Yadom: Naseninhalator, ohne den die Thailänder nicht leben können

Yadom naseninhalator ohne den die thailaender nicht leben koennen d78bfaa9

Wenn es etwas gibt, das in Thai­land beliebter ist als Lisa Black­pink, dann ist es Yadom. Die Kpop-Sän­gerin machte Yadom bei ihrer riesi­gen inter­na­tionalen Fange­meinde bekan­nt, als sie sagte, dass sie es immer in ihrer Tasche mit sich herumträgt — der Clip ging dann viral, weil sie es als Yadong aussprach, was in der kore­anis­chen Sprache etwas ganz anderes ist (Video für Erwach­sene). Aber nicht nur Lisa, son­dern fast jed­er in Bangkok und in vie­len anderen Gegen­den Thai­lands hat wahrschein­lich eine in sein­er Tasche. Wenn du lange genug in Bangkok geblieben bist, hast du wahrschein­lich schon viele Leute aus allen Gesellschaftss­chicht­en gese­hen, die in der Öffentlichkeit Yadom schnüf­feln. Manche haben sich sog­ar kleine weiße Röhrchen in die Nase gesteckt, als wäre es ein Teil ihres Kör­pers. Aber was ist Yadom, und warum ist es in Thai­land so beliebt?

Yadom, das thailändis­che Grundnahrungsmittel

Yadom (ยาดม) bedeutet auf Englisch wörtlich Inhala­tor. Es ist ein Ein­weg-Nas­en­in­hala­tor, der aus lokal geern­teten Kräutern hergestellt wird. Die meis­ten Yadom beste­hen aus ein­er Kom­bi­na­tion von Eukalyptus‑, Menthol‑, Pfefferminz‑, Kampfer- und Bor­ne­ol-Ölen, weshalb sie einen starken Geruch haben, den die Men­schen als erfrischend empfind­en. Je nach ver­wen­de­tem ätherischen Öl gibt es Yadom auch in ver­schiede­nen Duftrichtungen.

Die meis­ten thailändis­chen Kräu­ter­in­hala­toren, die Sie auf dem Markt find­en, wer­den in flüs­siger Form hergestellt und befind­en sich in einem winzi­gen, zwei­seit­i­gen Röhrchen: Das eine Ende ist der Nas­en­in­hala­tor, das andere ist ein kleines Fach, das Tropfen des Aro­maöls freiset­zt, mit denen Sie Ihre Schläfen, Handge­lenke oder den Nack­en ein­reiben kön­nen. Diese kleinen Röhrchen sind jedoch nicht die Orig­i­nalver­sion von Yadom. Die tra­di­tionelle Ver­sion beste­ht aus einem Beu­tel mit in Öl getränk­ten Kräutern in einem kleinen Glas­ge­fäß mit einem Met­alldeck­el. Auch diese alte” Ver­sion von Yadom ist noch auf dem Markt zu find­en. Thailändis­che Nas­en­in­hala­toren wer­den auch in Roll­flaschen und nor­malen Flaschen verkauft. Viele bevorzu­gen jedoch die kleinen Röhrchen, weil sie viel prak­tis­ch­er, klein­er und leichter zu trans­portieren sind.

Die Vorteile von Yadom

Yadom funk­tion­iert ähn­lich wie Vicks Vaporub. Es ist sehr prak­tisch, wenn man eine lästige ver­stopfte Nase hat. In Thai­land ist Yadom jedoch ein kul­turelles Phänomen. Abge­se­hen davon, dass es eine ver­stopfte Nase befre­it, wird es für viele ver­schiedene Dinge ver­wen­det. Jed­er, vom Büroangestell­ten bis zum Tax­i­fahrer, ver­lässt sich auf einen Hauch des Kräu­ter­dufts von Yadom, um Müdigkeit zu bekämpfen und wach, erfrischt und voller Energie zu bleiben.

