbesserung der Beschäf­ti­gungsmöglichkeit­en für thailändis­che Arbeit­nehmer erörtert, darunter die Anhebung der Alters­gren­ze. Derzeit müssen Arbeit­nehmer, die über das Employ­ment Per­mit Sys­tem (EPS) beschäftigt wer­den, zwis­chen 18 und 39 Jahre alt sein.

Ein Saisonar­beit­er­pro­gramm (SWP) in der Land­wirtschaft wurde eben­falls während des Tre­f­fens ange­sprochen, sagte er und fügte hinzu, dass eine Absicht­serk­lärung bald unterze­ich­net wer­den soll.

Nach Angaben des Min­is­ters wird das SWP von den süd­ko­re­anis­chen Lokalregierun­gen durchge­führt, um den Arbeit­skräfte­man­gel in der Land­wirtschaft und Fis­cherei zu lin­dern. Die Ern­te­sai­son dauert von März bis Oktober.

Die kore­anis­che Seite hat dem Min­is­teri­um vorgeschla­gen, von jedem Arbeit­er 70.000 Baht als Garantie dafür zu erheben, dass die Arbeit­er ihre Kurzzeitverträge ein­hal­ten wer­den. Diese Prax­is ist jedoch nach thailändis­chem Arbeit­srecht nicht zuläs­sig, und es wer­den Maß­nah­men aus­gear­beit­et, um thailändis­chen Arbeit­ern zu helfen, ihre Arbeit­splätze zu sichern.

Für den süd­ko­re­anis­chen Markt gibt es ein­deutig mehr Beschäf­ti­gungsmöglichkeit­en in der Schiff­bauin­dus­trie. Es beste­ht eine große Nach­frage nach Schweißern, Elek­trik­ern und Malern, schätzungsweise 10.000 Arbeit­splätze pro Jahr”, sagte der Minister.

Gefälschte Jobange­bote:

Die thailändis­chen Behör­den sind jedoch nach wie vor besorgt: Job­be­trüger sind auf den Plan getreten und machen über soziale Medi­en­plat­tfor­men Jagd auf unverdächtige Arbeitssuchende.

Suchart sagte, dass das Arbeitsmin­is­teri­um eng mit der Abteilung für die Bekämp­fung des Men­schen­han­dels der Königlich Thailändis­chen Polizei (ATPD) zusam­me­nar­beit­et, um rechtliche Schritte gegen Per­so­n­en einzuleit­en, die andere dazu ver­leit­en, Ver­mit­tlungs­ge­bühren für nicht existierende Jobs zu zahlen.

Pairoj Chotikasathien, Gen­eraldirek­tor des Arbeitsmin­is­teri­ums, sagte, dass gefälschte Stel­lenange­bote weit ver­bre­it­et seien und viele Anzeigen von Per­son­alver­mit­tlungs­fir­men gegen das Arbeits- und Schutzge­setz ver­stoßen könnten.

Die Anwer­bung von Per­so­n­en für Jobs im Aus­land ohne Erlaub­nis wird mit ein­er Strafe von drei bis 10 Jahren Gefäng­nis und/​oder ein­er Geld­strafe zwis­chen 60.000 und 200.000 Baht geah­n­det. Auf das Schal­ten von Stel­lenanzeigen ohne Genehmi­gung ste­ht eben­falls eine Gefäng­nis­strafe von max­i­mal drei Jahren und/​oder eine Geld­strafe von max­i­mal 60.000 Baht.

Insgesamt wurden 101 Personen verhaftet und im Zusammenhang mit illegalen Stellenvermittlungsprogrammen angeklagt, die 136 Opfer in die Falle lockten und einen finanziellen Schaden von schätzungsweise 11,5 Millionen Baht verursachten, sagte er.

Es wird jedoch vermutet, dass viele Thais eine Abkürzung in Betracht ziehen: Sie verkleiden sich als Touristen, um in das Land einzureisen und dort illegal zu arbeiten.

Nach Angaben der südkoreanischen Botschaft in Thailand waren im Dezember letzten Jahres insgesamt 18 221 thailändische Staatsangehörige legal beschäftigt, während die Zahl der illegalen Arbeiter, die als phi noi oder "kleiner Geist" bekannt sind, auf etwa 140 000 geschätzt wurde.

