• Fitnesstraining und andere Sportarten fördern Körper und Geist
Rechtsexperte : Junta will Wahl erneut verzögern

Rechtsexperte : Junta will Wahl erneut verzögern

Der mögliche Versuch, die Vollstreckung des Wahlgesetzes des Parlaments zu verschieben, habe eine weitere Verzögerung der Wahlen signalisiert, sagte der Rechtsexperte Parinya Thaewanarumitkul. Der Text in der Verfassung sei [ ... ]

mehr...
Die Zentralbank versichert: Es droht keine Deflation

Die Zentralbank versichert: Es droht keine Deflation

Die Zentralbank hat am18. Januar versichert, dass die niedrige Inflationsrate im letzten Jahr nicht darauf hindeute, dass das Land einer Deflation ausgesetzt ist. Die Bestätigung durch den Gouverneur der Bank von Thailand (BOT) [ ... ]

mehr...
Vertrauen von Anlegern dürfte im März stark ansteigen

Vertrauen von Anlegern dürfte im März stark ansteigen

Das Anlegervertrauen dürfte nach der jüngsten thailändischen Wirtschaftsexpansion, dem kontinuierlich steigenden Aktienmarktindex und der Erholung der Weltwirtschaft steigen. Der Verband der thailändischen Kapitalmarktorg [ ... ]

mehr...
Ehemaliger Demokrat legt Beschwerde gegen Chalong-Unterführung ein

Ehemaliger Demokrat legt Beschwerde gegen Chalong-Unterführung ein

Ein ehemaliger Demokrat von Phuket und ehemaliges Mitglied des Repräsentantenhauses hat am 18. Januar beim Gouverneur von Phuket eine Beschwerde wegen Verzögerungen beim Bau der Unterführung von Chalong eingereicht. Rayw [ ... ]

mehr...
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2010 JoomlaWorks, a business unit of Nuevvo Webware Ltd.
  • Deutsches Eck - Pub & Resturant - Grillabend
  • Rechtsanwalt Marcus Scholz

Newsletter bestellen  

Werbung  

Anmeldung  

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Facebook Connect  

I'm sorry myApi login is currently not compatible with Internet Explorer. Download Chrome, that's what all the cool kids are using

Connect with facebook

Facebook Connect

Hi , login or create a new account below

Login

Register

If you already have an account with this website login with your existing user name and password to enable Facebook Connect. From now on you'll be able to use our one click login system with your facebook credentials instead of your current user and password

Alternativley to create a new account using details from your Facebook profile enter your desired user name and password below. These are the details you can use to log into this website if you ever decide to delete your facebook account.

Forgot your password? - Forgot your username?

Aktuelle Informationen  

Klick für Download der Wochenblitz App für Android

Klick für Download der Wochenblitz App für Windows

Klick für Download der Wochenblitz App für Apple

Melden Sie sich oben auf der Webseite noch heute für den Newsletter an. Dann sind Sie im Falle einer möglichen Krise oder Katastrophe bestens informiert!

Der aktuelle WOCHENBLITZ vom 10. Januar steht ab sofort in unserem Web-Shop zum download bereit.

Der nächste WOCHENBLITZ erscheint ab 24. Januar 2018.

Wieder Kicken und Gutes tun

WOCHENBLITZ Rätselspass

WOCHENBLITZ Horoskop

Verschiedenes:

Bestellen Sie hier das Abo vom Wochenblitz bequem nach Hause. Thailandweit!

Lesen Sie hier unsere Kolumnen.

Als Senior in Thailand - Ein kurzes Wort zur Politik in Thailand

Deutschland und Thailand - Handelspartner auf Wachstumskurs

Ausgewandert und Abgebrannt - Im Fernen Osten nichts Neues – Teil 9

Ich spiel dann mal Schach

Facebook  

Partner  

  • Childrens Academy
  • Bios-Logos
  • Street Animal Project Pattaya

Wetter  

Statistiken  

OS : Linux w
PHP : 5.2.17
MySQL : 5.1.73-cll
Zeit : 15:31
Caching : Aktiviert
GZIP : Deaktiviert
Benutzer : 1475
Beiträge : 29825
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 9049883

