Thailand-Tourismus, innovieren oder sterben

Thailand Tourismus innovieren oder sterben

So., 29. Mai 2022 | Bangkok

Bangkok — In thailändis­chen Touris­muskreisen wehen rote Fah­nen, da die erwartete Welle inter­na­tionaler Reisender nicht in der erwarteten Zahl ein­trifft. Nach­dem der Anstieg“ nach dem 1. April und Songkran aus dem Weg geräumt war, waren die täglichen Ankün­fte flach“.

Die TAT sagt, dass sie ihr Mar­ket­ing auf den Kurzstreck­en­touris­mus aus­richt­en, da die Langstreck­en­märk­te und tra­di­tionellen Reisenden nach Thai­land weit­er­hin dünn gesät sind und es unwahrschein­lich ist, dass Thai­lands Hotels und Aus­flugs­boote in abse­hbar­er Zeit gefüllt werden.

Am 1. April gab es große Änderun­gen am Thai­land Pass, als alle Covid-Tests zumin­d­est für geimpfte Reisende eingestellt wur­den. Ungeimpfte Reisende benötigten lediglich einen PCR-Test, der inner­halb von 72 Stun­den vor ihrer Reise nach Thai­land durchge­führt wurde. Die Quar­an­täne wurde für alle aufge­hoben, außer für ungeimpfte oder unzure­ichend geimpfte Reisende, die den PCR-Test vor ihrer Reise nicht durch­führen kon­nten oder wollten.

All dies war ein großer Schritt nach vorn bei der Vere­in­fachung von Thai­lands dig­i­talem Vor­abreg­istrierung­spro­gramm – dem Thai­land Pass. Am 1. Juni wer­den sog­ar die Tests vor der Reise für ungeimpfte Reisende abgeschafft – nach diesem Mittwoch ist nur noch ein ATK-Test bei der Ankun­ft erforder­lich. Auch der Thai­land Pass wird ab dem 1. Juni für thailändis­che Staats­bürg­er abgeschafft.

Bars und das Nachtleben wer­den ab dem 1. Juni offiziell“ wieder geöffnet.

Aber warum sprin­gen Thai­lands Touris­ten­zahlen bei all diesen Reduzierun­gen der Vorschriften und des bürokratis­chen Aufwands für Reisende nach Thai­land nicht wieder auf das Niveau von vor 2020? Sind es nur die Masken­vorschriften, Ver­sicherungsaufla­gen und die 10 Minuten zum Hochladen von Impf- und Versicherungsunterlagen?

Im Gespräch mit The Phuket News sagte Tanet Tan­tipi­rayk­it, Vor­sitzen­der des Touris­mus­rates von Phuket, dass jeden Tag nur 3.000 aus­ländis­che Touris­ten auf der Insel ankom­men, eine kleine Zahl im Ver­gle­ich zu 2019. Im Jahr 2019 kamen jeden Monat durch­schnit­tlich fast 1 Mil­lion inter­na­tionale Pas­sagiere auf Phuket an. Jet­zt würde die Zahl eher bei 90.000 pro Monat liegen, eine Art Erhol­ung, aber weit ent­fer­nt von ein­er voll­ständi­gen Erholung.

Damit Thai­land eine voll­ständi­ge Erhol­ung der Touris­ten melden kann, müssten einige Dinge zusam­men­passen. Beamte gehen davon aus, dass all die Dinge, die das Reisen vor 2020 ein­fach und bil­lig gemacht haben, auf magis­che Weise zurück­kehren wür­den. Stattdessen haben wir jet­zt eine zügel­lose Infla­tion, weniger, teurere Flüge, steigende Treib­stof­fkosten, einen Krieg in Osteu­ropa und zwei der Hauptzubringer für den thailändis­chen Touris­mus (Chi­na und Rus­s­land), die derzeit von inter­na­tionalen Reisen aus­geschlossen sind. Rezes­sionswolken ziehen auch über eini­gen der führen­den Volk­swirtschaften der Welt auf.

