Weniger Ausgaben im zweiten Halbjahr

Weniger ausgaben im zweiten halbjahr 2fbbc58c

Do., 14. Juli 2022 | Allgemein

Bangkok — Der Ver­band der thailändis­chen Indus­trie (FTI) erwartet, dass die Investi­tio­nen und der Ver­brauch in der zweit­en Jahreshälfte nach einem kurzfristi­gen Anstieg im Mai wieder abnehmen werden.

Kriengkrai Thi­en­nukul, Vor­sitzen­der der FTI, führte die schlep­pen­den Aus­sicht­en auf den anhal­tenden Krieg zwis­chen Rus­s­land und der Ukraine zurück, der die weltweit­en Ölpreise unter Druck set­zt, sowie auf die Besorg­nis über den Aus­bruch neuer Covid-Sub­vari­antien und die Entschei­dung der US-Noten­bank, ihren Leitzins deut­lich anzuheben.

Viele Fak­toren wirken sich auf das Wirtschaftswach­s­tum und das Ver­trauen des Unternehmenssek­tors aus”, sagte er.

Die FTI befürchtet auch, dass Covid-19 Chi­na weit­er­hin dazu ver­an­lassen wird, im Rah­men sein­er Null-Covid-Poli­tik Sper­rmaß­nah­men zu ergreifen, um die Aus­bre­itung des hoch ansteck­enden Virus einzudäm­men. Dies würde sich auf die glob­alen Liefer­ket­ten auswirken, da Chi­na als die Fab­rik der Welt bekan­nt ist.

In Anbe­tra­cht dieser wirtschaftlichen Unwäg­barkeit­en lassen sich Auswirkun­gen auf den Kon­sum und die Investi­tio­nen nicht ver­mei­den, so Kriengkrai.

Die thailändis­che Wirtschaft wird haupt­säch­lich durch Exporte angetrieben, bei denen es sich meist um Pro­duk­te des ver­ar­bei­t­en­den Gewerbes handelt.

Der Gemein­same Ständi­ge Auss­chuss für Han­del, Indus­trie und Bankwe­sen (JSC­CIB) erwartet, dass die Exporte im Jahr 2022 um 5 – 7% zunehmen wer­den, während er in sein­er vorheri­gen Prog­nose von 3 – 5% aus­ge­gan­gen war.

Das BIP-Wach­s­tum wird auf 2,753,5 % geschätzt, was eine leichte Verän­derung gegenüber den zuvor prog­nos­tizierten 2,54 % darstellt.

Ob die Wirtschaft ihren Auf­schwung fort­set­zen wird, hängt von der Infla­tion ab, die nach Angaben der JSC­CIB von 3,55,5 % auf 5 – 7 % steigen dürfte.

Die steigende Infla­tion ist vor allem auf den weltweit­en Anstieg der Ölpreise zurück­zuführen, der sich auch auf das ver­ar­bei­t­ende Gewerbe auswirkt.

Die Her­steller haben mit den steigen­den Pro­duk­tion­skosten zu kämpfen. Die meis­ten von ihnen gaben an, dass die Pro­duk­tion­skosten um 20 % gestiegen sind, aber sie kon­nten die Preise um weniger als 10 % anheben, um das Verkaufsvol­u­men aufrechtzuer­hal­ten, so die jüng­ste Umfrage der FTI.

Marisa Sukosol Nunbhak­di, Präsi­dentin des thailändis­chen Hotelver­bands, sagte, der wirtschaftliche Abschwung habe zwar die Kaufkraft der Touris­ten geschwächt, aber es gebe einen Nach­holbe­darf an Rachereisen”, der den Zus­trom von Touris­ten stützen werde.

Die steigen­den Flug­preise sind nach wie vor das größte Hin­der­nis, das Touris­ten davon abhält, Langstreck­en­flüge zu unternehmen, obwohl der schwächere Baht und die niedrigeren Über­nach­tung­spreise auf das Überange­bot zurück­zuführen sind, das Thai­land bil­liger macht, sagte sie.