Spezial  

Eaesy ABC

Thai Garden Resort

Fest der Deutschen 2018

Rutis Reisen

  • Hoffnung für Todkranke in Thailand
  • Wochenblitz Kolumnen sind einfach heiss

Anzeigen und Hinweise  

  • Tango@Deutsches Eck
  • Deutsches Eck bei Foodpanda
  • Als Senior in Thailand
  • Munich Dental Clinic
  • Deutsches Eck
  • Deutsches Eck
  • Köstritzer
  • Beer Company
  • Beer Company
  • Deutscher Hilfsverein
  • Wochenblitz
  • Bios-Logos
  • ComCon
Russisch-ukrainisches Paar wegen Drogenverkaufs verhaftet
20/01/2018
article thumbnail

Phuket - Die Polizei von Phuket hat einen russischen Mann und seine ukrainische Freundin verhaftet, weil sie in einer Kneipe der Inselprovinz Drogen an ausländische Touristen verkauft haben sollen. Polizeichef Pol. Maj-General Thirapol Tipcha [ ... ]


Rechtsexperte : Junta will Wahl erneut verzögern
20/01/2018
article thumbnail

Bangkok - Der mögliche Versuch, die Vollstreckung des Wahlgesetzes des Parlaments zu verschieben, habe eine weitere Verzögerung der Wahlen signalisiert, sagte der Rechtsexperte Parinya Thaewanarumitkul. Der Text in der Verfassung sei [ ... ]


Die Zentralbank versichert: Es droht keine Deflation
20/01/2018
article thumbnail

Bangkok - Die Zentralbank hat am18. Januar versichert, dass die niedrige Inflationsrate im letzten Jahr nicht darauf hindeute, dass das Land einer Deflation ausgesetzt ist. Die Bestätigung durch den Gouverneur der Bank von Thailand (BOT) [ ... ]


Vertrauen von Anlegern dürfte im März stark ansteigen
20/01/2018
article thumbnail

Bangkok - Das Anlegervertrauen dürfte nach der jüngsten thailändischen Wirtschaftsexpansion, dem kontinuierlich steigenden Aktienmarktindex und der Erholung der Weltwirtschaft steigen. Der Verband der thailändischen Kapitalmarktorg [ ... ]


Thailand und Chile wollen bei Förderung von Tourismus, Handel und Investitionen zusammenarbeiten
20/01/2018
article thumbnail

Bangkok - Beamte des Königreichs Thailand und der Republik Chile führten Gespräche über bilaterale Zusammenarbeit zur Förderung des Tourismus und zur Stärkung von Handel und Investitionen. Der Minister für Digitale Wirtschaft, P [ ... ]


Ehemaliger Demokrat legt Beschwerde gegen Chalong-Unterführung ein
20/01/2018
article thumbnail

Phuket -  Ein ehemaliger Demokrat von Phuket und ehemaliges Mitglied des Repräsentantenhauses hat am 18. Januar beim Gouverneur von Phuket eine Beschwerde wegen Verzögerungen beim Bau der Unterführung von Chalong eingereicht. Rayw [ ... ]


Chinesischer Tourist am Strand in Phuket ertrunken
20/01/2018
article thumbnail

Phuket - Ein 31-jähriger chinesischer Tourist ertrank am 18. Januar am Karon Beach. Die Touristenpolizei von Phuket wurde um 12:40 Uhr über einen Vorfall gegenüber einem Warnturm am Karon Beach informiert und berichtete: „Ein [ ... ]


Weitere Artikel

Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

Russisch-ukrainisches Paar wegen Drogenverkaufs verhaftet

PDFDruckenE-Mail

Phuket - Die Polizei von Phuket hat einen russischen Mann und seine ukrainische Freundin verhaftet, weil sie in einer Kneipe der Inselprovinz Drogen an ausländische Touristen verkauft haben sollen.

Polizeichef Pol. Maj-General Thirapol Tipcharoen hielt eine Pressekonferenz ab, um die Festnahmen von Viktor Dvinskii, 27, und seiner Freundin Beresina Vladyslava, 22, bekannt zu geben.

Die Polizei beschlagnahmte eine Ecstasy-Pille, 14,44 Gramm Kokain und 16,66 Gramm Marihuana.

Thirapol sagte, die Polizei habe in einer Kneipe in Kamala im Distrikt Krathu einen Hinweis erhalten, dass ein Russe Drogen an ausländische Touristen verkauft habe.