All diese Fak­toren behin­dern den weltweit­en Touris­mus, nicht nur Thai­land. Schwindende diskre­tionäre Aus­gaben für Reisen wer­den für kürzere, lokalere Erleb­nisse aus­gegeben. Daher sagen die thailändis­chen TAT-Büros, dass sie Kurzstrecken­ziele anpeilen wer­den, ins­beson­dere Süd­ko­rea, Tai­wan, Sin­ga­pur, Hongkong und die VAE (da noch viele Direk­t­flüge aus den VAE-Län­dern ankom­men). Mit diesem sich ändern­den und stark reduzierten Touris­ten­mix, der nach Thai­land kommt, bemühen sich das Gast­gewerbe, der Touris­mus und der Einzel­han­del, den besten Cock­tail aus geeigneten Unterkün­ften und Erleb­nis­sen zu finden.

In Gesprächen mit Barbe­sitzern und Vertretern der Getränkein­dus­trie während der Woche wurde The Thaiger klar, dass die derzeit­i­gen Ankömm­linge wenig Inter­esse daran haben, in Bars zu sitzen. Und die Thailän­der ver­mieden es immer noch, auch nur annäh­ernd auf dem Niveau auszuge­hen, wie sie es in den Tagen vor Covid tat­en. Trotz der Wieder­eröff­nung viel­er Bars, entwed­er offiziell oder inof­fiziell, verze­ich­nen sie derzeit eine stark reduzierte Kundschaft.

Ein weit­er­er Sprech­er der Touris­mus­branche, Pisut Saeku, Präsi­dent der Thai Hotel Asso­ci­a­tion – East­ern Chap­ter, glaubte, dass die Abschaf­fung des Thai­land-Pass­es für Thailän­der in dieser Woche die Sit­u­a­tion verbessern würde (wie?!). Pisut sagte auch voraus, dass der Touris­ten­verkehr bis Ende des Jahres um 50% zunehmen würde, haupt­säch­lich aus Indi­en und Vietnam.

Als ich gestern Mor­gen mit Online-Zuschauern in einem Live-Vlog auf Thaiger Week­end Update sprach, stellte ich gestern Mor­gen die Frage: Woher kamen die Touris­ten in dieser Erholungs“-Ära für den thailändis­chen Touris­mus?“ Nur wenige der Befragten gaben viel Hoff­nung, die meis­ten sagten, Thai­land habe sich mit sein­er ver­späteten Wieder­eröff­nung, dem anhal­tenden Hass auf den Thai­land Pass, der schlecht­en PR von Touris­ten, die Anfang dieses Jahres angereist waren, in den Fuß geschossen.

James Liang, Vor­sitzen­der der Trip​.com Group, einem der weltweit größten OTAs (Online-Reise­büros), sagte in einem BBC.com-Artikel, dass Pro­duk­tin­no­va­tion“ der Schlüs­sel zur Erhol­ung der weltweit­en Reise­branche sein wird. Der Trick wäre, das Reisen ein­fach­er und erfül­len­der zu machen“, nicht kom­pliziert­er mit Geschäften, die noch geschlossen sind, wenn die Touris­ten ankommen.

James sagte, dass die Leute spon­tan­er bucht­en, mit weniger Vor­laufzeit und Reisezie­len, die viel näher an der Heimat liegen. Er stellte auch fest, dass Reisende jet­zt nach viel mehr Flex­i­bil­ität suchen. Die befragten asi­atis­chen Reisenden gaben an, dass kosten­lose Stornierun­gen, flex­i­ble Vorverkaufs­buchun­gen und Ver­sicherungss­chutz heutzu­tage die wichtig­sten Fak­toren bei der Buchung von Reisen sind. Es gibt viel Unsicher­heit bei Reisen. Die Leute reisen also lieber mit viel Flexibilität.“

Wir haben wenig von dieser „Flexibilität“ in Thailand gesehen, wo die Erwartung zu bestehen scheint, dass Reisende auf magische Weise zurückkehren werden, wenn sie den Flughafen und die Hoteltüren öffnen.