Wenn sich die Rezes­sion auf den Langstreck­en­märk­ten während der Hoch­sai­son ver­schlim­mert, gibt es immer noch Raum für touris­tis­ches Wach­s­tum auf den Kurzstreck­en­märk­ten, da die Reisebes­tim­mungen weit­er gelock­ert wer­den kön­nten”, sagte Frau Marisa.

Während einige Länder immer noch Beschränkungen auferlegen, ist der robuste Sommerreiseverkehr in Europa ein positives Zeichen dafür, dass ein ähnlicher Trend auch in Asien eintreten könnte, sagte sie.

Hoteliers müssen vorsichtig bleiben und Maßnahmen zur Kostenkontrolle ergreifen, um wirtschaftliche Unsicherheiten in dieser Zeit zu vermeiden, sagte Frau Marisa.

Um einheimische Touristen mit hoher Kaufkraft anzuziehen, sagte sie, dass höhere Flugpreise und ein Mangel an Flügen dazu beitragen könnten, ihre Auslandsreisen zu verlangsamen und sie dazu zu bewegen, im Inland zu reisen.

Frau Marisa sagte jedoch, dass Tourismuskampagnen zur Förderung von Inlandsreisen notwendig seien, insbesondere ein Mechanismus zur Einführung neuer Reiseziele in sekundären Provinzen oder zur Förderung des Nordens während der kühlen Jahreszeit, um mehr Thais in ihrem Heimatland zu halten, anstatt sich ins Ausland zu begeben.

Chaiyapruk Thongkam, Präsident der Association of Domestic Travel, sagte, dass die Kaufkraft auf dem heimischen Markt durch den wirtschaftlichen Abschwung beeinträchtigt wurde.

Chaiyapruk sagte jedoch, dass die Thais immer reisen wollen und weiterhin mindestens 1-2 Reisen pro Monat unternehmen werden, wobei sie sich vielleicht für nahe gelegene Ziele entscheiden, um ihr Budget zu schonen.

Er sagte, dass einheimische Tourismusanbieter durch das Angebot von Dienstleistungen wie spirituellem Tourismus für ältere Menschen, die von Reiseveranstaltern eine erstklassige Behandlung erwarten, kaufkräftige Kunden anziehen müssen.

Campingtourismus für Millennials in versteckten Gemeinden kann einzigartige Erlebnisse bieten und dazu beitragen, die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken, sagte Herr Chaiyapruk.

Amonthep Chawla, Leiter der Abteilung Forschung und Vermögensberatung bei der CIMB Thai Bank (CIMBT), sagte, dass sich der private Konsum in der zweiten Jahreshälfte aufgrund der Wiedereröffnung des Landes voraussichtlich weiter erholen wird, was zu Ausgaben von internationalen und einheimischen Reisenden sowie zu einer Wiederbelebung anderer wirtschaftlicher Aktivitäten führen wird.

Der sich erholende Exportsektor dürfte das Einkommen und die Kaufkraft der Beschäftigten in den damit verbundenen Produktionssektoren erhöhen, sagte er.

Die Erholung des privaten Verbrauchs wird jedoch milder ausfallen, da die anziehende Inflation die Kauflaune dämpft, während der wirtschaftliche Aufschwung auf den Tourismus- und den Exportsektor beschränkt ist, so Amonthep.

Obwohl die Einkommen der Landwirte gestiegen sind, haben sich die Produktionskosten für Düngemittel beschleunigt, was sich auf den realen Nettogewinn des Sektors auswirken könnte.

All diese Faktoren könnten die Kaufkraft von Geringverdienern schwächen, während die steigende Verschuldung der Haushalte den Konsum weiter unter Druck setzt, sagte er.

Dies deutet darauf hin, dass der private Konsum hauptsächlich von den mittleren und hohen Einkommensgruppen getragen wird, sagte Amonthep.

Der Preisdruck wird auch im dritten Quartal anhalten, sagte das Handelsministerium, nachdem die Gesamtinflation im Juni ein fast 14-Jahres-Hoch erreicht hatte.

