Newgene Schnelltest

Sie waren vor kurzem mit vie­len Men­schen in einem Raum, haben an ein­er Kon­ferenz teilgenom­men oder in der Bahn war es beson­ders eng? Nun möcht­en Sie Ihre Großel­tern besuchen, aber nicht riskieren, diese mit dem gefährlichen Coro­n­avirus anzusteck­en? Oder Sie haben Halss­chmerzen, Ihnen läuft die Nase und Sie wollen wis­sen, ob dies nur eine saisonale Erkäl­tung oder doch das tück­ische pan­demis­che Virus ist? Denn kann Ihnen ein COVID-Schnell­test wie der New­gene Schnell­test zuver­läs­sig weiterhelfen.

Was ist ein COVID-Anti­gen-Test wie der New­gene Schnelltest?

Mit Anti­gen-Tests wie dem New­gene Schnell­test kann fest­gestellt wer­den, ob sich spez­i­fis­che Pro­teine des SARS-CoV-2-Virus in Ihrem Kör­p­er befind­en. Diese Schnell­tests kön­nen manch­mal eine Infek­tion sog­ar dann nach­weisen, wenn Sie noch keine Symp­tome entwick­elt haben. Somit sind Schnell­tests eine große Hil­fe bei der Unter­brechung und Ver­hin­derung von Infek­tions­ket­ten mit dem Coronavirus.

Wie schnell liegt das Ergeb­nis bei einem Test mit dem New­gene Schnell­test vor?

Nach dem let­zten Schritt der Selb­sttes­tung erhal­ten Sie ein Ergeb­nis nach etwa 15 bis 20 Minuten, das Sie prob­lem­los auf dem Test able­sen können.

Wie zuver­läs­sig sind Anti­gen-Tests mit dem New­gene Schnelltest?

Wie alle anderen Schnell­tests liefert auch der New­gene Schnell­test die besten Resul­tate in der akuten Phase der Infek­tion. Als akute Phase wird jene Phase der COVID-Erkrankung beze­ich­net, die kurz vor dem ersten Auftreten der Symp­tome begin­nt und mit ein­er ersten erkennbaren Besserung des Krankheits­bildes / der Krankheits­beschw­er­den endet. Die Zuver­läs­sigkeit der Schnell­tests ist hoch, aber sie sind noch immer nicht so zuver­läs­sig wie ein PCR. Für ein möglichst sicheres Ergeb­nis ist es wichtig, dass Sie die im Liefer­um­fang enthal­te­nen Anweisun­gen befolgen.

Wie führe ich einen Test mit dem New­gene Schnell­test durch?

  1. Putzen Sie gründlich Ihre Nase und waschen Sie sich sorgfältig die Hände
  2. Ent­fer­nen Sie die Kun­st­stof­fver­pack­ung um das Wat­testäbchen herum
  3. Ent­fer­nen Sie den Kun­st­stoff­streifen von dem Plas­tik­fläschchen (dieses wird als Extrakion­spuffer­fläschchen beze­ich­net) und leg­en Sie ihn auf eine glat­te Oberfläche
  4. Führen Sie das Wat­testäbchen möglichst tief in Ihre Nase ein. Es emp­fiehlt sich, einen Abstrich in bei­den Nasen­löch­ern durchzuführen
  5. Drück­en Sie das Wat­testäbchen in jedem Nasen­loch jew­eils gegen die Nasen­schei­de­wand und bewe­gen Sie das Stäbchen dabei kreisförmig
  6. Geben Sie das Wat­testäbchen in das Kun­st­stoff­fläschchen und drehen Sie es min­destens 5 Mal darin. Pressen Sie das Fläschchen unten mit ein wenig Druck zusam­men und drehen Sie das Wat­testäbchen weit­er in der Flüs­sigkeit am Boden des Fläschchens
  7. Anschließend set­zen Sie die Tropfkappe auf das Kun­st­stoff­fläschchen und lassen es unge­fähr 5 Minuten stehen
  8. Nach dieser Zeit geben Sie drei Tropfen aus dem Kun­st­stoff­fläschchen auf die Ver­tiefung unten auf dem Teststreifen
  9. Über­prüfen Sie das Ergeb­nis nach 15 bis 20 Minuten
  10. Nach mehr als 30 Minuten ist das Ergeb­nis als ungültig zu betrachten
  11. Ist nur der Kon­troll­streifen zu sehen, hat der Schnell­test keine Infek­tion mit SARS-CoV­‑2 erkannt
  12. Sind zwei Streifen zu sehen, liegt wahrschein­lich eine Infek­tion mit SARS-CoV­‑2 vor. Führen Sie in diesem Fall einen zweit­en Test durch oder tre­f­fen Sie Maß­nah­men, um einen PCR-Test durch­führen zu lassen
  13. Für den Fall, dass der Test zwei Streifen gezeigt hat, soll­ten Sie sich umge­hend isolieren
  14. New­gene Schnell­test bestellen

Test Kits aus dem Super­markt oder aus der Apotheke sind oft sehr teuer. Ger­ade für sehr ver­ant­wor­tungs­be­wusste Men­schen, die sich täglich testen, um nie­man­den mit dem Virus zu gefährden, kann das Kaufen der Tests deshalb sehr schnell zu ein­er nicht zu unter­schätzen­den finanziellen Belas­tung wer­den. Es gibt inzwis­chen diverse Online-Shops, die Schnell­test-Kits zu deut­lich gün­stigeren Preisen anbi­eten, als es Einzel­händler oder Apotheken tun. Acht­en Sie aber beim Online-Kauf von COVID-Schnell­tests darauf, dass die jew­eili­gen Pro­duk­te vom Paul-Ehrlich-Insti­tut getestet wurden.

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Weitere Artikel

TCA-Peeling bei Pigmentflecken: Vorher-Nachher-Vergleich

Pig­ment­fleck­en sind in vie­len Gesichtern ein alltäglich­er Begleit­er. Es gibt sie in unter­schiedlichen Aus­prä­gun­gen — ob als Som­mer­sprossen, Alters­fleck­en oder Melas­ma. Meis­tens sind die Fleck­en im Ges ...

mehr lesen
Fitnesstraining und andere Sportarten fördern Körper und Geist

Sport ist Mord!”, ver­sicherte schon Win­ston Churchill. Die Wis­senschaft ist dies­bezüglich ander­er Mei­n­ung. Sport ist nicht nur förder­lich für den Geist, son­dern lässt selb­stver­ständlich auch den Körp ...

mehr lesen
Newsletter