So wie der frühere Terrorismus die Sicherheit und die Art und Weise, wie wir fliegen, verändert hat, wird Covid-19 auch im weltweiten Tourismus bleibende Spuren hinterlassen. Vor allem Asiaten werden nach einer „saubereren“ Erfahrung suchen, bei der sie sich weniger anfällig für Krankheiten fühlen – Covid oder andere.

„Entwicklungen wie der kontaktlose Check-in in Hotels und Flughäfen, virtuelle Museumsführungen und virtuelle Erlebnisse werden nicht verschwinden. Die Leute reinigen ihre Hände, achten mehr auf Dinge wie Menüs und vermeiden es, Getränke und Essen zu teilen.“

Sicherlich werden viele asiatische Kulturen nicht so schnell auf das Tragen von Gesichtsmasken verzichten, auch wenn alle Mandate und Anforderungen entfallen.

Die Medien und Regierungen konzentrieren sich auch auf jeden kleinen Virusausbruch auf der ganzen Welt, und Social-Media-Verschwörungstheoretiker schlagen weiterhin auf ihre Tastaturen über „dieses“ Virus und „diesen“ Impfstoff. All dies trägt zu einem Klima der Unsicherheit bei, wenn die Menschen ihre Reisemöglichkeiten prüfen.

In naher Zukunft wird Thailand sicherlich Flüge innerhalb von 5 Stunden in Betracht ziehen müssen, um seine Touristenzahlen zu erhöhen. Andernfalls obliegt es jedem in Thailands touristischer Lebensmittelkette, innovativ zu sein oder zu sterben.

News teilen

Quelle: Thaiger

Kommentare

Michael Krispin | 01.06.2022 04:32

Nach­dem man die lang­jaehri­gen Europaeis­chen, US und Aus­tralien Thai­lan­durlauber mit den zahlungs­freudi­gen Russen und Hor­den von Chi­ne­sen ver­grault hat muss man sich nicht wun­dern. Es wird immer nur nach dem Geld der Urlauber gegiert. Der Tourist ist ein scheues Reh und wit­tert halt dieses Ungemach. Man fuehlt sich ein­fach nicht mehr willkom­men als Tourist son­dern nur noch als Melkkuh (Dou­blepric­ing etc.)


Michael Krispin | 01.06.2022 04:32

Nach­dem man die lang­jaehri­gen Europaeis­chen, US und Aus­tralien Thai­lan­durlauber mit den zahlungs­freudi­gen Russen und Hor­den von Chi­ne­sen ver­grault hat muss man sich nicht wun­dern. Es wird immer nur nach dem Geld der Urlauber gegiert. Der Tourist ist ein scheues Reh und wit­tert halt dieses Ungemach. Man fuehlt sich ein­fach nicht mehr willkom­men als Tourist son­dern nur noch als Melkkuh (Dou­blepric­ing etc.)


Tan | 01.06.2022 04:00

… Flugtick­et Hin & Zurück von Europa nach Bangkok kostet ca. 800 — 900 Euronen!!
Ten­denz steigend bis 1000 Euro (Ham­melk­lasse)
Das Dop­pelte seit dem Ein­marsch der Russen in die UK!! 
Auch ein Grund, Thai­land nicht zu bereisen… 


Singto | 31.05.2022 08:49

Ich wollte Ende Mai für 4 Wochen wieder mal nach Thai­land fliegen, aber bei dem Hick­Hack mit dem Ein­reise-Bedin­gun­gen verzichte ich. Ich möchte mich kurzfristig entschei­den kön­nen, in einen Flieger nach Thai­land zu fliegen, ohne vorherige Aktiv­itäten machen zu müssen. Solange das nicht möglich ist, kriegt mich kein­er dorthin.


