Newsletter bestellen  

Anmeldung  

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Facebook Connect  

I'm sorry myApi login is currently not compatible with Internet Explorer. Download Chrome, that's what all the cool kids are using

Connect with facebook

Facebook Connect

Hi , login or create a new account below

Login

Register

If you already have an account with this website login with your existing user name and password to enable Facebook Connect. From now on you'll be able to use our one click login system with your facebook credentials instead of your current user and password

Alternativley to create a new account using details from your Facebook profile enter your desired user name and password below. These are the details you can use to log into this website if you ever decide to delete your facebook account.

Forgot your password? - Forgot your username?

Aktuelle Informationen  

Klick für Download der Wochenblitz App für Android

Klick für Download der Wochenblitz App für Windows

Klick für Download der Wochenblitz App für Apple

Melden Sie sich oben auf der Webseite noch heute für den Newsletter an. Dann sind Sie im Falle einer möglichen Krise oder Katastrophe bestens informiert!

Der aktuelle WOCHENBLITZ vom 22. Juli steht ab sofort in unserem Web-Shop zum download bereit.

Der nächste WOCHENBLITZ erscheint ab 5. August 2015.

Deutschland / Ausland:

Grünen-Studie warnt vor Risiken bei Rückstellungen von Atomkonzernen

Zweifel in Koalition an Bundeswehr-Einsatz zum Schutz der Türkei

Britischer Forscher wirbt nach Tod von Cecil für Schutz von Löwen

Russland blockiert UN-Sondertribunal zu MH17-Absturz in Ostukraine

Verschiedenes:

Bestellen Sie hier das Abo vom Wochenblitz bequem nach Hause. Thailandweit!

Lesen Sie hier unsere Kolumnen.

Als Senior in Thailand - Essen, Teil 1

Sollte Microsoft Änderungen vornehmen, die auf windows10update.com vorgeschlagen werden?

Facebook  

Spruch der Woche  

Und wenn wir die ganze Welt durchreisen, um das Schöne zu finden: Wir mögen es in uns tragen, sonst finden wir es nicht.
(Ralph Waldo Emerson, amerikan. Phil., 1803-1882)

Werbung  

Partner  

  • Childrens Academy
  • Bios-Logos
  • Street Animal Project Pattaya

Wetter  

Blitz Events  

Juli 2015
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Statistiken  

OS : Linux w
PHP : 5.2.17
MySQL : 5.1.73-cll
Zeit : 01:10
Caching : Aktiviert
GZIP : Deaktiviert
Benutzer : 1145
Beiträge : 63291
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 15586931

Spezial  

Eaesy ABC

Bangkok Escort

  • Hoffnung für Todkranke in Thailand
  • Wochenblitz Kolumnen sind einfach heiss

Anzeigen und Hinweise  

  • Travel Service Bangkok
  • Als Senior in Thailand
  • Phom Rak Khun
  • Munich Dental Clinic
  • Hotel TIP Thailand
  • Bitburger
  • Deutsches Eck
  • Deutsches Eck
  • Köstritzer
  • Schäfers Reise
  • Beer Company
  • Beer Company
  • Deutscher Hilfsverein
  • Wochenblitz
  • Bios-Logos
  • ComCon
Premierminister besorgt über Sutheps Pläne
30/07/2015
article thumbnail

Bangkok - Premierminister General Prayuth Chan-ocha äußerte sich am Mittwoch besorgt über ein mögliches politisches Comeback von Suthep Thaugsuban. Der Anführer des Volksdemokratischen Reformkomitees (PDRC) kehrte am Dienstag nach über einem [ ... ]


Betrunkener Schweizer im Flugzeug gefesselt
30/07/2015
article thumbnail

Bangkok - Passagiere auf einem Flug von Zürich nach Bangkok sahen sich dazu gezwungen, einen betrunkenen Schweizer zu fesseln, weil er eine Gefahr für die anderen Fluggäste darstellte. Der Vorfall ereignete sich am Sonntag auf dem Flug TG97 [ ... ]


Neues Leihmutterschaftsgesetz in Kraft
30/07/2015
article thumbnail

Thailand - Heute ist das neue Leihmutterschaftsgesetz in Kraft getreten, das die Kommerzialisierung und den Handel mit Föten, Samen- und Eizellen verbietet. Das Gesundheitsministerium sowie das Ministerium für Entwicklung und menschliche Sic [ ... ]


Thailand und Myanmar heben gegenseitige Visapflicht für Kurzbesuche auf
30/07/2015
article thumbnail

Bangkok/Yangon - Nach Angaben der Königlich Thailändischen Botschaft in Yangon haben Vertreter der Regierungen von Thailand und Myanmar ein Abkommen unterzeichnet, das es Staatsangehörigen beider Länder ermöglicht, das andere Land für maxima [ ... ]


Behörden führen überraschende Razzien in Bars und Nachtlokalen durch
30/07/2015
article thumbnail

Phuket - Am späten Abend des Montags haben die Behörden auf Phuket mehrere Nachtclubs und Bars inspiziert, um festzustellen, ob das Verbot vom Ausschenken alkoholischer Getränke an unter 20-Jährige oder in der Nähe von Bildungseinrichtungen n [ ... ]


