• Ist Thailand ein gescheiterter Staat?
V.I.P.-Jury kürt Siegerinnen der “Miss International Russia in Thailand”

V.I.P.-Jury kürt Siegerinnen der “Miss International Russia in Thailand”

Nach Abschluss der landesweiten Promotion Tour reisten die Anfang August bei Castings in Bangkok ausgewählten 16 Finalistinnen der „Miss International Russia in Thailand“ am Wochenende zum großen Showdown ins 5-Sterne Hotel Centara Grand Phratamnak in Süd Pattaya.

mehr...
Prawit warnt Akademiker vor Diskussionen über missverständliche Inhalte

Prawit warnt Akademiker vor Diskussionen über missverständliche Inhalte

Verteidigungsminister Prawit Wongsuwan forderte Akademiker auf, sich doch bitte an die Regeln des noch immer gültigen Kriegsrechts zu halten und zur Zeit keine Diskussionsforen mit politischen Themen zu organisieren, deren Inhalte leicht missverstanden werden könnten. Man…

mehr...
Polizei fahndet mit Haftbefehl nach zwei weiblichen Kidnapperinnen

Polizei fahndet mit Haftbefehl nach zwei weiblichen Kidnapperinnen

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde ein 53-jähriger Geschäftsmann in seinem Büro in der Thepprasit Road in Süd Pattaya von zwei männlichen und zwei weiblichen Tätern überfallen und verprügelt, bevor er gefesselt auf einen Pickup geschleift und gekidnappt…

mehr...
Kambodschaner verliert Arm beim Aufschneiden einer Mörsergranate

Kambodschaner verliert Arm beim Aufschneiden einer Mörsergranate

Ein kambodschanischer Mann hat bei dem Versuch eine 60mm Moersergranate zu zerschneiden, um sie als Schrott zu verkaufen, seinen linken Arm verloren.

mehr...
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2010 JoomlaWorks, a business unit of Nuevvo Webware Ltd.
  • deutsches Eck - Pub & Resturant
  • Rechtsanwalt Marcus Scholz

Newsletter bestellen  

Anmeldung  

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Facebook Connect  

I'm sorry myApi login is currently not compatible with Internet Explorer. Download Chrome, that's what all the cool kids are using

Connect with facebook

Facebook Connect

Hi , login or create a new account below

Login

Register

If you already have an account with this website login with your existing user name and password to enable Facebook Connect. From now on you'll be able to use our one click login system with your facebook credentials instead of your current user and password

Alternativley to create a new account using details from your Facebook profile enter your desired user name and password below. These are the details you can use to log into this website if you ever decide to delete your facebook account.

Forgot your password? - Forgot your username?

Aktuelle Informationen  

Klick für Download der Wochenblitz App für Android

Klick für Download der Wochenblitz App für Windows

Klick für Download der Wochenblitz App für Apple

Melden Sie sich oben auf der Webseite noch heute für den Newsletter an. Dann sind Sie im Falle einer möglichen Krise oder Katastrophe bestens informiert!

Der aktuelle WOCHENBLITZ vom 17. September steht ab sofort in unserem Web-Shop zum download bereit.

Der nächste WOCHENBLITZ erscheint ab 1. Oktober 2014.

Deutsches Eck: Eröffnungsparty voller Erfolg

Human Development Forum Foundation (HDFF) Umfrage 2014 - Landrechte in Thailand

Deutschland / Ausland:

Merkel fordert vollständigen Rückzug russischer Soldaten aus Ukraine

Spezialeinheit nimmt mutmaßlichen IS-Kämpfer in Berlin fest

US-Justiz spricht Arab Bank der Terrorfinanzierung schuldig

USA fliegen erste Luftangriffe gegen IS-Dschihadisten in Syrien

Verschiedenes:

Bestellen Sie hier das Abo vom Wochenblitz bequem nach Hause. Thailandweit!

Lesen Sie hier unsere Kolumnen.