Max Müller | 31.05.2022 05:25

Warum soll ich nach Thai­land reisen? Ständig ändern sich die Ein­reisebes­tim­mungen für Aus­län­der, ken­nt der Grenzbeamte diese über­haupt oder gibt es wieder lange Warteschlangen an der Passkon­trolle, weil nur 3 Häuschen beset­zt sind und der eine nicht weiß, was der andere tut. Und im Land selb­st, in welch­er Zone bin ich über­haupt und was darf ich da oder auch nicht, werde ich ver­haftet, wenn ich abends irgend­wo ein Bier trinke, kriege ich über­haupt ein Bier oder gibt es ger­ade mal wieder Verkaufsver­bot für Alko­hol … und immer so weit­er!! Nein Danke, es gibt so viele schöne Län­der auf dieser Erde die Touris­ten gerne sehen.


Hans Schwey­er | 31.05.2022 05:19

Wir kom­men auf jeden Fall im Jän­ner 2023 :-)


Som-Naa | 29.05.2022 21:41

bei all dem Hick-Hack, jeden Tag neue Regelun­gen, Verord­nun­gen, Prog­nosen, Empfehlun­gen, erforder­liche teure Ver­sicherun­gen für Ein­reisende, Wün­schen ist es kein Wun­der, wenn die benötigten Touris­ten ‑die jede Stunde 100.000 Baht aus­geben sollen- nicht kommen.


Shaky | 29.05.2022 13:57

Thai­land hat sich nicht nur in den Fuß, son­dern auch in bei­de Knie geschossen. 


Holle | 29.05.2022 09:48

Man weiß um alle Prob­leme , trotz­dem wird erwartet das Mil­lio­nen anreisen.
Die TAT sollte ihre Erwartun­gen für sich behal­ten denn eingetrof­fen ist stets was anderes.


Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Weitere Nachrichten

Thailands DDC hört auf positive ATK Ergebnisse zu melden Thailands DDC hört auf, positive ATK-Ergebnisse zu melden

So., 29. Mai 2022 | Bangkok

Bangkok - Das thailändische Department of Disease Control hat die Meldung von Covid-19-Infektionen mit ATK-Tests eingestellt. Ein Sprecher der CCSA sagte, dass morgen der Sitzung des Notfalleinsatzzen ...

weiterlesen
Stürme fegen durch Gebiete von Phuket einschließlich Food Festival Stürme fegen durch Gebiete von Phuket, einschließlich Food Festival

So., 29. Mai 2022 | Süden

Phuket - Sogar das Wetter verschwört sich gegen die Erholung des Tourismus in Thailand. Während sich die jährliche Monsunzeit einstellt, wurden Gebiete von Phuket gestern, über Nacht und bis heute dur ...

weiterlesen

Meist gelesen

Baht faellt auf 15 jahres tief 4b7514ee Baht fällt auf 15-Jahres-Tief

Bangkok — Die thailändis­che Zen­tral­bank ist auf­grund des starken Anstiegs des US-Dol­lars, der den Baht und andere asi­atis­che Währun­gen auf das schlecht­este Quar­tal seit der asi­atis­chen Finanzkrise 

...
mehr lesen
Starker anstieg der flugpreise da52f997 Starker Anstieg der Flugpreise

Bangkok — Nach der Ankündi­gung der Regierung, den Thai­land-Pass, die Hotelquar­an­täne und die Covid-19-Tests vor Reiseantritt abzuschaf­fen, erwartet Thai­land einen starken Anstieg des Flugverkehrs.