9 laotische Mädchen aus Bordell befreit
30/07/2015
article thumbnail

Nong Khai - In der Nacht auf Mittwoch, den 28. Juli führte die Polizei der Provinz Nong Khai Razzien in zwei Restaurants durch, nachdem mehrere Hinweise über illegale Prostitution aus der Bevölkerung eingingen. Das erste Restaurant bef [ ... ]


Khomsan: „Wir werden die neuen Regulierungen in Chonburi 1:1 umsetzen“
30/07/2015
article thumbnail

Chonburi - Auf einer Pressekonferenz erklärte Chonburis Gouverneur Komsan Ekkachai, er unterstütze sowohl das neue Alkoholkontrollgesetz als auch die Verschärfungen beim Vorgehen gegen illegale Straßenrennen, und werde persönlich für eine 1: [ ... ]


Weitere Artikel

Thailand: Das Land der Rekorde

Thailand: Das Land der Rekorde

PDFDruckenE-Mail

Thailand - Thailand strebt anlässlich des Valentinstages nach Weltrekorden: 5000 Thais ließen Hula-Hoop-Reifen gleichzeitig um ihre Hüften kreisen und in Pattaya wird ein Paar ermittelt, dass sich den längsten Kuss aller Zeiten gibt. In Thailand werden aber auch die teuersten Rosen der Welt verkauft.

Die teuersten Rosen der Welt gibt es in Thailand

Die teuersten Rosen der Welt gibt es in Thailand

Knapp 5000 Thais, genau waren es 4483, schwangen auf einem Feld in Pathum Thani am 12. Februar gleichzeitig Hula-Hoop-Reifen um ihre Hüften. Das war ein neuer Weltrekord, wie ein Sprecher des Guinness Buch der Rekorde bestätigte. Die Darbietung dauerte sieben Minuten, es nahmen fast doppelt so viele Menschen daran teil wie beim bisherigen Weltrekord, der in Taiwan mit 2496 Beteiligten aufgestellt worden war.

Es gab 5500 Teilnehmer, doch 517 verloren während der festgelegten sieben Minuten ihre Reifen und wurden daher nicht gewertet.

In Pattaya läuft unterdessen ein Kusswettbewerb: Welches Paar küsst sich am längsten? Auch hier sind Mitarbeiter des Guinness Buch der Rekorde vor Ort. Die Paare sollen sich 50 Stunden, 25 Minuten und eine Sekunde lang küssen. Sie dürfen sich nicht setzen und nur alle sechs Stunden auf die Toilette gehen, wobei sie auch dann die Lippen des Partners berühren müssen. Trinken können sie nur mit Strohhalmen.

Kusswettbewerb in Pattaya

Kusswettbewerb in Pattaya

Am 14. Februar schließlich gab es eine Meldung, wonach Thailand auch einen Rekord ganz anderer Art hält: Im Königreich wurden anlässlich des Valentinstages die teuersten Rosen der Welt verkauft.

Der durchschnittliche Preis für ein Dutzend Rosen beträgt in anderen Ländern umgerechnet 3000 Baht, in Thailand aber würden 4000 Baht verlangt, sagte der Sprecher eines Blumengeschäfts.

Falls es sich bei den Rosen um importierte Blumen aus Holland handele oder um „schwarze Rosen“ aus Drittländern, dann würde ein Bouquet zwischen 9000 und 10.000 Baht kosten.

Die Preise in dem Blumenladen stiegenrechtzeitig vor dem Valentinstag – pro Rose von 370 auf 400 Baht. Wegen gestiegener Benzinkosten und höheren Gehältern. So jedenfalls die offizielle Erklärung.

Da Thais aber jetzt mehr Geld hätten, würden sie für ein Bouquet bis zu knapp 4000 Baht ausgeben, versicherte der Sprecher, während die Rosen vor einem Jahr noch zwischen 3300 und 3600 Baht kosteten.

Hula-Hoop-Weltrekord mit knapp 5000 Teilnehmern

Hula-Hoop-Weltrekord mit knapp 5000 Teilnehmern

Für viele Thais ist der Valentinstag sehr wichtig, daher ist der 14. Februar ein nicht zu vernachlässigender Wirtschaftsfaktor. Das Forschungsinstitut für Wirtschaft an der Universität der thailändischen Handelskammer prognostizierte, dass allein an diesem Tag 3,21 Milliarden Baht umgesetzt werden, so viel wie seit fünf Jahren nicht mehr.

Wie jedes Jahr wollen vor allem Teenager Sex an diesem Tag haben, verriet das Meinungsforschungsinstitut Suan Dusit. 429 Erwachsene und 880 Jugendliche wurden befragt. Knapp 40% der Erwachsenen waren der Meinung, der Valentinstag sei ein Tag wie jeder andere auch. Aber über 50% der Jugendlichen sahen das anders: Das sei der Tag der Liebe und daher ein Anlass, „gute Gefühle auszutauschen“.

Die Erwachsenen und Jugendlichen stimmten jedoch in ihren Meinungen darin überein, dass der in diesem Jahr auf den 25. Februar fallende buddhistische Feiertag Makha Bucha Day weitaus wichtiger sei als der Valentinstag. Das meinten knapp 79% der Jugendlichen und 75% der Erwachsenen.

© 2015 - Wochenblitz.com