---

Das Risiko ist es wert:

Mongkol Phairoh, ein Kernmitglied des Netzwerks zur Unterstützung thailändischer Arbeitnehmer in Übersee, sagte, dass der Arbeitsmarkt in Übersee, insbesondere in Südkorea, jetzt, wo die Covid-19-Pandemie nachlässt, vor Aktivität nur so strotzt.

Doch während sich viele in Sprachschulen eingeschrieben haben, um sich über die EPS einen Arbeitsplatz zu sichern, haben andere, insbesondere die 18- bis 24-Jährigen, beschlossen, "kleine Geister" zu werden, weil sie nicht auf einer Warteliste stehen wollen, sagte er.

Eine Sprachprüfung ist eine der Voraussetzungen für thailändische Arbeitnehmer, die in Südkorea Arbeit suchen, und trotz bestandener Prüfung müssen viele zwei Jahre warten, bis sie einen Arbeitsvertrag erhalten.

"Wenn ihnen die Einreise verweigert wird, verlieren sie 30.000 Baht. Aber sie glauben, dass es sich lohnt, wenn sie einreisen dürfen. Sie sind bereit, das Risiko einzugehen, weil die Bezahlung hoch ist", sagte er.

Nach Informationen von illegalen thailändischen Arbeitern in Fabriken für Autoersatzteile und im Lebensmittelverkauf zahlen die Unternehmer ihnen mehr als legalen Arbeitern, obwohl der Grund dafür unklar ist, sagte er.

Er sagte, dass illegale Arbeitsvermittler 40.000 Baht als Gegenleistung für ihre Dienste verlangen, wenn die Arbeitssuchenden nach Südkorea einreisen können, und dass die Interessenten einen Vorschuss von 10.000 Baht zahlen müssen.

"Einige Unternehmen drücken bei illegalen Arbeitsmigranten ein Auge zu, weil sie Arbeitskräfte brauchen", sagte er.

Mit der Einführung der K-ETA-Registrierung (Korea Electronic Travel Authorization) werden es die "kleinen Geister" jedoch schwer haben, durch die Einwanderungsbehörde zu kommen, so Mongkol.

---

Kontrolle von kleinen Geistern:

Südkorea ist ein beliebtes Urlaubsziel für Thailänder, aber vielen wird die Einreise verweigert, weil die Maßnahmen gegen die Ausnutzung von Touristenvisa verschärft wurden.

Das K-ETA-System hilft bei der Überprüfung von Touristen aus Ländern, die von der Visumpflicht befreit sind, und umfasst eine App, die Touristen vor der Einreise benutzen müssen. Das System wurde im September letzten Jahres eingeführt und gilt seit April für thailändische Besucher.

Die Besucher müssen ihre Angaben mindestens 24 Stunden vor ihrem Flug übermitteln und vor der Abreise eine Genehmigung für ihren Besuch einholen. Trotzdem werden sie bei ihrer Ankunft von der Einwanderungsbehörde überprüft.

Eine Quelle bei der Königlich Thailändischen Polizei sagte, dass in diesem Jahr 10.253 Thais aus Südkorea nach Hause geschickt wurden. Bei der Hälfte von ihnen wurde festgestellt, dass sie ihr Visum nicht eingehalten hatten, und der anderen Hälfte wurde die Einreise verweigert.

Im Jahr 2020 wurden insgesamt 9.030 Thais nach Hause geschickt, im vergangenen Jahr waren es 3.664.

In vielen Fällen wird Besuchern die Einreise verweigert, wenn sie nicht in der Lage sind, ihre Zielstädte anzugeben, oder wenn sie nicht genügend Bargeld bei sich haben, wie es die Einwanderungsbehörde verlangt.

Nach Angaben der Quelle reisen auf der Grundlage der Zahl der Flüge zwischen Thailand und Südkorea täglich etwa 400 Thais nach Südkorea.

News teilen

Quelle: bangkokpost.com

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Weitere Nachrichten

Thailand verzeichnet 2 390 bestaetigte covid 19 faelle und 30 todesfaelle am sonntag 24 juli 154bdb03 Thailand verzeichnet 2.390 bestätigte Covid-19-Fälle und 30 Todesfälle am Sonntag (24. Juli)

So., 24. Juli 2022 | Allgemein

Bangkok - Das Gesundheitsministerium berichtete am Sonntag (24. Juli), dass in den vergangenen 24 Stunden 2 390 Covid-19-Patienten in Krankenhäuser eingeliefert wurden. Die Zahl der Todesfälle ist um ...

weiterlesen
Starbucks eroeffnet 30 neue coffeeshops in thailand 70c67121 Starbucks eröffnet 30 neue Coffeeshops in Thailand