Manche Men­schen ver­wen­den Yadom auch, um sich bei Reisekrankheit wohl zu fühlen. Andere nutzen seine beruhi­gen­den Eigen­schaften, um sich in stres­si­gen Sit­u­a­tio­nen zu entspan­nen. Yadom kann auch auf die Schläfen aufge­tra­gen wer­den, um Kopf­schmerzen sofort zu lin­dern, oder auf eine beliebige Haut­par­tie gerieben wer­den, um Insek­ten­stiche zu lin­dern. Viele Thais glauben auch, dass Yadom den Blutkreis­lauf anre­gen kann. Außer­dem kann Yadom dank seines starken Minz­duftes helfen, unan­genehme Stadt­gerüche und Ver­schmutzung zu überdecken.

Obwohl Yadom in vie­len Sit­u­a­tio­nen sofor­tige Erle­ichterung ver­schaf­fen kann, gibt es keine medi­zinis­chen Stu­di­en, die einen echt­en gesund­heitlichen Nutzen bele­gen. Aber diese Nas­en­in­hala­toren sor­gen dafür, dass man sich gut fühlt. Und wenn Sie es ein­mal aus­pro­biert haben, wer­den Sie vergessen, wie sich das Leben ohne Yadom anfühlt.

Wo Sie Yadom finden

Sie find­en Yadom in Tausenden von Lebens­mit­telgeschäften in ganz Thai­land, von den immer geöffneten 7‑Elevens bis zu großen Super­märk­ten. Heutzu­tage sind sie sog­ar online erhältlich. In Lebens­mit­telgeschäften ste­hen sie nor­maler­weise im Kassen­bere­ich. Es gibt viele ver­schiedene Marken, aber Poy Sian, Vapex, Siang Pure und Cher-Aim sind die beliebtesten.

Sind Sie also bere­it, ein echter Bangkokian­er zu wer­den? Holen Sie sich Yadom bei Ihrem näch­sten 7 – 11 und schnup­pern Sie los!

Yadom naseninhalator ohne den die thailaender nicht leben koennen 23673850
Yadom naseninhalator ohne den die thailaender nicht leben koennen 9de2376b
Yadom naseninhalator ohne den die thailaender nicht leben koennen d8b6a332

Kommentare

Dani Schmidli | 17.10.2022 14:52

Die POY SIAN sind ein­fach super. Wen ich schlafen gehe und die Nase ein wenig ver­stopft ist stecke ich mir eines in die Nase und während ich ein­schlafe fällt es ein­fach dann eini­gen Minuten später raus. 
Frage. Ist es nach län­ger­er Zeit von dem gebrauch für den Kopf oder Kör­p­er schädlich oder nicht. Das kon­nte mir bis jet­zt noch nie­mand beant­worten nicht ein­mal ein Arzt.
Bitte um Infos.


Maxi | 12.10.2022 02:33

das Prob­lem ist, dass es süchtig macht und die Schleimhäute in der Nase zerstört


Mario | 11.10.2022 07:00

Ich habe das schon einige Male aus­pro­biert und kon­nte keine, über den Duft hin­aus­ge­hende, Wirkung fest­stellen. Wed­er war danach die Nase frei, noch war meine Laune bess­er, und einen großen Lot­to­gewinn hat­te ich danach auch nicht.


Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Weitere Artikel

Kriminalisierung war gestern - Thailand liberalisiert den Cannabis-Markt

Seit Juni 2022 hat die thailändis­che Regierung den Kon­sum von Cannabis entkrim­i­nal­isiert, und in diesem Zusam­men­hang über 3000 Inhaftierte aus ihrer Haft ent­lassen. Noch vor ein paar Jahrzehn­ten, währ ...

mehr lesen
10 Gesetze in Thailand die man kennen sollte

Fol­gende Geset­ze klin­gen viele­icht ein biss­chen schräg”, aber nehmen Sie sie am besten ernst. Geset­ze die Sie beacht­en soll­ten, wenn Sie durch Thai­land reisen: 1. Unter­wäsche tra­gen Es gibt keine Ber ...

mehr lesen
Newsletter