• Ist Thailand ein gescheiterter Staat?
AoT rechnet mit neuen Touristenrekorden

AoT rechnet mit neuen Touristenrekorden

Im Gegensatz zum thailändischen Fremdenverkehrsamt rechnet die Flughafenbetreiberin Airports of Thailand (AoT) in der Tourismusindustrie mit einem Zuwachs von elf Prozent.

mehr...
Getöteter Japaner: Familie will neue Ermittlungen

Getöteter Japaner: Familie will neue Ermittlungen

Keiko Matta, die 31 Jahre alte Tochter des Japaners Kasitosi Tanaka, der vor zehn Jahren bei einem Treppensturz ums Leben kam, verlangt von der Polizei, den Fall neu aufzurollen.

mehr...
Meteorologen erwarten neue Regenfälle in mehreren Regionen des Landes

Meteorologen erwarten neue Regenfälle in mehreren Regionen des Landes

Experten des Thai Meterological Departments wiesen am Donnerstag darauf hin, dass ein starkes Hochdruckgebiet in den nächsten Tagen aus Südchina über Thailand ziehen und sowohl im Norden als auch im Nordosten des Landes für starke Regenfälle sorgen wird.

mehr...
Baubeginn der Unterführung auf Januar 2015 verschoben

Baubeginn der Unterführung auf Januar 2015 verschoben

Am 18. Oktober gab Pattayas Vizebürgermeister Ronnakit Aekasing auf einer Sondersitzung bekannt, dass das Budget zum Bau der seit über drei Jahren geplanten vierspurigen Unterführung auf der Sukhumvit Road in Central Pattaya genehmigt worden sei und man schon am 15. November…

mehr...
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2010 JoomlaWorks, a business unit of Nuevvo Webware Ltd.
  • deutsches Eck - Pub & Resturant
  • Rechtsanwalt Marcus Scholz

Newsletter bestellen  

Anmeldung  

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Facebook Connect  

I'm sorry myApi login is currently not compatible with Internet Explorer. Download Chrome, that's what all the cool kids are using

Connect with facebook

Facebook Connect

Hi , login or create a new account below

Login

Register

If you already have an account with this website login with your existing user name and password to enable Facebook Connect. From now on you'll be able to use our one click login system with your facebook credentials instead of your current user and password

Alternativley to create a new account using details from your Facebook profile enter your desired user name and password below. These are the details you can use to log into this website if you ever decide to delete your facebook account.

Forgot your password? - Forgot your username?

Aktuelle Informationen  

Klick für Download der Wochenblitz App für Android

Klick für Download der Wochenblitz App für Windows

Klick für Download der Wochenblitz App für Apple

Melden Sie sich oben auf der Webseite noch heute für den Newsletter an. Dann sind Sie im Falle einer möglichen Krise oder Katastrophe bestens informiert!

Der aktuelle WOCHENBLITZ vom 15. Oktober steht ab sofort in unserem Web-Shop zum download bereit.

Der nächste WOCHENBLITZ erscheint ab 5. November 2014.

Lerngruppe “Deutsch“

Das gute alte Buch oder: Wie ändert sich das Leseverhalten?

Deutschland / Ausland:

Bund und Länder wollen Einigung zu Flüchtlings-Lasten bis Jahresende

Starker Cannabiskonsum vor der Autofahrt verboten

Polizei: Attentäter von Ottawa wollte nach Syrien reisen

US-Armee: Offensive der Dschihadisten in Kobane vorerst gestoppt

Verschiedenes:

Bestellen Sie hier das Abo vom Wochenblitz bequem nach Hause. Thailandweit!

Lesen Sie hier unsere Kolumnen.

"Landkauf" in Thailand durch die Ehefrau

Magie aus dem Isan, italienische Fussballschuhe und eine ganz normale Scheidung - Teil 1

Als Senior in Thailand - Thai Kultur, Teil 1

Facebook  

Spruch der Woche  

Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt.
(Francois Truffaut, franz. Regiesseur, 1932-1985)

Werbung  

Partner  

  • Radio Siam
  • Childrens Academy
  • Bios-Logos
  • Street Animal Project Pattaya

Wetter  

Blitz Events  

Oktober 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Statistiken  

OS : Linux w
PHP : 5.2.17
MySQL : 5.1.73-cll
Zeit : 08:25
Caching : Aktiviert
GZIP : Deaktiviert
Benutzer : 1032
Beiträge : 54297
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 11905096