Das Büro für Handelspolitik und -strategie berichtete, dass die Gesamtinflation, die durch den Verbraucherpreisindex gemessen wird, seit Juni 2021 im Jahresvergleich um 7,66% gestiegen ist, was sich von 7,1% im Mai und 4,7% im April beschleunigt hat.

Eine Quelle im Finanzministerium, die um Anonymität bat, sagte, dass sich der reale private Verbrauch in diesem Jahr weiter verbessert hat und im Jahresvergleich um 4,3% wachsen könnte, verglichen mit einem Wachstum von 0,3% im Jahr 2021 und einem Rückgang von 1% im Jahr 2020.

Es wird erwartet, dass der private Verbrauch in der zweiten Jahreshälfte um 4,7 % steigen wird, angetrieben von den Einnahmen aus dem Dienstleistungssektor nach der Wiedereröffnung des Landes.

Die Quelle sagte, dass der steigende Verbrauch auch durch das höhere Nettoeinkommen der Landwirte, insbesondere der Zuckerrohr-, Palmen- und Maisbauern, im Einklang mit den steigenden Weltmarktpreisen für diese Produkte unterstützt werden würde.

Nach Angaben der thailändischen Zentralbank hat sich die Wirtschaft weiter erholt, was sich in den besseren Signalen der Wirtschaftsdaten im Mai trotz eines starken Anstiegs der Inflationsrate widerspiegelt.

Die Wirtschaft hat sich im Mai gegenüber dem Vormonat verbessert, wobei die Indikatoren für den privaten Verbrauch und die privaten Investitionen im Einklang mit einem Aufschwung der Wirtschaftstätigkeit zunahmen.

Der private Verbrauch stieg im Mai saisonbereinigt in den meisten Ausgabenkategorien um 0,6 % gegenüber dem Vormonat.

Diese Verbesserung spiegelt die nachlassende Besorgnis über den Omicron-Ausbruch wider, die zu einer positiven Entwicklung verschiedener Wirtschaftstätigkeiten führte, so die Bank.

Dennoch ging das Verbrauchervertrauen weiter zurück, ein Zeichen der Besorgnis über die steigenden Lebenshaltungskosten.

Nach Angaben des Fiscal Policy Office stiegen die Verkäufe von Personenkraftwagen und Motorrädern im Mai wieder an, was auf eine Erholung der Inlandsausgaben zurückzuführen ist.

Die Verkäufe von Personenkraftwagen stiegen im Mai um 29 % im Vergleich zum Vorjahr, während die Motorradverkäufe um 15,7 % zunahmen. Die Erhebung der Mehrwertsteuer stieg im Mai im Vergleich zum Vorjahr um 11%.

Voralak Tulaporn, Senior Vice-President für Marketing bei The Mall Group Co, sagte, dass sich die Stimmung der Käufer verbessert habe, was sich am Kundenverkehr in allen Einzelhandelskomplexen von The Mall ablesen lasse, der fast wieder das Vorkrisenniveau erreicht habe.

Die durchschnittliche Ticketgröße, die die Anzahl der Verkäufe pro Kunde misst, ist jedoch im Juni und Juli um 10 % gesunken, da die Menschen wegen der hohen Inflation und der hohen Ölpreise besorgt sind, sagte sie.

"Die Käufer sind jetzt vorsichtiger bei ihren Ausgaben. Wenn die Preise für alle Produkte steigen, glauben wir, dass die Verbraucher, insbesondere die Angestellten, größere Schwierigkeiten haben werden", sagte Frau Voralak.

"Eine erwartete Erhöhung der inländischen Zinssätze wird die Verschuldung der privaten Haushalte voraussichtlich ebenfalls verschlimmern und die Kaufkraft der Verbraucher schwächen.

Sie forderte die Regierung auf, sich die Schwäche des Baht zunutze zu machen, indem sie die Tourismuswerbung beschleunigt, um das Einkommen des Landes zu erhöhen.

Auch der Markt für IT-Produkte in Thailand hat aufgrund der steigenden Inflation und der schwindenden Kaufkraft der Verbraucher einen Rückschlag erlitten.

