• Auswandern
Polizei sucht gestohlene Luxusautos

Polizei sucht gestohlene Luxusautos

Die Sondereinheit DSI hat zehn von 42 Luxusautos gefunden, die in Großbritannien gestohlen und dann nach Thailand geschmuggelt worden sind. Die DSI wurde auf Bitten der britischen Polizei tätig, die offenbar Spuren nach Thailand  [ ... ]

mehr...
Kotee prahlt mit Ausbildung "ziviler Krieger" zur Vertreibung der Regierung

Kotee prahlt mit Ausbildung "ziviler Krieger" zur Vertreibung der Regierung

Der militante Rothemdenführer Wuthipong Kochathamakun alias Kotee, Thailands meist gesuchte Person, prahlte in einem Interview auf dem US-amerikanischen “Thais-Voice” Programm auf YouTube, dass er zur Zeit mit der Ausbildung “zivi [ ... ]

mehr...
Nongprues Bürgermeister entschuldigt sich für Verkehrschaos in Ost-Pattaya

Nongprues Bürgermeister entschuldigt sich für Verkehrschaos in Ost-Pattaya

Nachdem die Deadline zur Fertigstellung der unzumutbaren Baustelle entlang der gesamten Soi Siam Country Road in Ost-Pattaya vor über einem Monat abgelaufen war und die Regenzeit mit Riesenschritten näher rückt, teilte man den betroff [ ... ]

mehr...
22-Jährige zerstückelt und verscharrt

22-Jährige zerstückelt und verscharrt

In Khon Kaen wurde die in zwei Teile zerteilte Leiche einer 22 Jahre alten Karaoke-Sängerin gefunden. Anhand von Tätowierungen konnte sie identifiziert werden. Da bei der Leiche weder Telefon noch Bargeld gefunden wurde [ ... ]

mehr...
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2010 JoomlaWorks, a business unit of Nuevvo Webware Ltd.
  • Deutsches Eck - Pub & Resturant - Grillabend
  • Rechtsanwalt Marcus Scholz
  • Deutsches Eck - Pub & Resturant - Sunday Brunch

Newsletter bestellen  

Werbung  

Anmeldung  

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Facebook Connect  

I'm sorry myApi login is currently not compatible with Internet Explorer. Download Chrome, that's what all the cool kids are using

Connect with facebook

Facebook Connect

Hi , login or create a new account below

Login

Register

If you already have an account with this website login with your existing user name and password to enable Facebook Connect. From now on you'll be able to use our one click login system with your facebook credentials instead of your current user and password

Alternativley to create a new account using details from your Facebook profile enter your desired user name and password below. These are the details you can use to log into this website if you ever decide to delete your facebook account.

Forgot your password? - Forgot your username?

Aktuelle Informationen  

Klick für Download der Wochenblitz App für Android

Klick für Download der Wochenblitz App für Windows

Klick für Download der Wochenblitz App für Apple

Melden Sie sich oben auf der Webseite noch heute für den Newsletter an. Dann sind Sie im Falle einer möglichen Krise oder Katastrophe bestens informiert!

Der aktuelle WOCHENBLITZ vom 17. Mai steht ab sofort in unserem Web-Shop zum download bereit.

Der nächste WOCHENBLITZ erscheint ab 7. Juni 2017.

WOCHENBLITZ Rätselspass

WOCHENBLITZ Horoskop

Deutschland / Ausland:

SPD-Kanzlerkandidat Schulz wirbt auf Kirchentag für Glaubwürdigkeit

Bundestags-abgeordnete können Soldaten im türkischen Konya wieder besuchen

G6 und einer

Ägypten greift nach Anschlag auf Christen "Terroristencamps" in Libyen an

Verschiedenes:

Bestellen Sie hier das Abo vom Wochenblitz bequem nach Hause. Thailandweit!

Lesen Sie hier unsere Kolumnen.

Als Senior in Thailand - Klima

Deutschland und Thailand - Handelspartner auf Wachstumskurs

Ausgewandert und Abgebrannt - Die zweite Rückkehr: Zurück im zwinglianischen Zwinger – Teil 1

Facebook  

Spruch der Woche  

Krisen meistert man am besten,
indem man ihnen zuvorkommt.
(Walt Whitman Rostow, amerikan. Wirtschaftswissenschaftler)

Partner  

  • Childrens Academy
  • Bios-Logos
  • Street Animal Project Pattaya

Wetter  

Statistiken  

OS : Linux w
PHP : 5.2.17
MySQL : 5.1.73-cll
Zeit : 06:09
Caching : Aktiviert
GZIP : Deaktiviert
Benutzer : 1434
Beiträge : 26554
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 7339128

Spezial  

Eaesy ABC

  • Hoffnung für Todkranke in Thailand
  • Wochenblitz Kolumnen sind einfach heiss

Anzeigen und Hinweise  

  • Tango@Deutsches Eck
  • Deutsches Eck bei Foodpanda
  • Als Senior in Thailand
  • Munich Dental Clinic
  • Bitburger
  • Deutsches Eck
  • Deutsches Eck
  • Köstritzer
  • Beer Company
  • Beer Company
  • Deutscher Hilfsverein
  • Wochenblitz
  • Bios-Logos
  • ComCon

