Newsletter bestellen  

Werbung  

Anmeldung  

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Facebook Connect  

I'm sorry myApi login is currently not compatible with Internet Explorer. Download Chrome, that's what all the cool kids are using

Connect with facebook

Facebook Connect

Hi , login or create a new account below

Login

Register

If you already have an account with this website login with your existing user name and password to enable Facebook Connect. From now on you'll be able to use our one click login system with your facebook credentials instead of your current user and password

Alternativley to create a new account using details from your Facebook profile enter your desired user name and password below. These are the details you can use to log into this website if you ever decide to delete your facebook account.

Forgot your password? - Forgot your username?

Aktuelle Informationen  

Klick für Download der Wochenblitz App für Android

Klick für Download der Wochenblitz App für Windows

Klick für Download der Wochenblitz App für Apple

Melden Sie sich oben auf der Webseite noch heute für den Newsletter an. Dann sind Sie im Falle einer möglichen Krise oder Katastrophe bestens informiert!

Der aktuelle WOCHENBLITZ vom 7. Februar steht ab sofort in unserem Web-Shop zum download bereit.

Der nächste WOCHENBLITZ erscheint ab 21. Februar 2018.

Die wichtigsten aktuellen Fakten für Reisende über Thailand kurz zusammengefasst

Sprechstunde um Rente, Recht und Sozialversicherung

WOCHENBLITZ Rätselspass

WOCHENBLITZ Horoskop

Verschiedenes:

Bestellen Sie hier das Abo vom Wochenblitz bequem nach Hause. Thailandweit!

Lesen Sie hier unsere Kolumnen.

Als Senior in Thailand - Das Kultur-Angebot

Deutschland und Thailand - Handelspartner auf Wachstumskurs

Ausgewandert und Abgebrannt - Im Fernen Osten nichts Neues – Teil 11

Ich spiel dann mal Schach

Facebook  

Partner  

  • Childrens Academy
  • Bios-Logos
  • Street Animal Project Pattaya

Wetter  

Statistiken  

OS : Linux w
PHP : 5.2.17
MySQL : 5.1.73-cll
Zeit : 22:51
Caching : Aktiviert
GZIP : Deaktiviert
Benutzer : 1484
Beiträge : 30077
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 9378947

Spezial  

Eaesy ABC

Thai Garden Resort

Rutis Reisen

  • Hoffnung für Todkranke in Thailand
  • Wochenblitz Kolumnen sind einfach heiss

Anzeigen und Hinweise  

  • Tango@Deutsches Eck
  • Deutsches Eck bei Foodpanda
  • Als Senior in Thailand
  • Munich Dental Clinic
  • Deutsches Eck
  • Deutsches Eck
  • Köstritzer
  • Beer Company
  • Beer Company
  • Deutscher Hilfsverein
  • Wochenblitz
  • Bios-Logos
  • ComCon
Japanische Backpacker: Asiaten steigen in den Trend ein
24/02/2018
article thumbnail

Bangkok - Eine neue Dimension der anhaltenden Debatte über Westler aus entwickelten Ländern, die in Südostasien betteln, um ihre Reise [ ... ]


Einkaufszentren sollen in den nächsten 5 Jahren in Bangkok eröffnet werden
24/02/2018
article thumbnail

Bangkok - Es ist kein Geheimnis, dass Shoppen und Flanieren in einem klimatisierten Raum ein thailändischer Zeitvertreib ist. Es macht a [ ... ]


Wird 7-Eleven einsteigen, wenn Thailands Banken aussteigen?
23/02/2018
article thumbnail

Bangkok - Im vergangenen Jahr hat 7-Eleven die Verbraucher mit bargeldlosen Zahlungen umworben und sie mit Biermaschinen begeistert - obwohl letzte [ ... ]


Gelbhemden für den Sturm auf NBT-Station eingesperrt
23/02/2018
article thumbnail

Bangkok - Der Oberste Gerichtshof verurteilte am Mittwoch 84 Gelbhemden, die in den staatlichen NBT-Fernsehsender im Jahr 2008 eindrangen, zu Hafts [ ... ]


Weitere Artikel

Bangkok Lokales

Japanische Backpacker: Asiaten steigen in den Trend ein

PDFDruckenE-Mail

Bangkok - Eine neue Dimension der anhaltenden Debatte über Westler aus entwickelten Ländern, die in Südostasien betteln, um ihre Reisen zu finanzieren, war ein Paar asiatischer Bettler in Elefantenhöschen und touristischen Tops, die an einem Straßenrand mit Schildern bettelten, darunter eines mit der Aufschrift „No Money“.

Dies ist die erste bekannte Berichterstattung über asiatische Backpacker und sie entpuppten sich aus der wohlhabenden Nation Japans.

Als sie erwischt wurden, lächelten die beiden jungen Männer und enthüllten, dass sie japanische College-Studenten wären und für Fotos mit der Polizei posierten, die ihnen kaltes Wasser und Ratschläge über sicheres Reisen anboten.

 

Einkaufszentren sollen in den nächsten 5 Jahren in Bangkok eröffnet werden

PDFDruckenE-Mail

Bangkok - Es ist kein Geheimnis, dass Shoppen und Flanieren in einem klimatisierten Raum ein thailändischer Zeitvertreib ist. Es macht also Sinn, dass riesige Konzerne Land kaufen und mehr Einkaufszentren in Bangkok bauen.