...
mehr lesen
Willkommen in thailand nach der pandemie 9d2f4f6b Willkommen in Thailand nach der Pandemie

Bangkok — Nach­dem Thai­land mehr als 29 Monate mit der Bekämp­fung von COVID-19 zuge­bracht hat, bere­it­et es sich nun auf die Zeit nach der Pan­demie vor. Hier bieten wir einen Überblick über die neues

...
mehr lesen
Beschwerden gegen visadienstleister 6b11e733 Beschwerden gegen Visadienstleister

Phuket — Mehr als 60 Aus­län­der wur­den von einem Visa­di­en­stleis­ter im Stich gelassen, der von Aus­län­dern Geld nahm, aber ihre Visa nicht ver­längern ließ. Viele der Aus­län­der haben inzwis­chen Beschwe

...
mehr lesen
Covidfaelle nehmen zu abe2c146 Covidfälle nehmen zu

Bangkok — Es wird erwartet, dass Thai­land in den kom­menden Wochen ein klar­eres Bild davon erhält, wie sich die hochgr­a­dig über­trag­baren BA.4- und BA.5‑Untervarianten von Omi­cron im Kön­i­gre­ich verbr

...
mehr lesen
Thailand pass entfernt 55c00bb5 Thailand-Pass ENTFERNT

Bangkok — Mit der Abschaf­fung der Anforderung ein­er Kranken­ver­sicherung in Höhe von 10.000 US-Dol­lar wird Thai­land ab dem 1. Juli 2022 alle Reisenden mit einem Impf­nach­weis, einem neg­a­tiv­en RT-PCR-

...
mehr lesen

Kolumnen

Reisen und Sehenswürdigkeiten

Reinkarnation Thailands Religion, der Buddhismus, Teil 2

Reinkar­na­tion ist fes­ter Bestandteil der bud­dhis­tis­chen Lehre. Heute wollen wir darauf etwas einge­hen sowie einige Missver­ständ­nisse darüber aus dem Weg räu­men und auch unbekan­ntes über Reinkarnation ...

mehr lesen
Buddhism Thailands Religion, der Buddhismus, Teil 1

Die Reli­gion Thai­lands ist der Bud­dhis­mus. 93 % der Thailän­der beken­nen sich zum Bud­dhis­mus. Er hat einen sehr hohen Stel­len­wert in Thai­land. Das Ziel: Das Ziel der Lehre Bud­dhas war — und ist es ja a...

mehr lesen
5 Tipps für einen unvergesslichen Sommer 5 Tipps für einen unvergesslichen Sommer

Die Som­m­er­sai­son ist von war­men Tem­per­a­turen, erfrischen­den Auszeit­en und ster­nen­klaren Nächt­en geprägt. Unvergessliche Som­mer lassen sich sowohl im eige­nen Außen­bere­ich, in der Region oder fernab auf...

mehr lesen
Die 5 schönsten Inseln in Thailand die Sie auf Ihrer Reise unbedingt besichtigen sollten Die 5 schönsten Inseln in Thailand, die Sie auf Ihrer Reise unbedingt besichtigen sollten

Wer zum ersten Mal nach Thai­land reist, hat die atem­ber­auben­den Inseln vielle­icht schon mal in einem Reise­führer gese­hen. Es ist auf jeden Fall eine gute Idee, einige der Inseln zu besuchen, denn es g...

mehr lesen
Bangkok Don Mueang International Der Flughafen mit einem Golfplatz zwischen seinen Landebahnen Bangkok Don Mueang International: Der Flughafen mit einem Golfplatz zwischen seinen Landebahnen

Viele Flughäfen haben ungewöhn­liche oder einzi­gar­tige Merk­male. Don Mueang Inter­na­tion­al in Bangkok zeich­net sich sicher­lich dadurch aus, dass er der einzige Flughafen ist, der einen voll­ständi­gen Gol...

mehr lesen
Welche Dokumente brauche ich um mit einem Privatjet zu fliegen Welche Dokumente brauche ich, um mit einem Privatjet zu fliegen?