Nongprues Bürgermeister entschuldigt sich für Verkehrschaos in Ost-Pattaya
27/05/2017
article thumbnail

Pattaya - Nachdem die Deadline zur Fertigstellung der unzumutbaren Baustelle entlang der gesamten Soi Siam Country Road in Ost-Pattaya vor über einem Monat abgelaufen war und die Regenzeit mit Riesenschritten näher rückt, teilte man den betroff [ ... ]


Kotee prahlt mit Ausbildung "ziviler Krieger" zur Vertreibung der Regierung
27/05/2017
article thumbnail

Bangkok - Der militante Rothemdenführer Wuthipong Kochathamakun alias Kotee, Thailands meist gesuchte Person, prahlte in einem Interview auf dem US-amerikanischen “Thais-Voice” Programm auf YouTube, dass er zur Zeit mit der Ausbildung “zivi [ ... ]


22-Jährige zerstückelt und verscharrt
27/05/2017
article thumbnail

Bangkok/Khon Kaen – In Khon Kaen wurde die in zwei Teile zerteilte Leiche einer 22 Jahre alten Karaoke-Sängerin gefunden. Anhand von Tätowierungen konnte sie identifiziert werden. Da bei der Leiche weder Telefon noch Bargeld gefunden wurde [ ... ]


Polizei sucht gestohlene Luxusautos
27/05/2017
article thumbnail

Bangkok – Die Sondereinheit DSI hat zehn von 42 Luxusautos gefunden, die in Großbritannien gestohlen und dann nach Thailand geschmuggelt worden sind. Die DSI wurde auf Bitten der britischen Polizei tätig, die offenbar Spuren nach Thailand  [ ... ]


“Colors of the East Festival” vom 1. bis 4. Juni in Pattaya
27/05/2017
article thumbnail

Pattaya - Auf einer Pressekonferenz der Stadtverwaltung rührte Pattaya City Manager Wuthipol Charoenpol die Werbetrommel für das 10. Colors of the East Festival, das dieses Jahr vom 1. bis zum 4. Juni an der Beach Road Promenade in Pattaya statt [ ... ]


Flüchtiger fällt Polizei vor die Füße
27/05/2017
article thumbnail

Phuket – Der Polizei gelang die erneute Festnahme von zwei mutmaßlichen Drogendealern, denen zuvor die Flucht aus Polizeigewahrsam gelungen war. Sie waren von einem Pick-up der Polizei gesprungen, der sie zum Gericht bringen sollte.  [ ... ]


28-Jähriger wegen Kritik an aufheulenden Motoren krankenhausreif geschlagen
27/05/2017
article thumbnail

Pattaya/Banglamung - Ein 28-jähriger Thailänder wurde in der Nacht von Donnerstag auf Freitag mit einem Schädelbruch und schweren Prellungen ins Banglamung Hospital eingeliefert, weil er es gewagt hatte, eine Gruppe von Jugendlichen darauf hinz [ ... ]


Weitere Artikel

Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

Nongprues Bürgermeister entschuldigt sich für Verkehrschaos in Ost-Pattaya

PDFDruckenE-Mail

Pattaya - Nachdem die Deadline zur Fertigstellung der unzumutbaren Baustelle entlang der gesamten Soi Siam Country Road in Ost-Pattaya vor über einem Monat abgelaufen war und die Regenzeit mit Riesenschritten näher rückt, teilte man den betroffenen Bewohnern nun mit, dass sie sich weiter gedulden müssten und man ihnen nicht sagen könne, wann die Arbeiten abgeschlossen seien.

Nongprues Bürgermeister Mai Chaiyanit entschuldigte sich auf einer Pressekonferenz persönlich bei den Bewohnern Ost-Pattayas für das nicht enden wollende Verkehrschaos und räumte ein, dass man sich beim Zeitplan verkalkuliert habe und der Bau zwischenzeitlich gestoppt werden musste, weil die im Vertrag genehmigte Zeitspanne abgelaufen war.

Die Arbeiten an dem 67-Millionen-Baht-Projekt begannen am 25. Januar 2016 und sollten am 4. April dieses Jahres abgeschlossen werden. Die viel zu schmale und ständig unter Rissen und Sinklöchern leidende Soi Siam Country Road soll nach der Fertigstellung über eine komplett neue Kanalisation mit größeren Abflussrohren und eine Breite von 10,5 Metern verfügen. Der Belag der Fahrbahn soll dicker und belastbarer als vorher sein.

Laut Bürgermeister sind diverse Regenfälle — mit denen man noch nicht gerechnet hatte — Schuld an den Verzögerungen. Schwere Maschinen, die man extra gemietet hatte, wurden nach Verstreichen der Termine wieder abgezogen. Für einen weiteren Einsatz mussten neue Anträge gestellt werden, die noch nicht genehmigt wurden, etc. etc….