Dinosaur Planet, ein Vergnügungspark in Phrom Phong, sorgte diese Woche für Schlagzeilen, als sie ankündigten, dass das Familienziel geschlossen wird, um Platz für EmSphere, das letzte Einkaufszentrum im Em District-Projekt, zu machen. Die Leute stöhnten nach der Ankündigung  über mehr Einkaufszentren und weniger Erholungsräume.

Egal, ob Sie auf den I-hate-malls-Zug aufspringen oder in einem glänzenden neuen Einzelhandelsparadies spazieren gehen möchten, hier sind die Einkaufszentren, die in naher Zukunft eröffnet werden.

https://coconuts.co/bangkok/news/all-the-malls-scheduled-to-open-in-bangkok-in-the-next-5-years/

 

Wird 7-Eleven einsteigen, wenn Thailands Banken aussteigen?

PDFDruckenE-Mail

Bangkok - Im vergangenen Jahr hat 7-Eleven die Verbraucher mit bargeldlosen Zahlungen umworben und sie mit Biermaschinen begeistert - obwohl letztere entfernt wurden, bevor sich der Schaum entfernte.

Demnächst sei in der allgegenwärtigen Convenience-Store-Kette, auf die Millionen Menschen durch Mitternachtssnacks, Versorgungszahlungen und Koffeindosen angewiesen sind, neues geplant: Bareinzahlungen und -abhebungen, sagen die Regulierungsbehörden. Es ist ein Schritt, den ein Ökonom als den natürlichen nächsten Schritt in der Entwicklung von Finanzdienstleistungen beschreibt, da Banken Zweigstellen und Personal reduzieren.

Die Nachricht, dass 7-Eleven Bankdienstleistungen anbieten könnte, tauchte vor einer Woche auf, als die leitende Angestellte der Bank of Thailand, Daranee Saeju, sagte, dass eine bevorstehende Gesetzesänderung den Weg für die Einrichtung von Ein- und Auszahlungsdiensten ebnen würde.

Loading...
   

Gelbhemden für den Sturm auf NBT-Station eingesperrt

PDFDruckenE-Mail

Bangkok - Der Oberste Gerichtshof verurteilte am Mittwoch 84 Gelbhemden, die in den staatlichen NBT-Fernsehsender im Jahr 2008 eindrangen, zu Haftstrafen von drei bis acht Monaten und bestätigte damit das Urteil des Berufungsgerichts.

Sie waren unter 85 Demonstranten, die der „People's Alliance for Democracy“ (PAD) angehörten und sich selbst „Sriwichi Warriors“ nannten.

Die Angeklagten agierten als Sicherheitsleute während der Demonstrationen der PAD gegen die Regierung von Samak Sundaravej, die von den Demonstranten beschuldigt wurde, Stellvertreter des ehemaligen Premierministers Thaksin Shinawatra zu sein. Der Oberste Gerichtshof bestätigte auch das Urteil des Berufungsgerichts, das die Inhaftierung von sechs Angeklagten aufhob, die während der Begehung der Straftaten Minderjährig waren.

Das Strafgericht verurteilte die sechs im Dezember 2010 jeweils zu Haftstrafen von drei und vier Monaten. Der 85. Angeklagte ist der Reichweite des Gesetzes entgangen. Die teils bewaffneten Demonstranten brachen am 22. August 2008 in das Büro des Bahnhofs ein und blieben bis zum 25. August, während sie Eigentum beschädigten.

 

Nein danke für die Erinnerung! Bangkok Cabby masturbiert den ganzen Weg bis zum Flughafen

PDFDruckenE-Mail

Bangkok - Sanook berichtete, dass eine junge US-Frau eine schreckliche Erfahrung gemacht hatte, als ihr Taxifahrer am Mittwochmorgen den ganzen Weg zum Suvarnabhumi Flughafen masturbierte.

Taylor, 26, hatte das Taxi angehalten, nachdem sie in den frühen Morgenstunden ihr Hotel in Khao San verlassen hatte. Sie wollte nach einem Urlaub nach Amerika zurückkehren.

Sie saß hinten auf der linken Seite.

Der Fahrer hat bald seinen Penis heraus genommen und begann mit sich selbst zu spielen. Sie wagte es nicht, irgendetwas zu sagen. Sie hatte Angst.

Er erreichte den Höhepunkt, als sie sich dem Flughafen näherten.

Sie verließ das Taxi bei der Ankunft zügig, hatte allerdings in Geistesgegenwart ein Foto von dem Taxi geschossen.

Einmal im Flughafen angekommen, ging sie sofort zur Polizei, die den Fahrer in einem Wartebereich im zweiten Stock des Flughafens in seinem Taxi fand.

Sie zeigte auf ihn, um die Formalitäten zur Identifizierung zu erledigen, und er gab zu, was er getan hatte.

Er sagte, er glaubte, sie könne ihn nicht sehen. Er sei total geil gewesen, nachdem er eine Frau aus dem Westen in seinem Taxi chauffieren durfte, erklärte er.

Er wurde wegen unanständigen Verhaltens in der Öffentlichkeit angeklagt und inhaftiert.

   

Seite 1 von 517

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
© 2018 - Wochenblitz.com