Mit dem Flugzeug zu fliegen ist immer eine beson­dere Erfahrung. Wenn Sie aber gerne etwas mehr Pri­vat­sphäre für sich und Ihre Begleitung haben möcht­en, kön­nen Sie heutzu­tage auch ein­fach einen Privatj...

mehr lesen

Computer & Technik

Das Smartphone besser schützen Tipps und Tricks Das Smartphone besser schützen: Tipps und Tricks

Das Smart­phone ist ein alltäglich­er Begleit­er gewor­den, dieses gilt es auch zu schützen, denn immer­hin gibt es hier­auf alle wichti­gen Dateien, die möglicher­weise auch für den Beruf notwendig sind. In ...

mehr lesen
Metarisiko im Metaverse Metarisiko im Metaverse

Der Begriff Meta­verse ist derzeit ziem­lich ange­sagt. Immer mehr Marken streben danach, mith­il­fe ver­schieden­er Inte­gra­tions­for­mate neue virtuelle Wel­ten zu erobern. Beispiel­sweise kauft die Luxusmarke...

mehr lesen
Die Reinkarnation des Samsung Note Die Reinkarnation des Samsung Note

Im Jahr 2021 war das Sam­sung S21 Ultra das beste viel­seit­ige Tele­fon für Fotografie und Video. Der S22 Ultra baut auf dieser Grund­lage auf und bietet nahezu iden­tis­che Leis­tung und bietet eine Vielzah...

mehr lesen
Tik Tok spioniert Daten Ihres Telefons aus TikTok spioniert Daten Ihres Telefons aus

Falls Sie es noch nicht wussten: Tik­Tok ist poten­ziell gefährlich. Die App umge­ht sowohl den Apple- als auch den Google-Schutz und wird von der Kom­mu­nis­tis­chen Partei Chi­nas kon­trol­liert. Bericht­en zu...

mehr lesen
Metaverse: Alles, was Sie über dieses virtuelle Universum wissen müssen

Das Metaver­sum zu ver­ste­hen ist kom­pliziert, vor allem, weil es noch gar nicht existiert. Da große Tech-Unternehmen wie Epic Games, Nvidia, Microsoft, Intel und Face­book (ich meine Meta”) nicht aufhö...

mehr lesen
Pexels gustavo fring 4148897 Lass Dating-Apps für dich arbeiten

Dat­ing-Web­sites und ‑Apps wur­den in den neun­ziger Jahren des let­zten Jahrhun­derts immer beliebter. Im Zuge der ras­an­ten Entwick­lung des Inter­nets gewan­nen sie weltweit an Beliebtheit. Di...

mehr lesen

Panorama

Gesundheit

PSYCHISCHE GESUNDHEIT UND WIE MAN EIGENE PSYCHE STÄRKT PSYCHISCHE GESUNDHEIT UND WIE MAN EIGENE PSYCHE STÄRKT

Was ist es, psy­chisch gesund zu sein? Im heuti­gen All­t­ag ist man oft so richtig mit eige­nen Prob­le­men über­fordert, dass man es nicht immer richtig ein­schätzen kann, ob man psy­chisch gesund ist oder li...

mehr lesen
E Sports in Thailand eSports in Thailand

Thai­land ist berühmt berüchtigt für seine wun­der­schö­nen Strände, opu­len­ten Königspaläste und exo­tis­che Thai-Küche. Doch weniger bekan­nt ist, dass das südostasi­atis­che Land seit eini­gen Jahren auch mit...

mehr lesen
Inspiration um auch im Alter von 40 noch fit zu bleiben Inspiration um auch im Alter von 40+ noch fit zu bleiben

Wis­senschaftliche Arbeit­en zeigen, dass der men­schliche Kör­p­er im Alter etwas an Leis­tungs­fähigkeit abbaut. Die besten Leis­tun­gen wer­den im Profis­port meist im Alter zwis­chen Anfang 20 und Mitte 30 vo...

mehr lesen
Umstieg auf E Zigarette Welches E Liquid für Raucher Umstieg auf E-Zigarette - Welches E-Liquid für Raucher?