Als Senior in Thailand - Essen, Teil 1

Gymnastik, die heilt - keine Wunderheilung

Camping in Europa und Thailand

Chicco d'Oro

Facebook  

Spruch der Woche  

Um eine Einkommensteuererklärung abgeben zu können, muss man ein Philosoph sein.
Für einen Mathematiker ist es zu schwierig.
(Albert Einstein, dt.-am. Physiker, 1879-1955)

Werbung  

Partner  

  • Radio Siam
  • Childrens Academy
  • Bios-Logos
  • Street Animal Project Pattaya

Wetter  

Blitz Events  

September 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Statistiken  

OS : Linux w
PHP : 5.2.17
MySQL : 5.1.73-cll
Zeit : 13:17
Caching : Aktiviert
GZIP : Deaktiviert
Benutzer : 1012
Beiträge : 53247
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 11484498

Spezial  

  • Hoffnung für Todkranke in Thailand
  • Wochenblitz Kolumnen sind einfach heiss

Anzeigen und Hinweise  

  • Als Senior in Thailand
  • White Card Asia
  • Hotel TIP Thailand
  • Deutsches Eck
  • Deutsches Eck
  • Old German Beerhouse
  • Beer Company
  • Beer Company
  • Deutscher Hilfsverein
  • Wochenblitz
  • Bios-Logos
  • ComCon
  • AOT
Brite flüchtet nach Todesdrohungen von Koh Tao
23/09/2014
article thumbnail

Koh Tao - Der 25 Jahre alte Schotte Sean McAnna aus Glasgow behauptete in den frühen Morgenstunden des 22. September, er wisse, wer die beiden Briten David Miller und Hannah Witherbridge auf Koh Tao getötet habe. Er wurde gegen fünf Uhr mor [ ... ]


Migranten sollen besser kontrolliert werden
23/09/2014
article thumbnail

Bangkok/Koh Tao - Nach dem Doppelmord an zwei Briten auf Koh Tao will das Arbeitsministerium strengere Regeln für Einstellung und Registrierung von Arbeitsmigranten in populären Tourismuszentren erlassen. Arbeitsminister General Surasak Karn [ ... ]


V.I.P.-Jury kürt Siegerinnen der “Miss International Russia in Thailand”
23/09/2014
article thumbnail

Pattaya - Nach Abschluss der landesweiten Promotion Tour reisten die Anfang August bei Castings in Bangkok ausgewählten 16 Finalistinnen der „Miss International Russia in Thailand“ am Wochenende zum großen Showdown ins 5-Sterne Hotel Centara [ ... ]


Prawit warnt Akademiker vor Diskussionen über missverständliche Inhalte
23/09/2014
article thumbnail

Bangkok - Verteidigungsminister Prawit Wongsuwan forderte Akademiker auf, sich doch bitte an die Regeln des noch immer gültigen Kriegsrechts zu halten und zur Zeit keine Diskussionsforen mit politischen Themen zu organisieren, deren Inhalte leich [ ... ]


Polizei fahndet mit Haftbefehl nach zwei weiblichen Kidnapperinnen
23/09/2014
article thumbnail

Pattaya - In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde ein 53-jähriger Geschäftsmann in seinem Büro in der Thepprasit Road in Süd Pattaya von zwei männlichen und zwei weiblichen Tätern überfallen und verprügelt, bevor er gefesselt auf einen P [ ... ]


Mitglieder von professioneller Motorraddiebesbande verhaftet
23/09/2014
article thumbnail

Pattaya/Sa Kaeo - Der stellvertretende Kommandeur der Provincal Police Region 2 gab auf einer Pressekonferenz vor der Polizeistation Banglamung die Verhaftung von zwei Mitgliedern einer Bande von Motorraddieben- und Hehlern bekannt, die im Begriff [ ... ]


Bevorstehendes Vegetarierfestival lässt Gemüsepreise ansteigen
23/09/2014
article thumbnail

Thailand - Kurz vor dem diesjährigen Vegetarierfestival bzw. dem „Thesakan Ginn Jay“ ist bereits wieder ein deutlicher Anstieg der Gemüsepreise in Thailand zu erkennen. Aus der Provinz Buriram wurde berichtet, dass der Preis für das Kilogra [ ... ]


Weitere Artikel

Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

Brite flüchtet nach Todesdrohungen von Koh Tao

PDFDruckenE-Mail

Koh Tao - Der 25 Jahre alte Schotte Sean McAnna aus Glasgow behauptete in den frühen Morgenstunden des 22. September, er wisse, wer die beiden Briten David Miller und Hannah Witherbridge auf Koh Tao getötet habe.