Spezial  

  • Hoffnung für Todkranke in Thailand
  • Wochenblitz Kolumnen sind einfach heiss

Anzeigen und Hinweise  

  • Als Senior in Thailand
  • White Card Asia
  • Hotel TIP Thailand
  • Deutsches Eck
  • Deutsches Eck
  • Old German Beerhouse
  • Beer Company
  • Beer Company
  • Deutscher Hilfsverein
  • Wochenblitz
  • Bios-Logos
  • ComCon
  • AOT
Schockierendes Vergewaltigungs-Video liefert erste visuelle Beweise über Brutalität von Menschenhändlern
24/10/2014
article thumbnail

Südthailand - Ein Video, auf dem eine Frau von zwei Männern vergewaltigt wird, ist wahrscheinlich der erste Beweis für die brutale Behandlung von Gefangenen in den geheimen Lagern von Menschenhändlern im Süden von Thailand. Wenn sich das  [ ... ]


NRC-Vizepräsidentin will Vermögenswerte freiwillig offenlegen
24/10/2014
article thumbnail

Bangkok - Die zweite Vizepräsidentin des Nationalen Reformrates (NRC) überraschte mit der Ankündigung, dass sie bereit sei, ihre Vermögenswerte freiwillig offenzulegen. Frau Tassanee Boonthong stellt sich damit gegen die Entscheidung der Natio [ ... ]


Meteorologen erwarten neue Regenfälle in mehreren Regionen des Landes
24/10/2014
article thumbnail

Bangkok - Experten des Thai Meterological Departments wiesen am Donnerstag darauf hin, dass ein starkes Hochdruckgebiet in den nächsten Tagen aus Südchina über Thailand ziehen und sowohl im Norden als auch im Nordosten des Landes für starke Re [ ... ]


AoT rechnet mit neuen Touristenrekorden
24/10/2014
article thumbnail

Bangkok - Im Gegensatz zum thailändischen Fremdenverkehrsamt rechnet die Flughafenbetreiberin Airports of Thailand (AoT) in der Tourismusindustrie mit einem Zuwachs von elf Prozent. AoT-Präsident Nirandra Theeranatsin sagte, die AoT rec [ ... ]


Getöteter Japaner: Familie will neue Ermittlungen
24/10/2014
article thumbnail

Bangkok - Keiko Matta, die 31 Jahre alte Tochter des Japaners Kasitosi Tanaka, der vor zehn Jahren bei einem Treppensturz ums Leben kam, verlangt von der Polizei, den Fall neu aufzurollen. Kasitosi war zum Zeitpunkt seines Todes mit Pornchanok [ ... ]


Baubeginn der Unterführung auf Januar 2015 verschoben
24/10/2014
article thumbnail

Pattaya - Am 18. Oktober gab Pattayas Vizebürgermeister Ronnakit Aekasing auf einer Sondersitzung bekannt, dass das Budget zum Bau der seit über drei Jahren geplanten vierspurigen Unterführung auf der Sukhumvit Road in Central Pattaya genehmigt [ ... ]


Tiger attackiert Touristen
24/10/2014
article thumbnail

Phuket - Ein australischer Tourist wurde am Mittwoch von einer Raubkatze im Phuket Tiger Kingdom attackiert und musste mit tiefen Bisswunden an den Beinen als auch am Unterleib in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Paul Goudie (49), ein Truc [ ... ]


Weitere Artikel
Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

Südthailand - Ein Video, auf dem eine Frau von zwei Männern vergewaltigt wird, ist wahrscheinlich der erste Beweis für die brutale Behandlung von Gefangenen in den geheimen Lagern von Menschenhändlern im Süden von Thailand.

Wenn sich das Video als authentisch herausstellen sollte, bietet dies eine überzeugende Referenz für die aus der Gefangenschaft befreiten Menschen, dass Vergewaltigungen, Schläge und Morde stattfinden und der schreckliche Handel mit Menschen in Thailand ungemindert fortgesetzt wird.

Das Video ist den Behörden im Süden Thailands übergeben worden und die Polizei versucht die Täter zu fassen. Die Gesichter der Frau und der zwei Vergewaltiger sind eindeutig zu erkennen.

Im schlimmsten Moment des Videos lächelt einer der Männer in die Kamera, als er sich an der Frau verging, die mit ihren Armen ihr Gesicht bedeckte. Es wird angenommen, dass das Opfer und ihre beiden Peiniger sich immernoch in einem Dschungelcamp in Thailand aufhalten, zusammen mit der Person, die das Video aufzeichnete.

Überlebende aus diesen Lagern haben Phuketwan und anderen Nachrichtenagenturen erzählt, dass die Menschenhändler denken, sie können von den Behörden nicht aufgegriffen werden. Vergewaltigungen und Tötungen bleiben Teil des unmenschlichen Prozesses, um Lösegeldzahlungen von Verwandten zu erpressen.

