Was Sie über die Überweisung von Geldern nach Thailand für Immobilienkauf wissen müssen

Was sie ueber die ueberweisung von geldern nach thailand fuer immobilienkauf wissen muessen 7e8540ff

Sie haben sich entsch­ieden, eine Immo­bilie in Thai­land zu kaufen? Als Aus­län­der kann der Kauf ein­er Immo­bilie in Thai­land kom­pliziert sein. Sie müssen den Prozess des Immo­bilienkaufs genau ver­ste­hen, ein­schließlich der Frage, wie Sie Ihr Geld nach Thai­land überweisen.

Jed­er Aus­län­der, der den Kauf ein­er Immo­bilie plant, muss sich an die richti­gen Schritte hal­ten, um Geld nach Thai­land zu über­weisen. Wenn Sie sich nicht an das kor­rek­te Ver­fahren hal­ten, kön­nte es schwierig wer­den, die Gelder zurück zu über­weisen, wenn es an der Zeit ist, die Immo­bilie zu verkaufen und/​oder das Land zu ver­lassen. Nach dem Con­do­mini­um Act muss jed­er, der nicht thailändis­ch­er Staats­bürg­er ist, aber eine Eigen­tumswoh­nung erwer­ben möchte, die erforder­lichen Mit­tel aus dem Aus­land über­weisen, ins­beson­dere zu diesem Zweck. Unab­hängig davon, woher der Käufer kommt, muss das Geld in ein­er Fremd­währung geschickt wer­den. Die Empfänger­bank tauscht es dann in Thai Baht (THB) um, wenn es Thai­land erreicht.

Das mag auf den ersten Blick kom­pliziert erscheinen. Aber in Wirk­lichkeit ist der Vor­gang ziem­lich ein­fach. Sie kön­nen ihn prob­lem­los durch­führen, solange Sie die richti­gen Unter­la­gen haben.

Geld nach Thai­land überweisen

Wenn Sie Geld nach Thai­land über­weisen müssen, um eine Immo­bilie zu kaufen, müssen Sie in der Regel alle Gelder per T.T. (Tele­graph­ic Trans­fer) überweisen.

Sie müssen einen Nach­weis über den einge­hen­den Geld­trans­fer von der ausstel­len­den Bank vor­legen. Außer­dem müssen Sie den genauen Zweck der Über­weisung angeben, z. B. Immo­bilienkauf, Name des Gebäudes, Num­mer der Ein­heit, Stan­dort”. Dann stellt die Bank, die das Geld in ein­er Fremd­währung erhält, ein For­mu­lar für den Devisen­trans­fer (FET) aus.

Angenom­men, Sie über­weisen das Geld auf ein Bankkon­to in Thai­land, bevor Sie es auf das Bankkon­to des Bauträgers über­weisen. In diesem Fall sind Sie dafür ver­ant­wortlich, das FET-For­mu­lar bei Ihrer Bank zu beantra­gen. Wenn Sie jedoch direkt an die Bank des Bauträgers über­weisen, wird der Bauträger das FET-For­mu­lar von der Bank für Sie besorgen.

Erk­lärung des Devisentransferformulars

Das For­eign Exchange Trans­fer (FET)-Formular, auch bekan­nt als Tor Tor 3 oder TT3, ist das offizielle For­mu­lar, das benötigt wird, um Geld in ein­er beliebi­gen Währung über 50.000 USD nach Thai­land zu über­weisen, um eine Immo­bilie zu kaufen. Ein­fach aus­ge­drückt, dient das FET-For­mu­lar als Nach­weis dafür, dass aus­ländis­che Gelder nach Thai­land über­wiesen und dann von ein­er örtlichen Bank in thailändis­che Baht umge­tauscht wur­den. Das For­mu­lar enthält die fol­gen­den Angaben:

* Der über­wiesene Betrag in aus­ländis­ch­er Währung

* den über­wiese­nen Betrag in thailändis­chen Baht

* Der Name des Geldabsenders

* Der Name des Geldempfängers

* den Zweck der Überweisung.

Sie müssen das FET-Formular dem Land Department vorlegen, um den Besitz ausländischer Immobilien zu registrieren. Bei der Vorlage beim Land Department muss das Formular den Namen des Käufers als Absender oder Empfänger des Geldes von der ausländischen Bank enthalten. Das Land Department kann die Überweisung auch dann akzeptieren, wenn der Name des Absenders und des Empfängers nicht mit dem Namen des Erwerbers übereinstimmt. Allerdings muss der Absender des Geldes die Bank anweisen, als Zweck der Überweisung "für den Kauf der Immobilie durch (Name des Käufers)" anzugeben.

Der Geldbetrag, den Sie nach Thailand überweisen, muss mindestens so hoch sein wie der vom Land Department angegebene Verkaufspreis.

Beachten Sie, dass ein FET-Formular nur erhältlich und erforderlich ist, wenn der Geldbetrag, den Sie nach Thailand überweisen, über 50.000 USD liegt. Bei kleineren Beträgen muss der Käufer statt des FET-Formulars eine Bankbescheinigung oder einen Einzahlungsbeleg von der Bank erhalten, wenn Sie das Geld schließlich in Ihr Heimatland zurücküberweisen.