So., 24. Juli 2022 | Allgemein

Bangkok - Starbucks plant, bis 2024 jedes Jahr 30 neue Coffeeshops in Thailand zu eröffnen, um das Geschäftswachstum aufrechtzuerhalten, wenn die Covid-19-Pandemie abklingt. Laut Nednapa Srisamai, Ges ...

weiterlesen

Meist gelesen

Sexy thai model muss 5 000 baht strafe zahlen weil sie oben ohne in club getanzt hat 5bfe9b35 Sexy Thai-Model muss 5.000 Baht Strafe zahlen, weil sie oben ohne in Club getanzt hat
Khon Kaen — Ein sexy thailändis­ches Mod­el wurde wegen öffentlich­er Obszönität zu ein­er Geld­strafe von 5.000 Baht verurteilt, nach­dem ein Video von ihr, wie sie oben ohne in einem Nacht­club in der Isaa ...
mehr lesen
Fast nackter spuckender farang in pattaya verhaftet 42feb996 Fast-Nackter spuckender Farang in Pattaya verhaftet
Pat­taya — INN berichtet, dass Polizeikapitän Son­thaya Khon­sap auf einen Anruf über einen nack­ten Touris­ten reagierte, der in der Gegend der drit­ten Straße in Süd­pat­taya herum­lief. Als die Polizei eint ...
mehr lesen
Keine berufung fuer joe ferrari a22a2336 Keine Berufung für "Joe Ferrari"
Bangkok — Die Fam­i­lie von Joe Fer­rari will nicht an das Gericht appel­lieren, um Gnade zu erlan­gen, und sagt, dass sie seine Verurteilung zu lebenslanger Haft akzep­tieren wird. Chan­ta Utthanaphon sprac ...
mehr lesen
Thais wird einreise nach suedkorea verweigert fc8b2198 Thais wird Einreise nach Südkorea verweigert
Bangkok — Dai­ly News berichtet, dass 115 Thais auf einem Flug der Jeju Air­lines in die Prov­inz Jeju-Do von der Ein­wan­derungs­be­hörde zurück­gewiesen wor­den seien. Dies geschieht zu ein­er Zeit, in der di ...
mehr lesen
15 gesunde lebensmittel bei 7 eleven d88d7c66 15 Gesunde Lebensmittel bei 7-Eleven
Wir alle ken­nen das — Der Magen knur­rt, während man unter­wegs ist, Besorgun­gen macht, einen vollen Ter­minkalen­der aus­bal­anciert, eine 10-minütige Mit­tagspause hat, die eigentlich eine Stunde dauern so ...
mehr lesen
Schiesserei im harley davidson geschaeft australier verhaftet 09406e4d Schießerei im Harley-Davidson-Geschäft - Australier verhaftet
Pat­taya — Die Polizei hat einen Aus­tralier ver­haftet, der im Ver­dacht ste­ht, an der Schießerei in einem Harley-David­son-Motor­radgeschäft in Pat­taya beteiligt gewe­sen zu sein, die sich im April ereigne ...
mehr lesen

Kolumnen

Reisen und Sehenswürdigkeiten

Tourismus in Thailand Trotz Pandemie Tourismus in Thailand-Trotz Pandemie?

Seit zwei Jahren hält der neuar­tige Coro­n­avirus uns alle auf Trab. Der aus Asien, genauer gesagt aus Chi­na, stam­mende Virus Covid-19 hat sich in kürzester Zeit ras­ant weltweit ver­bre­it­et. Wir alle mus...

mehr lesen
Erleben sie wildwasser rafting spass auf dem khek fluss in phitsanulok 5f3f445f Erleben Sie Wildwasser-Rafting-Spaß auf dem Khek-Fluss in Phitsanulok

Bangkok — Die thailändis­che Touris­mus­be­hörde (TAT) möchte den­jeni­gen Touris­ten, die auf der Suche nach aben­teuer­lichem Wild­wass­er-Raft­ing-Spaß sind, einen Aus­flug zum Khek-Fluss in der Prov­inz Phitsan...

mehr lesen
Buddhism Thailands Religion, der Buddhismus, Teil 1

Die Reli­gion Thai­lands ist der Bud­dhis­mus. 93 % der Thailän­der beken­nen sich zum Bud­dhis­mus. Er hat einen sehr hohen Stel­len­wert in Thai­land. Das Ziel: Das Ziel der Lehre Bud­dhas war — und ist es ja a...