Fazit:Wer das zweifelhafte Vergnügen hatte, die Soi Siam Country Road in ihrem jetzigen Zustand schon einmal entlang fahren zu dürfen, der weiß, dass man noch “Lichtjahre” von einer Fertigstellung entfernt ist. Anwohner dürften der Regenzeit nicht unbedingt mit Freude entgegenblicken.

 

Kotee prahlt mit Ausbildung "ziviler Krieger" zur Vertreibung der Regierung

PDFDruckenE-Mail

Bangkok - Der militante Rothemdenführer Wuthipong Kochathamakun alias Kotee, Thailands meist gesuchte Person, prahlte in einem Interview auf dem US-amerikanischen “Thais-Voice” Programm auf YouTube, dass er zur Zeit mit der Ausbildung “ziviler Krieger” beschäftigt sei.

“Wir trainieren sie wie Soldaten, um die Banditen aus dem Land jagen zu können”, sagte Kotee, der mit Banditen die Regierung Prayut meint.

Wuthipong wird wegen Majestätsbeleidigung, wegen Planung und Durchführung mehrerer Anschläge auf Demonstranten des Volksdemokratischen Reformkomitees in 2014 und wegen der Aufbewahrung eines ganzen Arsenals an Kriegswaffen und Munition gesucht. Thailändische Behörden gehen davon aus, dass er sich in Laos versteckt hält.

“Wir trainieren unsere Brüder und Schwestern zum Schutz der Demokratie. Ich leite die Ausbildung, die etwa drei bis vier Monate dauert. Unser Stützpunkt befindet sich versteckt in einem Waldgelände. Allerdings muss ich zugeben, dass sich unserer Bewegung bisher nicht sehr viele Leute angeschlossen haben”, erklärte Kotee.

Kongcheep Tantrawanit, Sprecher des Verteidigungsministeriums, sagte im Gespräch mit Reuters, er glaube, dass Kotee so wenig Leute habe, weil es sicher schwierig sei Thais zu finden, die Lust hätten ihr eigenes Land zu zerstören, zumal laut Umfragen der Großteil der Bevölkerung mit der Arbeit der Militärregierung ja zufrieden sei.

Kongcheep wies darauf hin, dass der Armeechef inzwischen vorgeschlagen habe, Kotee in den Fokus der Ermittlungen in Bezug auf den Bombenanschlag in Bangkoks Phramongkutklao Hospital zu rücken.

   

22-Jährige zerstückelt und verscharrt

PDFDruckenE-Mail

Bangkok/Khon Kaen – In Khon Kaen wurde die in zwei Teile zerteilte Leiche einer 22 Jahre alten Karaoke-Sängerin gefunden. Anhand von Tätowierungen konnte sie identifiziert werden.

Da bei der Leiche weder Telefon noch Bargeld gefunden wurden, wird ein Raubüberfall nicht ausgeschlossen. Die Frau soll vor ihrem Tod an einem Bankautomaten Geld überwiesen haben. Die Polizei sucht den Empfänger. Auch wird das Motiv Eifersucht nicht ausgeschlossen.

Der Ehemann, von dem sie getrennt lebte, war der Hauptverdächtige und wurde stundenlang verhört. Die Polizei teilte danach mit, dass es sich bei ihm nicht um den Täter handle.

Das Opfer hatte mit ihrem Mann in Bangkok gelebt, ging dann aber nach Khon Kaen und zog dort bei einer homosexuellen Freundin ein.

 

Polizei sucht gestohlene Luxusautos

PDFDruckenE-Mail

Bangkok – Die Sondereinheit DSI hat zehn von 42 Luxusautos gefunden, die in Großbritannien gestohlen und dann nach Thailand geschmuggelt worden sind.

Die DSI wurde auf Bitten der britischen Polizei tätig, die offenbar Spuren nach Thailand verfolgt hatte. Zehn der Fahrzeuge konnten bislang gefunden werden. Sie hatten entweder neue Besitzer oder standen noch in Fahrzeuggeschäften.

Auf die Frage, wie es möglich war, dass der thailändische Zoll den Import der Fahrzeuge mit den gefälschten Papieren erlaubte, obwohl die Autos mehr als kostengünstig waren, hieß es, dass die Zollbeamten nicht gewusst hatten, wie viel diese Fahrzeuge kosten.

In einem Parallelfall beschlagnahmte die DSI 160 Fahrzeuge, weil diese beim Zoll falsch deklariert wurden, um Steuern zu hinterziehen. Das soll zu Steuerausfällen in Höhe von drei Milliarden Baht geführt haben.

Einer der Verdächtigen ist ein Marineoffizier, der sich stellte. Ihm wird Urkundenfälschung vorgeworfen. Nach Hinterlegung einer Kaution von 10.000 Baht kam er auf freien Fuß kam. Bei drei oder vier weiteren Verdächtigen soll es sich um Polizeibeamte handeln.

   

© 2017 - Wochenblitz.com