Takon Niyomthai, Leiter der IT-Geschäftsentwicklung bei Com7, einer an der SET notierten IT-Einzelhandelskette, sagte, dass die Preise für IT-Produkte, die von asiatischen Technologieunternehmen im Juni und Juli auf den Markt gebracht wurden, aufgrund eines Mangels an Komponenten, einschließlich Prozessoren und Bildschirmen, sowie des schwächeren Baht um 10-20 % gestiegen sind.

"Wir schließen mit den Computerherstellern vierteljährlich Währungsabsicherungen ab, um die steigenden Kosten abzuwehren", sagte Takon.

Im zweiten Quartal sei die Nachfrage nach IT-Produkten stark zurückgegangen, mit einem zweistelligen Rückgang der Käufe im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, verursacht durch den wirtschaftlichen Abschwung und die steigende Inflation, sagte er.

Einige Kunden haben ihr Budget für IT-Produkte bereits in den vergangenen zwei Jahren während der Pandemie ausgegeben, sagte Herr Takon.

Er sagte, dass Computerhersteller und -händler Modelle mit hohem Verkaufsvolumen auswählen sollten, anstatt viele Modelle zu importieren, um das Risiko von Überbeständen zu minimieren und gezwungen zu sein, die Preise zu senken.

Auf der Computermesse Commart, die am 10. Juli zu Ende ging, wurden die Preise für Premium-Computermodelle, die 30.000 Baht kosten, bei vielen Marken um 3.000 bis 5.000 Baht gesenkt, sagte Herr Takon.

Das High-End-Computersegment mit Preisen von mindestens 50.000 Baht hat die Auswirkungen des Wirtschaftseinbruchs am wenigsten zu spüren bekommen, da Gamer ihre Geräte immer noch aufrüsten wollen, sagte er.

"Unter diesen wirtschaftlichen Umständen werden Computer der Einstiegsklasse, die 15.000-18.000 Baht kosten, immer beliebter, und es wird erwartet, dass sie mehr als die Hälfte des Marktanteils ausmachen werden, verglichen mit 10-20% während der Pandemie, als es einen Lieferengpass gab", sagte Herr Takon.

Für dieses Jahr wird mit einem Wachstum des IT-Marktes von 0-5% gerechnet, sagte er.

News teilen

Quelle: bangkokpost.com

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Weitere Nachrichten

Tat vorsichtiger optimismus bzgl inlandsreisen 769c4a64 TAT: Vorsichtiger Optimismus bzgl. Inlandsreisen

Do., 14. Juli 2022 | Allgemein

Bangkok - Die Inflation und die schwankenden Ölpreise sind nach Angaben der thailändischen Tourismusbehörde (Tourism Authority of Thailand, TAT) die Hauptfaktoren, die sich auf den Inlandstourismus au ...

weiterlesen
Neue yachthaefen als drehkreuz fuer tourismus und seeverkehr 662af93a Neue Yachthäfen als Drehkreuz für Tourismus und Seeverkehr

Do., 14. Juli 2022 | Allgemein

Bangkok - Das Marineministerium hat einen Plan vorgestellt, der den Bau von Jachthäfen in sechs Provinzen entlang der Andamanenküste vorsieht, um diese zu einem neuen Drehkreuz für Tourismus und Seeve ...