mehr lesen
Reinkarnation Thailands Religion, der Buddhismus, Teil 2

Reinkar­na­tion ist fes­ter Bestandteil der bud­dhis­tis­chen Lehre. Heute wollen wir darauf etwas einge­hen sowie einige Missver­ständ­nisse darüber aus dem Weg räu­men und auch unbekan­ntes über Reinkarnation ...

mehr lesen
5 Tipps für einen unvergesslichen Sommer 5 Tipps für einen unvergesslichen Sommer

Die Som­m­er­sai­son ist von war­men Tem­per­a­turen, erfrischen­den Auszeit­en und ster­nen­klaren Nächt­en geprägt. Unvergessliche Som­mer lassen sich sowohl im eige­nen Außen­bere­ich, in der Region oder fernab auf...

mehr lesen
Die 5 schönsten Inseln in Thailand die Sie auf Ihrer Reise unbedingt besichtigen sollten Die 5 schönsten Inseln in Thailand, die Sie auf Ihrer Reise unbedingt besichtigen sollten

Wer zum ersten Mal nach Thai­land reist, hat die atem­ber­auben­den Inseln vielle­icht schon mal in einem Reise­führer gese­hen. Es ist auf jeden Fall eine gute Idee, einige der Inseln zu besuchen, denn es g...

mehr lesen

Computer & Technik

Das Smartphone besser schützen Tipps und Tricks Das Smartphone besser schützen: Tipps und Tricks

Das Smart­phone ist ein alltäglich­er Begleit­er gewor­den, dieses gilt es auch zu schützen, denn immer­hin gibt es hier­auf alle wichti­gen Dateien, die möglicher­weise auch für den Beruf notwendig sind. In ...

mehr lesen
Metarisiko im Metaverse Metarisiko im Metaverse

Der Begriff Meta­verse ist derzeit ziem­lich ange­sagt. Immer mehr Marken streben danach, mith­il­fe ver­schieden­er Inte­gra­tions­for­mate neue virtuelle Wel­ten zu erobern. Beispiel­sweise kauft die Luxusmarke...

mehr lesen
Die Reinkarnation des Samsung Note Die Reinkarnation des Samsung Note

Im Jahr 2021 war das Sam­sung S21 Ultra das beste viel­seit­ige Tele­fon für Fotografie und Video. Der S22 Ultra baut auf dieser Grund­lage auf und bietet nahezu iden­tis­che Leis­tung und bietet eine Vielzah...

mehr lesen
Tik Tok spioniert Daten Ihres Telefons aus TikTok spioniert Daten Ihres Telefons aus

Falls Sie es noch nicht wussten: Tik­Tok ist poten­ziell gefährlich. Die App umge­ht sowohl den Apple- als auch den Google-Schutz und wird von der Kom­mu­nis­tis­chen Partei Chi­nas kon­trol­liert. Bericht­en zu...

mehr lesen
Metaverse: Alles, was Sie über dieses virtuelle Universum wissen müssen

Das Metaver­sum zu ver­ste­hen ist kom­pliziert, vor allem, weil es noch gar nicht existiert. Da große Tech-Unternehmen wie Epic Games, Nvidia, Microsoft, Intel und Face­book (ich meine Meta”) nicht aufhö...

mehr lesen
Pexels gustavo fring 4148897 Lass Dating-Apps für dich arbeiten

Dat­ing-Web­sites und ‑Apps wur­den in den neun­ziger Jahren des let­zten Jahrhun­derts immer beliebter. Im Zuge der ras­an­ten Entwick­lung des Inter­nets gewan­nen sie weltweit an Beliebtheit. Di...

mehr lesen

Panorama

Gesundheit

PSYCHISCHE GESUNDHEIT UND WIE MAN EIGENE PSYCHE STÄRKT PSYCHISCHE GESUNDHEIT UND WIE MAN EIGENE PSYCHE STÄRKT

Was ist es, psy­chisch gesund zu sein? Im heuti­gen All­t­ag ist man oft so richtig mit eige­nen Prob­le­men über­fordert, dass man es nicht immer richtig ein­schätzen kann, ob man psy­chisch gesund ist oder li...

mehr lesen
E Sports in Thailand eSports in Thailand

Thai­land ist berühmt berüchtigt für seine wun­der­schö­nen Strände, opu­len­ten Königspaläste und exo­tis­che Thai-Küche. Doch weniger bekan­nt ist, dass das südostasi­atis­che Land seit eini­gen Jahren auch mit...

