Palmfruchtbündel helfen Darmkrebspatienten

Palmfruchtbuendel helfen darmkrebspatienten d50401e3

Thailändis­che Forsch­er ein­er Spitzenuni­ver­sität in Thai­land ver­wen­den leere Palm­frucht­bün­del für die gezielte Verabre­ichung von Kreb­smedika­menten an Dickdarmkrebspatienten.

Forsch­er der Fakultät für Inge­nieur­wis­senschaften der Mahi­dol-Uni­ver­sität und des Nationalen Zen­trums für Nan­otech­nolo­gie der Nationalen Agen­tur für Wis­senschafts- und Tech­nolo­gieen­twick­lung entwick­el­ten die neue Meth­ode durch die inno­v­a­tive Syn­these von flu­o­reszieren­den Kohlen­stoff­punk­ten” aus leeren Palmfruchtbündeln.

Die Inno­va­tion und Entwick­lung der flu­o­reszieren­den Kohlen­stoff­par­tikel wurde im Rah­men des Konzepts der Nan­otech­nolo­gie entwick­elt, wobei die Nanopar­tikel als Mate­r­i­al für die Abgabe von Kreb­smedika­menten an die Zielzellen ver­wen­det werden.

Die Forsch­er erk­lärten gegenüber der Pat­taya Mail, dass die Verabre­ichung des Medika­ments das Wach­s­tum der Kreb­szellen stop­pen und das Gebi­et begren­zen wird, so dass das Medika­ment in einem bes­timmten Bere­ich wirken kann.

Durch eine solche gezielte Behand­lung wer­den die Auswirkun­gen auf das umliegende Gewebe sowie die Neben­wirkun­gen der Behand­lung verringert.

Die flu­o­reszieren­den Kohlen­stoff­punk­te haben außer­dem eine durch­schnit­tliche Größe von weniger als 10 Nanome­tern, so dass sie leicht in die Zellen ein­drin­gen können.

Die lumi­neszierende Kom­po­nente der Par­tikel wird es dem medi­zinis­chen Per­son­al ermöglichen, den Patien­ten eine genauere Nach­be­hand­lung zukom­men zu lassen.

Das Forscherteam sagt, dass es seine neue Entwick­lung bald an Tieren und Men­schen testen wird.

Wenn sie erfol­gre­ich ist, wird sie dazu beitra­gen, die Über­leben­srate von Darmkreb­spa­tien­ten zu erhöhen und die Pro­duk­tion der im Land ver­füg­baren land­wirtschaftlichen Mate­ri­alien zu steigern.

Darüber hin­aus werde es die Ein­fuhr teur­er phar­mazeutis­ch­er Pro­duk­te ver­ringern und das Land als medi­zinis­ches Zen­trum fördern.

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Weitere Artikel

Vermeidung von Dengue-Fieber

Thai­land ist eines der Län­der, in denen das Dengue-Fieber weit ver­bre­it­et ist, und es ist für Reisende und Ein­wohn­er gle­icher­maßen wichtig, Maß­nah­men zu ergreifen, um sich vor dieser Krankheit zu schü ...

...

mehr lesen
Die Vorteile der Yoga-Praxis in Thailand

Yoga ist eine uralte Prax­is, die seit Jahrhun­derten von Kul­turen auf der ganzen Welt gepflegt wird. Heute erfreut sich diese Prax­is bei Thai­land-Reisenden zunehmender Beliebtheit, da sie eine einzigar ...

mehr lesen
Newsletter