Er wurde gegen fünf Uhr morgens von zwei Thais verfolgt, brachte sich in einem Supermarkt in Sicherheit, sprach mit der Presse und verließ am Nachmittag die Insel.

McAnna erzählte, zwei Thais, die wichtige Informationen über die Morde liefern könnten, hätten ihn mit dem Tode bedroht. Er flüchtete sich in einen Supermarkt, rief Verwandte, Journalisten und Freunde an. Schließlich kam die Polizei, die mit den beiden Verfolgern sprach, diese jedoch nicht verhaftete.

McAnna versteckte sich bei Journalisten, mit denen er redete, bevor er die Insel verließ. McAnna ließ durchblicken, dass er zu viel über die Sache wisse und daher sein Leben in Gefahr sei.

Die „Bangkok Post“ dagegen berichtete über einen Franzosen, der die Mörder identifizieren könne und unter Polizeischutz stehe. Auch hier läuft es darauf hinaus, dass offensichtlich Mitglieder mächtiger Mafia-Familien, die Koh Tao kontrollieren, in den Mord verwickelt sind und nicht davor zurückschrecken, Zeugen einzuschüchtern.

Der Zeuge McAnna (mit Gitarre) verließ aus Angst um sein Leben Koh Tao

Der Zeuge McAnna (mit Gitarre) verließ aus Angst um sein Leben Koh Tao

„Es muss jemand gewesen sein, der richtig wütend war, um sie so zuzurichten“, sagte Narong Det Kanchana Pen, Eigentümer des Resorts Ocean View, in dem die beiden Opfer gewohnt hatten.

„In den letzten paar Jahren gab es keine einzige Gewalttat“ auf der Insel, sagte Gouverneur Chatpong Chatphut.

So ganz richtig ist das allerdings nicht. Das tropische Paradies, bis in die 40er Jahre unbewohnt, entwickelte sich seit Ende der 80er Jahre zu einem Tourismuszentrumdazu gehören auch Alkohol, Drogen und Korruption. Es wird gesagt, dass die Insel fest im Griff der lokalen Mafia sei.

Die Macht von Koh Taos Unterwelt ist so stark, dass Einwohner nicht mit der Presse reden wollen. „Die Leute auf der Insel reden jetzt nicht“, sagte einer von ihnen, der anonym bleiben wollte. „Aber sie wissen etwas darüber, was passiert ist.“

Der thailändische Polizeichef Somyos Phumphanmuang antwortete anlässlich seines Besuchs auf der Insel auf die Frage, ob Koh Tao ein Drogenproblem habe: „Nein, nein, nein. Ich kann das nicht bestätigen.“

Inzwischen arbeiten über 100 Beamte an dem Mordfall, sagte Somyos.

Nach wie vor halten sich Gerüchte hartnäckig, dass ein Thai Witherbridge in einer Bar mehrfach belästigte und Miller einschritt, um Witherbridge vor den Übergriffen zu schützen.

Auf die Frage, ob diese Auseinandersetzung stattgefunden habe, sagte Polizeigeneral Jarumporn Suamanee: „Ich kann das nicht bestätigen.“

 

Migranten sollen besser kontrolliert werden

PDFDruckenE-Mail

Bangkok/Koh Tao - Nach dem Doppelmord an zwei Briten auf Koh Tao will das Arbeitsministerium strengere Regeln für Einstellung und Registrierung von Arbeitsmigranten in populären Tourismuszentren erlassen.