mehr lesen
Inspiration um auch im Alter von 40 noch fit zu bleiben Inspiration um auch im Alter von 40+ noch fit zu bleiben

Wis­senschaftliche Arbeit­en zeigen, dass der men­schliche Kör­p­er im Alter etwas an Leis­tungs­fähigkeit abbaut. Die besten Leis­tun­gen wer­den im Profis­port meist im Alter zwis­chen Anfang 20 und Mitte 30 vo...

mehr lesen
Umstieg auf E Zigarette Welches E Liquid für Raucher Umstieg auf E-Zigarette - Welches E-Liquid für Raucher?

Rauchen gefährdet die Gesund­heit” — auf allen Tabak­waren und Zigaret­ten­schachteln ist der Hin­weis groß aufge­druckt. Den­noch rauchen immer noch rund 15 Mil­lio­nen Deutsche täglich. Män­ner rauchen laut ...

mehr lesen
Vitamin A Mangel So gefährlich ist er wirklich Vitamin A-Mangel: So gefährlich ist er wirklich!

Um zu funk­tion­ieren, braucht der Kör­p­er eine kom­plexe Kom­bi­na­tion aus Nährstof­fen wie Kohlen­hy­drat­en, Pro­teinen, Fette, Min­er­al­stof­fen, Spurenele­menten und Vit­a­mi­nen. Dabei gehören die Vit­a­mine zu den...

mehr lesen
5 Schlaf Mythen an denen nichts dran ist Oder doch 5 Schlaf-Mythen, an denen nichts dran ist! Oder doch?

Guter Schlaf ist für den Kör­p­er zwar über­aus wichtig, aber oft gar nicht so leicht. Beson­ders die jün­geren Gen­er­a­tio­nen ziehen oft einen Serien­marathon vor, während frischge­back­ene Müt­ter sich nichts ...

mehr lesen

Sonstiges & Lifestyle

20220609 CDSC Forest Planting Day 1 CDSC Forest Planting Day: Schülerinnen und Schüler pflanzten 600 Bäume!

Seit 1961 wur­den schätzungsweise zwei Drit­tel der Wälder Thai­lands abge­holzt. Dem wirk­ten Schü­lerin­nen und Schüler der CDSC mit dem Pflanzen von 600 Bäu­men ent­ge­gen. Damit kön­nen jährlich cir­ca 8 Tonn...

mehr lesen
Alternativen zu einem eigenen Auto Alternativen zu einem eigenen Auto

Die Infla­tion hat nicht nur einen Ein­fluss auf die Preise hierzu­lande, son­dern auch in Thai­land wer­den Fleisch, Ben­zin und Nudeln immer teur­er. Darum suchen Men­schen auf der ganzen Welt nach Möglichke...

mehr lesen
95bc85cff85bc5f1896807680d10ba8e Lohnt es sich eine Solaranlage zu kaufen?

Viele Haus­be­sitzer sind sich ger­ade am Anfang sehr unsich­er, ob Sie sich für oder gegen die Anschaf­fung ein­er Solaran­lage entschei­den sollen. Bei dieser Frage spielt selb­stver­ständlich immer die Renta...

mehr lesen
IMG 3591 Die RIS Swiss Section - Deutschsprachige Schule Bangkok verabschiedet sich von ihrer Klasse 2022

Strahlende Schüler, stolze Eltern, promi­nente Gas­tred­ner: In ein­er kleinen, aber hochkaräti­gen Abschlussfeier erhiel­ten die Mit­glieder der diesjähri­gen Abschlussklassen der RIS Swiss Sec­tion — Deutsch...

mehr lesen
Shisha Kaufberatung darauf kommt es an Shisha Kaufberatung – darauf kommt es an

Die Wasserpfeife oder auch Shisha hat im ara­bis­chen Raum eine über­aus lange Tra­di­tion, sie wird auch in den Regio­nen des Abend­lan­des stets beliebter. Beson­ders Jugendliche kön­nen dem Rauchen der Shish...

mehr lesen
Was erwartet Sie am thailändischen Krönungstag Was erwartet Sie am thailändischen Krönungstag?

Der thailändis­che Krö­nungstag rückt immer näher, denn am 4. Mai wird die Thronbestei­gung des aktuellen Monar­chen gefeiert, und das ganzen Land stellt sich auf diesen Feiertag ein. Der als Rama X. regi...

mehr lesen
Newsletter