weiterlesen

Meist gelesen

Fast nackter spuckender farang in pattaya verhaftet 42feb996 Fast-Nackter spuckender Farang in Pattaya verhaftet
Pat­taya — INN berichtet, dass Polizeikapitän Son­thaya Khon­sap auf einen Anruf über einen nack­ten Touris­ten reagierte, der in der Gegend der drit­ten Straße in Süd­pat­taya herum­lief. Als die Polizei eint ...
mehr lesen
Keine berufung fuer joe ferrari a22a2336 Keine Berufung für "Joe Ferrari"
Bangkok — Die Fam­i­lie von Joe Fer­rari will nicht an das Gericht appel­lieren, um Gnade zu erlan­gen, und sagt, dass sie seine Verurteilung zu lebenslanger Haft akzep­tieren wird. Chan­ta Utthanaphon sprac ...
mehr lesen
Thais wird einreise nach suedkorea verweigert fc8b2198 Thais wird Einreise nach Südkorea verweigert
Bangkok — Dai­ly News berichtet, dass 115 Thais auf einem Flug der Jeju Air­lines in die Prov­inz Jeju-Do von der Ein­wan­derungs­be­hörde zurück­gewiesen wor­den seien. Dies geschieht zu ein­er Zeit, in der di ...
mehr lesen
15 gesunde lebensmittel bei 7 eleven d88d7c66 15 Gesunde Lebensmittel bei 7-Eleven
Wir alle ken­nen das — Der Magen knur­rt, während man unter­wegs ist, Besorgun­gen macht, einen vollen Ter­minkalen­der aus­bal­anciert, eine 10-minütige Mit­tagspause hat, die eigentlich eine Stunde dauern so ...
mehr lesen
Schiesserei im harley davidson geschaeft australier verhaftet 09406e4d Schießerei im Harley-Davidson-Geschäft - Australier verhaftet
Pat­taya — Die Polizei hat einen Aus­tralier ver­haftet, der im Ver­dacht ste­ht, an der Schießerei in einem Harley-David­son-Motor­radgeschäft in Pat­taya beteiligt gewe­sen zu sein, die sich im April ereigne ...
mehr lesen
Neue vorschrift begrenzt autos auf schnellstrassen auf unter 100 stundenkilometer 0b096c94 Neue Vorschrift begrenzt Autos auf Schnellstraßen auf unter 100 Stundenkilometer
Bangkok — Vier­rä­drige Fahrzeuge dür­fen auf Schnell­straßen nicht schneller als 100 Stun­denkilo­me­ter fahren. Dies geht aus ein­er neuen Verord­nung des Min­is­teri­ums her­vor, die von der thailändis­chen Schn ...
mehr lesen

Kolumnen

Reisen und Sehenswürdigkeiten

Tourismus in Thailand Trotz Pandemie Tourismus in Thailand-Trotz Pandemie?

Seit zwei Jahren hält der neuar­tige Coro­n­avirus uns alle auf Trab. Der aus Asien, genauer gesagt aus Chi­na, stam­mende Virus Covid-19 hat sich in kürzester Zeit ras­ant weltweit ver­bre­it­et. Wir alle mus...

mehr lesen
Erleben sie wildwasser rafting spass auf dem khek fluss in phitsanulok 5f3f445f Erleben Sie Wildwasser-Rafting-Spaß auf dem Khek-Fluss in Phitsanulok

Bangkok — Die thailändis­che Touris­mus­be­hörde (TAT) möchte den­jeni­gen Touris­ten, die auf der Suche nach aben­teuer­lichem Wild­wass­er-Raft­ing-Spaß sind, einen Aus­flug zum Khek-Fluss in der Prov­inz Phitsan...

mehr lesen
Buddhism Thailands Religion, der Buddhismus, Teil 1

Die Reli­gion Thai­lands ist der Bud­dhis­mus. 93 % der Thailän­der beken­nen sich zum Bud­dhis­mus. Er hat einen sehr hohen Stel­len­wert in Thai­land. Das Ziel: Das Ziel der Lehre Bud­dhas war — und ist es ja a...

mehr lesen
Reinkarnation Thailands Religion, der Buddhismus, Teil 2

Reinkar­na­tion ist fes­ter Bestandteil der bud­dhis­tis­chen Lehre. Heute wollen wir darauf etwas einge­hen sowie einige Missver­ständ­nisse darüber aus dem Weg räu­men und auch unbekan­ntes über Reinkarnation ...

mehr lesen
5 Tipps für einen unvergesslichen Sommer 5 Tipps für einen unvergesslichen Sommer

Die Som­m­er­sai­son ist von war­men Tem­per­a­turen, erfrischen­den Auszeit­en und ster­nen­klaren Nächt­en geprägt. Unvergessliche Som­mer lassen sich sowohl im eige­nen Außen­bere­ich, in der Region oder fernab auf...