Ein Undercover-Ermittler der Polizei ging zum Pub und fand heraus, dass Dvinskii sehr oft auf der Toilette verschwand. Als die Polizei ihn durchsuchte, hätten sie eine kleine Menge Drogen gefunden.

Die Polizei berichtete, die Beamten hätten sein Mobiltelefon überprüft und das Foto seiner Freundin mit weiteren Drogen gesehen, also brachten sie ihn in sein gemietetes Haus, wo angeblich die Drogen gefunden wurden. Seine Freundin wurde dort verhaftet.

 

Rechtsexperte : Junta will Wahl erneut verzögern

PDFDruckenE-Mail

Bangkok - Der mögliche Versuch, die Vollstreckung des Wahlgesetzes des Parlaments zu verschieben, habe eine weitere Verzögerung der Wahlen signalisiert, sagte der Rechtsexperte Parinya Thaewanarumitkul.

Der Text in der Verfassung sei klar: Die Wahl soll nach 150 Tagen stattfinden, nachdem die vier für die Wahl notwendigen Gesetze „in Kraft“ seien, sagte der Juraprofessor.

Würden 90 Tage des Parlamentsentwurfs hinzugefügt, wäre ein Wahlaufschub zu erwarten.

Er sagte, dies sei ein ernstes Problem.

Der Nationale Rat für Frieden und Ordnung (NCPO) könnte bis zum Amtsantritt der neuen Regierung an der Macht bleiben, fügte er hinzu. Aber der NCPO würde in Frage gestellt werden, und es würde Druck auf ihn ausgeübt, zumal er sich verschlechtere.

Loading...
   

Die Zentralbank versichert: Es droht keine Deflation

PDFDruckenE-Mail

Bangkok - Die Zentralbank hat am18. Januar versichert, dass die niedrige Inflationsrate im letzten Jahr nicht darauf hindeute, dass das Land einer Deflation ausgesetzt ist.

Die Bestätigung durch den Gouverneur der Bank von Thailand (BOT), Veerathai Santiprabhop, erfolgte, nachdem die Bank die Gesamtinflation für 2017 mit 0,60 bekannt gab.

Er erklärte, dass die niedrige Inflationsrate hauptsächlich auf niedrigere Lebensmittelpreise zurückzuführen sei und nicht auf eine drohende Deflation hindeute, die die wirtschaftliche Erholung ernsthaft gefährden würde.

 

Vertrauen von Anlegern dürfte im März stark ansteigen

PDFDruckenE-Mail

Bangkok - Das Anlegervertrauen dürfte nach der jüngsten thailändischen Wirtschaftsexpansion, dem kontinuierlich steigenden Aktienmarktindex und der Erholung der Weltwirtschaft steigen.

Der Verband der thailändischen Kapitalmarktorganisationen hat im Januar 2018 einen Anlegervertrauensbericht veröffentlicht, der den Aktienmarktindex in den nächsten drei Monaten prognostiziert. Im März 2018 wird der Index voraussichtlich bei 153,94 Punkten liegen und im Vergleich zum Februar des letzten Jahres um 2,08% steigen. Positive Faktoren für den Indexanstieg sind ein höheres Wirtschaftswachstum, Kapitalzuflüsse sowie der Anstieg des thailändischen Aktienindex auf 1.753,71 im Dezember 2017. Dieser Anstieg liege nahe am Rekordhoch.

Die Steuerpolitik der USA, von der erwartet wird, dass sie die US-Wirtschaft stimuliert, ist ein weiterer positiver Faktor für den thailändischen Aktienindex.

Die internationalen Kapitalströme und die politische Situation in Thailand sind Faktoren, die das Vertrauen der Anleger negativ beeinflussen können. Der Bericht spekuliert, dass der thailändische Aktienindex fallen könnte, wenn die Regierung dieses Jahr keine allgemeinen Wahlen ankündigt. Wenn die Regierung den Leitzins erhöht, würden die Mittel vom Kapitalmarkt auf den Sparmarkt verlagert.

In dem Bericht wird davon ausgegangen, dass der thailändische Aktienindex dieses Jahr zwischen 1.650 und 1.870 Punkten erreichen wird.

Loading...
   

© 2018 - Wochenblitz.com