Die meisten der Flüchtlinge sind Rohingya aus dem Nachbarland Burma (Myanmar) oder aus Bangladesch, die vor der ethnischen Säuberung in ihren Ländern nach Malaysia fliehen, in der Hoffnung auf ein besseres Leben.

 

Bangkok - Die zweite Vizepräsidentin des Nationalen Reformrates (NRC) überraschte mit der Ankündigung, dass sie bereit sei, ihre Vermögenswerte freiwillig offenzulegen. Frau Tassanee Boonthong stellt sich damit gegen die Entscheidung der Nationalen Anti-Korruptionskommission (NACC), dass NRC-Mitglieder keine Angaben über ihre Vermögensverhältnisse machen müssen

Die ehemalige Senatorin erklärte, dass sie schon früher genaue Angaben über ihre finanzielle Situation und ihre Sachwerte machen musste und es ihr nichts ausmache, das jetzt zu wiederholen, denn sie habe nichts zu verbergen. Unterstützung erhielt die Vizepräsidentin vom NRC-Mitglied Direk Thoengfung, der ebenfalls früher Senator war.

Frau Tassanee wies darauf hin, dass es nicht gut für das Vertrauen in den NRC sei, wenn in der Öffentlichkeit an der NACC Entscheidung gewisse Zweifel bestünden. Sie werde daher das Problem bei der nächsten NRC-Sitzung ansprechen und sich für eine freiwillige Offenlegung der Vermögenswerte aller Mitglieder einsetzen.

Auch Prof. Yutthaporn Issarachai, streitbarer Dekan der Sukhothai Thammathirat Open University, begrüßte die Initiative der NRC-Vizepräsidentin und erklärte, es wäre ein überwältigendes Zeichen von Ehrlichkeit und Vertrauenswürdigkeit, wenn sich die Mitglieder des Nationalen Reformrates, dazu entschließen würden, dem Vorschlag von Frau Tassanee zu folgen.

 

Bangkok - Im Gegensatz zum thailändischen Fremdenverkehrsamt rechnet die Flughafenbetreiberin Airports of Thailand (AoT) in der Tourismusindustrie mit einem Zuwachs von elf Prozent.

AoT-Präsident Nirandra Theeranatsin sagte, die AoT rechne zwischen Oktober diesen und März kommenden Jahres mit 50,95 Millionen Flugpassagieren, die ins Land einreisen. Das seien 10,6 Prozent mehr als zwischen Oktober 2013 und März 2014. 337.500 Flüge werden in dem vorgenannten Zeitraum auf den Flughäfen Suvarnabhumi, Don Mueang, Chiang Mai, Hat Yai, Phuket und Chiang Rai eintreffen, eine Steigerung von sechs Prozent.

Die Voraussage steht im starken Gegensatz zu Schätzungen, wonach die wegen Straßenprotesten, Putsch und Kriegsrecht sowie wegen des grausamen Doppelmordes auf Koh Tao gebeutelte Tourismusindustrie einen Rückgang von Besucherzahlen um bis zu zehn Prozent verzeichnen werde.

 

Bangkok - Keiko Matta, die 31 Jahre alte Tochter des Japaners Kasitosi Tanaka, der vor zehn Jahren bei einem Treppensturz ums Leben kam, verlangt von der Polizei, den Fall neu aufzurollen.

Kasitosi war zum Zeitpunkt seines Todes mit Pornchanok C. verheiratet, die zusammen mit ihrem Ehemann, einem Taxifahrer, ihren 79 Jahre alten japanischen Lebensgefährten Yoshinori Shimato ermordet haben soll. Die Leiche zerstückelten sie und versengten sie in Müllsäcken in einem Kanal in Samut Prakan. Die Medien gaben Pornchanok den Spitznamen „Schwarze Witwe“. Sie beteuert ihre Unschuld, während ihr Ehemann das Verbrechen gestanden haben soll.

Matta reiste nach Thailand, nachdem in den Medien über den Fall Shimato berichtet wurde. Die Polizei ging davon aus, dass es sich bei dem Tod von Tanaka um einen Unfall handelte. Nach Aussage von Pornchanok hatte Tanaka zu viel getrunken und war nach einem Herzanfall eine Treppe heruntergefallen.

Tochter Matta gab jetzt zu Protokoll, dass ihr Vater ein gesundes Herz hatte und nicht übermäßig viel trank. Kurz vor seinem Tod hatte Tanaka eine Lebensversicherung abgeschlossen. Pornchanok erhielt die Versicherungssumme und verschwand mit dem Geld.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 3099
© 2014 - Wochenblitz.com