mehr lesen
Die 5 schönsten Inseln in Thailand die Sie auf Ihrer Reise unbedingt besichtigen sollten Die 5 schönsten Inseln in Thailand, die Sie auf Ihrer Reise unbedingt besichtigen sollten

Wer zum ersten Mal nach Thai­land reist, hat die atem­ber­auben­den Inseln vielle­icht schon mal in einem Reise­führer gese­hen. Es ist auf jeden Fall eine gute Idee, einige der Inseln zu besuchen, denn es g...

mehr lesen

Computer & Technik

Das Smartphone besser schützen Tipps und Tricks Das Smartphone besser schützen: Tipps und Tricks

Das Smart­phone ist ein alltäglich­er Begleit­er gewor­den, dieses gilt es auch zu schützen, denn immer­hin gibt es hier­auf alle wichti­gen Dateien, die möglicher­weise auch für den Beruf notwendig sind. In ...

mehr lesen
Metarisiko im Metaverse Metarisiko im Metaverse

Der Begriff Meta­verse ist derzeit ziem­lich ange­sagt. Immer mehr Marken streben danach, mith­il­fe ver­schieden­er Inte­gra­tions­for­mate neue virtuelle Wel­ten zu erobern. Beispiel­sweise kauft die Luxusmarke...

mehr lesen
Die Reinkarnation des Samsung Note Die Reinkarnation des Samsung Note

Im Jahr 2021 war das Sam­sung S21 Ultra das beste viel­seit­ige Tele­fon für Fotografie und Video. Der S22 Ultra baut auf dieser Grund­lage auf und bietet nahezu iden­tis­che Leis­tung und bietet eine Vielzah...

mehr lesen
Tik Tok spioniert Daten Ihres Telefons aus TikTok spioniert Daten Ihres Telefons aus

Falls Sie es noch nicht wussten: Tik­Tok ist poten­ziell gefährlich. Die App umge­ht sowohl den Apple- als auch den Google-Schutz und wird von der Kom­mu­nis­tis­chen Partei Chi­nas kon­trol­liert. Bericht­en zu...

mehr lesen
Metaverse: Alles, was Sie über dieses virtuelle Universum wissen müssen

Das Metaver­sum zu ver­ste­hen ist kom­pliziert, vor allem, weil es noch gar nicht existiert. Da große Tech-Unternehmen wie Epic Games, Nvidia, Microsoft, Intel und Face­book (ich meine Meta”) nicht aufhö...

mehr lesen
Pexels gustavo fring 4148897 Lass Dating-Apps für dich arbeiten

Dat­ing-Web­sites und ‑Apps wur­den in den neun­ziger Jahren des let­zten Jahrhun­derts immer beliebter. Im Zuge der ras­an­ten Entwick­lung des Inter­nets gewan­nen sie weltweit an Beliebtheit. Di...

mehr lesen

Panorama

Gesundheit

PSYCHISCHE GESUNDHEIT UND WIE MAN EIGENE PSYCHE STÄRKT PSYCHISCHE GESUNDHEIT UND WIE MAN EIGENE PSYCHE STÄRKT

Was ist es, psy­chisch gesund zu sein? Im heuti­gen All­t­ag ist man oft so richtig mit eige­nen Prob­le­men über­fordert, dass man es nicht immer richtig ein­schätzen kann, ob man psy­chisch gesund ist oder li...

mehr lesen
E Sports in Thailand eSports in Thailand

Thai­land ist berühmt berüchtigt für seine wun­der­schö­nen Strände, opu­len­ten Königspaläste und exo­tis­che Thai-Küche. Doch weniger bekan­nt ist, dass das südostasi­atis­che Land seit eini­gen Jahren auch mit...

mehr lesen
Inspiration um auch im Alter von 40 noch fit zu bleiben Inspiration um auch im Alter von 40+ noch fit zu bleiben

Wis­senschaftliche Arbeit­en zeigen, dass der men­schliche Kör­p­er im Alter etwas an Leis­tungs­fähigkeit abbaut. Die besten Leis­tun­gen wer­den im Profis­port meist im Alter zwis­chen Anfang 20 und Mitte 30 vo...

mehr lesen
Umstieg auf E Zigarette Welches E Liquid für Raucher Umstieg auf E-Zigarette - Welches E-Liquid für Raucher?