Es ist wichtig, das FET-Formular ordnungsgemäß auszustellen

Die ordnungsgemäße Ausstellung des FET-Formulars ist von entscheidender Bedeutung, da es Ihnen die Überweisung der Gelder aus Thailand heraus erleichtert, falls Sie die Immobilie später verkaufen möchten. Wenn Sie planen, die Immobilie zu vererben, ist es eine gute Idee, mehrere Namen, z. B. den Ihrer Kinder oder Enkelkinder, in die ursprüngliche telegrafische Überweisung aufzunehmen. Auf diese Weise werden ihre Namen in das FET-Formular aufgenommen. Auf diese Weise ist die Vererbung einfacher, da die Gelder auf das Konto eines Erben zurücküberwiesen werden können.

Was sie ueber die ueberweisung von geldern nach thailand fuer immobilienkauf wissen muessen 33f5b751

Kommentare

romano | 25.09.2022 06:42

nor­bert: man kann/​darf auch mehr als diese 50k US $ in bar mit­nehmen, nur wie auch geschrieben: anmel­dung beim zol­lamt in thai­land und nicht vergessen auich bei der aus­reise aus europa beim aus­reise­zol­lamt. und kann dann das geld bei sein­er bank in thaibaht umwech­seln. allerd­ings bekommt man bei ein­er über­weisung von D nach thai­land einen besseren wech­selkurs als wenn man bar umwech­selt. allerd­ings muß man dann das als deutsch­er der bun­des­bank in münchen mit­teilen ( die banken sind dafür auch verpflichtet ) wenn man mehr als 12.500 € über­weist und eine immo­bilie damit kauft. habe bei der bun­des­bank mal nachge­fragt: die sagen, selb­st wenn man geld aus D über­wiesen hat und nach thai­land auswan­dert und erst dann in thai­land z.b. ein con­do kauft, daß man das dann der bun­des­bank auch noch melden muß.
wo der sinn dahin­ter steckt wis­sen wohl nur ganz wenige???


Norbert Neger (IRG Verbund) | 14.09.2022 12:52

Es ist auch möglich — Gelder für Immo­bilienkäufe bis 50 TSD Dol­lar (Mehrfach) bar im Kof­fer mitzunehmen , wenn dieses bei den zuständi­gen Zol­lämtern angeben ist. Stan­dart­mäs­sig wird
hier oft ein Ursprungsnach­weis und ein Wertgutacht­en (Inter­na­tion­al) gefordert. (Wegen Geld­wäsche Entkräf­ti­gung ) Unsere Man­dan­ten betreiben meis­tens eine thailändis­che Fir­ma oder reg­istri­ete Nieder­las­sung , mit der spätere Umverteilun­gen ein­fach sind , sofern man mit anerkan­nten Recht­san­wäl­ten arbeit­et. Wan­hin­weis : Wer sich hier auf Absprachen im Fam­i­lienkreis ver­lässt wird oft entäuscht .


Heiner Moessing Siam Properties Pattaya | 14.09.2022 06:37

Gut und sehr klar geschrieben. Gibt allerd­ings eine Aus­nahme, mit Res­i­dence Per­mit (Per­ma­nent Res­i­den­cy) was ich z.B. habe braucht man diesen Nach­weis (FET) nicht.
Weit­ere Vorteile: keine 90 Tage Mel­dung, Ein­tra­gung ins Blaue Buch (nicht nur ins Gelbe), keine jaehrliche Ver­laengerung des Visums.…und man kann am Flughafen beim Thai gate durchlaufen.


Jörg | 14.09.2022 06:20

Ist es auch möglich das Geld in Bar einzuführen und bei Ein­reise beim Zoll zum zwecke des Immo­bilienkauf anzumelden ?


Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Weitere Artikel

Fotos: Top 25 Städte mit den meisten Wolkenkratzern (Bangkok: Platz 14)

Inter­na­tion­al — Seit dem frühen 20. Jahrhun­dert wet­teifern Städte auf der ganzen Welt darum, die ein­drucksvoll­ste Sky­line zu erricht­en. Nach Angaben des Coun­cil on Tall Build­ings and Urban Habi­tat wei ...

97 Wolkenkratzer: Shenyang, China94 Wolkenkratzer: Singapur82 Wolkenkratzer: Seoul, Südkorea81 Wolkenkratzer: Mum­bai, Indien77 Wolkenkratzer: Busan, Südkorea77 Wolkenkratzer: Toron­to, Kanada74 Wolkenk ...

mehr lesen
Beliebte thailändische Gerichte, die in die Liste der "50 besten Straßengerichte Asiens" von CNN Travel aufgenommen wurden

Krabben-Omelett, Khao Soi und Sai Krok Isan wer­den für ihren Geschmack und ihre Kreativ­ität gelobt. Die thailändis­che Touris­mus­be­hörde (TAT) freut sich, mit­teilen zu kön­nen, dass drei unverwechselbare ...

mehr lesen
Newsletter