Bangkok zwischen Abgrund und Höhenrausch

Bangkok zwischen Abgrund und Höhenrausch

Der neue Roman Geis­ter­con­do“ nimmt den Con­do-Boom in der thailändis­chen Haupt­stadt aufs Korn

Mit Geis­ter­con­do“ erscheint heute der Debütro­man des freien Jour­nal­is­ten Jens Karbe, eine Geis­tergeschichte mit satirischem Touch, die in Bangkok spielt. Im Mit­telpunkt ste­ht der PR-Berater Max May, der den Auf­trag erhält, in der thailändis­chen Metro­pole die Luxus-Apart­ments in einem neuen Con­do zu ver­mark­ten. Doch in dem Sky­scraper häufen sich mys­ter­iöse Vor­fälle. Wird das Con­do von Geis­tern heimge­sucht? Oder steck­en andere Gründe hin­ter dem bösen Spuk? Je mehr Max nach­forscht, desto mehr verzweifelt er an ein­er Frage, die ihm aus seinem PR-Job bestens ver­traut ist: Was ist wahr? Und was ist kon­stru­ierte Wahrheit?

Der Roman verbindet Ner­venkitzel und Satire und sorgt für ein gruseliges und groteskes Ver­wirrspiel rund um die Geis­ter der Gen­tri­fizierung in Bangkok. Ich bin fasziniert von dieser Stadt der krassen Kon­traste zwis­chen alt und neu, arm und reich, auch zwis­chen erstaunlich­er Hässlichkeit und beza­ubern­der Schön­heit“, sagt Autor Jens Karbe, der vier Jahre lang in Bangkok gelebt hat. In meinem Roman sind die Fra­gen einge­flossen, die ich mir als Bewohn­er dieser Mega­metro­pole gestellt habe: Wird Bangkok glattge­bügelt durch Con­do-Boom, Bürotürme und Shop­ping-Malls? Ver­liert die Stadt ihre Seele? Oder haben tra­di­tionelle Architek­tur und men­schen­fre­undliche Stadt­pla­nung noch eine Chance?“

Jens Karbe wurde 1970 in Berlin geboren, studierte Poli­tik­wis­senschaft an der Freien Uni­ver­sität Berlin und arbeit­et seit mehr als 20 Jahren als freier Jour­nal­ist und freier Redak­teur für renom­mierte PR-Agen­turen. Derzeit lebt er in Leipzig. Von 2014 bis 2020 war er als Dig­i­taler Nomade in der Welt unter­wegs und lebte in Städten wie Lon­don, Istan­bul und Tokio. 2016 kam er nach Bangkok, lernte seine thailändis­che Fre­undin ken­nen, blieb vier Jahre lang in der Mega­metro­pole und entwick­elte die Idee für seinen Debütro­man Geis­ter­con­do“.

Der Roman Geis­ter­con­do“ erscheint am 15. Okto­ber 2022 im Self­pub­lish­ing bei Ama­zon KDP und ist als E‑Book und Taschen­buch exk­lu­siv auf www​.ama​zon​.de erhältlich. Die Print­aus­gabe hat einen Umfang von 322 Seit­en und kostet 11,99 Euro, das E‑Book 3,99 Euro.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen und eine Leseprobe find­en sich unter www​.geis​ter​con​do​.de

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Weitere Artikel

Glücksspiel und Online Glücksspiel in Thailand – was Sie unbedingt wissen sollten

Thai­land – man denkt sofort an Strände, uralte Tem­pel und auch eine Menge kuli­nar­isch­er Ver­führun­gen. Doch Thai­land ist noch mit seinem ganz beson­deren Ansatz dem Glücksspiel gegenüber bekan­nt. Letzte ...

mehr lesen
Kriminalisierung war gestern - Thailand liberalisiert den Cannabis-Markt

Seit Juni 2022 hat die thailändis­che Regierung den Kon­sum von Cannabis entkrim­i­nal­isiert, und in diesem Zusam­men­hang über 3000 Inhaftierte aus ihrer Haft ent­lassen. Noch vor ein paar Jahrzehn­ten, währ ...

mehr lesen
Newsletter