Rauchen gefährdet die Gesund­heit” — auf allen Tabak­waren und Zigaret­ten­schachteln ist der Hin­weis groß aufge­druckt. Den­noch rauchen immer noch rund 15 Mil­lio­nen Deutsche täglich. Män­ner rauchen laut ...

mehr lesen
Vitamin A Mangel So gefährlich ist er wirklich Vitamin A-Mangel: So gefährlich ist er wirklich!

Um zu funk­tion­ieren, braucht der Kör­p­er eine kom­plexe Kom­bi­na­tion aus Nährstof­fen wie Kohlen­hy­drat­en, Pro­teinen, Fette, Min­er­al­stof­fen, Spurenele­menten und Vit­a­mi­nen. Dabei gehören die Vit­a­mine zu den...

mehr lesen
5 Schlaf Mythen an denen nichts dran ist Oder doch 5 Schlaf-Mythen, an denen nichts dran ist! Oder doch?

Guter Schlaf ist für den Kör­p­er zwar über­aus wichtig, aber oft gar nicht so leicht. Beson­ders die jün­geren Gen­er­a­tio­nen ziehen oft einen Serien­marathon vor, während frischge­back­ene Müt­ter sich nichts ...

mehr lesen

Sonstiges & Lifestyle

20220609 CDSC Forest Planting Day 1 CDSC Forest Planting Day: Schülerinnen und Schüler pflanzten 600 Bäume!

Seit 1961 wur­den schätzungsweise zwei Drit­tel der Wälder Thai­lands abge­holzt. Dem wirk­ten Schü­lerin­nen und Schüler der CDSC mit dem Pflanzen von 600 Bäu­men ent­ge­gen. Damit kön­nen jährlich cir­ca 8 Tonn...

mehr lesen
Alternativen zu einem eigenen Auto Alternativen zu einem eigenen Auto

Die Infla­tion hat nicht nur einen Ein­fluss auf die Preise hierzu­lande, son­dern auch in Thai­land wer­den Fleisch, Ben­zin und Nudeln immer teur­er. Darum suchen Men­schen auf der ganzen Welt nach Möglichke...

mehr lesen
95bc85cff85bc5f1896807680d10ba8e Lohnt es sich eine Solaranlage zu kaufen?

Viele Haus­be­sitzer sind sich ger­ade am Anfang sehr unsich­er, ob Sie sich für oder gegen die Anschaf­fung ein­er Solaran­lage entschei­den sollen. Bei dieser Frage spielt selb­stver­ständlich immer die Renta...

mehr lesen
IMG 3591 Die RIS Swiss Section - Deutschsprachige Schule Bangkok verabschiedet sich von ihrer Klasse 2022

Strahlende Schüler, stolze Eltern, promi­nente Gas­tred­ner: In ein­er kleinen, aber hochkaräti­gen Abschlussfeier erhiel­ten die Mit­glieder der diesjähri­gen Abschlussklassen der RIS Swiss Sec­tion — Deutsch...

mehr lesen
Shisha Kaufberatung darauf kommt es an Shisha Kaufberatung – darauf kommt es an

Die Wasserpfeife oder auch Shisha hat im ara­bis­chen Raum eine über­aus lange Tra­di­tion, sie wird auch in den Regio­nen des Abend­lan­des stets beliebter. Beson­ders Jugendliche kön­nen dem Rauchen der Shish...

mehr lesen
Was erwartet Sie am thailändischen Krönungstag Was erwartet Sie am thailändischen Krönungstag?

Der thailändis­che Krö­nungstag rückt immer näher, denn am 4. Mai wird die Thronbestei­gung des aktuellen Monar­chen gefeiert, und das ganzen Land stellt sich auf diesen Feiertag ein. Der als Rama X. regi...

mehr lesen
Newsletter