Deutscher Botschafter besucht den CDSC Wald in Chiang Mai

Am 19. Novem­ber 2021 besuchte der deutsche Botschafter in Thai­land, Herr Georg Schmidt, den CDSC Wald in Mae Rim, wo in den Jahren 2020 und 2021 ins­ge­samt 1.500 Bäume von den Schü­lerin­nen und Schülern der Christlichen Deutschen Schule Chi­ang Mai (CDSC) gepflanzt wurden.

Der deutsche Botschafter Herr Georg Schmidt wurde von Herrn David Nescholta, dem Vorsitzenden des CDSC Schulvorstands, und Herrn Markus Brandtner, dem Schulleiter der CDSC, im CDSC Wald in Ban Mae Mae, Mae Rim, Chiang Mai, begrüßt. Der CDSC Wald begann als Schulprojekt zur Feier des 25-jährigen Bestehens der Schule im Jahr 2019. Seitdem wurden mit Unterstützung der Projektpartner, der Forest Restoration Research Unit (FORRU, Chiang Mai University) 1.500 Bäume gepflanzt, um den CO2-Fußabdruck der Schulgemeinschaft auszugleichen. Die kleinen Samen, die die Schülerinnen und Schüler am Doi Suthep vor 2 Jahren gesammelt hatten, sind mittlerweile zu 2 bis 8 m hohen Bäumen herangewachsen.

Nachdem der Botschafter die grüne Landschaft und die saubere Luft im CDSC Wald genossen hatte, besuchte er gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern der Klasse 7 die Pong Khrai Watershed Management Unit. Dort hörten die Schülerinnen und Schüler eine Lektion zum Thema Umweltschutz und säten 600 Baumsamen aus, die im Juni 2022 schließlich im CDSC Wald gepflanzt werden. Herr Schmidt sagte: „Es ist großartig zu sehen, wie die Ziele des COP26-Gipfels in Glasgow auf lokaler Ebene umgesetzt werden, denn unsere Kinder pflanzen Bäume für die Zukunft, obwohl die derzeitige Situation für alle sehr schwierig ist. Das Pflanzen von Bäumen ist nicht nur eine großartige Ausbildung für die Schüler, sondern auch eine sehr praktische und effektive Lösung, um die Umwelt zu retten.” Die gepflanzten Samen wurden von den Schülerinnen und Schülern zurück auf das Schulgelände gebracht, wo sie nun in der Baumschule herangezogen werden bis sie im CDSC Wald gepflanzt werden können.

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Weitere Artikel

Thailand und Fußball - Warum die Premier League für eine Begeisterung sorgt

Thai­land ist bekan­nt für seine weißen Strände, smaragdgrü­nen Dschun­gel und die ehrwürdi­gen Tem­pel. Mil­lio­nen von Touris­ten bereisen jährlich das Land, um die Kul­tur und Natur zu erforschen und dabei z...

mehr lesen
Europa und Asien: Das sind die gravierendsten kulturellen Unterschiede

So nah und doch so fern: Asien und Europa sind nicht durch einen riesi­gen Ozean voneinan­der getren­nt, son­dern beste­hen als Eurasien Seite an Seite. Istan­bul hat sog­ar etwas von jed­er Kul­tur zu bieten,...

mehr lesen
Newsletter