Rauchen gefährdet die Gesund­heit” — auf allen Tabak­waren und Zigaret­ten­schachteln ist der Hin­weis groß aufge­druckt. Den­noch rauchen immer noch rund 15 Mil­lio­nen Deutsche täglich. Män­ner rauchen laut ...

mehr lesen
Vitamin A Mangel So gefährlich ist er wirklich Vitamin A-Mangel: So gefährlich ist er wirklich!

Um zu funk­tion­ieren, braucht der Kör­p­er eine kom­plexe Kom­bi­na­tion aus Nährstof­fen wie Kohlen­hy­drat­en, Pro­teinen, Fette, Min­er­al­stof­fen, Spurenele­menten und Vit­a­mi­nen. Dabei gehören die Vit­a­mine zu den...

mehr lesen
5 Schlaf Mythen an denen nichts dran ist Oder doch 5 Schlaf-Mythen, an denen nichts dran ist! Oder doch?

Guter Schlaf ist für den Kör­p­er zwar über­aus wichtig, aber oft gar nicht so leicht. Beson­ders die jün­geren Gen­er­a­tio­nen ziehen oft einen Serien­marathon vor, während frischge­back­ene Müt­ter sich nichts ...

mehr lesen

Sonstiges & Lifestyle

20220609 CDSC Forest Planting Day 1 CDSC Forest Planting Day: Schülerinnen und Schüler pflanzten 600 Bäume!

Seit 1961 wur­den schätzungsweise zwei Drit­tel der Wälder Thai­lands abge­holzt. Dem wirk­ten Schü­lerin­nen und Schüler der CDSC mit dem Pflanzen von 600 Bäu­men ent­ge­gen. Damit kön­nen jährlich cir­ca 8 Tonn...

mehr lesen
Alternativen zu einem eigenen Auto Alternativen zu einem eigenen Auto

Die Infla­tion hat nicht nur einen Ein­fluss auf die Preise hierzu­lande, son­dern auch in Thai­land wer­den Fleisch, Ben­zin und Nudeln immer teur­er. Darum suchen Men­schen auf der ganzen Welt nach Möglichke...

mehr lesen
Welche Normen Arbeitskleidung in welchen Bereichen erfüllen muss Welche Normen Arbeitskleidung in welchen Bereichen erfüllen muss

Hochw­er­tige Arbeits­bek­lei­dung erfüllt ver­schiedene Funk­tio­nen. Sie dient der Sicher­heit, sollte aber gle­icher­maßen bequem sitzen und den Beschäftigten nicht einen­gen. Arbeits­bek­lei­dung zeigt die Zug...

mehr lesen
95bc85cff85bc5f1896807680d10ba8e Lohnt es sich eine Solaranlage zu kaufen?

Viele Haus­be­sitzer sind sich ger­ade am Anfang sehr unsich­er, ob Sie sich für oder gegen die Anschaf­fung ein­er Solaran­lage entschei­den sollen. Bei dieser Frage spielt selb­stver­ständlich immer die Renta...

mehr lesen
IMG 3591 Die RIS Swiss Section - Deutschsprachige Schule Bangkok verabschiedet sich von ihrer Klasse 2022

Strahlende Schüler, stolze Eltern, promi­nente Gas­tred­ner: In ein­er kleinen, aber hochkaräti­gen Abschlussfeier erhiel­ten die Mit­glieder der diesjähri­gen Abschlussklassen der RIS Swiss Sec­tion — Deutsch...

mehr lesen
Shisha Kaufberatung darauf kommt es an Shisha Kaufberatung – darauf kommt es an

Die Wasserpfeife oder auch Shisha hat im ara­bis­chen Raum eine über­aus lange Tra­di­tion, sie wird auch in den Regio­nen des Abend­lan­des stets beliebter. Beson­ders Jugendliche kön­nen dem Rauchen der Shish...

mehr lesen
Newsletter