Arbeitsminister General Surasak Karnjanarat sagte, dass die Einstellung ausländischer Arbeitnehmer der Nachfrage entsprechen solle und keinesfalls die nationale Sicherheit kompromittieren dürfe.

Inzwischen ermitteln über 100 Beamte in dem Mordfall

General Surasak sagte, er plane im kommenden Monat mehrere Ferieninseln zu besuchen, um sich dort über das Procedere der Einstellung von ausländischen Arbeitnehmern zu informieren. Die Einstellung von Arbeitsmigranten betreffe die nationale Sicherheit sowie die Sicherheit von Touristen.

Was nach dem jetzigen Ermittlungsstand in dem Doppelmord Ausländer mit der Tat zu tun haben sollen, bleibt sowohl das Geheimnis des Generals als auch von Piyamarn Techapaibul, Präsidentin des thailändischen Tourismusrates TCT.

Sie sagte, dass Privatwirtschaft und öffentliche Hand zusammenarbeiten werden, um die Migrantenarbeiter auf der Insel Koh Tao zu regulieren. Dann würden die Touristen wieder ihr Vertrauen zurückgewinnen.

   

V.I.P.-Jury kürt Siegerinnen der “Miss International Russia in Thailand”

PDFDruckenE-Mail

Pattaya - Nach Abschluss der landesweiten Promotion Tour reisten die Anfang August bei Castings in Bangkok ausgewählten 16 Finalistinnen der „Miss International Russia in Thailand“ am Wochenende zum großen Showdown ins 5-Sterne Hotel Centara Grand Phratamnak in Süd Pattaya.

Der von Charme, Humor, Talent und gutem Aussehen bestimmte Wettkampf fand vor einer fünfköpfigen Jury statt, die aus bekannten ausländischen und thailändischen Geschäftsleuten der Provinz Chonburi bestand.

Am Ende der von Glanz und Glamour geprägten Veranstaltung gewann die 24-jährige Margarita Stepanova (Bildmitte) nicht nur die Herzen der Jury sondern auch die Siegerprämie in Höhe von 200.000 Baht sowie ein mit Diamanten besetztes Diadem. 

Als Zweitplatzierte ging die 22-jährige Daria Lozina (links neben der Siegerin) aus dem Wettbewerb hervor und kassierte immerhin 150.000 Baht Prämie. Der dritte Platz ging an die 23 Jahre alte Olga Delkman (rechts neben der Siegerin). Sie erhielt ein Preisgeld in Höhe von 100.000 Baht.

 

Prawit warnt Akademiker vor Diskussionen über missverständliche Inhalte

PDFDruckenE-Mail

Bangkok - Verteidigungsminister Prawit Wongsuwan forderte Akademiker auf, sich doch bitte an die Regeln des noch immer gültigen Kriegsrechts zu halten und zur Zeit keine Diskussionsforen mit politischen Themen zu organisieren, deren Inhalte leicht missverstanden werden könnten. Man müsse schließlich berücksichtigen, dass die thailändische Gesellschaft noch immer gespalten sei und die bereits angelaufenen Maßnahmen zur Versöhnung noch lange nicht abgeschlossen seien.

General Prawits Aussage erfolgte als Antwort auf eine von 60 Akademikern eingereichte Petition, mit der gegen die Entscheidung des Nationalen Rats für Frieden und Ordnung (NCPO) protestiert werden sollte, ein Diskussionsforum mit dem Titel „Der Niedergang der Diktaturen im Ausland“ kurzfristig zu beenden. Das Forum war am 18. September auf dem Campus der Thammasat Universität in Rangsit eröffnet und nach einigen Stunden von Sicherheitskräften geschlossen worden.

General Prawit fügte hinzu, der NCPO habe kein Problem mit Diskussionsforen, sofern diese nicht durch komplizierte politische bzw. leicht missverständliche Themen den angelaufenen Prozess der Befriedung und der Versöhnung gefährden würden, denn dies habe oberste Priorität.

   

© 2014 - Wochenblitz.com